Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hat sich das Ansehen der Deutschen in der Welt durch Papst Benedikt XVI verbessert?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 11 November 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Seit ein paar Jahren haben wir einen deutschen Papst. Glaubt ihr, dass sich dadurch das Ansehen der Deutschen in der Welt verbessert hat?
    Ich behaupte hier nicht, dass das Ansehen vorher schlecht gewesen wäre, sondern frage nur, ob der deutschstämmige Papst es verändert hat oder auch nicht.
     
    #1
    Theresamaus, 11 November 2007
  2. Decadence
    Verbringt hier viel Zeit
    1.891
    121
    0
    nicht angegeben
    als ob der papst ausser für die gläubigen so wichitg wäre. ich denke nicht dass er einfluss auf das ansehen der deutschen hat und hoffe es auch nicht. in meinen augen wäre es ein armutseugnis, wenn so jemand zur repräsentation duetschlansbeitragen würde.:wuerg: :ratlos: :kopfschue
     
    #2
    Decadence, 11 November 2007
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.538
    398
    2.015
    Verlobt
    Deutschland ist für mich ein Land unter Anderen, zufällig an die Schweiz angrenzend.
    Was ich schätze beim Reisen ist, dass ich die Sprache verstehe:grin:

    Den Papst verbinde ich nicht mit Deutschland. Wenn schon ist er ein Bayer:engel:
     
    #3
    simon1986, 11 November 2007
  4. Chris81
    Chris81 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    129
    101
    0
    Single
    Der Papst wird immer das Weltbild des Landes prägen, aus dem er kommt. Wenn ein Papst gewählt wird, wird man unweigerlich fragen, woher er stammt.
     
    #4
    Chris81, 11 November 2007
  5. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    Sehr richtig. So wie z.B. Dalai Lama den Blick der Welt auf Tibet richtet tut das auch der jetzige Papst auf Deutschland.
     
    #5
    Andy010, 11 November 2007
  6. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.538
    398
    2.015
    Verlobt
    Off-Topic:
    Ich bin ein naiver Mensch. Aber in dieser Antwort sehe sogar ICH Ironie:tongue:
    Off-Topic:


    sorry, andy, dass ich daran gezweifelt habe:engel:
     
    #6
    simon1986, 11 November 2007
  7. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    Das hat nichts mit deiner Naivität zu tun noch beinhaltet der Satz irgendwelche Ironien.
    Ich denke du projizierst deine eigene Meinung zu sehr auf die Mehrheit der Bevölkerung. Ich bin zwar kein Gläubiger Mensch, aber muß auch nicht gleich zwangsläufig negativ denken wenn es um das Thema Kirche geht.
     
    #7
    Andy010, 11 November 2007
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    durch den pabst verbessert sich gar nix. es könnte auch gar keinen geben, von mir aus.
     
    #8
    CCFly, 11 November 2007
  9. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich glaube nicht, dass ein Papst generell das Ansehen des Volkes woraus er stammt verändert,
    aber zumindest glaube ich, dass die Welt verschiedene Aspekte der Deutschen sieht.
     
    #9
    Theresamaus, 11 November 2007
  10. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.538
    398
    2.015
    Verlobt
    Und ich bin ein gläubiger Mensch (und sogar katholisch:grin: )

    Aber der Dalai Lama ist immerin das geistliche Oberhaupt der Tibeter

    und die Deutschen haben KEIN geistliches Oberhaupt-- und schon gar nicht den Papst, nur weil der zufällig aus Bayern kommt.

    Das ist doch ein entscheidender Unterschied.

    Darum verstehtst du, wenn hür mich der Papst nicht in erster Linie (oder berhaupt nicht) als Deutscher rüber kommt, sondern als übernationaler Kirchenfunktionär.
     
    #10
    simon1986, 11 November 2007
  11. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Damit suggeriertman aber, dass alle Tibeter tibetische Buddhisten seien. Kann es nicht auch sein, dass es einzelne Tibeter gibt, die Katholiken sind und Papst Benedikt XVI verehren? :anbeten:
    Ich finde die Bezeichnung "geistliches Oberhaupt der Tibeter" nicht zutreffend. "Geistliches Oberhaupt des tibetischen Buddhismus" müsste es doch eigentlich heißen.
     
    #11
    Theresamaus, 11 November 2007
  12. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.538
    398
    2.015
    Verlobt
    Ich bin Katholik, ohne den Papst, wie er immer heisst, zu verehren

    Aber wieviele Tibeter sind Buddhisten? Und für welche Buddhisten ist der Dalai Lama sonst das Oberhaupt?

    und wie viele Deutsche sind Katholiken?
    Und wie viele Katholiken, für die der Papst "zuständig" ist, sind Deutsche?
     
    #12
    simon1986, 11 November 2007
  13. americangirl
    0
    Neee. Hab noch nie schlecht über Deutschland gedacht. Aber von so Sachen wie Religionen halte ich eh nicht viel.
     
    #13
    americangirl, 11 November 2007
  14. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich finde, das Ansehen der Polen hat sich nicht durch Papst Johannes Paul II wesentlich verändert. Schon eher durch den EU-Beitritt, deutsche Einheit, Kaczynski-Zwillinge :knuddel:

    Und so ähnlich stelle ich mir das beim Ansehen der Deutschen vor. Übrigens glaube ich nicht, dass Merkel das Ansehen der Deutschen verbessert oder verschlechtert und auch nicht Köhler.
     
    #14
    Theresamaus, 11 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hat Ansehen Deutschen
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
3 September 2010
3 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
18 Juli 2010
9 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.