Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat es noch einen Sinn?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Adoring, 24 Februar 2008.

  1. Adoring
    Adoring (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo...

    Ich stecke in meiner grössten Beziehungskrise bisher... mal ein paar Fakten: mein Freund wird 28 Jahre alt, ich werde 24 Jahre alt. Wir sind seit gut vier Jahren zusammen. Es ist seine dritte Beziehung (die anderen waren aber eher Jugendlieben), für mich ist es die erste.

    Zwei Jahre lang war ich über beide Ohren verliebt. Danach hat sich mein Zustand wieder etwas „normalisiert“ :cool1: Wir sind zusammengezogen und ich kam mit der Zeit wieder etwas auf den Boden zurück.

    Seit wohl knapp einem halben Jahr läuft es aber wirklich nicht mehr rund. Ich schildere mal ein paar Punkte unserer Beziehung:

    Wir tauschen kaum noch Zärtlichkeiten aus. Ein Kuss bei der Begrüssung. Aber keine Umarmungen, nie eigentlich; wir liegen uns auch nie in den Armen. Rücken an Rücken einschlafen ohne Gutenacht-Kuss.

    Wir schnauzen uns oft gegenseitig an, v.a. wenn noch andere Leute dabei sind. Wie ein altes Ehepaar L Da ist dann so richtig der Wurm drin. Wir necken den anderen (aber es ist kein liebevolles Necken mehr, sondern eher ein provozieren), wir reiten auf den Schwächen des anderen herum... und kommen da nicht mehr raus...

    Wir haben kaum noch Sex. Vielleicht ein oder zwei Mal im Monat. Und das komische: ich als Frau möchte öfters, er als Mann nicht... das gibt mir doch zu denken... (er sagt, er sei am Abend immer total Mühe; und habe echt Komplexe wegen seinem grösser gewordenen Bauch). Ich unternehme gar keine Versuche mehr, ich wurde zu oft abgewiesen.

    Ein weiteres Problem (für mich) ist die häufig miese Stimmung von ihm. Er lebt so ziemlich für das Wochenende. Und besonders im Winter findet er das ganze Leben Sch..... manchmal habe ich das Gefühl, er hat absolut kein Ziel im Leben. Und seine miese Stimmung zieht mich dann runter. Beim Abendessen habe ich oft das Gefühl, ich führe Selbstgespräche.

    Weiter habe ich manchmal das Gefühl, dass er mir einige Dinge verunmöglicht, die ich in meinen besten Jahren nun ausleben möchte. Z.B. das Reisen. Ich würde gerne reisen, doch ihm fehlen immer die finanziellen Mitteln. Letztes Jahr gingen wir extra nicht in die Ferien, weil wir diesen Sommer nach Skandinavien wollten. Sparen war angesagt. Ich habe mein Geld beisammen - er hat nichts... und ich habe das Gefühl, ich verpasse etwas. Mit seinen Finanzen hat er echt ein Problem – kann mir nicht vorstellen, dass wir je eine Familie haben können. Da kommt eh dazu: ich möchte Kinder, er kann es sich gar nicht vorstellen...

    Das Schlimmste: ich merke je länger je mehr, dass wir sehr unterschiedliche Typen sind. V.a. was die Interessen angeht. Ich bin sehr gerne draussen, mache Sport, gehe mit dem Hund raus. Liebe die Natur. Und er ist relativ faul, liegt gerne vor dem TV, ist ein Musik-Narr. Zu Beginn der Beziehung waren wir sooo verliebt, dass wir die Interessen des anderen Mitmachten. Nun immer weniger... es läuft darauf raus, dass wir kaum Sachen haben, die wir beide total mögen... und ich vermisse das... wirklich.

