Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

haustiere ganzjährig draußen halten?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Sonata Arctica, 7 Juli 2008.

  1. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    hallöchen,

    mein freund ist leider leider gegen alles allergisch was haare oder federn hat, deshalb ist es leider nicht möglich haustiere in der wohnung zu halten.

    wir wollen nun diesen sommer unseren balkon umbauen.die hälfte mit holz, die andere hälfte mit rasen.er hat gesagt draußen könnt ich mir dann gern tiere halten.

    nun also zum problem: am liebsten hätte ich wellensittiche, doch wenn es dann im winter mal richtig kalt ist, hätte ich doch sorge, dass denen was passiert.ich weiß zwar, dass man wellensittiche draußen halten kann, aber ich glaub nicht, dass ich die handwerkliche geschicklichkeit hätte, eine außenvoliere zu bauen.(das geld fehlt im übrigen auch).hab zwar schonmal eine voliere gebaut, aber das war für innen.

    also was für tiere kann man ganzjährig draußen halten, ohne dass es für die tierchen im winter oder bei hitze zu gefährlich ist?
    was muss ich beachten?wie handhabt ihr das so?
     
    #1
    Sonata Arctica, 7 Juli 2008
  2. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Da würden mir spontan eigentlich am ehesten Zwergkaninchen einfallen. Wie groß ist denn euer Balkon? Pro Tier brauchst du mindestens 2 m². Dazu natürlich dann Häuschen, alles gut isolieren für den Winter usw.

    Finanziell müsstest du Impfungen einplanen, das Futter (viel Heu und Gemüse, kein Trockenfutter), vielleicht mal Spielzeug und Tierarztbesuche.

    Meerschweinchen kann man ebenfalls draußen halten, allerdings bitte nicht ein Meerschweinchen und ein Kaninchen, denn die können sich untereinander nicht verständigen. :zwinker:

    Auf www.diebrain.de findest du super viele Infos dazu, auch zum Gehegebau.
     
    #2
    User 18889, 7 Juli 2008
  3. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    danke schonmal :smile:

    dass tiere nicht einzeln oder mit anderen tierarten gehalten werden versteht sich bei mir von selbst.hatte auch schon an kaninchen gedacht, müsste aber mal durchrechnen, was zwei kaninchen einen im durchschnitt so kosten.ich hatte nämlich noch nie kaninchen.

    werd mir die seite mal anschauen.

    zum balkon: ich hab keine ahnung wie groß der genau ist, aber für nen balkon würd ich glatt sagen riesig.30m² würd ich schon sagen.
     
    #3
    Sonata Arctica, 7 Juli 2008
  4. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    30m² für nen Balkon :eek: :eek:
    So groß ist in etwa unser Wohnzimmer! :eek:
     
    #4
    User 64931, 7 Juli 2008
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    das sollte ursprünglich mal ein wintergarten werden, wurde aber nicht genehmigt.
    sind übrigens sogar 50 m² :schuechte, hab grad gefragt.
     
    #5
    Sonata Arctica, 7 Juli 2008
  6. User 72148
    Meistens hier zu finden
    1.545
    148
    172
    vergeben und glücklich
    Also ich ab Hasen und Meerschweinchen draußen. Klappt super.
    Mit Kaninchen hab ich da leider schlechte Erfahrungen gemacht, kann ja aber auch zufall sein.
    Wenn du dir ein Tier für draußen anschaffst solltest du darauf achten, dass das Tier( falls es schon älter ist) an draußen gewöhnt ist und/oder nicht gerade im Spätherbst anfangen, wenn es dann gleich in den kalten Winter geht.
     
    #6
    User 72148, 7 Juli 2008
  7. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich glaub auch, dass Zwergkaninchen da echt gut geeignet sind. Eine Freundin von mir hatte mal zwei, und die wurden ihr ganzes Leben lang draußen gehalten. Sie hatten ihren Stall in ner Art Unterstand hinter dem Haus, im Sommer kamen sie tagsüber in einen Freilauf im Garten, und im Winter durften sie jeden Tag mal zum Hoppeln ins Haus.

    Und bei eurem riesigen Balkon sollte man es den Kaninchen da auch richtig schön machen können, mit viel Platz zum Bewegen. Du musst halt nur aufpassen, dass die Behausung nicht gerade an einer Stelle steht, wo der Wind mit Höchstgeschwindigkeiten vorbeipfeift oder im Sommer 24/7 die Sonne hinknallt. :zwinker:
     
    #7
    User 4590, 7 Juli 2008
  8. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    das manko an unserem riesen balkon ist gerade, dass da am tag vielleicht 2 stunden sonne hinkommt (wohlbemerkt auch nur vormittags^^).zu warm wird es deshalb nicht sein.

    das mit dem windschutz sollte auch kein problem sein, weil wir das geländer noch mit so milchglas ausstatten wollen (es nervt das alle gucken können *g*).

    und ich muss auf jeden fall oben was über das außengehege spannen oder?wegen greifvögeln oder so.weiß nicht, obs hier so große vögel gibt, aber sicher ist sicher.
     
    #8
    Sonata Arctica, 7 Juli 2008
  9. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    Ich hab 3 meiner 5 Kaninchen draussen und hatte die beiden vorher, die mittlerweile gestorben sind, die letzten 2 Jahre auch ganzjährig draussen, dass is gar kein Problem bei Kaninchen!

