Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hausmittel-Thread

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Numina, 24 Oktober 2008.

  1. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Ihr kennt Hausmittelchen gegen alle möglichen Wehwehchen von Erkältung über Kopfschmerzen bis zu Menstruationsbeschwerden? :zwinker:
    Dann schreibt sie mir kurz auf, dann mach ich bei Interesse eine Liste draus :smile:
    Würde mich freuen wenn einiges zusammenkommt.

    Natürlich wäre es mir lieber wenn ihr nicht Google suchen lasst, sondern Tipps gebt, die ihr selber schon erfolgreich angewendet habt.



    Akne:
    - Quarkmaske (danke an Alin)

    Halsschmerzen:
    - warmen Met (Honigwein) trinken und die sind innerhalb eines Tages weg (danke an Kiya_17)
    - warme Milch mit (viel) Honig (danke an Kiya_17)
    - Mund und Rachen mit etwas Hochprozentigen ausgurgeln (Schnaps, Ouzo, Vodka...) (danke an Kiya_17)
    - zum Schmerz betäuben einfach Eis oder etwas kaltes essen/ trinken (danke an Kiya_17)

    Lippenherpes:
    - Zahnpasta (danke an happy&sad)
    - Honig (danke an krava)

    Kopfschmerzen:
    - Vermehrte Flüssigkeitszufuhr (Numina)
    - Pfefferminzöl auf den Schläfen einmassieren (Numina)
    - Kühler Lappen auf der Stirn (danke an EnfantDuSang)
    - Melissenöl ins Wasser, ein Tuch eintunken und dieses vor die Nase halten (danke an Kiya_17)
    - Melissenöl in eine Duftlampe tun und im Zimmer wirken lassen (danke an Kiya_17)
    - Schlaf (danke an Sonata Arctica)

    Magenschmerzen:
    - Salbeitee trinken (danke an Kiya_17)
    - nur Früchte, Gemüse, Nüsse und kalten Tofu essen, nur Wasser oder Kräutertee trinken, entgiftet den Körper (danke an Kiya_17)

    Menstruationsbeschwerden:
    - Warme Suppe (danke an EnfantDuSang)
    - Bewegung (danke an Sonata Arctica)
    - Infrarotkabine (danke an Kiya_17)

    Ohrenschmerzen:
    - heißen Met trinken, wirkt auch auf die Ohren (danke an Kiya_17)
    - Infrarotlampe (danke an Kiya_17)
    - Watte in die Ohren bevor man hinausgeht (danke an Kiya_17)
    - Zwiebel kleinhacken und in ein Küchentuch wickeln, Tuch aufs Ohr legen (danke an Rhea)

    Rückenschmerzen:
    - Wärmflasche auf Lendenwirbelsäule (danke an EnfantDuSang)
    - Aufs Bett hocken und Rundrücken machen (danke an EnfantDuSang)

    Sonnenbrand:
    - Quark zum Kühlen (danke an krava)

    Sportverletzungen:
    - Quarkwickel (danke an Alin)

    Trockene Augen:
    - Zwiebeln schneiden (danke an Kiya_17)

    Verbrennungen, leichte:
    - Teebaumöl (danke an happy&sad)

    Verstopfte Nase:
    - Eukalyptus- oder Pfefferminzöl ins Wasser, dieses aufkochen lassen und die Dämpfe einatmen (danke an Kiya_17)
    - Salzwasser kochen lassen und einatmen (Meeressalz) (danke an Kiya_17)
    - leichte Bewegung (Gymnastik, Joggen), dann muss der Körper die Nase freigeben (danke an Kiya_17)

    Zahnschmerzen:
    - Getrocknete Gewürznelken kauen (Numina)





    Wichtig: Hausmittel können keinen unter Umständen nötigen Besuch beim Arzt ersetzen.
    Bei länger anhaltenden Beschwerden ist Selbsttherapie nicht zu empfehlen.

    Die Benutzung der hier aufgezeigten Hausmittel erfolgt auf eigene Gefahr.
     
    #1
    Numina, 24 Oktober 2008
  2. MsThreepwood
    2.424
    Menstruationsbeschwerden:
    -warmes Süppchen essen

    Kopfschmerzen:
    -kühler Lappen auf die Stirn und viel trinken


    Rückenschmerzen:

    -aufs Bett hocken und einen ganz starken Rundrücken machen
    -Wärmflasche auf die Lendenwirbelsäule legen
     
    #2
    MsThreepwood, 24 Oktober 2008
  3. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Meine Mutter schwört bei ersten Anzeichen von Herpes auf Zahnpasta. Ob es bei ihr psychisch wirkt, oder ob es wirklich eine Wirkung hat weiss ich leider nicht.

    Gegen leichte Verbrennungen hilft Teebaumöl wenn man keine Brandsalbe hat.
     
