Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat die Beziehung eine Zukunft?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Immortality, 1 Juni 2006.

  1. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Hallo.

    Ich weiß eigentlich gar nicht richtig, was mein Problem überhaupt ist, aber ich bin grad bei meinem Freund, noch ein Freund ist da, und ich fühl mich so verdammt allein.
    Mein Freund und ich sind jetzt 15 Monate zusammen, und die 1-Jährige Verliebtheitsphase ist langsam wirklich vorbei. Im Bett läuft auch nicht mehr viel, wenn dann machts zwar immernoch viel Spaß, aber dass es überhaupt passiert, ist halt durchaus sehr selten.

    Das liegt wahrscheinlich daran, dass mein Freund immer ziemlich süß drauf ist. Aber er ist so gut wie nie ernst und somit für mich eigentlich nie sexy, sondern immer nur so knuddlig-niedlich... Daher ist das für mich eher wie ne Freundschaft, von daher kann ich mir auch das mit dem miesen Sexleben erklären. Zungenküsse passieren genauso selten oder noch seltener.

    Ich kann halt nicht sagen, ob meine Zweifel jetzt kommen, weil eben diese Verliebtheitsgefühle weg sind, d.h. ob es in jeder Beziehung irgendwann so wär, oder ob er wirklich nicht der Richtige ist. Mit meinem Ex hab ich auch in dieser Phase (nach 11 Monaten) Schluss gemacht...

    Eigentlich dachte ich wirklich, mein Freund wär der Kerl fürs Leben. Als wir noch verliebt waren, war er auch super,und nicht nur mit rosaroter Brille... Aber jetzt ist er mir oft gar nicht sympathisch, er kommt mir so von sich überzeugt vor (das ist er zwar nicht so offensichtlich, aber vom Grund seines Wesens her schon), und ich weiß nicht, er macht so viele Dinge, sehr kleine dinge, die mich in ihrer Gesamtzahl aber aufregen.

    kurz, ich finde ihn sexuell einfach kaum anziehend, dabei ist er das eigentlich, und dass er nicht gut aussieht kann man auch auf gar keinen Fall sagen.

    Ich weiß einfach überhaupt nicht, was ich machen soll, und fühle mich eben so allein, weil ich über ein Jahr diese enge Kontaktperson hatte und jetzt eben so für mich selbst klar kommen muss.
    Schluss machen will ich schon allein deswegen nicht, weil ich auf seiner Schule bin,und das noch nicht lange, und sein bester Freund z.b auch mein bester Freund ist. Und noch andre Freunde von ihm.

    Nur so vor mich hin allein zu sein, und zu wissen dass man am ende eben doch allein da steht und nicht auf andere hoffen kann, ich weiß nicht, das macht mich fertig.

    Wär lieb, wenn ihr was dazu sagen könnte.
    Bin echt ziemlich fertig grad und fühl mich so fehl am Platz. Die beiden haben Spaß und ich könnt heulen. Und keiner kümmert sich drum, wo ich bin, auf jeden Fall mein Freund nicht.. :cry:
     
    #1
    Immortality, 1 Juni 2006
  2. mausi123
    Gast
    0
    das mit der veliebtheitsphase geht mir auch immer so.
    rede am besten mit deinen freund darüber und dann überlegt gemeinsam ob das noch eine zukunft hat oder nicht,.
    vielleicht könnt ihr ja trotzdem weiterhin gute freunde bleiben.
     
    #2
    mausi123, 1 Juni 2006
  3. Tafkadasom2k5
    Verbringt hier viel Zeit
    845
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo!
    ..diese Gefühle kommen mir verdammt bekannt vor..
    dieses "Mh... und jetzt?" - Gefühl, wenn der Partner einen umarmt, und man eigentlich nichts spürt....

    Genau das sind doch die Zeiten, die zwischen den "tollen" Zeiten liegen, wo man sich zusammenreißen sollte und einfach nal den Blick ändern.
    Gefühle lassen sich nicht kontrollieren, aber in gewisser Weise lenken. Betrachte deinen Schatz doch mal aus einer anderen Sicht, und sieh mal wieder die tollen Seiten..
    Und nehmt euch mal ne kleine Auszeit, wo man sich nicht "so sieht wie immer" sondern einfach mal unregelmäßiger..