    Bis vor kurzem haben mich all diese Dinge immer total traurig gemacht. Ich war deprimiert und unzufrieden, einfach traurig. Wir haben uns darüber einmal per Mail unterhalten (weil ihm dies einfacher fällt, als darüber zu sprechen). Geändert hat sich dann nicht viel. Nun hat sich aber bei mir einiges geändert... ich habe das Gefühl: hey, es kommt eh nicht mehr gut. Ich renne dem ganzen nicht mehr nach. Bin mir echt nicht mehr sicher, ob ich noch will. Ich kann mir auch kaum noch vorstellen, mit IHM einmal Kinder zu haben. Und ich denke wirklich schon: hey, dann bist du halt Singel und findest einen Mann, der viiiiel besser zu dir passt... :flennen: Mein Wandel wurde ehrlich gesagt ausgelöst, weil ich wieder einmal gemerkt habe, wie sehr mich ein Mann aus unserem Bekanntenkreis „reizen“ würde. Toll... ich fühle mich echt mies...

    Ja... letztes Wochenende habe ich versucht, mit ihm darüber zu sprechen. Dass ich echt Schwarz sehe, wenn es so weitergeht.... es waren aber mehr so Gesprächsfetzen, es wollte echt kein schlaues Gespräch in Gange kommen. Er wusste spontan auch nicht gerade was darauf sagen. Ich habe mir gedacht: „Hm, zumindest ist er jetzt einmal vorgewarnt.“ Tja, und seither gibt er sich ziemlich Mühe... er ist viel freundlicher und auch besser gelaunt. Und ich denke: „Mann, jetzt war ich doch schon so weit wie noch nie – und jetzt klemmt er sich noch einmal dahinter?! Will ich noch?!“ Heute waren wir sogar zusammen Squash spielen (etwas ganz Neues für beide), weil er etwas suchen will, das beiden gefällt. Aber irgendwie ist das doch total erzwungen, wenn wir sonst so anders ticken bezüglich Freizeitgestaltung?

    Hm... und jetzt bin ich nur noch so halbherzig dabei... und weiss nicht, ob ich es noch einmal richtig versuchen will... oder ob mir einfach eh zu schlecht zusammenpassen... Ich finde das alles echt schlimm momentan. Und fühle mich auch gemein. Ich glaube, für ihn käme ein Schlussstrich echt nicht in Frage... und für mich so sehr, wie noch nie :flennen:

    Mann, ich fühle mich echt mies. Und gemein....

    Was denkt ihr zu unserer Situation? Entschuldigung für den ellenlangen Bericht... irgendwie warte ich einfach immer auf einen Klarheit-bringenden Moment....

    Verzweifelte und verwirrte Grüsse,
    Adoring
     
    #1
    Adoring, 24 Februar 2008
  2. JayLive
    JayLive (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    119
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Adoring,

    Deine Geschichte ist so das, was ich auch gerade durch mache.

    Am Anfang verliebt man sich und sieht nur die guten Sachen des Menschen und die schlechten Sachen beachtet man gar nicht oder sie fallen einem nicht auf. Das ist die Phase ebend der verliebtheit. Man hat die Rosarote Brille auf.
    Erst wenn das Gefühl nachlässt sieht man den eigentlichen Menschen, man sieht seine Schwächen und seinen eigentlichen Charackter, seine Interessen usw...

    Offensichtlich passt ihr nicht zusammen so wie du es beschreibst. Jetzt musst du wissen was das beste für dich ist. Das ganze weitermachen und unglücklich durch das Leben gehen weil sich ein Mensch nicht verändert sondern nur wenn er es WILL oder, du suchst dir einen Menschen der zu dir passt, der deine Interessen teilt und dich respektiert.

    Es ist eine schwierige Entscheidung aber die Hauptfrage an der ganzen Sache ist, liebst du deinen Freund?

    Wenn du nur 1 sekunde länger über diese Frage nachdenkst hast du die Antwort was du tun sollst...

    mfg JayLive
     
    #2
    JayLive, 24 Februar 2008
  3. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Hallo Adoring,

    für dich ist es die erste Beziehung.Kann es sein,dass du daher vieles in der ersten Zeit eurer Beziehung "idealisiert" hast,da du keine "Vergleichswerte" (da es deine 1.Beziehung ist) hattest...?

