Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat mein Ex mich verdient?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von rehkitz2602, 12 Mai 2007.

  1. rehkitz2602
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    Hallo zusammen, ich bin seit ca. einer Woche wieder single. Mein Ex - Freund hat sich mit der Begründung getrennt, ihn macht die Entfernung zu schaffen. Wir wohnen ca. 500 km auseinander. Es lief 5 Monate gut und auf einmal hat er bei sich jemanden kennengelernt und macht kurz darauf Schluss. Sagt aber zu mir, es hat nichts mit der anderen zu tun. Momentan macht er sich Vorwürfe, weil ich total am Boden bin und nichts mehr esse. Vor 2 Wochen liebt er mich noch und 2 Wochen später macht er aus heiterem Himmel Schluss, weil angeblich die Entfernung zu groß ist und er sich nur noch quält. Da wir uns aber seit 11 Jahren kennen, möchte er an der Freundschaft festhalten. Nur ist für mich die Situation nicht unbedingt einfach momentan. Wie verhalte ich mich richtig ihm gegenüber? Wenn ich ihn darauf anspreche, was er in seinem Leben möchte, kommt nur die Antwort, keine Fernbeziehung. Viele sind der Meinung, er kommt damit nicht klar, dass er aus seiner Heimatstadt weg musste. Aber das berechtigt ihn noch lange nicht, mit Menschen die es ernst mit ihm meinen, so respektlos zu behandeln.
    Ich hoffe ihr könnt mir einen Rat geben.

    Liebe Grüße
    Rehkitz :cry:
     
    #1
    rehkitz2602, 12 Mai 2007
  2. Arashi
    Arashi (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Vielleicht solltest du erst etwas auf Abstand gehen, um etwas von ihm loszukommen, wenn er keinen Sinn mehr in einer Beziehung sieht. Und du dich dann quälst...

    Und wenn du einigermaßen über ihn hinweg bist, kannst du dich immernoch wieder in Kontakt mit ihm setzen und schauen, ob eine Freundschaft funktioniert.
    Denn auch wenn beide noch eine Freundschaft wollen, muss es nicht unbedingt funktionieren...
     
    #2
    Arashi, 12 Mai 2007
  3. nora18
    nora18 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    103
    15
    in einer Beziehung
    Zu deiner Titelfrage:

    Ich finde, auch wenn es verdammt schwer ist, musst du seine Entscheidung akzeptieren und kannst ihn dafür nicht verurteilen.

    Das sage ich jetzt einfach mal als Person, die genau weiss, dass sie mit einer Fernbeziehung nie klarkommen würde. Ich brauche die Nähe meines Partners und muss wissen, dass er für mich da sein kann, wenn ich ihn brauche. 500 km (das ist ja wirklich schon erheblich..mind. 4 Stunden mit dem Auto) wären absolut undenkbar im Moment.

    Er hat es mit dir probiert, weil die Gefühle offensichtlich sehr stark waren...aber nach nunmehr 5 Monaten ist ihm klargeworden, dass er mehr für eine gute Beziehung braucht. Ich fände es sehr unfair ihm das anzukreiden. Eine Fernbeziehung müssen BEIDE können...es ist immer ein Versuch, der funktionieren oder nicht funktionieren kann. Und 5 Monate ist meiner Meinung nach ein angemessener Zeitraum um zu einer Entscheidung zu kommen.

    Es ist nicht so, dass er beim 1. Sehnsuchtsfall das Handtuch geschmissen hätte...es macht ihm wahrscheinlich schon die ganze Zeit schwer zu schaffen und jetzt ist seine Toleranzgrenze erreicht. Er hat sich dir entfremdet, was völlig normal ist, wenn man sich selten sieht und für diese Art Beziehung persönlich nicht geeignet ist.

    Machs ihm nicht zum Vorwurf, sondern erhalt ihm die Freundschaft wenn du kannst. Wenn nicht, geh erst mal auf Abstand..vielleicht ergibt sich ja auch bei dir bald etwas Neues...oder wenn du sonst darüber hinweg bist, könntet ihr ja auch wieder Kontakt aufnehmen...

    Aber Tenor dieses Beitrages: Fernbeziehung KÖNNEN funktionieren, müssen aber durchaus nicht und ich finde nicht, dass man den Part, der auf Dauer nicht damit klar kommt, verurteilen oder strafen sollte. Man muss wissen worauf man sich einlässt und evtl. mit dem Scheitern klar kommen...
     
    #3
    nora18, 12 Mai 2007
  4. XxMelmausxX
    Verbringt hier viel Zeit
    351
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo..

    erstmal.. eine traurige Geschichte... und zum zweiten.. bekomm ich dabei angst..wenn ich das so lese.. Mein freund und ich wohnen auch 250km auseinander.. Jeden tag hab ich angst davor das es genau aus so einem Grund endet... :frown:
    Mit der Entfernung ist immer eine Sache... Mein freund will zwar im Januar zu mir ziehen...aber bis dahin isses noch lang...
    Hm.. er mag nun ne Freundschaft...?? Ich glaube, ich koennte das auch nicht... Vielleicht solltet ihr ein bisschen zeit vergehen lassen... Kontakt ein bisschen einstellen...natuerlich nicht komplett... und dann mal weitersehen... Ich kann aus einer Sicht nur sagen... Es klappt nicht... Bei mir hats nie geklappt... Ich konnte keine Freundschaft mit meinem Ex fuehren.. Jedesmal sein Gesicht zu sehen... Dir anhoeren muessen das er wen anderes kennengelernt hat.. aufpassen das dir kein "schatz" rausrutscht..:frown:

    Ich weiss nicht... Wie gesagt die Geschichte und die Tatsache wie es bei Dir/Euch ist... ist schon schlimm genug....


    Ich wuensche dir viel glueck
     
    #4
    XxMelmausxX, 12 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat mich verdient
storyofthegirlshow1999
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2016
14 Antworten
Ligcruciforme
Beziehung & Partnerschaft Forum
13 Juni 2014
36 Antworten
Shangtsung
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Oktober 2013
4 Antworten
Test