    Diese vielen Kleinigkeiten erscheinen plötzlich nur so groß, wenn man sie so groß macht... Und der Partner erscheint plötzlich unattraktiv, weil man Angst hat, dass es bald aus sein könnte weil wegen "Luft raus".... und die Gedanken drehen sich ständig im Kreis, man steigert sich in Nichtigkeiten herein...

    Einfach mal den Kopf heben, und mit Freude gen Zukunft sehen. Ein Spaziergang mit guten Gedanken, Blick zur Sonne... das kann unglaublich viel heilen und retten...

    Gr33tz
    Tafkadasom2k5
     
    #3
    Tafkadasom2k5, 1 Juni 2006
  4. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das sollte trotzdem kein Hinderungsgrund sein, wenn Du merkst, dass Du nicht daran vorbeikommst, die Beziehung zu beenden. Die Entscheidung können wir Dir auch nicht abnehmen, nur Du selbst kannst wissen, ob die Beziehung noch einen Sinn hat oder nicht.
    Aber ich denke, es ist noch nicht alles verloren. Rede mit Deinem Freund ernsthaft über die Situation und vor allem, wie Du Dich dabei fühlst.
    Ok, bist zwar in einer beschissenen Situation, aber es lohnt sich immer zu kämpfen, wenn eine minimale Chance besteht, dass sich alles wieder einrenkt. Voraussetzung ist natürlich, dass Dein Freund auch ein gewisses Mass an Verständnis und Entgegenkommen mitbringt. Scheint aber, Deinem letzten Satz nach, aber nicht so der Fall zu sein....
     
    #4
    User 48403, 2 Juni 2006
  5. ITALIA
    ITALIA (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Hmm, natürlich gibt es Phasen, gerade nach dem Verliebtsein, wo man vieles nichts mehr ganz so euphorisch sieht. Aber, ich muss sagen, dass ich in meinen beiden langen Beziehungen, niemals, meine Freundin als nur "niedlich oder knuddlig" gefunden habe. Ich habe bis nahezu zum Schluss, sie immer sexy und attraktiv gefunden. Bei Dir kann es gut sein, dass die zu liebe, knuddlige Art deines Freundes, am Anfang für Dich eine sehr schöne Sache war, nun aber auf Dauer du feststellst, dass auf Dauer, du einen Mann brauchst, der da ein wenig anders ist. Ich mein, mit meiner neuen Freundin, war es ähnlich...bevor du mich kannte, dachte sie auch, dass ihr Ex nach 4,5 Jahren am besten zu ihr passen würde, aber sie hatt später eingesehen, dass es doch net so war, und als sie mich kennen lernte, dass wir einfach noch eine ganze Ecke zusammen passen.
    Ich mein Liebe ist da recht kompliziert. Nur jmd. süß und knuddlig finden, reicht für eine begrenzte Zeit aus, wie bei Dir 1 Jahr, aber dann muss klar sehen, ob die Beziehung mit dem anderen Menschen wirklich länger halten kann bzw. ob der Charakter des Anderes wirklich zu einem passt, als Partner. Ich mein meine beste Freundin und ich, wir haben uns total lieb, ich finde sie süß und knuddlig und sie mich...aber beide wissen wir, dass wir nicht als Partner zusammen passen würden.
    Ich denk persönlich, dass so wie du es schreibst, nicht wirklich wert hat, dass noch lange so weiterzumachen. Da ist es egal, dass ihr auf der gleichen Schule seid, bzw. der beste Freund da mitspielt. Denn wenn man was weiterführt, wo man selber denkt, dass es so keinen Wert hat, dann endet das später viel schlimmer als geendet hätte, wenn man gleich einen sauberen Strich gezogen hätte. Deine Argumentation ich mache nicht Schluss weil ihr auf der selben Schule seid und du im Endeffekt nur schlecht allein sein kannst, halte ich für höchst fragwürdig... haben aber leider viele heute... "Ich bleib halt mit dem Menschen zusammen, weil ich sonst einsam bin". Find ich sehr traurig..weil Liebe nicht auf Logik und solchen Aussagen basiert. Entweder es passt oder nicht. Natürlich muss man dran arbeiten..aber wenn es halt nicht passt, hat es keinen Wert, da groß vor sich hinzuleben..und zu warten, dass vielleicht jmd. anders kommt.
    Ich mein war 1 ,5 Jahre Single und habe da mit meiner Ex zusammen nach 3,5 Jahren Schluss gemacht, weil es einfach nicht ging, und das Gefühl von beiden Seiten nich mehr in dem Maße da war, dass es unseren hohen Anspruchen von wahren Gefühlen genügte. War hart... war sehr traurig..aber es war richtig.
     
