Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hat er angst was falsch zu machen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~sue~, 31 Oktober 2005.

  1. ~sue~
    ~sue~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    101
    0
    Single
    Hallo erstmal, ich habe mich schon mit der suchfunktion beschäftigt und ne menge über diese art von "problem" gefunden, jedoch vom falschen standpunkt aus....

    viele überschriften lauten "warum will SIE keinen sex, hat SIE angst vorm ersten mal?"

    bei mir ist es - so könnte man sagen - genau andersherum.

    ich bin mit meinem freund jetzt ein halbes jahr zusammen und ich liebe ihn mit jedem tag mehr. es ist meine erste Beziehung und ich bin auch seine erste freundin, sprich wir beide haben vor unserer beziehung noch keine erfahrungen mit dem anderen geschlecht gesammelt und sind beide noch jung"frau" (ich bin 20, er 23).

    ich habe mich sogar gefreut, dass ich die erste war die er so berührt hat wie er mich berührt, er hat ein unglaubliches talent mit seinen fingern und seiner zunge umzugehen und auch ich habe ihn schon einige male mit zungenfertigkeit zum stöhnen gebracht - wirklich wunderbare momente für mich und auch für ihn. doch zum geschlechtsverkehr ist es bis jetzt noch nicht gekommen.
    wir haben schon über das thema sex gesprochen (sollte man ja auch gemacht haben nach so einer zeit), doch war auch immer ich es, die das thema angeschnitten hat, obwohl ich eigentlich über dieses thema auch selten bis nie mit freundinnen rede und nicht finde dass ich sonderlich gut darin bin, aber besser als ausschweigen.
    wir haben also das thema Verhütung geklärt, ich nehme die Pille und (vor allem er) möchten zusätzlich noch kondome benutzen, soweit waren wir schon, also kann es losgehen.

    und wir haben es auch schon ein paar male versucht - aber auch bei diesen versuchen habe ich angefangen und die initiative ergreifen wollen, aber nachdem das Kondom übergerollt war lief nichts mehr.
    aus diversen threads hört man ja, dass das nichts seltenes und vor allem nichts tragisches ist, das hab ich ihm dann auch jedes mal versichert.
    aber er hat noch nie selbst den anfang gemacht, obwohl ich mir in manchen situationen so sehr wünsche, dass er in mich eindringt.

    was also könnte sein problem sein? ich habe schon daran gedacht die sache mit dem kondom zu überspringen weil dieses gefummel einfach dazu führt dass er seine erektion nicht halten kann, sonst (ohne die aussicht auf evtl sex) funktioniert das nämlich alles wunderbar - aber das ist ja keine lösung und eigentlich möchte ich das auch nicht, mir ist die nummer sicher auch lieber und bin froh dass er sich auch um meine sicherheit sorgt. ich bin ihm auch immer aufgeschlossen gegenüber und habe ihn noch nie unter druck gesetzt, ich bräuchte den sex auch nicht unbedingt, weil er mich auch so gut befriedigen kann. deshalb ist es eigentlich kein richtiges problem, aber ich bin einfach UNGLAUBLICH NEUGIERIG und wünsche mir so sehr diese enge verbundenheit mit ihm.

    hat vielleicht noch eine von euch mädels so eine situation erlebt und hat einen tipp für mich?
    oder kann einer der männer sein verhalten nachvollziehen und verstehen warum er mich nicht einfach nimmt, obwohl ich mich ihm so hingebe?

    ich nehme mir so oft vor ihn zu fragen warum wir nicht noch den letzten schritt ins neue machen und neue freuden entdecken, aber wie würde sich so eine frage anhören, wenn ich eigentlich gerade vollkommen relaxed und außer atem neben ihm liege, dann denkt er sicher ich wäre nicht zufrieden und das bin ich ja?

    ich wäre dankbar um einen rat
    eure ~sue~
     
    #1
    ~sue~, 31 Oktober 2005
  2. Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    dann frag ihn das nicht im bett ..
    sondern irgendwo unterwegs .. das macht die sache lockerer und entspannter.
     
    #2
    Fireblade, 31 Oktober 2005
  3. natalie111
    Gast
    0
    ich war in der selben situation

    hallo sue!

