Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hausmittel gegen Blasenentzündung?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von envy., 1 August 2006.

  1. envy.
    Meistens hier zu finden
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Hallo ihr Lieben,

    ich habe seit gestern eine ordentliche Blasenentzündung. :ratlos: Gestern abend wars richtig schlimm, mittlerweile gehts wieder, doch ganz weg ist es auch noch nicht.
    Ich dachte ich frage mal rum, ob hier jemand Hausmittel gegen sowas kennt, abgesehen natürlich von Blasentee und viel Trinken.

    Vielleicht weiß ja jemand was?

    Gruß, sv.freeware
     
    #1
    envy., 1 August 2006
  2. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wenns länger als ein paar Tage anhält, lieber zum Arzt, denn ab einem bestimmten Punkt geht das mit Hausmitteln nicht mehr weg! Außer den genannten Sachen sind Bärentraubenblätterkapseln aus der Apotheke und Cranberrysaft noch gut.
     
    #2
    Ginny, 1 August 2006
  3. YouAndMe
    YouAndMe (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Verlobt
    Also mir hat ne Apothekerin mal gesagt alkoholfreis Bier wäre gut.

    Allerdings habe ich das noch nicht ausprobiert.
     
    #3
    YouAndMe, 1 August 2006
  4. Nora =)
    Nora =) (24)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    Single
    #4
    Nora =), 1 August 2006
  5. kleene nana
    Verbringt hier viel Zeit
    680
    101
    0
    Es ist kompliziert
    Geh lieber zum arzt!Ich hatte auch eine und musste leider AB schlucken, aber dann ist das eckelhafte, ständig zum klo gehen gefühl weg.

    eben!
     
    #5
    kleene nana, 1 August 2006
  6. envy.
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.758
    133
    29
    nicht angegeben
    Ich werde auf jeden Fall zum Arzt gehen, sollte es wieder schlimmer werden. Aber im Allgemeinen bin ich nich so für Antibiotika und dachte, ich könnte sie vielleicht vermeiden.
     
    #6
    envy., 2 August 2006
  7. cooky
    cooky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    847
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Regel lautet: wenn's nach 3 Tagen nicht besser ist mußt du zum Arzt.

    Man kann es aufhalten, es gibt eine Menge spülende Tees; da kann man sich in der Apotheke beraten lassen. Ich hab die beste Erfahrung mit Harntee 400 gemacht
    [​IMG]

    Ansonsten: Teebaumöl. 3x am Tag 2-3 Tropfen auf ein Glas Wasser trinken.

    Und ansonsten natürlich: viel, viel, viel, Wasser trinken, 5-6 Liter im Akutzustand sind optimal.

    Und die Füße und den Unterleib warm halten.
     
    #7
    cooky, 2 August 2006
  8. lenaIZ
    lenaIZ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hatte letzens auhc eine meine 1.^^

    aber schön fett ...dachte das geht von alleine weg,aber meine mum meinte , das sie mal beimarzt war und dermeinte es ist gut, dass sie gekommen is ,außerdem können sich die bakterien weiter hocharnbeiten... bäääh -.-

    ich würd lieber zum arzt gehen , dann haste auch 100 % sicherheit, ich habe auch gedachtbei mir geht es langsam weg, aber da hatte ich mich geirrt.
     
    #8
    lenaIZ, 2 August 2006
  9. fleißige biene
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    1
    Single
    .....
     
    #9
    fleißige biene, 2 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hausmittel gegen Blasenentzündung
liebesmaedchen
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2016
13 Antworten
Luna1234
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Juli 2015
1 Antworten
KFeanor
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Oktober 2014
10 Antworten
Test