Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hausverbot?!

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von blinxy, 27 August 2005.

  1. blinxy
    blinxy (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo Ihr :smile:

    Ich hab ein kleines Problemchen, bzw. eine Frage, und hoffe darauf, Antworten und Meinungen zu diesem "Fall" zu bekommen.

    Vor knapp einer Woche wurde ich, während ich auf eine Freundin wartete, von einem Typen angesprochen, der 10 Jahre älter ist als ich. Wir haben uns unterhalten und er kam mir ganz nett rüber. Als meine Freundin kam, haben wir uns verabschiedet, und - weil ich so ein netter Mensch bin , und einfach nicht "nein" sagen kann, - die Handynummern getauscht. Dazu muss ich sagen, hab ich ihm davor öfters klar gemacht, dass ich nen Freund hab.
    So, er meinte auch, er würde nicht bei mir anrufen, nur, falls ich ihm schreibe, damit er wisse, von wem die SMS sei.

    So weit so gut, gestern morgen (als ich noch geschlafen habe *gr*) bekam ich ne SMS von ihm, ob ich nicht mal Zeit und Lust hätte, mit ihm was trinken zu gehen oder so. Naja die SMS hab ich dann ignoriert, teils auch, weil ich sie einfach vergessen hatte...
    Heute mittag (wow, hat der Typ ne Geduld) bekam ich dann nen Anruf von ihm und er meinte warum ich denn nicht geantwortet hätte und was das für ne Logik wäre... warum ich ihm denn dann überhaupt die Handynr gegeben hätte etc. und hat mich halt ziemlich angeblafft. So, dann wollte ich ihn halt abwimmeln und er fragte so: "Ja kann ich jetzt dann dene Nummer löschen?" und ich meinte dann halt: "Ja, dann mach das" und er "ok,... und hey: absofort hast du im ***** Hausverbot" :angryfire -
    lol, also das is ne ziemlich geile Disco bei uns in der Stadt, und hab dann halt aufgelegt.
    Jetzt hat er mir ne SMS geschrieben, ja ich könnte mir das Hausverbot absofort schriftlich abholen kommen "linke sachen für linke leute" meinte er noch.

    Nun ja, meine Frage nun: Darf er das machen - also ohne triftigen Grund? Oder kann ich mich beim Clubbesitzer beschweren und auf Aufhebung des Hausverbots klagen? - Schließlich kann es doch nicht angehen dass solche Leute (ich hab keine Ahnung wasa er dort macht/arbeitet, - türsteher ist er allerdings nicht) ihre eigenmächtigen grundlosen entcheidungen durchkriegen.

    Hat jemand damit vlt Erfahrungen?
    Wäre nett, wenn mir jemand helfen kann :smile:

    Grüsschen,
    blinxy
     
    #1
    blinxy, 27 August 2005
  2. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    so wie ssich des anhört is er vermutlich der clubbesitzer.
    und wenn des so is, kann er hausverbot geben, wem er will.
     
    #2
    lillakuh, 27 August 2005
  3. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Mach Dich nicht verrückt!

    Nen Clubbesitzer würde niemals mit solchen Methoden arbeiten, wenn er das öfter machen würde würden ihm ja die Gäste weglaufen.

    Ich denke da wollte sich einfach jemand wichtig machen!

    Geh einfach weiter hin, ich denke da hat mal wieder jemand große Töne gespuckt.
     
    #3
    *Anrina*, 27 August 2005
  4. kim-cyan-toxic
    Verbringt hier viel Zeit
    208
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Hat die Disko ne Homepage, vielleicht haben die dann auch ein Gästebuch ohne Zensierung *g*

    Ansonsten Haare färben, dann erkennt er dich nicht wieder! Und wenn du immernoch nicht reinkommst, einfach mal rumfragen, irgendwer wird schon den Türsteher kennen und ein gutes Wort einlegen!

    Was soll der Satz überhaupt, er wollte nur was trinken gehen, wenn er dich danach nach Hause begleitet hätte, hätte er wohl mehr wollen? Das kommt fast einer Erpressung, oder sexuelle Nötigung nahe, er soll mal aufpassen was er da macht!

    Ich würd einfach an den Türstehern vorbeirennen, und wenn er dich irgendwo sieht, soll ein guter Freund ihm mal ein paar Takte erzählen, aber so, dass er nicht noch rausgeschmissen wird!

    Also einfach sagen, du bist vergeben, da kann selbst er nicht dran rütteln! Normaler Ton eben!
     
    #4
    kim-cyan-toxic, 27 August 2005
  5. Sissdem
    Sissdem (33)
    Kurz vor Sperre
    152
    0
    0
    Single
    Also wenn er wirklich der Clubbesitzer ist kann er dir auf jeden Fall Hausverbot geben.

    Bezweifel aber allerdings daß er das tatsächlich ist.
     
    #5
    Sissdem, 27 August 2005
  6. blinxy
    blinxy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey,
    danke für die Antworten.

    Also laut der HP von dem Club is er weder Clubbesitzer noch sonst irgendwas "Hohes" dort, Türsteher is er auch nicht - hat er mir zumindest gesagt.
    Wie ist es dann, wenn ich da hin geh und den dort vlt treff und er als Mitarbeiter (oder was auch imemr er da is) mir sagt ich darf nich rein. Mussi ch das respektieren, obwohl kein Grund vorliegt oder wie ist das?
     
    #6
    blinxy, 27 August 2005
  7. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    wie heißt der laden denn bzw. in welcher stadt ist der?
     
