Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat er wirklich Angst? Wer kennt so eine Situation?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Annika1975, 13 September 2004.

  1. Annika1975
    Gast
    0
    Hat er wirklich Angst?

    Ich bin im Moment etwas hilflos und suche Leute, die mir vielleicht helfen können, meine Situation, in der ich mich befinde zu verstehen....

    Habe vor 4 Wochen einen Mann kennengelernt, der mir wirklich gut gefällt. In den letzten 2 Wochen haben wir uns 3-4 mal getroffen, hatten schöne und lustige Gespräche. Eine Nacht habe ich auch bei ihm verbracht. (ergab sich irgendwie) Wir haben aber nicht miteinander geschlafen. Bevor er mich küsste, sagte er mir, er hätte so große Angst davor, sich oder mich zu verletzen. Sich, indem er sich zu sehr öffnet (er wurde vor einem Jahr von einer Frau sehr verletzt und er sagte, dass er das nie wieder erleben wollte- er habe so Angst davor)und mich, weil er mir vielleicht nicht das zurückgeben kann, was ich ihm gebe. Er sei so auf sich und sein Leben fixiert, dass er Angst davor habe, dass er sich gar nicht genug auf jemanden einlassen könnte.
    Die Woche darauf wollte er unbedingt nochmla mit mir reden. Er habe sich über seine Worte noch einmal Gedanken gemacht. Als wir uns dann trafen, haben wir über Gott und die Welt geredet. Als ich das "Thema" zum Ende des Gespräches angesprochen habe, meinte er nur..er habe so viele Gedanken, er wüsste nicht wo ihm der Kopf steht, wüsste nicht, was gut oder schlecht für ihn ist. Es sei eben alles nicht so einfach für ihn. Er würde z.B. auch darüber nachdenkne, ob es gut sei, wenn wir vielleicht mehr Zeit miteinander verbringen würden. aber irgendwie würde er doch die meiste Zeit die vielen Fragen und Gedanken zur Seite schieben. Vielleicht zeige die Zeit ja weiteres.
    Ich bin dann nach Hause gefahren und denke jetzt, das ich es vergessen kann. ICh weiß auch nicht, ob ich jetzt warten soll, dass er sich meldet. Es scheint ja definitv, dass er Angst hat. Und wie kann ich ihm die Angst nehmen? Das Gespräch war letzten Samstag. Seitdem hat er sich noch nicht wieder gemeldet...
     
    #1
    Annika1975, 13 September 2004
  2. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hallo Annika,

    verstehe dich gut. Mir gings ähnlich (und gehts noch so)...

    Ich hatte eine Affäre mit meinem jetzigen Freund und hatte auch Angst, dass ich ihn verletzten werde. Hab ich ihm auch gesagt. Ich war mir irgendwie nicht sicher, was ich will und ob ich mich wirklich einem Menschen anvertrauen kann... Er war damals schon sehr verliebt in mich und das war mir alles zuviel...

    Die Dinge, die du gesagt bekommst, habe ich ihm gesagt. Ich habe zuviel zu tun, möchte mich nicht noch um einen anderen Menschen sorgen, bin mit mir zu sehr beschäftigt, hab keine Lust auf zusätzliche Verpflichtungen usw...

    Später wollte ich auch alles beenden, damit ich ja nicht zuviel Gefühl investiere...

    Ich denke, er möchte einfach nicht mehr, denn wenn man wirklich WILL, ist alles andere sekundär... Gefühle sind nicht steuerbar...

    Biete ihm eine Freundschaft an, wenn du nciht aufgeben willst... Durch viele Gespräche hat auch mein Freund mich überzeugt.

    lg
    cel
     
    #2
    Celina83, 13 September 2004
  3. Annika1975
    Gast
    0
    Hallo Celina!

    Einerseits hast du wohl recht mit deiner Aussage, wenn man liebt, dann lässt man alle unguten Gefühle hinter sich. Aber was ist, wenn man merkt, dass sich da mehr entwickelt, man aber aus lauter Angst davor, nochmal auf die Schnauze zu fallen und verletzt zu werden, seine Gefühle verdrängt...
    Warum denkt er dann darüber nach, dass es vielleicht besser ist, wenn wir mehr Zeit miteinander verbringen sollten?
    Er sagte auch in einer Nacht zu mir, dass er mich sehr begehren würde und es wäre total merkwürdig, dass ich jetzt neben ihm liegen würde....

    Naja, ich muss wohl geduldiger sein, denn die Initiative kam immer sehr stark von mir aus, nachdem er mir sagte, er habe so Angst davor, verletzt zu werden.... ICh dachte, ich sollte ihm zeigen, dass er bei mir keine Angst haben müsste.....
     