    #3
    happy&sad, 24 Oktober 2008
  4. Numina
    Numina (29)
    ...! Themenstarter
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Weisst du in welcher Verdünnung?
    Reines Teebaumöl ist ja schon fast ätzend. :grin:
     
    #4
    Numina, 24 Oktober 2008
  5. Rhea
    Gast
    0
    Bei Ohrenschmerzen

    Ne Zwiebel klein Hacken und in ein Kuechentuch wickeln, das Tuch aufs Ohr legen und ueber Nacht versuchen mit nem Tuch am Ohr zu lassen. Die Aetherischen Oele ziehen einen Teil der Entzuendung raus.
     
    #5
    Rhea, 24 Oktober 2008
  6. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Auch wenn es anfangs etwas brennt: Unverdünnt.
     
    #6
    happy&sad, 24 Oktober 2008
  7. User 49570
    User 49570 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    10
    vergeben und glücklich
    quark wirkt abschwellend und verringert entzündungen. auch gut bei akne oder bei sportverletzungen. als maske einfach pur ins gesicht und ca. 15 min. drauflassen. zum abschwellen einen quarkwickel, also die stelle dick mit quark einreiben und verbinden. einige std oder über nacht drauflassen.
     
    #7
    User 49570, 24 Oktober 2008
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    menstruationsbeschwerden: bewegung (um nicht zu sagen sport)

    kopfschmerzen: wenn möglich schlafen!

    und: das mit dem teebaumöl seh ich anders. an brandwunden darf außer wasser (und das auch nur direkt danach) nur brandsalbe. ätherische öle draufzuschmieren verursacht nichts außer weitere schmerzen. aber wenn mir noch ein grund genannt wird lass ich mich gern eines besseren belehren. (allerdings glaub ich auch, dass die wenigsten leute teebaumöl zu hause rumliegen haben ^^)
     
    #8
    Sonata Arctica, 24 Oktober 2008
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Bei Lippenherpes: Honig drauf.
    Ich weiß nicht mehr genau, wer das mal empfohlen hat. Aber der Tipp stammt definitiv hier aus dem Forum. :zwinker:

    Teebaumöl auf Brandwunden? :eek: Also auf die Idee käme ich nie, obwohl ich Teebaumöl zu Hause habe (aber für Pickelchen). Wenn ich an meine letzten Brandblasen denke... Wie sich Teebaumöl da wohl angefühlt hätte?!?! :eek:

    Bei Sonnenbrand: Quark.
    Wirkt kühlend, aber ansonsten solls angeblich nicht so gut sein bzw. den Heilungsprozess nicht fördern. Geht da dann nur um den Kühleffekt, falls man nichts anderes da hat.
     
    #9
    krava, 25 Oktober 2008
  10. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Kopfschmerzen nach einer zu langen Nacht mit viel Alkohol:
    - einen gestrichenen Löffel Salz auf 1/4 l Wasser, trinken und noch eine Std schlafen (die Magenschmerzen in dieser Stunde kann ich mir sparen)

    sonstige Kopfschmerzen:
    - Melissenöl ins Wasser, ein Tuch eintunken und dieses vor die Nase halten
    - Melissenöl in so eine Duftlampe tun und im Zimmer wirken lassen
    - viel trinken (Wasser)

    Regelschmerzen:

    - laufen oder sonstige leichte Bewegung
    - in die Infrarotkabine setzen (Wärme)
    - Kreislauf aktivieren

    Zahnschmerzen:
    - Gewürznelken kauen
    - destiliertes Wasser trinken

    Magenschmerzen:
    - Salbeitee trinken
    - ein paar Tage lang nur Früchte, Gemüse, Nüsse und kalten Tofu essen (alles kalt), dazu nur Wasser oder Kräutertee trinken --> entgiftet den Körper ungemein

    Halsschmerzen:
    - warmen Met (Honigwein) trinken und die sind innerhalb eines Tages weg
    - warme Milch mit (viel) Honig
    - Mund und Rachen mit etwas Hochprozentigen ausgurgeln (Schnaps, Ouzo, Vodka...)
    - aussprechen was einem bedrückt :zwinker:
    - zum Schmerz betäuben einfach Eis oder etwas kaltes essen/ trinken

    Ohrenschmerzen:
    - heißen Met trinken, wirkt auch auf die Ohren
    - Infrarotlampe
    - Watte in die Ohren bevor man hinausgeht

    Sonnenbrand/ leichte Verbrennungen:
    - Joghurt großflächig auftragen und mind. 10 min einwirken lassen
    - eiskaltes Bad nehmen (ev. mit Eiswürfel)

    trockene Augen:
    - Zwiebel schneiden

    verstopfte Nase:
    - Eukalyptus- oder Pfefferminzöl ins Wasser, dieses aufkochen lassen und die Dämpfe einatmen
    - Salzwasser kochen lassen und einatmen (Meeressalz)
    - leichte Bewegung (Gymnastik, Joggen), dann muss der Körper die Nase freigeben
     