    Das ihr kaum noch Zärtlichkeiten austauscht ist ja eine Angelegenheit,die euch beide betrifft.Wie wäre es,wenn ihr euch einfach mal bewusst Zeit für euch nimmt - einen Kuscheltag in der Woche einlegt,indem ihr einfach nur kuschelt mit der Option auf mehr - wenn beide lust haben oder einfach mal einen tag in der Woche bestimmt,an dem ihr ein gemeinsames Bad nehmt :engel: So nähert ihr euch beide einander unverkrampft an und könnt wieder mehr Zärtlichkeiten austauschen.
    Das du ihn einfach mal im Alltag umarmst,küsst und ihr Arm in Arm einschlaft :smile: Vielleicht "traut" er sich nicht von selbst auf dich zuzugehen - wieso auch immer oder hat es durch euren Alltag unterbewusst hinten an gestellt.

    Ich denke,dass ich euch gegenseitig provoziert,da ihr beide mit der derzeitigen Situation,die schon seit 6Monaten für euch beide nicht mehr schön ist,unzufrieden seid und euch damit Luft lasst.Das du dies erkennst ist schon einmal der Weg in die richtige Richtung.

    Der nächste Schritt ist bei gewissen Dinge abzuwägen,was ihr machen könnt,was man machen kann und womit man leben kann.
    Denn beziehung heisst aufeinander einzugehen und Kompromisse zu finden.


    Wenn er aufgrund seines geringen Selbstbewusstseins (wegen seinem zugenommenen Bauchs) keinen Elan hat mit dir zu schlafen kannst du ihm doch zeigen,dass du ihn sehr wohl noch attraktiv bist.Ihm das öfter mal sagen und vor allem zeigen.Dann bekommt er wieder mehr Selbstwertgefühl und hat vielleicht wieder Lust mit dir zu schlafen!

    Was macht er denn derzeit beruflich?Ist er zufrieden mit seinem Leben? Was ist der Grund für seine miese Stimmung?Kannst du ihm da irgendwie helfen,dass er keinen Grund mehr hat negativ gestimmt zu sein.
    Vielleicht fühlt er sich von dir ja auch unverstanden und hat daher kein Bedürfnis groß mit dir zu reden?Versuche dich in ihn hineinzuversetzen und ihm zu zeigen,dass du ihm gerne hilfst etwas an seinem Unmut zu ändern.

    Er kann nicht mit Geld umgehen.Ein echt heikles Thema aber auch das kann man gemeinsam meistern,wenn er das möchte.
    Mein Partner kann auch schlecht mit Geld umgehen und wenn er mal wieder Geld für nonsense ausgeben möchte halte ich ihm vor Augen,ob er das derzeit wirklich braucht oder ob er das Geld nicht lieber sinnvoll anlegen möchte,zB. für unser Ziel mal gemeinsam zu verreisen.
    Mittlerweile denkt er selbst darüber nach,bevor er sinnlos Geld ausgibt und kann besser mit seinem Geld umgehen,als noch vor 3,5Jahren :smile:

    wie wäre es denn,wenn ihr wieder versucht bewusst eure interessen miteinander zu vereinen,wie ihr es zu Beginn eurer Beziehung getan habt?! Man muss nicht 1 zu 1 dieselben interessen haben,man kann die interessen auch miteinander ergänzen und neue Interessen zusammen finden und ausleben :zwinker:

    Zeigt dir dein Freund denn,dass er sich auch Mühe gibt,dass eure Beziehung wieder besser wird?


    Kann es evtl. sein,dass du Angst hast etwas zu verpassen,da er dein 1.Partner ist und du dich nach jmd sehnst mit dem zu in vielerlei Hinsicht neue Dinge ausprobieren kannst?
     
    #3
    Sunny2010, 24 Februar 2008
  4. Adoring
    Adoring (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    7
    86
    0
    nicht angegeben
    @JayLive:

    Zu deiner Hauptfrage: ich kann sie tatsächlich nicht voller Enthusiasmus beantworten :kopfschue Ich meine, ich mag ihn noch sehr!! Und ich würde vieles vermissen. Und er ist mir nicht einfach egal. Aber eben...