    #3
    Annika1975, 13 September 2004
  4. Annika1975
    Gast
    0
    :mad:
     
    #4
    Annika1975, 13 September 2004
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.531
    298
    1.764
    Verheiratet
    Wenn er sagt ich möchte nciht verletzt erden kann ich nur meine ex zitieren (tut weh ist aber so):
    Ich bin der Ansicht ich bin die Richtige für dich und ewnn es schief geht werde ich verletzt nicht du also versuch es mit mir!!

    Das kann man schwerlich entkräften
     
    #5
    Stonic, 13 September 2004
  6. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Hi Annika,

    wenn er will, dann verbringt auf jeden Fall mehr Zeit miteinander! Brich den Kontakt deinerseits aber auf ein Mindestmaß herunter, dmait du ihn nicht unter Druck setzt.

    Hast du die Kraft das durchzustehen? Es ist nciht einfach einen "Bindungsunwilligen" zu überzeugen. Vor allem kostet es Zeit, dass sich derjenige dir öffnet.

    lg
    cel
     
    #6
    Celina83, 14 September 2004
  7. Annika1975
    Gast
    0
    Hallo Celina!

    Ja, mit dem Kontakt reduzieren mach ich gerade. Jeder Tag, der mir gelingt, macht mich irgendwie stärker und etwas freier im Kopf. Er hat im Moment sehr wenig Zeit. Arbeit und familiäre Probleme. Ich denke, wenn er den Kopf etwas frei haben wird, wird er sich wohl melden. Und wenn nicht....
    dann soll es eben nicht sein... Aber wir sind Mitte Oktober ja schon bzw. noch für eine Party verabredet (wo er mich nach gefragt hat).
    ich habe schon das gefühl, dass er etwas für mcih empfindet... sonst hätte er nicht direkt am anfang diese schwere mit seinen ängsten etc. hereingebracht... und jetzt hat er Angst, sich zu entscheiden...
    was soll auch sonst so eine Aussage, er wisse nicht, was gut oder schlecht für ihn sei....
    mehr als zeigen, dass er mir vertrauen kann und ich ihm zeige, dass ich für ihn da bin, kann ich im moment wohl nicht tun....
     
    #7
    Annika1975, 14 September 2004
  8. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Das ist wichtig. Nicht, dass du deine eigene Stärke aufgibst. Glaub mir, du wirst noch viel davon brauchen...
    Richtig, mach dich rar und zeig ihm dennoch, dass du bereit bist ihn zu "überzeugen". Er kann ja nciht sein Leben lang allein bleiben. Pass nur auf, dass du dich nicht zu sehr auf ein "Ziel" versteifst. Ich habe meinem Freund durch meine Launen und Ängste oft verletzt.

    lg
    cel
     
    #8
    Celina83, 14 September 2004
  9. trident
    Gast
    0
    hallo

    gleiches habe ich auch erlebt. ich sagte dann meiner jetztigen freundin und damaligen verehrerin, dass ich ihr keine garantie für meine liebe geben könne, das liebe kommt und geht und das ich nicht weiss ob die liebe für mich zu ihr schon da war oder erst kommt.
    jetzt ist es 15 monate her, und die liebe kommt immer noch mehr...

    kennst du "mash"? ist eine band aus der schweiz, und die erfolgs-single von denen heisst "ewigi liäbi" (natürlich alles in mundart) und in diesem lied geht es um diese sache, man weiss nicht ist die liebe da oder schon lange wieder weg, und im refrain wünscht der sänger sich und seiner angebeteten "ewigi liäbi"...

    weiss nicht ob du das irgendwo im netz finden kannst, und ob du schweizerdeutsch verstehen kannst, wenn ja, schick ihm doch ne cd mit diesem lied...?! ist nur gerade so ne spontane idee... ich hab das meiner freundin geschickt und so quasi gesagt, das ich mich in dieser situation befinde, und ich es aber probieren möchte, um ihre liebe kämpfen möchte!

    gruss trident
     
    #9
    trident, 14 September 2004
  10. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Also dafür das er wirklich Angst hat denkt er viel zu viel und fühlt verdammt wenig.. Seinem Verstand die Frage zu stellen ob man mehr Zeit mit Dir verbringen möchte oder nicht ist einfach voll daneben..

    Ansonsten... No Risk, No Fun.. :zwinker:
     
    #10
    Baerchen82, 14 September 2004
  11. Annika1975
    Gast
    0
    Hallo Baerchen!

