Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat jemand Erfahrung mit Hormonspirale?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von tierchen, 8 Juni 2006.

  1. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo

    (hab nicht recht gewusst ob es hier rein gehört oder zu "Aufklärung&Verhütung", bei Bedarf bitte verschieben)...

    Ich war gestern bei meiner Frauenärztin und sie hat mir das mit der Hormonspirale erzählt (z.Zt. nehm ich die Pille). So wie sie es mir erklärt hat, könnte ich mir vorstellen, mir so eine einsetzen zu lassen. Hat ja so einige Vorteile (keine Hormonbelastung im ganzen Körper, kaum Periode, man hat den natürlichen Zyklus, keine Wechselwirkungen, im Gegensatz zur Pille muss man nicht jeden Tag dran denken...) und kommt zudem billiger als die Pille. Kinder wollen wir eh erst in 5-6 Jahren also würde es perfekt passen.

    Nun will ich aber nicht ne Katze im Sack kaufen und wollte mich ein bisschen umhören was die anderen denn für Erfahrungen mit dem Teil haben. Also Mädels, wer so ne Spirale hat, bitte nen Erfahrungsbericht hier hinterlassen :tongue:
    Besonders interessiert mich folgendes:
    - Habt ihr irgendwelche Beschwerden (gehabt) unmittelbar nachm Einsetzen und später?
    - Stimmt es wirklich dass die Periode (fast) ausbleibt mit der Zeit?
    - In der Broschüre die die Ärztin mir mitgegeben hat, steht "spätestens nach 5 Jahren... muss die Spirale ersetzt werden". Kann es sein dass die schon eher als nach 5 Jahren raus muss? Wenn ja, wann? 4,5? Oder nur 3? Und woran erkennt man dass die raus muss? Ich schätze das wird der Arzt bei der Untersuchung feststellen können, aber wie?
    - Gibt es sowas wie "Unverträglichkeit"? Und wie isses dann wenn es gibt? Angenommen ich lasse mir so ne Spirale einsetzen, bleche 350 Euro ab und stelle dann fest, ich vertrage es nicht? Hab irgendwelche Blutungen oder so? Wird dann das Geld erstattet, wahrscheinlich nicht?
    - 5 Jahre ist eine lange Zeit... Was ist wenn ich (aus welchem Grund auch immer) sie eher raus haben will? Geht es? Oder "muss" sie die festgelegte Zeit drin bleiben?
    - Und was fällt euch sonst noch dazu ein?

    Vielen vielen Dank im Voraus, bin für jede Antwort dankbar!
     
    #1
    tierchen, 8 Juni 2006
  2. birdie
    birdie (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.939
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich habe jetzt keine persönlichen Erfahrungen mit der Hormonspirale, aber ein paar Dinge kann ich dir auch beantworten...

    Fünf Jahre ist die äußerste Grenze, wo die Sicherheit aber nicht mehr 100% gegeben ist. So zwischen 3 und 4 Jahren Tragedauer nimmt die Sicherheit langsam ab.

    Natürlich kannst du die Spirale auch vorher ziehen lassen, wenn du sie nicht mehr haben möchtest. Es gibt keine Mindestzeit, die sie im KÖrper bleiben soll, allerdings sollte man die ersten paar Monate abwarten sowie bei der Pille, damit sich der Körper drauf einstellen kann.

    Wenn du die Spirale nicht verträgst dann würd ich mal sagen: PEch gehabt. Das ist Risiko und ersetzt kriegst du die Kosten nicht.

    Allgemein hab ich sehr viel schlechtes über die Hormonspirale gehört. Ich glaube es gibt auch ein eigenes Forum dafür. Kannst ja mal googeln.

    Ich persönlich würde sie mir nicht setzen lassen, aber es ist deine Entscheidung.
     
    #2
    birdie, 8 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat jemand Erfahrung
love.him
Aufklärung & Verhütung Forum
5 August 2015
11 Antworten
julzen
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Juni 2015
4 Antworten
myrjanna
Aufklärung & Verhütung Forum
22 November 2016
13 Antworten