Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hausmittelchen

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von sweety5983, 8 März 2004.

  1. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Könnt ihr mir einige Hausmittelchen nennen, die Bei ner starken Erkältung helfen?!?

    Mich hats total erwischt. Habe total den Schnupfen und meine Nase ist total zu. Habe schon Nasenspray, Wick VapoRup und Japanisches Heilpflanzenöl Probiert, aber nichts hilft wirklich! Die Nase bleibt total zu.

    Dazu habe ich leichte Temperatur und Kopfschmerzen. Habe schon Paracetamol genommen.
    Muss unbedingt die nächsten tage zur Schule, ist echt wichtig. Stehe fast vor meinem Abschluss und kann mir keine Fehltage erlauben.

    Hoffe ihr könnt mir weiter helfen!!!

    DANKE!!!!!!!!
     
    #1
    sweety5983, 8 März 2004
  2. engel193
    engel193 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    496
    101
    0
    Verheiratet
    ein bißchen Salz in lauwarmen wasser auflösen, das dann auf die Hand und mit der Nase hochziehen. (hoffe du verstehst, wie ich das meine)
    Kannst das ganze aber auch in ne leere Flasche vom Nasenspray reintun, Effekt ist allerdings beim hochziehen besser, weil die verstopfte Nase gleich frei wird.

    Edit: anobach war schneller, aber es hilft !
     
    #2
    engel193, 8 März 2004
  3. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Danke für die Tipps. Werde es morgen gleich mal ausprobieren.
     
    #3
    sweety5983, 8 März 2004
  4. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Also bei verstopfter Nase war bei mir bisher immer Inhalieren das beste Mittel.

    Wasser kochen , Kamilleblüten rein, und mitm Handtuch übern Kopf drüberhängen.

    Das halt n paar Minuten , und dann sollte die Nase frei werden.


    Gute Besserung ,

    Tinu
     
    #4
    Tinu, 8 März 2004
  5. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Danke für den Tipp!!!
     
    #5
    sweety5983, 8 März 2004
  6. blauwalangler
    0
    ....
     
    #6
    blauwalangler, 8 März 2004
  7. sweety5983
    sweety5983 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    462
    101
    0
    Verheiratet
    Wenn ich die ganzen Tipps ausprobiere, werde ich bestimmt schneller wieder gesund, als ich gucken kann!!! :tongue:
     
    #7
    sweety5983, 8 März 2004
  8. moony
    moony (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    bin wahrscheindlich schon zu spät...egal!
    also bei erkältung ist das beste tymiantee..schmeckt am anfang nich so toll aber hilft extrem...!kannste fertig kaufen in ner apotheke oder drogerie...!
    was auch gut is, mit salbeiabsud(frische bzw getrocknete salbei kaufen mit heissem wasser übergiesen...und ziehen lassen...wie lang weiss ich nit mehr auswendig, bis er halt so farbe hat...!) gurgeln...(achtung stell ne schüssel hin..der brech reiz kann gross sein... :zwinker: )aber danach bist du frei...und zwar echt...!
    sonst ein schwitzbad...mir ätherischen ölen, was man halt so kennt eukalyptus und co.

    hat mich schon bei grippe wieder ansprechbar gemacht... :blablabla

    lg moony
     
    #8
    moony, 9 März 2004
  9. **Kessy**
    Gast
    0
    Dir mal die hand reiche. Mich hat es auch derart erwischt das ich auch gleich einen tampon in die Nasenlöcher stecken könnte.

    Mir hilt immer noch am besten ein heisses Dampfbad mit echter Kamille. Einfach aus der Apotheke kamillenblüten kaufen, eine kleine schüssel nehmen und ne viertel Packung rein, kochendes wasser darüber, Kopf über die Schüssel, Handtuch drüber und los gehts.

    Zusätzlich dann auch heisse Zitrone trinken und wenn der Husten zuschlägt, also so richtig wiederlicher reizhusten greufe ich wieder udn wieder auf Zwiebelsaft zurück. Vorsicht, sollte man nur Abends nehmen, wnen man keine Wege mehr hat, denn Zwiebel kann schon etwas unangenehm rieschen.

    Zwiebelsaft:

    3-4 Zwiebeln klein schneiden und in ein Glas (Marmeladeglas oder anderes) einfüllen, darüber einige Esslöffel Zucker geben. Einen Deckel drauf und ab damit in einen Schrank und ca. 6 Stunden ziehen lassen. Dann bei Reizhusten je einen Teelöffel von dem Saft nehmen - nicht die Zwiebel selbst, die shcmeckt ausgelaugt. Man kann den saft auch in ein anderes Gefäss abgiessen.

    Was mir auch immer ausgezeichnet hilft ist Isländisch Moos Tee oder Pastillen. Tee wirkt besser. Ich war erstaunt wie schnell der hilft.
     
    #9
    **Kessy**, 9 März 2004
  10. Dillinja
    Dillinja (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.181
    123
    5
    nicht angegeben
    salz in die nase zieh'n?

    salz bindet. das ist klar. aber leider auch die schleimhäute, und ob das so gut ist... soll heissen: der ganze scheiss bleibt also in der nase, nur in 'ner anderen form. also bleiben auch die bakterien in der nase, denn dafür ist schnupfen da: damit die krankheitserreger den körper verlassen. ebenso fieber: rausschwitzen. diese beiden dinge sind also nicht die krankheit selbst, sondern ein körpereigener abwehrmechanismus, gegen den man nicht, oder nur bedingt vorgehen sollte.

    bäder, tees und einschmierzeuchs sind da eher zu empfehlen. sie unterstützen den körper und seine abwehrkräfte.
     
    #10
    Dillinja, 9 März 2004
  11. **Kessy**
    Gast
    0
    [​IMG] Korrekt
     
    #11
    **Kessy**, 10 März 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hausmittelchen
Apfeltasche
Off-Topic-Location Forum
15 Oktober 2005
32 Antworten