    Das Problem bei ihm ist wohl, dass er ein totaler Kopfmensch ist. Er kann nicht erkennen, was seine Gefühle ihm sagen, wenn er sioch für etwas entscheiden muss. Er versucht immer durch logisches Abwägen sich für einen Weg zu entscheiden... Das sei immer so in seinem Leben und in den versch. Situationen...

    Vieleicht sind da wirklich schon Gefühle bei ihm, aber durch seine Angst versucht er jetzt abzuwägen, ob er es riskieren kann!?

    Schön wärs!!!
     
    #11
    Annika1975, 15 September 2004
  12. Annika1975
    Gast
    0
    :kotz:
     
    #12
    Annika1975, 16 September 2004
  13. r980
    r980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Hi,

    also ich kann nur empfehlen an ihm dranzubleiben.
    Damit meine ich nicht notorisches Hinterherlaufen - nein, aber den Typ den du beschreibst (vom Charakter her) kommt mir bekannt vor.
    Er ist jemand der viel Zuneigung gezeigt bekommen muß, bevor er aus der Reserve gelockt wird. Spätestens dann wird er sich auch darüber im klaren sein, ob er mit dir zusammensein mag oder eben nicht.
    Und das kannst du dann schon erkennen und dementsprechend reagieren, sprich sollte er dich dann immernoch "ablehnen" bzw. nicht so recht wissen, dann hats wohl keinen Docht weiterhin "dran" zu bleiben.
    Laß auf jeden Fall nicht den Eindruck erwecken, du würdest ihm hinterherlaufen, aber den Kontakt auf ein Mindestmaß zu reduzieren halte ich auch nicht für sinnvoll - plädiere eher auf einen Kompromiss dazwischen.
    Viel Glück!

    Gruß
    rob
     
    #13
    r980, 17 September 2004
  14. Jazz
    Gast
    0
    ich hänge derzeit auch in einer solchen situation, bloß ist die angst eine andere.
    die ansgt hat ihn dann in der beziehugn eingeholt, und nun ist er in vielen dingen ziemlich wiedersprüchlich und ich weiß manchmal nicht, wie ich weitermachen soll ....
     
    #14
    Jazz, 17 September 2004
  15. Annika1975
    Gast
    0
    neue Entwicklung, weiß nicht, ob ich es nun endlich aufgeben soll

    wie schrieben uns gestern folgende sms:
    Habe ihm gesmst, dass ich ihn schwer zu durchschauen fänd mitlerweile gar nix mehr verstehe und mir deswegen viele Gedanken mache. Erst schmeißt er mit ungl. Sätzen um sich, die m.E. eine recht tiefe Bedeutung haben und dann habe ich das Gefühl der totalen Desinteresse v seiner Seite.
    Er schrieb zurück: Weiß nicht wie ich mit dir umgehen soll, habe versucht mir darüber klar zu werden und gemerkt, das es so wie es ist besser für mich ist. Mag dich sehr gern, habe aber keinen Bock mit Kurzschlussreaktionen dir und vor allem Mir im Nachhinein sehr weh zu tun. Versteh das bitte, Grüße und dann ne 2. sms von ihm: habe ein großes problem damit wie verletzend Gefühle sein können wenn man z.B. merkt, dass man nicht voll und ganz hinter dem Anderen steht weil man merkt, dass man zu wenig gibt. Meine Mauer ist wohl sehr hoch und dick, behindere mich da selber sehr aber da muss ich dann auch die Konsequenzen ziehen.
    ich habe dann was zurückgeschrieben mit dem sinn: schade, habe da wohl ähnliche gefühle und gedanken. und bei gemeinsamen ängsten sei es meist der beste weg, vertrauen zu finden in dem man mehr zeit miteinander verbringt etc....
    er hat aber nix mehr zurückgeschrieben...

    meint ihr er hat einfach kein weiteres interesse oder wirklich angst vor mehr gefühlen? was würdet ihr jetzt machen?
     
    #15
    Annika1975, 20 September 2004
  16. r980
    r980 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    Single
    Also ich würde einfach mal abwarten und dann entsprechend seiner Reaktin agieren.
    Außerdem würde ich das persönliche Gespräch suchen, SMS ist meiner Meinung dazu nicht wirklich das geeignete Medium mit jemandem auf bzw. über Gefühlsebene zu kommunizieren.
    Gruß
    rob
     
    #16
    r980, 20 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat wirklich Angst
decor
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Februar 2016
3 Antworten
ccrown
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 Januar 2016
4 Antworten
Yeshka
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Januar 2016
9 Antworten
Test