Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat es noch sinn????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schneeflocke94, 7 Februar 2010.

  1. schneeflocke94
    Sorgt für Gesprächsstoff
    8
    28
    1
    Es ist kompliziert
    ich bin schön langsam echt am verzweifeln!

    war mit meinem freund 1 jahr lang eigentlich glücklich zusammen (haben auch schon zusammen gewohnt),er sprach von liebe,heirat,haus bauen,dass er noch nie so glücklich war in seinem leben wie mit mir!
    dann kam plötzlich der große crash weil er meinte er braucht eine auszeit muss erstmal zu sich selber finden...kann auch nicht mehr sagen,dass er mich liebt etc!
    nachdem ich das mit der auszeit nach 1 woche nicht mehr gepackt habe,war von meiner seite aus schluß weil ich meinte entweder es ist liebe oder nicht und liebe ist für ewig und verschwindet nicht so einfach...hab ihn dann auch vor die tür gesetzt (was ist das auch für eine auszeit wenn er noch immer bei mir wohnt!?) er meinte dann nur ich soll das ganze schöne letzte jahr nicht leugen...er liebt mich aber wir passen nicht zusammen (ist das logisch???) und das ich der wertvollste mensch in seinem leben bin den er je getroffen hat!
    hatten dann eine zeitlang keinen kontakt wo es uns beiden echtb eschissen ging und jetzt sind wir eigentlich wieder sowa wie ein paar,auch wenn er jetzt seine eigene wohnung hat und meint zum schutz für uns sagen wir es absolut keinem! er ruft jeden tag mehrmals an,trifft sich nur mit mir und organisiert sachen die wir gemeinsam machen...also echt wie eine Beziehung! aber eben doch auch wieder nicht!

    ich bin einfach am verzweifeln weil ich echt nicht mehr weiter weiß...ich für mich weiß,dass ich nur ihn will und jede sekunde mit ihm genieße...nur dann denke ich mir wieder habe ich es nicht verdient einen mann zu haben,der mich ohne wenn und aber liebt und nicht in dem einem jahr meint er liebt mich,dann gibts paar´probleme dann liebt er mich wieder nicht!???

    was meint ihr dazu...wie kann ich mich verhalten...macht es überhaupt einen sinn...hat die beziehung überhaupt noch eine chance????

    lg
     
    #1
    schneeflocke94, 7 Februar 2010
  2. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Genau das ist der Punkt. Mein Ex hat genau das Gleiche abgezogen, allerdings nach 5 Jahren Beziehung und 3 Jahren zusammenwohnen. Sinnkrise, zu sich selber finden, blablabla. Alles Geschwätz, das hast du nicht nötig, so was mitzumachen.

    Jemand, der so etwas so gefühllos abzieht, wird sich meiner Meinung nach nicht ändern können (und will es vielleicht auch gar nicht - ist ihm überhaupt bewusst, wie sehr er dich verletzt hat?). Und du müsstest immer weiter Angst haben, dass es wieder passiert.

    Jede Situation ist anders, ich habe es auch noch mal mit meinem Ex versucht, als er halbwegs wieder zur Besinnung gekommen war. Aber es reichte nicht mehr, das Vertrauen war weg.
     
    #2
    User 92211, 7 Februar 2010
  3. Cute
    Cute (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    80
    33
    2
    Verheiratet
    Hatte er vorher schon eine längere Beziehung? Viellciht is das seinerseits einfach die panki. Das habe ichs chon oft im Umfeld erlebt. Er liebt dich.. ist sich da auch sehr sicher... und wenn er dann plötzlich begreift, dass Heiratm, inder, haus etc schon sehr ernste (und auch dauerhafte Sachen sind kommt die Angst. Die angst was zu verpassen oder sich falsch zu entscheiden.
    Gib ihm zeit. Ich denke er will für sich einfach neu herausfinden, dass er bei dir richtig ist. Und wenn er dich wirklich so sehr liebt wie du es schilderst, dann wird er das auch erkennen.

    Einer Freundin von mir ist genau das passert, als sie 7 jahre zusammen waren. Mittlerweile sind die beiden glücklich verheiratet.

