Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat ihr Dankeschön-Present etwas zu bedeuten?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Speedometer, 10 Januar 2005.

  1. Speedometer
    0
    Als jemand der bisher mit Frauen nie wirklich etwas am Hut hatte bereitet mir ein Ereignis vor ein paar Tagen etwas Kopfschmerzen. Ich "kenne" eine Kollegin seit mehr als 6 Jahren seit dem wir mit Ausnahme eines Jahres zusammen zur Schule gingen und jetzt an der gleichen FH studieren, allerdings andere Fachrichtungen, die ersten 3 Jahre waren wir gemeinsam in einer Klasse aber hatten nie irgendwie groß miteinander geredet oder zu tun gehabt. Nachdem wir dann als einzigste unserer Klasse nach dem Realschulabschluss auf die Fachoberschule gewechselt hatten kamen wir wieder zusammen in eine Klasse. Ab dem Punkt hatten wir regelmäßig miteinander in der Schule geredet, Hausaufgaben gemacht, etc. Haben uns aber nie weiter persönlich ausserhalb der Schule getroffen oder etwas zusammen unternommen ausser gelegentlich mal ein Telefonat über z.B. Verständnisfragen oder Probleme für Prüfungen etc. Jetzt im Studium sehe ich sie auch gelegentlich mal und unterhalten uns auch regelmäßig wie's läuft und so.

    Genug zur Vorgeschichte. Vor ein paar Tagen, also in den "Ferien" hat sie mich angerufen und mich gebeten ihr in einem Fach zu helfen weil sie da nicht so ganz durchblickt und ich mich da zufällig recht gut auskenne (habe das Fach selbst nicht). Naja haben ausgemacht dass sie am nächsten Tag zu mir kommt und die Probleme versuchen zu lösen. Gesagt, getan. Haben nach zwei anstrengenden Stunden noch etwas geplaudert naja und dann hat sie mir als Dankeschön dafür, dass ich ihr geholfen hab ein kleines Geschenk gemacht: Ein paar sehr edle Pralinen in einem Herz und lieber Aufschrift, etwas was man vielleicht seinem/r Liebsten schenken würde. War etwas verlegen weil ich zwar damit gerechnet habe dass sie sich dafür bedankt, aber nicht so etwas. Nicht dass ich mich nicht gefreut hätte, im Gegenteil ich war total happy, aber wusste in der Situation irgendwie nicht was ich tun sollte. Naja sie hat dann ihre Unterlagen wieder eingepackt und ist dann wieder gefahren weil sie noch etwas erledigen musste.

    Jetzt mach ich mir die ganze Zeit Gedanken ob ihr Present etwas zu bedeuten hat. Hat vielleicht damit zu tun dass ich vor ca. 2 Jahren in sie verschossen war (sie weiss davon nichts) aber mir das ausgeredet hatte weil sie zu diesem Zeitpunkt in einer Beziehung war. Ich weiss nicht viel über ihr "Liebesleben", ich weiss nur dass sie seit längerem öfters an "den falschen" geraten ist und (derzeit auch) nicht wirklich glücklich damit ist. Aber über diese Themen redeten wir bisher eigentlich nicht weil es mich ehrlich gesagt auch nicht sehr interessierte. Mir ist zwar nicht aufgefallen dass sie "anders" wäre als ich sie sonst auch kenne, aber in mir brodelt die Frage ob sie "mehr" will? Irgendwie bezweifle ich das nämlich, auch wenn sie nie sagt und nie gesagt hat ich wäre super-nett/lieb etc, eben Dinge die darauf hinweisen dass man Freundschaft will, aber nicht mehr. Aber irgendwie kann ich mir das nicht vorstellen weil:
    - sie hat einen komplett anderen Freundeskreis, sie weiss dass ich sehr wenige Freunde habe
    - wir haben total verschiedene Hobbies, ich sehr viel PC (nein, nicht Spielen)
    - sie ist sportlich sehr aktiv, klein&zierlich - ich habe leichtes übergewicht und treibe seit mehr als einem Jahrzehnt fast keinen Sport mehr, also eher weniger attraktiv glaube ich
    - wir hatten immer nur kumpelhaften Kontakt
    - ich bin relativ zurückhaltend und schüchtern, sie das krasse Gegenteil

    Sie kennt allerdings auch all diese Punkte, nun frage ich mich, ob ich sie diese Woche nicht mal darauf ansprechen sollte, ob ihr Geschenk eine besondere Bedeutung hat. Ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass man so etwas einfach einem Kumpel als Dankeschön fuer ein bisschen Nachhilfe schenkt. Nur irgendwie trau ich mich nicht wirklich, ihr diese Frage zu stellen. In der Hinsicht hab ich noch keinerlei Erfahrungen gemacht....

    Also, ist es normal dass Frauen einem Kumpel so ein nettes Geschenk machen? Insbesondere weil ich glaube dass man so etwas nur "besonderen" Personen schenkt, aber vielleicht ist die Frauenwelt da ja anders in der Hinsicht... Sollte ich sie darauf ansprechen oder es eher als normales Dankeschön "abstempeln"?

    Sorry, musste mir das einfach mal von der Seele schreiben :engel:
     
    #1
    Speedometer, 10 Januar 2005
  2. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    mal ganz kurz ne frage dazu bevor ich mehr schreibe... wie lautet denn diese "nette" aufschrift von der du erzählt hast?
     
    #2
    Marla, 10 Januar 2005
  3. Speedometer
    0
    Ich möchte hier ungerne Werbung machen deswegen schick ich sie dir als PM - wer sie ebenfalls haben möchte einfach kurz eine PM schreiben bitte :gluecklic
     
    #3
    Speedometer, 10 Januar 2005
  4. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    ich denke mal das werbung in dem rahmen ok sein wird.... ne pn hab ich noch nicht :frown:
     
    #4
    Marla, 10 Januar 2005
  5. Speedometer
    0
    sollte angekommen sein :zwinker:
     
    #5
    Speedometer, 10 Januar 2005
  6. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    jetzt hab ich es... die werbung ist echt ok, reicht ja sonst wenn du den spruch postest!

    ich kenne viele die ganz offensichtlich angebaggert werden, es aber einfach nicht merken wollen - vielleicht ist das bei dir auch der fall? ich würde sie bei dem spruch auf jeden fall einmal darauf ansprechen..
     
    #6
    Marla, 10 Januar 2005
  7. Speedometer
    0
    Hm, naja mir ist ehrlich gesagt nicht aufgefallen bisher dass sie besonderes Interesse in letzter Zeit gezeigt hätte. Auch wie sie hier war vor ein paar tagen (war das erste mal wo wir uns privat zu hause getroffen hatten) hab ich nichts erkennen können. Ich sehe sie ein paar mal die Woche in der FH, manchmal flüchtig, manchmal ist auch kurz Zeit für ein (kurzes) Gespräch. Sehe sie dort aber auch eigentlich kaum mit männlichen Kommilitonen rumhängen wie ich es aus den ersten Jahren in der Realschule von ihr kenne. Sie weiss ja dass ich relativ schüchtern bin, naja vielleicht sollte ich sie wirklich fragen

    Ach ja hier der aufgedruckte Text: "Für die schönsten Augenblicke ein Herz!... Herzliche Liebesgrüße ein unwiderstehliches Dankeschöbm verlockendee Wünsche oder bezaubernde Zuneigung...einfach herzlich eben"
     
    #7
    Speedometer, 10 Januar 2005
  8. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #8
    Reeva, 10 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat Dankeschön Present
Diorama
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2007
94 Antworten