    Ich war in exakt derselben Situation wie du. Mein Freund ist 26 und ich 21 beide waren wir jungfrau und ich war auch total neugierig einen weiteren intimeren Schritt in unserer Beziehung zu gehen. Doch mein Freund wollte auch warten. Wir haben 6 monate gewartet und ich hab auch immer die initiative ergriffen. Ich kann dir aber sagen das das ganz normal ist, mein Freund war unsicher betreffend seines Aussehens und ich vermute er hatte auch Angst das er mich nicht befriedigen könne. Wir haben dann am Anfang nach den 6 monaten auch öfter probiert miteinander zu schlafen, wir hatten das gleiche Kondomproblem.
    Ich kann dir aber sagen das dein Freund wahrscheinlich wie meiner nur Zeit braucht, denn nach ca. 3 Fehlversuchen gings dann wunderbar. Du darfst ihn nicht unter Druck setzen, lasst euch einfach Zeit und macht alles Schritt für Schritt, das ist das Rezept für eine längere Beziehung.... Wir sind jetzt 1 Jahr zusammen und glücklich wie nie zuvor ....hoffe du erkennst paralellen. bd
     
    #3
    natalie111, 31 Oktober 2005
  4. ~sue~
    ~sue~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    148
    101
    0
    Single
    danke

    danke, jetzt weiß ich, dass ich da nicht alleine bin. also werde ich ihm zeit geben - ich bin zuversichtlich, dass doch alles klappen wird :smile:

    lieber gruß
    ~sue~
     
    #4
    ~sue~, 5 November 2005
  5. büschel
    Gast
    0
    vielleicht die pille das problem?
    das ändert doch einiges..

    das ist, was ich glaube
     
    #5
    büschel, 6 November 2005
  6. DasM
    Gast
    0
    Schonmal dran gedacht, dass das Kondom auch zu seinem Vorteil da sein könnte? :zwinker: Er hat sicherlich angst zu früh zu kommen und das Kondom kann dazu beitragen dass dies nicht passiert! Ich treibs die erstem male auch lieber mit Kondom! Dass er dich nicht fragt liegt vielleicht daran dass er dich nicht bedrängen will und nicht will dass du denkst er sei irgend son notgeilier typ! Deswegen solltest du ihn einfach mal fragen wieso er dich nie fragt und ihm versichern dass er wenn er probleme hat mit dir drüber reden kann! So einfach ist das :zwinker:

    DasM
     
    #6
    DasM, 6 November 2005
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    @büschel: die pille nimmt sie ja schon.

    sue, warum vertraut ihr der pille nicht? seit wann nimmst du sie schon, wie gut habt ihr euch über die wirkweise der pille informiert? warum will vor allem er zusätzlich ein kondom? aus angst vor sexuell übertragbaren krankheiten, weil er der pille nicht vertraut?

    ihr könnt natürlich auch beschließen, dass - wenn ihr eben aufs kondom nicht verzichten wollt, was ja auch okay ist - dass ihr es also mal mit dem kondomaufsetzen einfach so probiert, dann rummacht, OHNE dass es unbedingt zu sex kommen muss. eben mal üben, das kondom überzustreifen (kauft ne großpackung und trainiert ;-)).

    ansonsten: klingt doch alles nicht sooo schlimm. zeitlassen, es nicht zu tragisch nehmen...
     
    #7
    User 20976, 6 November 2005
  8. ~sue~
    ~sue~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    148
    101
    0
    Single
    hallo nochmal,
    ich nehme die pille jetzt seit ich mit meinem freund zusammen bin, also seit gut 6 monaten. ich vertraue auch darauf, bloß er ist sich der sache nicht so sicher, ich weiß nicht warum. das braucht vielleicht noch zeit.

    aber ich habe vor einigen tagen tatsächlich mit ihm gesprochen, ihm deutlich gesagt dass ich mich bereit fühle für sex und siehe da:

    gestern hatten wir einen unglaublich romantischen abend, ich hatte mein zimmer schön mit kerzen geschmückt (und das ehrlich ohne hintergedanken) und als er mich dann fragte ob ich auch jetzt lust hätte hab ich mich natürlich nicht verweigert.
    und beim zweiten anlauf konnte uns das kondom auch nicht mehr die lust nehmen, wir hatten gemeinsam ein wundervolles erstes mal und es werden sicher noch einige weitere male folgen!

    ich danke euch für die tipps, ich glaube es hat einfach schon geholfen mich mal "nach außen" zu wenden und dadurch intensiver über alles nachzudenken! :herz:
     
    #8
    ~sue~, 12 November 2005
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    klingt sehr sehr schön! :smile:
     
    #9
    User 20976, 13 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hat angst falsch
vroniii_1997
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 November 2014
9 Antworten
EenZomeravondmetjoux3
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 Dezember 2011
3 Antworten