Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat mein Freund Bindungsängste?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Mone110, 12 August 2003.

  1. Mone110
    Gast
    0
    Hallo!!!
    Also, das ist alles etwas kompliziert. Bestimmt frage sich nachher einige warum ich das alles überhaupt noch mitmache, das frage ich mich aber auch manchmal. Also ich kenn meinen jetzigen Freund jetzt fast 2 Jahre. Zusammengekommen sind wir im Dezember letzten Jahres, es hat also ein Jahr gedauert. Als er vor 2 Jahre bei uns ins Haus gezogen ist und ich ihn das erste mal sah dachte ich den musst du kennenlernen. Irgendwie habe ich auch Kontakt aufgenommen und wir haben uns besten verstanden, gelaufen ist aber nichts, wir sind nur ausgegangen, alles bestens. Dann irgendwann ohne ersichtlichen Grund wurde er immer abweisender zu mir bis er auf meine SMS gar nicht mehr reagiert hat. Er wurde richtig aggressiv. Wie gesagt es war nichts vorgefallen. Damit er mich überhaupt nicht mehr sehen musste durfte ich sogar ein Buch was ich mir von ihm ausgeliehen hatte behalten. Ich habe 1Jahr lang immer wieder versucht an ihn ran zu kommen weil ich es einfach nicht nachvollziehen konnte u. auch Briefe geschrieben. Dan am Ende des Jahres hat er dann mal reagiert wenn auch wieder sehr aggressiv. Wir haben uns immer wieder Sms geschickt und er war soo böse. Irgendwann ist er weich geworden u. hat sich zum Kino überreden lassen, 2 Tage später wollte er dann wieder nicht mehr, warum auch immer. Irgendwann hat er sich es anders überlegt und plötzlich war er der liebste Mensch der Welt. Wir sind dann auch schnell zusammengekommen. Alles war toll. Er war richtig verrückt nach mir. Dann kamen manchmal so Phasen da war er plötzlich richtig mies drauf, die gingen aber auch wieder vorbei. Die wurden dann aber immer öfter, er sprach kaum noch mit mir und machte eine richtig unglücklichen Eindruck, den Grund hat er mir nie gesagt. Irgendwann meinet er wir passen nicht zusammen u. können es bei Freundschaft belassen. Er wolle keine feste Beziehung weil er angeblich Verlustängste habe. 2 tage später meinet er dass stimme alles nicht, er empfände doch viel für mich und er brauche mich. Das hielt zwei Wochen und das Theater wiederholte sich. Er wollte wider nur ne Freundschaft. Kurze Zeit später sind wir trotzdem in der Kiste gelandet. Da hatte ich dann aber keine Lust mehr zu und wir haben den Kontakt ganz abgebrochen. Aber eine Freundschaft wollte ich noch. 1 Monat später hat er wieder Kontakt zu mir aufgenommen, wir sind zum Strand gegangen und nachher noch zum See und er war so lieb und hat gesagt er könne nicht ohne mich und er liebe mich. 2 Monate war alles ok, aber nicht mehr ganz so intensiv. Letzen Sonntag habe ich bei ihm übernachtet und die ganze Nacht hat er extrem meine Nähe gesucht und seitdem ist er so komisch und abweisend. Ich weiß nicht weiter. Jetzt streitet er auch wieder ab dass er viel für mich empfindet und alles nur ganz locker laufen soll, wie kann das sein? Ich nerve ihn natürlich auch, aber das ist doch klar. Wieso ist ermal so stürmisch und dann sagt er er empfindet nichts? Können das Verlustängste sein und er verdrängt deshalb seine Gefühle? Als Kind hat er nämlich seien Vater verloren und später hat sein bester Freund Selbstmord begangen. Kann das damit zusammenhängen? Aber ich kann ihm doch nicht so gleichgültig sein wie er tut. Kommt er mit seinen Gefühlen nicht gegen die Angst an? Momentan ist er wieder richtig blöd zu mir. Veilleicht ne Art Schutzhaltung? Wer kann mir helfen oder kennt auch so einen Fall? Anfangs war er auch sehr stürmisch, dann wurde er immer zurückhaltender und verkrampfter! Wie kann das angehen?
    Simone
     
    #1
    Mone110, 12 August 2003
  2. Knöpfchen
    Knöpfchen (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    710
    101
    0
    Single
    Vielleicht hat er Angst dich zu verlieren,weiß aber nicht,wie er reagieren und mit seinen Problemen umgehen soll!?

    Red doch mal mit ihm!
     
    #2
    Knöpfchen, 12 August 2003
  3. SoMa
    Gast
    0
    ähm, hat er psychische Probleme oder nimmt er Drogen ?
    Diese dauernden Stimmungsschwankungen kommen mir reichlich komisch vor...
     
    #3
    SoMa, 12 August 2003
  4. Manni
    Manni (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    254
    101
    0
    Single
    Mal eine frage: Warum antwortest du nicht einfach einmal auf den ersten Thread dieser Art, anstatt einen neuen aufzumachen? Ich denke doch auch nicht, dass es allzu sehr weiter bringt, wenn man immer wieder von vorn beginnt....
    Oder irre ich mich?
     
    #4
    Manni, 12 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat Freund Bindungsängste
foxfawkes
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Dezember 2016 um 08:36
4 Antworten
Renesmee16
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 November 2016 um 22:36
14 Antworten
daniela17
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 November 2016 um 10:30
10 Antworten
Test