Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hautarzt stellt auf neue pille um ?!?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von littlesunshine6, 11 Mai 2006.

  1. guten morgen ihr da!!

    hab mal wieder ein anliegen an euch u.z. folgendes...

    ich nehme seit feber 2004 die Pille diane mite wegen zu viel testosteron und akne. hat alles immer gepasst nur seitdem bekomm ich immer ne sonnen-/hitzeallergie sobald ich in der sonne bin...

    ok, dachte mir nicht viel dabei, hab sogar im urlaub die pralle sonne gemieden, andere sonnencreme, etc... und es kam einfach immer wieder.
    jetzt bevor der sommer richtig anfängt dachte ich mir "geh doch mal zum hautarzt, mit allen fotos etc.. und frag mal nach"... tja, da war ich dann gestern und da haben wir dann systematisch alles von anfang an durchgekaut bis er meinte(denn ich war mir davor schon ziemlich sicher) dass das nur von irgend einem inhaltsstoff von der diane mite kommen kann.

    ja und jetzt hat er mich auf eine neue pille umgestellt, bzw hat mir mal ein rezept gegeben.

    so fragen an euch:
    -ists ok, wenn ein hautarzt mir ne neue verschreibt?
    -würde jetzt die loette nehmen statt der diane mite
    -is die gleich wie die diane mite (wirkstoff etc..)
    -nimmt von euch wer die loette/bzw. kenn die irgendwer?
    -....

    sagt mir mal was ihr davon haltet..

    wünsch euch noch einen ganz schönen tag!
    lg sunny
     
    #1
    littlesunshine6, 11 Mai 2006
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Im Prinzip schon. Auch ein Hautarzt darf Medikamente, die eigentlich außerhalb seines Fachgebiets verwendet werden, verschreiben. Teilweise spielen die Auswirkungen ja auch deutlich in seinen Bereich mit rein, man kann halt nur hoffen, dass er auch genug gynäkologischen Sachverstand hat, um die Auswirkungen überblicken zu können. Auf jeden Fall solltest Du Deinen FA spätestens bei der nächsten Routineuntersuchung davon in Kenntnis setzen.

    Puh, das ist ja so ziemlich der krasseste Wechsel, der zwischen Pillen möglich ist. Die Diane Mite ist eine hochdosierte, stark antiandrogen wirkende Pille, die Loette ist identisch mit der Leios und der Miranova und damit eine niedrigdosierte Pille ohne antiandrogene Wirkung.

    Wenn Du nachgewiesenermaßen einen zu hohen Testosteronspiegel hast und dem durch eine antiandrogene Hormongabe entgegengewirkt werden soll, dann wirst Du diesen Effekt auf keinen Fall mit der Loette erreichen können.

    Zusammenfassend kann ich nur sagen, dass der Pillenwechsel schon etwas gegen Deine Überempfindlichkeitsreaktionen bringen könnte, dafür musst Du aber befürchten, dass die Akneprobleme wieder schlimmer werden. Außerdem bin ich der Meinung, dass ein so gravierender Eingriff bei der Pillenwahl mit dem FA abgesprochen werden sollte.
     
    #2
    bjoern, 11 Mai 2006
  3. danke bjoern

    ich glaub es geht um den inhaltsstoff "Cyproteronacetat", der wie der hautarzt meint meine sonnen-/hitzeallergie auslöst(auslösen könnte).

    und das Cyproteronacetat ist ja in der loette nicht enthalten.

    weißt du was für Pille da vll. noch in frage kommen könnte, was der midane(diane) ähnlich ist, aber den inhaltsstoff cyprotheronacetat nicht beinhaltet.

    und wie wirkt Cyproteronacetat?


    klärt mich mal ein bisschen auf... danke
     
    #3
    littlesunshine6, 11 Mai 2006
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Es gibt drei verschiedene, in Pillen verwendete Gestagene, die antiandrogen wirken: Chlormadinonacetat, Dienogest und das von Dir genannte Cyproteronacetat.

    Die antiandrogene Wirkung nimmt in der genannten Reihenfolge zu, und damit einhergehend die Wirksamkeit gegen Akne aber eben leider auch das Risiko von Nebenwirkungen. Was Dein Hautarzt jetzt gemacht hat, ist die Pille radikal auf eine nicht-antiandrogene umzustellen und außerdem die Dosis deutlich zu reduzieren. Dadurch könnte es gut sein, dass Deine Akne wieder schlimmer wird und wenn Du Pech hast, dann könnte es durch die starke Reduktion der Ethinylestradioldosis auch zu zyklusspezifischen Nebenwirkungen wie z.B. Schmier- oder Zwischenblutungen kommen. Ersteres ist ziemlich wahrscheinlich, letzteres möglich, aber die Wahrscheinlichkeit dafür vorher kaum abschätzbar.
     
    #4
    bjoern, 11 Mai 2006
  5. aha, is ja interessant.

    d.h. es ist besser mit meinem fa zu reden und fragen was der mir für pille vorschlägt, nehm ich mal an.
     
    #5
    littlesunshine6, 11 Mai 2006
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ja, da der Eingriff ja schon ziemlich deutlich ist kann ich Dir echt nur raten, auch nochmal mit Deinem FA zu reden und diesen Wechsel absegnen zu lassen.
     
    #6
    bjoern, 11 Mai 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, vielleicht solltest du es erstmal mit Valette oder belara/balanca (sind die gleichen, nur anderer Name) versuchen, das sind auch antiandrogene Pillen (also gegen Akne und zuviel Testosteron; Valette wirkt mehr antiandrogen wie belara)...ich find den Wechsel von Diane zu Loette auch sehr krass.
    und vor allem wenn du Hautprobleme hast, kann es sein, dass bei der Loette die Haut wieder unrein wird :frown:
     
    #7
    f.MaTu, 11 Mai 2006
  8. zasa
    Verbringt hier viel Zeit
    1.897
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich hatte die belara und sehr mühe damit... vorallem auch sonne und unreine haut (obwohls eine Pille gegen Akne ist)

    Ich denk das ist von Frau zu Frau unterschiedlich... und kann nur am eigenen Leibe getestet werden...

    Mittlerweile bin ich bei Yasmin gelandet, zwar noch in der Testphase, bis jetzt gehts mir aber Nebenwirkungsmässig prima...
     
    #8
    zasa, 11 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hautarzt stellt neue
lauraspezial
Aufklärung & Verhütung Forum
15 Juli 2015
3 Antworten
jahalefan1234
Aufklärung & Verhütung Forum
24 Juni 2014
12 Antworten
kleineUlknudel
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Februar 2006
7 Antworten