    @Sunny2010:

    Erstmals vielen herzlichen Dank für deine ausführliche Antwort!

    Definitiv!! Ich hatte eine dunkelrosarote Brille auf, glaube ich... ich habe sicher viel idealisiert. Und nun bin ich erwacht...

    Hm, vielleicht müsste man es wirklich so systematisch angehen. Das Problem ist einfach auch: wir habe unter der Woche ca. ein Abend, den wir gemeinsam zu Hause verbringen. Und da will er eigentlich immer TV schauen. Ich bin dann vor dem PC.... oder lese... Leider lässt es sich auf unserem Sofa nur schlecht kuscheln. Ich wünsche mir immer, dass wir diesen Abend auf dem Bett verbringen (da haben wir noch einen kleinen TV), doch er meint dann immer, dass wir im Wohnzimmer eine solch gute Anlage haben (eine wirklich gute...), dass es richtig doof sei, vor diesem TV zu sitzen... übrigens: ich habe ihn in der letzten Zeit zwei Mal massiert, um wieder etwas Nähe reinzubringen. Er geniesst es, kommt aber nicht auf die Idee, einmal die Rollen zu tauschen...

    Ja, klar! Nur muss ich leider feststellen, dass ich in den letzten Tagen nicht mehr so bereit dazu bin... :eek:

    Sein Kommentar: "Wenn du mir sagen willst, dass du meinen Bauch erotischer findest als einen Waschbrettbauch, dann ist das ganz einfach gelogen! Nein, das hilft mir nicht..."


    Er hat kürzlich wieder zurück auf seinen Beruf gewechselt und ist mit der Arbeit eigentlich relativ zufrieden. So hat er es z.B. mit den Mitarbeitern und dem Chef gut. Sein Problem ist, dass er halt wirklich eher ungern arbeitet. Das Aufstehen am Morgen bereitet im Mühe... im Winter ist es schon wieder dunkel, wenn man nach Hause kommt.... dann kochen, essen, Küche machen; und dann verpasst man schon fast die 20.15 Uhr-Filme... und dann ist einfach ALLES Scheisse! Über den Winter war schlecht: die Kälte, die kurzen Tage, dass man nur für die Arbeit lebt, dass man zuwenig Geld hat....... er hat einmal gemeint, ihm könne niemand helfen - da müsste man auswandern...

    Ich weiss echt nicht genau, wo sein Geld alles hinfliesst... ich sage ihm immer, dass ich da zuwenig durchblicke und ob er nicht einmal mit professioneller Hilfe ein Budget aufstellen wolle? Hmmm....

    Hm, schwierig.... eben, das mit dem Squashen könnte klappen... aber sonst wird es schwierig, das zu kombinieren. Er mit der Musik/Band/Konzerte, ich mit meiner Hundeliebe und Draussen-sein-Sucht.... :flennen:

    Gerade in der letzten Woche hat er sich echt Mühe gegeben. Also war viel freundliche, gut gelaunt usw. Aber ich denke immer: hm, wie lange hält er das durch? Gut, jetzt kommt der Frühling... vielleicht hilft der ihm ja, seine Stimmung hoch zu kriegen?

    MEIN Hauptproblem ist halt momentan, dass ich mir überhaupt nicht mehr sicher bin, ob es sich noch lohnt, es noch einmal zu veruschen, d.h. am Problem zu arbeiten...

    Und ja, es hat bestimmt etwas, dass ich mich nach Neuem sehne... leider... ich habe einfach in letzter Zeit gerade das Gefühle, dass ich so ziemlich in "Hochform" bin und beim anderen Geschlecht gut ankomme... und da wir gerade in dieser Krise stecken, reizt es leider schon :eek: Und der andere geht mir echt nicht mehr aus dem Kopf.... ach, ich bin wirklich echt schlimm... wieso brauche ich das jetzt plötzlich??
     