    Wichtig ist denke ich für dich, dass du ihm einfach mal sagst, wie sehr dich das verletzt. Damit er erkennt, wie du darunter leidest. Aber setz ihn damit nicht unter Druck. Lass ihm die Zeit die er braucht.
    .
     
    #3
    Cute, 7 Februar 2010
  4. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.487
    398
    3.287
    Single
    Kann dir leider nicht sagen, ob da eine Beziehung noch Sinn hat. Scheinbar war er mit der Beziehung weitaus weniger glücklich als du, ist aber mit der Sprache nicht rausgerückt und erkennt nun langsam für sich selbst, dass er unter diesen Umständen nicht mehr glücklich wird.

    Dein Verhalten finde ich ganz okay eigentlich. Wenn man sich so eine Pause nimmt, um sich klar zu werden, sollte man sich auch wirklich von der Person fernhalten können. Liebesbeteuerung und "wertvolle Menschäußerungen" könnt ihr euch ja gegenseitig so viel an den Kopf werfen, wie ihr wollt, aber davon lässt sich eine kaputte Beziehung nicht flicken. Wenn da wirklich Interesse daran besteht, müsste man mal seinen Kopf wieder finden und sich nüchtern damit auseinandersetzen, was denn nun wirklich schief gelaufen ist, was einem am anderen stört und dann sehen, ob die Gefühle, die bei beiden Partnern vielleicht noch da sind, für einen Neuanfang reichen oder nicht.

    Bei euch sehe ich das aber nicht. Gut - Er handelt: löblich. Ihr seid auch beide vorsichtig, die ganze Sache Beziehung zu nennen, aber ihr seid doch beide noch immer in einer Ausnahmesituation und völlig emotional aufgewühlt? Wenn sich das normalisieren soll, hilft es euch wenig, dass es jetzt vielleicht ganz gut läuft. Da müsst ihr euch auch durch Gespräche annähern und mal wieder einen ehrlichen und offenen Kommunikationsumgang kultivieren, der nicht von Verlustängsten oder dergleichen zu stark überschattet wird. Redet viel miteinander, redet keine Gefühle herbei, die nicht da sind und keine weg, die ihr spürt.

    Das ist zumindest der Rat, den ich dir geben würde.
     
    #4
    Fuchs, 7 Februar 2010
  5. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Inwiefern meint er denn, dass ihr nicht zusammenpasst??

    Ich kann dir nicht sagen, ob die Beziehung noch eine Chance hat und noch Sinn macht.
    Du sagst er hat von Heiraten und Haus bauen gesprochen. Wow, nach einem Jahr Beziehung kommt mir das schon sehr früh vor. Kann es sein, dass er vor seinen eigenen Gedanken plötzlich Angst bekommen hat?

    Habt ihr mal richtig darüber geredet, was in ihm vorgeht, was diese innere Krise bei ihm ausgelöst haben könnte??
    Das geht aus deinem Post nicht so wirklich hervor.
     
    #5
    dollface, 7 Februar 2010
  6. schneeflocke94
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    28
    1
    Es ist kompliziert
    wir reden miteinander und haben auch schon über das alles was passiert ist geredet!
    und auch ich hab letzte woche ordentlich auf den tisch gehauen und ihm mal alles gesagt wie schlecht ich mich fühle etc....dachte damals eigentlich nach allem was ich ihm an den kopf gehauen habe,dass er wieder seinen schwanz einzieht und davon rennt...hat er aber nicht im gegenteil er hat mich gehalten weil ich schon drauf und dran war zu gehen!
    sein problem war halt,was er auch immer in unserer beziehung sagt,dass ich nicht mehr so war wie damals als er mich kennen lernte (und das stimmt auch hab mich leider durch äußere einflüsse zu einem menschen entwickelt der ich nicht war) und jetzt bin ich wieder dieser mensch und er ist froh darüber!
    nur denke ich mir es gibt nur ein ja oder ein nein und kein wischiwaschi irgendwas!
    nur will er das vielleicht nicht zugeben...weil er hat zwar jetzt sein eigenes leben,aber da komme immer ich vor...bevor er sich mit freunden trifft (war ja auch ab und zu streitthema bei uns) trifft er sich lieber mit mir!

    und deswegen ist das einfach so schwierig mein kopf sagt: hey das hast du nicht verdient wenn dich wer will dann ganz oder gar nicht!
    und mein herz sagt: das ist der mann den du willst und um die liebe muss man kämpfen!
    nur wie weit geht der kampf bzw wie lang wann weiß man das es keinen sinn macht?
     