    #10
    Kiya_17, 25 Oktober 2008
  11. Numina
    Numina (29)
    ...! Themenstarter
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Oooh ihr macht mir ja Arbeit :grin:

    Prima.
    Wenn ich in meiner Verwirrtheit jemanden überlese, dann schreit. :engel:
     
    #11
    Numina, 25 Oktober 2008
  12. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    irgendwie gefällt mir dieses unterforum nicht. scheinbar kontrolliert keiner was hier geschrieben wird. denn manche ratschläge sind schrott. dies möchte ich auch an 2-3 beispielen gerne einmal anführen.

    es gibt unkritische Tipps wie ein esslöffel salz auf ein 1/4l wasser nach alk. keine frage, es schadet nichts. aber es bringt auch nichts. dafür ist es viel zu wenig wasser. wer nach ordentlichem bechern wirklich dem kater vorbeugen möchte, sollte schon mindestens einen liter mineralwasser trinken.

    andere sachen wie teebaumöl sind nicht schlecht, man sollte aber dort mit ratschlägen sparsam sein. denn sehr oft entstehen kontaktdermatiden durch teebaumöl. und in offene wunden gehört es heutzutage nicht mehr. die antibakterielle wirkung ist zu schwach. da gehört jod rein.

    der rat mit dem destillierten wasser als beispiel kann gefährlich werden. je nach menge, und die müssen nicht mal groß sein, kann es zu elektrolytverschiebungen kommen. unter ungünstigen konstellationen, speziell bei älteren menschen führt dies zu herzrythmusstörungen.

    ich will hier bestimmt nicht als hüter des forums oder gar als spielverderber auftreten. meinetwegen löscht diesen post auch. nur bedenkt mal welche folgen falsche ratschläge hier haben können...
     
    #12
    Doc Magoos, 25 Oktober 2008
  13. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Macht das bitte niemals bei Kindern. Eine Überdosierung Salz kann zum vertrocknen im schlimmsten Fall zum Tod (besonders bei kleinen Kindern) führen.
    Ich stehe solchen Hausmittelchen eh kritisch gegenüber.
    Bei Fieber mache ich oft Wadenwickel, aber ansonsten experimentier ich nicht gerne rum.
     
    #13
    User 75021, 25 Oktober 2008
  14. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    stimmt, das habe ich ganz übersehen. bin nur auf den kater eingegangen. salz killt kinder. deswegen ja auch kein salzlakritz für kinder.
     
    #14
    Doc Magoos, 25 Oktober 2008
  15. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    am besten geht man sowieso von anfang an in die apotheke und holt sich was richtiges, denn bei vielen sachen bringen hausmittel es nicht und man wird richtig krank, was man sich mit medikamenten hätte sparen können.
     
    #15
    Sonata Arctica, 25 Oktober 2008
  16. Numina
    Numina (29)
    ...! Themenstarter
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Hab das mit dem destillierten Wasser und dem Salzwasser zur Vorsicht mal rausgenommen. Danke :smile:
     
    #16
    Numina, 25 Oktober 2008
  17. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Menstruationsbeschwerden:
    Wärmeflasche, Schal um den Bauch binden
    (also generell warm halten)

    Fieberblasen:
    da bei mir die Dinger immer riesig werden, steche ich sie als noch kleine Bläschen (mit einer desinfizierten Nadel) auf, desinfiziere sie und gebe dann eine Fieberblasensalbe drauf
    Ist zwar für einen Moment unangenehm, aber sie sind wesentlich schneller weg

    Halsschmerzen:
    Salbeitee mit Honig und Zitrone

    (leichte) Nagelbettentzündung:
    Kamillentee-Bad

    LG
     
    #17
    *Fleur*, 25 Oktober 2008
  18. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    halsschmerzen: kartoffelumschlag (heiße kartoffeln in küchentuch und dann auf den hals legen

    regelschmerzen: tampon wechseln, schlafen
     
    #18
    Beastie, 25 Oktober 2008
  19. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #19
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 25 Oktober 2008
  20. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich musste grade erst einmal googeln, was denn Kontakdermatiden sind :-P. Allergische Hautreaktionen richtig?
    Ich hatte das zum Glück noch nie und auch keiner den ich kenne, aber damit habe ich wieder etwas über die Risiken dazu gelernt, danke!

    In offene Wunden sollte man ohnehin nie irgendein Hausmittelchen tun. Wenn man nicht grade eine medizinische Ausbildung hinter sich hat weiss man einfach nicht, was das auslösen kann.
     
    #20
    happy&sad, 26 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hausmittel Thread
Tamiilaiin
Lifestyle & Sport Forum
26 Februar 2012
34 Antworten
ArsAmandi
Lifestyle & Sport Forum
6 Januar 2011
36 Antworten
Shiny Flame
Lifestyle & Sport Forum
16 August 2010
14 Antworten
Test