    #4
    Adoring, 24 Februar 2008
  5. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Keine Ursache :knuddel:



    Und das ist echt gut so,denn eine Beziehung muss ja auch gepflegt werden,wie Freundschaften.


    Bei "bewusst zeit füreinander nehmen!" meinte ich eigentlich nicht "lasst dabei den TV laufen",sondern,dass ihr einfach mal jegliche Medien,wie den TV,PC,Handy ausmacht und höchstens ein wenig schöne Musik (die euch beiden gefällt) anmacht und einfachmal die zeit miteinander genießt.

    Wenn ihr euch gerade mal einmal die woche seht und er ausgerechnet dann TV schauen möchte,dann kann ihm eure beziehung ja auch nicht sonderlich wichtig sein und er sich nicht wundern,dass es so schlecht bei euch läuft,wie es läuft.... :ratlos:

    Dann drapier dich doch mal in sexy Dessous auf dem Bett oder der Couch (TV aus!) und dann wird er bestimmt schon selber auf die Idee kommen dich zu vernaschen :drool: :engel:

    Mein Freund und ich sind nun auch auf den Tag genau 3,5Jahre zusammen und weisst du,wie wir unsere Liebe aufrecht erhalten?
    Wir nehmen uns bewusst Zeit füreinander,machen uns kleine Aufmerksamkeiten (die kein Geld kosten),wie zB. ein candle-light-dinner in unserem wohnzimmer oder ein romantisches Bad im Kerzenlicht,etc. :engel:


    Verständlich - da von ihm ja nichts kommt.... :ratlos:

    Und wenn du mal unabhängig von seinem bauch sagst,dass du ihn attraktiv findest?
    wenn er zB. eine schöne jeans anhat,wo sein po gut zur geltung kommst und du einfacht sagst,dass dir sein po sehr gut gefällt oder so?! :zwinker: Er wird ja auch vorzüge haben,die jenseits seines bauches sind *g*


    er scheint recht depressiv zu sein,oder kommt mir das nur so vor?Wie wäre es,wenn du ihm professionelle hilfe vorschlagen würdest....?! Das zieht dich ja sonst auch total runter,wenn du machst und tust und er weiter rumjammert und dich damit runterzieht...

    hat er keine freunde mit denen er sich ab und zu treffen kann?
    hat er hobbys,die er macht und mal wieder aufnehmen könnte?




    Das wär doch auch ne tolle Idee!

    Oder das er sich eine art "haushaltsbuch" anschafft,in das er haarklein aufschreibt,was er für was jeden monat ausgibt und am ende des monats mal schaut,auf was er monatlich verzichten kann,da es unnötiger schnickschnack ist.
    Das schafft überblick und lässt ihn auch die möglichkeit herr der lage zu werden.



    und wenn ihr es kombiniert?Ihr geht zusammen auf konzerte UND macht was mit hunden?

    findet gemeinsam neue interessen,wie lesungen,oper,etc.?



    Das ist doch schonmal ein anfang

    das zeigt,dass du ziemlich am ende deiner kraft bist und eure beziehung am seidenen faden hängt....hmm....und wenn du ihm ganz klar sagst,dass es so nicht weiter geht?

    er wird ja bestimmt auch punkte haben,die ihm an dir nicht passen.was wäre wenn du ihm sagst,dass er dir mal mitteilen soll,was er möchte das du änderst und was du möchtest,dass er ändert,damit eure beziehung wieder schön und angenehm wird?

    macht dein freund dir auch komplimente und zeigt dir,dass er dich attraktiv findet und er dich begehrt?

    weil du ihn nicht mehr liebst?oder weil deine liebe schwindet...?


    ich denke,dass du so unglücklich bist,dass du dich einfach nach all dem sehnst (bei einem anderen),was dir in deiner beziehung fehlt.... :ratlos:
     
    #5
    Sunny2010, 24 Februar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat noch Sinn
HotSpot
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
10 Antworten
arcone
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
8 Antworten
vikulja
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Februar 2016
8 Antworten