    #6
    schneeflocke94, 7 Februar 2010
  7. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Das Problem scheint also darin zu liegen, dass du dich im Laufe der Zeit, seit ihr zusammen seid (sehr??) verändert hast und er damit nicht klar gekommen hast.
    Was meinst du mit, dass du jetzt wieder "dieser Mensch" bist? Hast du dich vom einen auf den anderen Tag wieder um 180° gedreht??

    Den teil versteh ich ehrlichgesagt nicht richtig. Er hat sein eigenes Leben aber da kommst immer du vor. Beschwerst du dich darüber oder was willst du damit sagen??
    Inwiefern waren denn Freunde Streitthema bei euch??
     
    #7
    dollface, 7 Februar 2010
  8. schneeflocke94
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    28
    1
    Es ist kompliziert
    nein nicht geändert aber einfach auch wieder zu mir gefunden...ich habe mich geändert weil ich leider von außen in unserer beziehung druck bekam sozusagen perfekt zu sein,das perfekte hausmütterchen!
    deswegen bin ich jetzt wieder freier,weil ich mich mit dieser person von der unbewusste druck kam nicht mehr auseinandersetzen muss...also habe ich auch nur wieder zu mir gefunden! verstehst du?

    und ich beschwere mich nicht,ich meine einfach nur,dass ich IHN da nicht verstehe,weil er eben sein komplettes eigenes leben wollte und jetzt kann er es haben und will es aber nur mit mir...da meine ich einfach nur,dass ich dastehe und ab und zu nicht weiß was in ihm vorgeht!
     
    #8
    schneeflocke94, 7 Februar 2010
  9. schneeflocke94
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    8
    28
    1
    Es ist kompliziert
    hallo!
    wollte mich nur für eure beiträge bedanken!
    hab jetzt auch viel darüber nachgedacht und denke es ist wirklich das beste gar nicht erst großartig sich darüber den kopf zu zerbrechen...sondern einfach wirklich die zeit jetzt genießen...aber soweit genießen,dass ich mich nicht wieder selber verliere!
    und einfach schauen was die zukunft mit sich bringt!

    bin mittlerweile soweit,dass ich wieder die kraft habe und mir denke ist gut wenn es nicht sein hat sollen dann eben nicht muss/kann ich damit leben,auch wenn es weh tun wird wenn sich wirklich in den nächsten wochen herausstellen sollte,dass er nicht an eine zukunft mit mir denkt! klar würde es weh tun,aber da kommt dann wieeder mein lieblingssatz: dann war er einfach nicht der richtige und dann weiß ich,dass irgendwo jemand ist,der mich verdient hat und zu schätzen weiß!

    so habe ich noch die hoffnung die er mir auch jeden tag gibt (eigentlich hält er es ja auch gar nicht aus ohne mich,oder warum ruft er täglich mehrmals an und trifft sich mit mir soweit es ihm möglich ist!?)

    also ja ich werde ihm die zeit geben die er braucht aber schaue in 1. linie jetzt mal auf mich und das ich mein leben wieder in ordnung bringe und keine sachen mache die mir nicht gefallen! und wer weiß vielleicht ist das auch schon der 1. schritt von mir in die richtung mich von ihm schön langsam zu lösen!

    auf jedenfall vielen dank für eure hilfe ;-)

    lg
     
    #9
    schneeflocke94, 8 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat noch sinn
HotSpot
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Juni 2016
10 Antworten
arcone
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 April 2016
8 Antworten
vikulja
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Februar 2016
8 Antworten
Test