Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hausmittel gegen alles?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Werther1, 4 Januar 2005.

  1. Werther1
    Gast
    0
    hallo,
    klingt jetzt vielleicht komisch, aber gibt es bestimmte hausmittel(kraeuter, pflanzen, etc) die dabei helfen koennen, ne trennung besser zu verarbeiten? Also ich hab da an baldrian oder sowas gedacht, das beruhigt doch, oder? hilft sowas in solchen situationen?
    Es sind halt immer so schuebe, indenen ich nicht mehr mit mir klar werde, zb haefig vorm einschlafen....
    mir wuerde es hauptsaechlich darum gehen, ausgeglichener zu sein, nicht staendig dran zu denken, nicht so oft vermissen, aber vor allem, und das waere mir auch sehr wichtig, mich nicht staendig von meinen emotionen lenken zu lassen...
    Hilft da was, oder muss ich da "einfach durch"?

    werther
     
    #1
    Werther1, 4 Januar 2005
  2. BadDragon
    BadDragon (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    3
    Single
    Wenn dann das hier:
    Johanniskraut

    Heilwirkung:Depressionen, Verdauungssystem, Wunden, Verbrennungen

    Gibts in jeder Apotheke oder auch bei Aldi in tablettenform. Hilft aber wohl nur wenns laenger eingenommen wird als nen paar Tage also nicht so auf die schnelle.
     
    #2
    BadDragon, 4 Januar 2005
  3. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Baldrian wirkt auch beruhigend..auch kurzfristig.. naja.. bei mir macht
    es auch mit der "beruhigungsdosierung" schläfrig.. also.. das ist recht
    gut geeignet..wenn man schlafen will...in Ruhe..
     
    #3
    Tinu, 4 Januar 2005
  4. stibaracing
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Da muss man durch!

    hi Werther1
    da kann ich dir nur sagen das du da leider so durch musst den die mittelchen die man da nehmen kann verschieben die sache nur auf eine unbestimmte zeit! du musst versuchen das zu verarbeiten und wenn du damit nicht alleine klar kommst such dir doch hilfe von einem fachmann. wenn du das zeug nimmst wird es dir zwar vielleicht helfen deine gefühle unter kontrolle zu halten aber nicht die sache richtig zu verarbeiten das wäre das selbe wie wenn du drogen oder alkohl deswegen nehmen oder trinken würdest!!
    ich wünsche dir trotzdem viel erfolg dabei!
    mfg stibaracing
     
    #4
    stibaracing, 4 Januar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hausmittel gegen alles
envy.
Aufklärung & Verhütung Forum
2 August 2006
8 Antworten
starlight.fire
Aufklärung & Verhütung Forum
24 November 2004
4 Antworten
Bea
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2004
6 Antworten