Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hautfreundlicher Schminkpuder? Ideen?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von SottoVoce, 25 Mai 2008.

  1. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Wie schon in einem anderen Thread angedeutet, hab ich zurzeit ein "Schminkproblem" - falls man es so nennen will.

    Ich hab sehr schlechte Haut, ich kriege zyklusabhängig stark Pickel und habe generell immer eine ziemlich fettige (daher glänzende) und grobporige Haut, neige also auch zu Mitessern. Ich bin allerdings ein ziemlicher Schminkmuffel - das meiste ist mir einfach zu aufwändig. Immerhin hab ich jetzt eine bezahlbare Pflegeserie gefunden, die meine Haut wenigstens ETWAS besser macht und seit ich darauf achte, keine Chips und nur wenig / kaum Schokolade zu essen, ist meine Haut auch besser geworden.

    Allerdings kann ich mich kaum schminken, ohne dass das Hautproblem sofort wieder eskaliert. Ich arbeite aber in einem Beruf, wo Schminken vorgeschrieben ist, also das gehört zur "Kleiderordnung". Da ich dafür aber irgendwie nie wirklich Zeit habe, schminke ich mich meistens im Auto auf dem Weg zur Arbeit (habe einen längeren Anfahrtsweg) im Spiegel auf der Sonnenblende. Kurz mit dem Puderpinsel übers Gesicht wedeln, der macht die Haut ebenmäßiger und gleichmäßiger, Eyeliner und Wimperntusche, das wars.

    Jetzt ist der Puder aber fast leer und mir kam die Idee, dass es vielleicht hautfreundlichen Puder gibt, der die Poren nicht so verstopft und der besser für problematische Haut geeignet ist? Kennt jemand solchen Puder? Make-Up kommt eher nicht in Frage, das kann ich morgens im Auto nicht "mal geschwind" auflegen, das ist ja viel aufwändiger... Aber gibts auch Puder, der besser ist als anderer? Bisher nehme ich nämlich einen No-Name-Billigpuder...

    Hat jemand Ideen?
     
    #1
    SottoVoce, 25 Mai 2008
  2. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Keine konkrete, aber ich würde mal im Bioladen nachsehen. :smile:
     
    #2
    User 50283, 25 Mai 2008
  3. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Ich weiß nicht, ob der jetzt speziell für empfindliche Haut geeignet ist, aber meine Tante, die sehr schwierige Mischhaut hat, die zu Pickeln, Mitessern und fettiger T-Zone neigt, benutzt zurzeit ebenfalls ein Billigpuder, welches total gut an ihr aussieht und was ich auch schon ausprobiert habe und gut finde.
    Ist das Lacura-Compact-Puder vom Aldi.. Ich weiß aber nicht, ob es jetzt wirklich das ist, was du suchst...
    Erwartest du denn von dem Puder, dass deine Haut es einfach "nur" gut verträgt und aufnimmt oder soll es den Hautproblemen richtig "entgegenkommen"? Wenn du verstehst was ich mein...
     
    #3
    Piccolina91, 25 Mai 2008
  4. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    "Entgegenkommen" wäre toll, aber wohl unrealistisch. Außer der Pille und meiner Schwangerschaft hat nichts - aber auch GAR NICHTS meiner Haut bisher geholfen und ich bin froh, wenn ich außer den zyklusabhängigen Schwankungen nicht noch weitere Probleme habe. ;-) Und die Pille kann ich nicht mehr nehmen, weil ich sie absolut nicht vertragen habe - und schwanger werden nur um die Hautprobleme zu beseitigen, kann ich ja wohl komplett vergessen... :-p

    Ich wäre also mit "nicht schlimmer machen" schon völlig zufrieden. Wenn ich mich nicht jeden Tag schminken müsste, wäre meine Haut halt schon nochmal etwas besser als sie jetzt ist - deshalb dachte ich, ich frag hier mal nach Erfahrungen... Vielleicht gibts hier ja jemanden, der ähnliche Hautprobleme hat, aufs Schminken aber auch nicht verzichten kann oder will.
     
    #4
    SottoVoce, 25 Mai 2008
  5. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    nun ja, vielleicht wechselst du auch die Pflegeserie?!