    #7
    dirk_pitt, 27 August 2005
  8. blinxy
    blinxy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Mh, is das von bedeutung? Zumindest is es ein mehr-oder-weniger nobler Club in einer kleinen Großstadt Deutschlands :tongue:
     
    #8
    blinxy, 27 August 2005
  9. dirk_pitt
    dirk_pitt (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    Single
    ich bin nur neugierig :zwinker: bin allerdings kein großer clubgänger... weshalb ich dir wahrscheinlich nicht sonderlich behilflich sein kann ^^
     
    #9
    dirk_pitt, 27 August 2005
  10. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Sollte er da sein und dich rauswerfen wollen, dann erkläre einem, der dort was zu sagen hat, die Situation und warum er dir Hausverbot erteilen will, nämlich aus gekränkter Eitelkeit.
    Klar kann dir der Besitzer oder eine befugte Person Hausverbot erteilen, nur weil ihm vielleicht deine Nase nicht passt, aber dieser Typ hat ja anscheinend in dem Club nicht das Sagen.
    Geh einfach mit Freundinnen hin und schau was passiert.
     
    #10
    User 25480, 27 August 2005
  11. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Wenn er in dem Laden in irgeindeinr Art Weisungsbefugnis hat kann er dir Hausverbot erteilen, warum ist egal.
    Ob das gerecht ist oder nicht ist natürlich eine andere Sache.

    Allerdings finde ich dass du dich auch ein Stück weit an die eigene Nase fassen solltest: Warum gibst du dem Typen deine Nummer wenn für dich eh definitiv klar ist dass da kein Interesse besteht? Das ist sinnfrei und kontraproduktiv.
     
    #11
    Lt. Cmdr. Data, 27 August 2005
  12. blinxy
    blinxy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Lt. Cmdr. Data , ich hab ihm nich innerhalb von 24 Stunden geantwortet, also ich weiß ja nich. Aber das erwarte ich von niemanden mit dem ich erst einaml etwa 10 min. geredet hab. Abgesehn davon is gekränkte Eitelkeit kein Grund, finde ich. Und normalerweise rechne ich dann nich mit einem Hausverbot irgendwo. Ich mein, wer tut das schon? Abgesehn davon hab ich ihm davor ziemlich eindeutig klar gemacht dass da kein Interesse von mir da is,...
     
    #12
    blinxy, 27 August 2005
  13. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Oft reicht es schon, wenn ein Dj o.Ä. dir Hausverbot gibt. Die Ladenbesitzer akzeptieren das meistens, weil sie keinen Stress mit ihren eigenen Leuten wollen. Ich denke nicht, dass du etwas dagegen tun kannst, wenn er dich rausschmeißen lässt oder dich gar nicht erst reingehen lässt.
     
    #13
    User 18889, 28 August 2005
  14. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Du stellst die falsche Frage. Du fragst, ob er das darf. Du solltest fragen, ob du in so einen Laden überhaupt noch willst.
     
    #14
    Bakunin, 29 August 2005
  15. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Naja, nur weil ein Kellner oder sonst wer in einem Club ein bißchen dämlich ist, heißt das ja nicht gleich, dass der ganze Laden scheiße ist.

    Ich würde demnächst einfach wieder hingehen, als sei nichts gewesen. Der Typ wird jawohl kaum ein Foto von dir bei den Türstehern verteilt haben, so dass du eigentlich ohne Probleme reinkommen müsstest. Und wenn der Kerl dann da als Kellner oder DJ arbeitet (wenn überhaupt, vielleicht hat er ja auch gar nichts mit dem Club zu tun), dann wird er wohl kaum auf dich losstürzen und aus dem Laden schleifen... kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen.

    Ich denk der war einfach nur sauer auf dich und sein Stolz war verletzt, weil du ihn abblitzen gelassen hat... und da hat er halt überreagiert. Dass da wirklich was Handfestes hintersteckt glaub ich nicht.
     
    #15
    User 7157, 29 August 2005
  16. blinxy
    blinxy (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    12
    86
    0
    nicht angegeben
    Guten Morgen :smile:

    Also für eure Antworten und Einschätzungen erstmal Vielen Dank :gluecklic !!


    Dergutekoenig und Eric|Draven, natürlich sollte man das Verhalten solcher Leute eigentlich einfach boykottieren und da nicht mehr hingehen, allerdings seh ich das wie Sunbabe - Der Club ist nicht sofort scheiße, nur weil da ein paar Leute denken, sie wären Götter. Und von denen lass ich mir das garantiert nicht verderben, damit würd ich ja schließlich auch nur zeigen, dass die Masche von denen funktioniert und sie damit durchkommen. Und das ist nicht gerade das, was ich vermitteln will :smile:

    Ich denke ich werde da in absehbarer Zeit einfach hingehen und schaun ob der Kerl da is, bzw. als was er dort arbeitet. Wenn er mich da noch erkennt (wie gesagt hat er vlt 10min. mit mir geredet), und rausschmeißen will... naja, je nachdem nen bisschen Stress machen bei jm. der dort auch was zu sagen hat :grin:
    Wenns soweit is, gibts nen neuen Lagebericht *g*

    Bis dahin,
    Gute Nacht
    ~ blinxy
     
    #16
    blinxy, 30 August 2005
  17. whitewolf
    Verbringt hier viel Zeit
    729
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn es schlecht laeuft, kannst Du Dir theoretisch eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs einfangen.
     
    #17
    whitewolf, 30 August 2005
  18. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Bräuchte er nicht für n Hausverbot die Personalien von blinxy? Denk ich zumindest.
    Er wird doch wohl nach 10 Minuten Unterhaltung nicht schon ihren Nachnamen oder sonstiges wissen - höchstens halt Vornamen und Handynummer, oder?
     
    #18
    User 20526, 30 August 2005
  19. User 20526
    Verbringt hier viel Zeit
    649
    113
    26
    Verheiratet
    Ok, wusste nich, dass das so einfach ist... :grrr:
     
    #19
    User 20526, 30 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test