Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat er mich betrogen? Ist das ein Betrug? Ich weiss es nicht?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kathye820, 4 Februar 2006.

Stichworte:
  1. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt
    467
    0
    0
    Single
    :flennen: :flennen: :flennen:

    Hi Leute,
    ich habe ein Problem und zwar bin ich mit meinem Freund fast 7 Monate zusammen. Und es ist so das wir nach 2 Monaten Beziehung zusammen gezogen sind (er ist 23, ich bin 18)
    Nur ist das so das wir nach 1 1/2 Monaten die Wochenenden immer getrennt waren (meistens auf jeden Fall) Er war weil er pleite war aber nie weg. Ich habe vor kurzem in seinem emailaccount gestöbert und da waren noch Mails vom 07.2005 drin. Wo er mit 5 verschiedenen Frauen gemailt hat mit texten "Hey mein engelchen, schade das mein rechner abgesoffen ist, gerade wenn es am schönsten ist..........schade das aus uns nichts größeres werden kann weil du ja aus gladbach kommst....."
    Und so weiter ist jetzt schon 3 Tage her,
    es war SM war im Spinchat mit allem 5 Frauen und das er sich dabei einen runtergeholt hat, an Bildern und Worten die er zugesendet bekommen hat...
    Das tat höllisch weh, aber das ist leider noch nicht alles... zur gleichen Zeit hat er Frauen absolut übertrieben hinterhergegeguckt, wir saßen im Auto und er fuhr extra langsam und starrte die Weiber an... Aber so richtig bis er sie nicht mehr sehen konnte und dann durch den Rückspiegel. Und alles in meiner Anwesenheit.
    Er war früher fünf Jahre mit einer anderen zusammen, die er mehr als 20 mal betrogen und verarscht hat mit der Bergründung das er sie nach einem Jahr Beziehung nicht mehr geliebt hat und n Notnagel brauchte.
    Naja er hatte während unser Beziehung auch noch innerhalb der ersten Monate mit alten Affairen Kontakt und es sind auch noch mehr sachen vorgefallen. Das alles hat sich sehr gebessert, er macht mir viele Aufmerksamkeiten und hat eigentlich auch garkeine Zeit fremdzugehen, und er meint das er mich überalles liebt und das er sich mit mir alles wünschen kann.... Als ich schluss gemacht habe ist er gar hyperventiliert und so weiter.
    das ist alles sehr heftig, er liebt mich schon aber naja.
    Jetzt weiss ich das seit 3 Tagen und habe auch Schluss gemacht, es geht mir jeden Tag durch den Kopf aber ich weiss nicht was ich machen soll.
    War das betrügen was er gemacht hat????Im Internet?mit dem Mails und SM?
    Vielleicht hört sich das komisch an, aber ich wurde noch nie betrogen (vorher)
     
    #1
    kathye820, 4 Februar 2006
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ich finde du hast dich absolut richtig verhalten.
    Betrug fängt für mich mit der Absicht an, jemandem anderes als der Freundin näher zu kommen, obs online, per Telefon oder real ist, ist für mich da erstmal nicht richtig. Und das scheint bei deinem Ex ja eindeutig der Fall gewesen zu sein. Für mich zählt das ganz klar zum Betrügen, hätte mich verhalten wie du. Er scheint kein Mann zu sein, dem du auf Dauer vertrauen solltest.
    Ich wünsche dir alles Gute und das nächste mal mehr Glück(lichkeit) :kopfschue
     
    #2
    Numina, 4 Februar 2006
  3. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    467
    0
    0
    Single
    Hmmm....
    auch wenn es ganz am Anfang der Beziehung war??? Und seitdem
    nichts mehr war, nur das ich es erst jetzt gesehen habe?
     
    #3
    kathye820, 4 Februar 2006
  4. glashaus
    Gast
    0
    Absoluter, fieser Vertrauensbruch! Ich hätte genauso reagiert!
     