    Ich nutze wie schon woanders geschrieben die VICHY Normaderm Serie (beziehe sie über Internetapos) und die hilft!

    Ansonsten hatte ich mal Puder von Clinique- es ist zwar kostspielig aber ich fand es angenehm zu tragen.. ansonsten gibt es von Vichy auch ein Set mit einer Sache für täglich und drei andere die man nach drei Wochen eine Woche lang nehmen muss.. und dass dann alle drei Monate wiederholen.. Habe ich selbst aber noch nicht ausprobiert..

    Wenn du Hautverschlimmerungen aufgrund von Mascara usw. feststellst dann ganz dringen die Kosmetikmarke wechseln!

    vana
     
    #5
    [sAtAnIc]vana, 25 Mai 2008
  6. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    ich hab extra einen puder für problemhaut. es soll antibakteriell sein und die haut nicht noch zusätzlich belasten - k.a. obs wirklich so ist, aber ich bin eigentlich ganz zufrieden damit und mattierend ist es allemal :smile:

    nennt sich clearface cover compact powder von manhattan und steht meistens bei den gesichtscremes und co. (also nicht direkt bei dekorativer kosmetik) kostet zwischen 4-5 euro.

    http://img413.imageshack.us/img413/1638/manhattanpuderxk4.png
     
    #6
    betty boo, 25 Mai 2008
  7. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.687
    348
    3.387
    Verheiratet
    Ich hab auch den Manhattan Clearface Puder und der deckt gut, aber nicht zu stark ab, reizt meine Haut nicht, mattiert gut und verstopft die Poren nicth :smile:

    Günstig ists auch..
     
    #7
    User 39498, 26 Mai 2008
  8. GreenEyedSoul
    0
    Wenn deine Haut ohnehin unrein ist und stark zu Pickeln neigt, kann dagegen auch ein Puder oder ein Make-up nichts tun.
    Im Gegenteil - dadurch wird die Haut eher NOCH schlechter.

    Ich würde erstmal eine gute Reinigungslotion + Gesichtswasser + Feuchtigkeits-/Tagescreme empfehlen.
    Die Haut muss eine gute "Grundlage" haben, um dann dekorativ "verschönert" zu werden.
    Anschließend würde ich erstmal "klein" anfangen. :zwinker:
    Meine Haut ist sehr empfindlich und ich weiß, dass sie Make-up nicht gut vertragen würde. Deshalb benutze ich ausschließlich getönte Tagescremes. Damit fühle ich mich auch nicht so vollgekleistert. Vielleicht solltest du damit erstmal anfangen. :smile:

    Achso: Abraten kann ich dir auf jeden Fall von Puder von Artdeco. Recht teuer und macht fettige Haut (sogar bei meiner -eigentlich- trockenen Haut)! :zwinker:
     
    #8
    GreenEyedSoul, 26 Mai 2008
  9. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich benutze den auch immer und bin zufrieden.
     
    #9
    User 75021, 26 Mai 2008
  10. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Die Ansicht, dass Puder schädlich für die Haut sei resp. die Poren verstopfe und Pickel fördere, ist seit geschätzten 15 Jahren völlig überholt. Puder bestanden früher aus Reisstärke (wenn ich mich recht entsinne) - und das hat verstopft. Heute bestehen sie aus Talk und das verstopft überhaupt nicht (ausser man pappt unzählige Schichten drauf, aber wer macht das schon). Wenn man auf einen Puder nicht gut reagiert resp. Pickel kriegt, ist es irgendein Inhaltsstoff, den man nicht verträgt. Mit der Tatsache per se, dass man überhaupt Puder benutzt, hat diese Hautverschlimmerung aber überhaupt nichts zu tun.

    So gesehen bleibt dir nichts, als Testerei. Mit Tipps ist es immer so eine Sache - ich habe schon Dinge ausprobiert, von denen andere geschwärmt haben wie sonst was, und hatte nach vier Stunden Pickel... Wie man aber dem anderen Thread entnehmen kann, bin ich mittlerweile überzeugter MAC-Benutzer. Das ist aber halt nicht wirklich günstig.

