Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hautreinigung - Produktempfehlungen?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Sternschnuppe_x, 14 März 2008.

  1. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Ja, da es ja schon einen Thread zum Thema Hautreinigung gibt, es darin aber gerade nicht um bestimmte Produkte gehen soll, sondern nur um die Frage, inwieweit man ÜBERHAUPT irgendwelche Extra-Hautpflege für's Gesicht braucht, oder ob es auch einfach nur Wasser und Seife tut, hier jetzt zur Ergänzung noch ein anderer Thread.

    Was für Produkte benutzt ihr zur Hautreinigung im Gesicht?

    Bevorzugt ihr eine bestimmte Marke?

    Ist es ein Produkt oder mehrere verschiedene, eine ganze "Pflegeserie" oder "Zusammengewürfeltes" von verschiedenen Marken?

    Was gebt ihr so dafür aus, was kosten eure Produkte? Habt ihr das Gefühl, daß teure Produkte besser sind als billige?

    Womit habt ihr gute und womit habt ihr schlechte Erfahrungen gemacht?


    Die Fragen nur mal so als Anhaltspunkte, schreibt einfach, was euch einfällt! :smile:
     
    #1
    Sternschnuppe_x, 14 März 2008
  2. glashaus
    Gast
    0
    Im Moment nutze ich Waschgel und Creme von Synergen (Rossmann Eigenmarke). Bin damit insgesamt sehr zufrieden.

    Davor hatte ich Neutrogena Waschpeeling und Waschgel, wobei es letzteres leider nicht mehr gibt :-( Das war bislang mit das beste was ich jemals hatte, weil ich zu Mitessern neige.
     
    #2
    glashaus, 14 März 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Was für Produkte benutzt ihr zur Hautreinigung im Gesicht? Peeling, Maske, Feuchtigkeitscreme, Gesichtswasser

    Bevorzugt ihr eine bestimmte Marke? Neutrogena Visibly Clear

    Ist es ein Produkt oder mehrere verschiedene, eine ganze "Pflegeserie" oder "Zusammengewürfeltes" von verschiedenen Marken? Das Gesichtswasser ist no-name (Cadea von Müller), der Rest ist von Neutrogena

    Was gebt ihr so dafür aus, was kosten eure Produkte? Habt ihr das Gefühl, daß teure Produkte besser sind als billige? jedes Produkt so um die 5€, im Angebot mal 50 Cent günstiger (außer das Gesichtswasser, das kostet 1,49€ oder 1,99€, weiß ich grade nicht exakt). Ich hab auch hinsichtlich Peeling, Feuchtigkeitscreme und Maske schon billigere Produkte probiert, war aber absolut nicht zufrieden.

    Womit habt ihr gute und womit habt ihr schlechte Erfahrungen gemacht? Mit Neutrogena eben alles positiv, AOK fand ich schlecht von der Wirkung her und auch den Duft fand ich unangenehm. Von DM hab ich eine Feuchtigkeitscreme von Balea probiert, die aber eigentlich null bewirkt hat (höchstens für 30 Sekunden). Und das Peeling aus der gleichen Serie hat dermaßen scharfe/harte Peelingkörnchen, das man auch gleich Schmirgelpapier nehmen könnte. Fand ich echt unangenehm und sah danach auch aus wie ein Indianer! :eek:

    Doch, das gibts wieder. Du meinst das mit den blauen Pünktchen drin oder?
    Ich habs im Dezember wieder gekauft. Habs da zufällig entdeckt bei Müller. Ich benutz es zwar nicht, aber mein Freund und der hat sich auch sehr gefreut, dass es das wieder gibt. :smile:
     
    #3
    krava, 14 März 2008
  4. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    6.884
    0
    2
    Single
    Ich hab zur Zeit von AOK so eine Maske/Reinigungskur mit Tee-/Ginsengextrakt aus der Pur-Balance-Serie und finde die richtig gut. Hab sie nur mitgenommen, weil sie extrem reduziert war und finde die echt angenehm, den Duft finde ich auch nicht aufdringlich... aber das ist wohl Geschmackssache. :zwinker: Von Balea hatte ich auch schon Zeug, und da muß ich dir rechtgeben, das hat bei mir auch nicht wirklich was gebracht. Das Gesicht hat sich danach kurz gut angefühlt, aber leider nur für ein paar Minuten, Langzeitwirkung beim Hautbild null.
     