    Wenn wir jetzt bald umgezogen sind, kriegen sie auch ein schönes größeres Freigehege :smile:

    Du solltest eben nur beachten, dass es nich zu windig ist und im Winter auch genug Stroh drin ist, damit sie sich da einmümmeln können (meine machen bzw. haben das immer total gerne gemacht :zwinker: )

    Fürs impfen bezahl ich für 4 Spritzen (wenn eben beide Sachen geimpft werden) irgendwas zwischen 30-50 € kanns dir gar net genau sagen, weil ich mittlerweile Mengenrabatt bekomm :grin:

    Futter is halt je nach Jahreszeit mal günstiger, mal teurer... (Frischfutter eben, was anderes gibts bei mir ja nich) und Heu kostet ja auch net die Welt
     
    #9
    Browneyedsoul, 7 Juli 2008
  10. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Wir hatten unsere Meerschweinchen und die Kaninchen auch ganzjährig draussen. Im Winter haben wir das "Fenster" vom Käfig in der Nacht mit einer Wolldecke gedeckt, die Ecke wo der Käfig stand war ziemlich zugig, der Wind ging praktisch direkt rein. Tagsüber, wenns besonders kalt war, haben wir eine Plexiglasscheibe davor gemacht (natürlich so dass genügend Luft dazu kam).
     
    #10
    User 32843, 7 Juli 2008
  11. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich hab 2 meiner Kaninchen auch draußen auf dem Balkon. Sie haben ein Gehege und können rumhoppeln, wie sie lustig sind, so können sie sich auch warmhüpfen. Außerdem steht ein Stall drinnen (mit Plexiglas grob zugemacht, nur an einer Stelle offen, und innen drin schön viel Stroh zum reinkuscheln), in dem es windgeschützt und warm ist, wenn sie mal frieren sollten, aber da sind sie diesen Winter nur einmal bei einem wirklich heftigen Sturm drin gewesen... Sie werden halt absolut kugelrund vor lauter Winterfell, aber sie sind putzmunter und waren auch noch nie krank. *g*
     
    #11
    SottoVoce, 7 Juli 2008
  12. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    hab mir gedacht, dass ich den stall selber baue und für das außengehege sowas nehme: http://cgi.ebay.de/Einzelelement-10...63111QQcmdZViewItemQQ_trksidZp1742.m153.l1262
    da wollt ich dann so nen kunstrasenteppich drunterlegen, damit die tierchen nicht das holz kaputtpinkeln und kötteln *g* geht doch oder?teppich?sand ist glaub ich nicht so cool auf dem balkon.

    was bezahlt ihr denn durchschnittlich so fürs futter?
     
    #12
    Sonata Arctica, 7 Juli 2008
  13. Browneyedsoul
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    Verheiratet
    ich kann ja nur für 4-5 kaninchen sprechen und da zahl ich fürs frischfutter in der woche gut 10-20 €, kommt eben drauf an, was ich kauf und was es eben grad kostet, das variiert ja immer je nach Jahreszeit. Für Heu zahl ich in der Woche nochmal so 5-7€


    Ich weiß nich ob Kunstrasen den Urin so verkraftet.
    In der Regel machen Kaninchen ja nur in ein Eck, sodass man da ja ne Toilette hinstellen kann, aber es geht ja auch mal was daneben... ich hab unter dem Streu noch PVC, der lässt sich leicht mal feucht durchwischen.
     
    #13
    Browneyedsoul, 7 Juli 2008
  14. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    pvc wär zwar sauber und so, aber ist doch doof für die kaninchen, weil streu dazu fürs außengehege auf dem balkon stell ich mir nicht so praktisch vor.ich könnt ja auch solche baumwollteppiche nehmen, die kann ich dann ja waschen wenn sie dreckig sind.
     
    #14
    Sonata Arctica, 7 Juli 2008
  15. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ich hab Teichfolie unter meinem Kunstrasen, das klappt recht gut. Rechne aber damit, dass du hin und wieder neuen Teppich kaufen musst - meine mümmeln den zum Frühstück *murr*

    Ich überleg auch noch ob ich die Kröten auf den Balkon verbannen soll, habe aber etwas Bedenken, dass im Winter das Frischfutter einfriert. Es wird empfohlen dann mehrfach am Tag kleine Mengen zu geben, aber ich bin ab und an für 1-3 Tage nicht da..

    Übrigens springen Kaninchen bis zu 1,60m hoch (zumindest meine..), dementsprechend hoch solltest du abzäunen - Katzenschutznetze ab einer gewissen Höhe sollten auch funktionieren..
     
    #15
    User 505, 8 Juli 2008
  16. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    8.326
    248
    621
    vergeben und glücklich
    ich weiß.

    ich hatte mal nen deutschen riesen bei mir zu gast, der ist überall ausgebüchst, egal was ich ihm gebaut hab.nachts ist der dann vom sofa auf meinen bauch gesprungen oder hat mich an den füßen gekitzelt und einmal isser danach in den papierkorb gefallen und nicht entkommen. :what:

    also ich bau etwas was zu ist.das geländer geht mir bis zur brust und ich werd sie wohl nur auf dem ganzen balkon laufen lassen wenn ich da bin.

    das mit dem einfrieren is mir auch schon in den sinn gekommen, ich bin nämlich während des praktikums von morgens bis abends nicht da.aber hier ist immer was los, irgendjemand wird zum füttern verdonnert^^

    mit dem boden muss ich mal gucken wie ich das mache, fressen tun die ja im endeffekt alles :grin:
     
    #16
    Sonata Arctica, 8 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - haustiere ganzjährig draußen
wonderkatosh
Off-Topic-Location Forum
18 August 2015
22 Antworten
rikki90
Off-Topic-Location Forum
27 Juni 2015
16 Antworten
schuichi
Off-Topic-Location Forum
18 September 2014
103 Antworten
Test