    #5
    ITALIA, 2 Juni 2006
  6. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    Danke erstmal für eure Antworten...

    Heute gehts mir wieder besser, das wechselt sich immer so ab...
    Er ist ja nicht nur knuddelig und süß, aber eben weil ER verliebt in mich ist, ist er es die meiste Zeit. Wenn er ein bisschen ernster wäre, dann würd ich ihn auch wieder erotisch finden, und darüber hab ich mit ihm schon so oft geredet, und irgendwie hats nicht so sehr viel gebracht...

    Und zum Thema nicht Schluss machen: Damit meine ich einfach, dass ich vor nem halben Jahr die Schule gewechselt hab, und da eben zwar Freunde hab, aber das alles noch nich sooo gefestigt ist, und sein bester Freund das eben für mich mittlerweile auch ist, wir verstehn uns echt total super. Das Problem wär aber, dass wenn wir uns trennen würden, z.B. er (der beste Freund) mich nicht links liegen lassen würde, aber er würd wahrscheinlcih Jörn zuliebe und weil er ihn länger kennt nicht so viel mit mir zu tun haben. Wenn ich 100%ig sicher wär, dass es nicht mehr klappt mit meinem Freund, dann würde das auch dann im Endeffekt kein Grund sein, nicht Schluss zu machen, aber wie gesagt, solche Tage wie gestern gibt's nicht immer...


    der beitrag hat mir übrigens sehr geholfen, weil ich auch denke, dass das das Problem ist. Nicht mein Freund ist das Problem, sondern ich, weil ich wie gesagt nach ca. 1 Jahr in ne Krise gerate bzw. an meiner (und wie gesagt, auch an meiner vorherigen) Beziehung zweifle. Und das wär wohl auch bei der nächsten so, und das ist ja, was ich endlich ändern will , nur frag ich mich eben, was ich machen kann.
     
    #6
    Immortality, 2 Juni 2006
  7. Lena-Engelchen
    Verbringt hier viel Zeit
    524
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würd dir selber einfach zeit geben...das ist eine andere situation als vorher in der beziehung, aber diese tiefs sind zu überwinden.
    allerdings find ich es bedenklich, dass du noch gar nicht geschrieben hast, wie du gefühlstechnisch zu ihm stehst...also ob du es noch mehr als freundschaftlich siehst?!
     
    #7
    Lena-Engelchen, 2 Juni 2006
  8. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.782
    123
    2
    Single
    Ich häng schon sehr an ihm, und ich liebe ihn auch. Mir fehlt eben nur das Verliebtsein, auch wenn mir klar ist, dass das nicht immer andauert, aber es war bisher immer so, dass es wenigstens in bestimmten Momenten mal kurz wiederkam.
    Ich hatte schon mal so ne Zweifel-Phase, danach wars dann irgendwann wieder okay, ich hoffe, dass das diesmal auch so ist...
     
    #8
    Immortality, 3 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat Beziehung Zukunft
falke1234
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Oktober 2016
14 Antworten
Maite2
Beziehung & Partnerschaft Forum
22 Februar 2016
3 Antworten
karo1996
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Februar 2016
4 Antworten