    #4
    glashaus, 4 Februar 2006
  5. Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    698
    103
    3
    vergeben und glücklich
    das wäre eine sehr schwierige und stressige Beziehung für dich geworden!
     
    #5
    Wolf50, 4 Februar 2006
  6. Toni
    kurz vor Sperre
    376
    0
    0
    nicht angegeben
    Du hast absolut richtig gehandelt, Respekt an dich, so konsequent hätte nicht jede Frau reagiert. Vergiss ihn und mache dir keine weiteren Gedanken.
     
    #6
    Toni, 4 Februar 2006
  7. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Hm, ich seh das alles nicht so eng, denn:

    1.) Wir sind alle nur Menschen und Fehler machen darf jeder mal. Es kommt darauf an, ob wir uns bessern und unsere Fehler einsehen. Du schreibst, er hat sich gebessert. Das ist doch gut! Und: das mit seiner Ex hat er dir doch im Vertrauen erzählt, mit der Maßgabe, sich zu bessern.

    Ich kenne Leute, die reden als ob sie die reinsten Heiligen wären und treiben es krumm und dreckig im Verborgenen. Das finde ich verwerflicher.

    2.) Man liest anderer Leute Mails nicht. DAS ist ein Vertrauensbruch in meinen Augen. Dein Freund hat ein Recht auf die Unverletzlichkeit seiner Privatsphäre.

    3.) So, er hat sich Pornographie iim Internet angeschaut und dazu gewichst. Möchte mal wissen wieviele Männer das NICHT machen *gggg* Für mich ist da kein großer Unterschiec ob er sich einen Pornostar anschaut den er nicht kennt oder eine Tussi, die er in real life auch nicht kennenlernen wird.

    Hat er eben bissl seinen Spass mit sich selber gehabt, und?

    *schulternzuck*
     
    #7
    Piratin, 4 Februar 2006
  8. glashaus
    Gast
    0
    Ich finde es gibt einen großen Unterschied zwischen Pornos und persönlichen chats und solchen intimen Mails!
     
    #8
    glashaus, 4 Februar 2006
  9. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Nö find ich nicht. Cybersex ist Cybersex.
     
    #9
    Piratin, 4 Februar 2006
  10. childi
    childi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    Single
    Ich muss auch sagen....

    1. schnüffelt man nicht in den Mails des Freundes rum. Du würdest das auch nicht wollen, ein bisschen Privatsphäre muss jedem gegönnt sein.

    2. Hat er mit dir über seine Vergangenheit gesprochen und wollte sich bessern und das hat er offensichtlich. Ob er sich nun am Anfang eurer Beziehung über Internet mit fremden Frauen Vergnügen verschafft hat oder nicht, sollte dich eigentlich nicht so aus der Fassung bringen, denn 1. tut er das denke ich mal nun nicht mehr, weil du selbst sagtest,dass er keine Zeit hat um dich zu betrügen und 2. waren die fremd und somit nichts anderes als ein "Wichsbild", was jeder andere Porno ect auch ist.
     
    #10
    childi, 4 Februar 2006
  11. glashaus
    Gast
    0
    Findet ihr das auch nicht übel, wenn er anderen Frauen sowas schreibt?
     
    #11
    glashaus, 4 Februar 2006
  12. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    467
    0
    0
    Single
    naja er hat´ja mit diesen worten etwas anderes gesucht

    das streitet er zwar ab aber das hat ja nichts zu heißen,leider:flennen:
     
    #12
    kathye820, 5 Februar 2006
  13. letztendlich musst du selber wissen, was du tust aber du hast absolut richtig gehandelt
    wie heisst es so schön, aus nem tiger kannst du eben keine zahme hauskatze machen...wer einmal betrügt betrügt immer wieder...meine meinung..da kann er noch so oft ,, hyperventilieren"
     
    #13
    * seesternchen, 5 Februar 2006
  14. Sonnenstrahl111
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    Verheiratet
    Meiner Meinung ist es schon Betrügen seinerseits gewesen und zwar ein emotionaler.
    Sicherlich begebe ich mich mit dieser Meinung auf ganz gefährliches Glatteis, da bei vielen ein Betrügen erst bei Sex mit dem anderen sehen.