    Obwohl ich sonst überhaupt nichts auf Marken gebe, bin ich bei Puder der Meinung, dass teure besser sind, sowohl von der Konsistenz her (und dem daraus resultierenden "Schlussbild" auf der Haut), als auch von der Farbauswahl und meist halt auch von den Inhaltsstoffen her. Ich habe praktisch jede Drogeriemarke ausprobiert und war langfristig mit allem unzufrieden. Ich habe meine Haut zwar sehr im Griff, an und für sich ist sie aber extrem sensibel und reagiert schnell auf "schlechte" Inhaltsstoffe...

    Gutes gehört habe ich generell von Mineralpudern. Gibts bspw. von L'oréal (wäre ja noch bezahlbar) und soll sehr natürlich aussehen und auch sehr ergiebig sein. Probiert habe ich ihn noch nicht.

    Wenn deine Hautprobleme aber so andauern, tippe ich auch eher darauf, dass du die falsche, zu wenig oder zu viel Pflege benutzt...
     
    #10
    Samaire, 26 Mai 2008
  11. milchfee
    Gast
    0
    Ich würde dir den Manhattan Clearface Compact Powder empfehlen.
    Der deckt schön ab, wirkt mattierend und ist zudem antibakteriell. Er enthält Zink-o-derm, was gegen Hautunreinheiten wirkt. Da hast du ein Schminkprodukt und Pflegeprodukt in einem.
    Ich glaube davon gibt es eine ganze Serie.
     
    #11
    milchfee, 26 Mai 2008
  12. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich tippe auf Hormone, denn je nach Zyklusmoment habe ich weder Pickel noch sonstige Hautprobleme. :zwinker:

    Bei mir kann ich echt an der Haut ablesen, wo in meinem Zyklus ich mich gerade eigentlich befinde. :ratlos: Es gibt Tage, da sprießt alles wie ein Streuselkuchen und ich kann gar nicht in den Spiegel gucken, weil ich mich grauslich fühle, und dann gibts Tage, da sind die Pickel und alle Hautunreinheiten irgendwie über Nacht von selbst verschwunden und ich hab Haut wie ein Babypopo.

    Deshalb schiebe ich es nicht generell auf die Pflege meiner Haut. Wie gesagt, ich habe jetzt sogar endlich eine Pflegeserie gefunden (und sogar eine gar nicht so teure, ich war bisher mit allen teureren Markenprodukten unzufriedener als mit dem, was ich gerade habe), bei der ich das Gefühl habe, sie schwächt das ganze etwas ab und an den "schlimmen Tagen" ist es nicht mehr ganz so dramatisch wie früher.

    Als ich die Pille noch genommen habe, war meine Haut ja auch nicht wirklich schlimm. Okay, sie ist immer etwas grobporig und ich neige schon immer dazu, bei Chips-Konsum schnell mit unreiner Haut zu reagieren, aber als ich die Pille noch genommen habe, hatte ich so richtige Pickel eigentlich nur in der Pause mal für 2 Tage, dann war alles wieder weg. Und jetzt ... :frown: Und in der Schwangerschaft hatte ich 9 Monate lang perfekte Haut. Superschöner Teint, ganz glatt alles, sogar das grobporige war praktisch weg, total ebenmäßig und rein. :eek: Ich hatte gehofft, nach der Schwangerschaft hätte ich die Pubertät hinter mir gelassen (war ja so jung schwanger) und würde nie so krasse Hautprobleme bekommen, aber leider hat sich das nicht bewahrheitet...

    @GreenEyedSoul: Ich benutze täglich Reinigungslotion, Gesichtswasser und Pflegecreme, eben aus meiner Pflegeserie, die meine Haut ja auch schon etwas gebessert hat... Nur gibt es davon keine Schminkartikel, also auch keinen Puder...

    Ich überlege mir mal, was ich jetzt als Puder benutze. Die Mineralpuder klingen interessant. Was genau bewirken die denn auf der Haut?
     
    #12
    SottoVoce, 27 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hautfreundlicher Schminkpuder Ideen
Edelweiss
Lifestyle & Sport Forum
26 September 2016
31 Antworten
caterinaxoxo
Lifestyle & Sport Forum
18 August 2016
30 Antworten