    Aber bei der Vorgeschichte würde ich meine Hand auch nicht ins Feuer legen, dass es dazu nicht schon vielleicht mit anderen Frauen gekommen ist.

    Ich denke, wie die meisten hier, du hast dich absolut richtig verhalten.

    Kopf hoch, auch wenn du erst mal an deiner Entscheidung zweifelst. :smile:
     
    #14
    Sonnenstrahl111, 5 Februar 2006
  15. OnleinHein
    OnleinHein (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    393
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich will sein Verhalten um Gottes Willen nicht relativieren - aber WARUM hast Du in seinem account "gestöbert"? Was sollte das?

    Wieso habt ihr euch nach 1,5 Monaten nicht mehr gesehen an Wochenenden?

    Viele Menschen flirten gern, und im Schutz der Anonymität des Internets neigen einige dazu, übers Ziel hinauszuschiessen.
    Die Hemmschwelle, einem unbekannten Textstream mit dem Namen "Knuddelmaus82" irgendwelche intimen Sachen zu sagen und eindeutige Angebote zu machen, ist deutlich tiefer als die, es einer echten Person anzutragen :zwinker:

    Das soll nicht heissen, dass ich so was OK finde. Meine Freundin würde sich auch ganz schön was anhören müssen, aber je nachdem, wie ihre Reaktion wäre und was sie dazu sagen würde, denke ich, könnte man so etwas schon noch verzeihen.

    Na ja, schon ne Kategorie höher. Selbstbefriedigung und Pornos gehen in meinen Augen klar, aber da er Fotos von ihnen hatte, ist es natürlich sehr wahrscheinlich, dass auch die Mädels ein paar "anrüchige" Pics von ihm auf der Platte haben :zwinker: So etwas muss nicht unbedingt sein, stimmt schon. Allerdings : auch das könnte ich noch verzeihen, denn es sind trotz Fotos noch keine echten Personen. Es sind immer noch Textstreams auf dem Monitor. Trotzdem heisst hier verzeihen nicht tolerieren, wenn damit Deine Grenze überschritten wird (meine würde es auch), ist klar, dass das nicht nochmal vorzukommen hat.

    Ich vertrete ja die Meinung, Appetit holen darf man, solange zu Hause gegessen wird, aber es gibt auch einen Unterschied zwischen kurzem Riskieren eines dezenten Blickes und hemmungslosem Gaffen im Beisein des Partners. Letzteres ist in meinen Augen eine ziemliche Respektlosigkeit Dir gegenüber, und im Zusammenspiel mit dem obigen Kram muss ich sagen, langsam würde es mir auch bis Obenhin stehen.

    Jede dieser Sachen einzeln betrachtet wäre eventuell gerade noch so zu verkraften, aber alles zusammen ist schon recht derb.

    Na ja, in einer neuen Beziehung sollte man sich sein eigenes Bild machen und die Vergangenheit möglichst Vergangenheit sein lassen - bis der Partner einem Anlass zur Annahme gibt, sich nicht geändert zu haben seitdem. Die Begründung ist irgendwie schon recht komisch. Wieso hat er sich dann nicht von ihr getrennt? Er scheint generell eine recht lockere Einstellung zu haben, was die Gefühle anderer angeht. Einem Menschen vier Jahre lang vorzuspielen, man würde ihn noch lieben, um aus Bequemlichkeit nicht Schluss machen zu müssen, ist einfach nur noch arm und Ausnutzen auf höchstem Niveau.

    Dir das offen zu sagen, ist entweder ein Zeichen von kompromissloser Ehrlichkeit - oder, wie ich mir dann doch eher vorstellen kann - Dämlichkeit und mangelndem Gespür dafür, was die eigenen Handlungen und Worte bei anderen auslösen können.

    Auch das ist nicht gerade die feine englische Art. Mir würde es dann auch reichen. Irgendwann ist das Mass einfach voll.

    Immerhin etwas.

    Es ist eine ziemliche Grauzone. Für einige ist das OK, für andere nicht. In jedem Fall ist es schon eine Sache, bei der mir keiner erzählen kann, dass er aus allen Wolken fällt, wenn er merkt, dass das den Partner verletzt. Wer so etwas macht, ist sich schon im Klaren darüber, dass das eigentlich etwas ist, was man nicht einfach machen kann, ohne sich vorher zu vergewissern, das es OK für den Partner ist. Selbstbefriedigung mit Filmen oder so würde mich nicht im geringsten stören - aber intimer Fototausch und intime Bekenntnisse wie "schade, dass aus uns nix werden kann, weil Du so weit weg wohnst" müssten echt nicht sein. Gerade im Zusammenspiel mit dem restlichen Kram, den er sich so rausnimmt.
     
    #15
    OnleinHein, 5 Februar 2006
  16. kathye820
    kathye820 (29)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    467
    0
    0
    Single
    noch mehr meinungen?
     
    #16
    kathye820, 5 Februar 2006
  17. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    hmm die mails waren im sommer oder. du hast gesagt damals hat er oft frauen hinterher geschaut hat er sich denn seitdem gebessert??? wenn ja vielleicht würde er dann auch das mit den mails nicht mehr tun! Ich hätte mir sein verhalten in der ZEit danach angeschaut ob er sich geändert hat oder so. Finde es schwierig jemanden für etwas zu ebestrfeb was er vor 6 moanten getan hat und alles was er seitdem nettes getan hat einfach zu vergessen.
     
    #17
    Tinkerbellw, 5 Februar 2006
  18. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Das ist mir zu platt.

    Warum sollte das denn so sein? Das wäre ja rein theoretisch nur definitiv der Fall wenn das genetisch verankert wäre.

    Und: bedeutet das auch, das Menschen die einmal stehlen immer stehlen? Die die lügen, immer lügen? Wer von uns ist denn schon so "rein" und one Fehl und Tadel dass er nie einen Fehler (oder auch mehrere) begeht?

    Sollte man Menschen keine zweite Chance geben?
     
    #18
    Piratin, 5 Februar 2006
  19. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Du wirst sicher das Richtige für Dich getan haben! Jeder entscheidet selbst wo die Grenzen für einen liegen und deine war nun eben hier und ich denke viele hätten so wie du gehandelt.
    Irgendwo ist das mit diesen Mails schon ein Betrug, aber jeder definiert Betrug irgendwie anders.
    Ich glaube, an dem Typ sollte dich nichts mehr halten. Du findest sicher bessere, die vielleicht auch nicht jedem Rock hinterher schauen müssen und ähnliches.
     
    #19
    Witwe, 6 Februar 2006
  20. drop on
    drop on (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    Single
    is ne schwieríge sache, der vergleich von pornos und "sündigem" chatten im internet. jeder sieht das anders, jeder hat seine eigenen grenzen. für dich war es anscheinend zuviel. bei der vorgeschichte deines freundes hab ich sogar ein klein wenig verständnis dafür das du seine mails durchgeguckt hast.
    ich denke mal es kränkt jeden (wenn auch nur ein kleines) bisschen, wenn der partner anderen hinterherguckt, sich pornos anguckt oder flirtet (auch wenns nur im web is). ich hab das gleiche prob mit meiner freundin häufig gehabt.

    du hast deine entscheidung getroffen, aber meinst du nicht du hättest mit deinem freund über seine neigungen reden können?? vielleicht hätte er damit aufgehört wenns dich so verletzt
     
    #20
    drop on, 6 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat mich betrogen
Betrogen81
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
6 Antworten
Mr. Anderson
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 August 2016
28 Antworten