    #4
    Sternschnuppe_x, 14 März 2008
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich hab eine komplizierte Haut, die schnell fettig wird und zu Rötungen neigt und daher schon viele Produkte und Marken durchprobiert. Am besten war bei mir eigentlich Synergen (die billige Hausmarke von Rossmann) und aktuell bin ich sehr zufrieden mit dem Wasch-Syndet von "Clear Face", einer Unterreihe der Marke "Sebamed" (gibts nur in der Apotheke). Ist außerdem sehr günstig, weil ein 200-Gramm-Stück knapp über 2 Euro kostet und natürlich lange hält. Gibt auch noch andere (teurere) Produkte davon, die ich aber noch nicht gestete habe. Außerdem mochte ich die Gesichtrsprodukte von Lush (riechen nicht so extrem wie Badebomben etc :zwinker: ), die aber wiederum nicht so ergiebig und ziemlich kostspielig sind.
     
    #5
    Ginny, 14 März 2008
  6. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Ich hab auch von AOK für Haut ab 20 das Gesichtswasser, Peeling und Maske. Das Gesichtswasser find ich gut, benutz ich auch jeden Tag. Das Peeling, naja, ich weiß nicht, hinterher bin ich immer knallrot im Gesicht. Die Haut fühlt sich zwar gut an, aber sieht danach nicht gut aus. Aber den gruch finde ich auch sehr angenehm.
     
    #6
    LadyMetis, 14 März 2008
  7. glashaus
    Gast
    0
    Nee, das meine ich nicht. Ganz normales Waschgel, kein Peeling.
     
    #7
    glashaus, 14 März 2008
  8. Starla
    Gast
    0
    Als Peeling kann ich das hier: http://shrani.si/files/dmunhf.jpg von Alverde uneingeschränkt empfehlen. (ca 2,50 Euro, reicht bei mir mehrere Monate)

    Es riecht angenehm, ist nicht aggressiv zur Haut und hat von Ökotest sogar ein "sehr gut" bekommen. Die Haut sieht danach viel klarer aus. Ich benutze es ungefähr alle 2 Wochen (will meine Haut nicht zu sehr strapazieren), auch für den Dekolletebereich ist das super!

    Abends reinige ich mein Gesicht, indem ich von alverde die Reinigungsmilch (Wildrose, ca. 3 Eur, reicht schätzungsweise 1 Monat?) auf ein Gesichtsbürstchen (gibts auch von DM, ca. 1,75 Eur) auftrage und mein Gesicht damit massiere. Danach mit viel klarem Wasser abspülen.

    Speziell für die Augen benutze ich diese Pads http://ecx.images-amazon.com/images/I/21fnddJeMlL.jpg von bebe (ca 2,50 - 3 Eur, reicht bei mir 2 Monate), wobei ich überlege, evtl auf ein anderes Produkt umzusteigen. Diese Überlegungen mache ich aber nur, weil ich generell möglichst viel Naturkosmetik benutzen möchte, von der Wirkung her sind die echt toll und einfach zu handhaben!

    Ich benutze ein Pad auch für zwei Tage (hat ja zwei Seiten *g*), das ist dann günstiger und soviel Schminke schmiere ich mir i.d.R. auch nicht auf die Augen :zwinker:

    Nach der Gesichtsreinigung benutze ich neuerdings (auch von alverde) ein Feuchtigkeitsfluid (ca 4 Eur, ist sehr wenig drin, aber ergiebig, vllt 1 Monat?). Mit dieser Wahl bin ich allerdings noch nicht 100 % zufrieden, werde auf jeden Fall noch ein anderes Produkt aus der Serie ausprobieren.

    Morgens dusche ich immer und hab mir jetzt abgewöhnt, mir dort nochmal extra das Gesicht mit Duschgel zu waschen. Wasser reicht morgens auf jeden Fall. Nach dem Duschen creme ich das Gesicht nochmal mit dem Fluid ein.

    Joah, ich probiere das jetzt mal eine Weile aus, werde aber sicherlich noch etwas modifizieren ^^^ Fühle mich aber schon besser, die Haut wirkt nicht mehr soo dünn :smile:
     
    #8
    Starla, 14 März 2008
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Das ist ja auch kein Peeling.
    Das hier mein ich: http://www.img-box.de/30725/
     
    #9
    krava, 14 März 2008
  10. Starla
    Gast
    0
    Aber auf der Tube steht doch Peeling Waschcreme?:ratlos_alt:
     
    #10
    Starla, 14 März 2008
  11. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich weiß ja nicht, welches glashaus meint, aber es gibt ansonsten noch das hier: http://www.img-box.de/30726/
    Und das peelt richtig.
    Die Waschcreme ist mehr wie eine Seife bzw. ein Duschgel.
     
    #11
    krava, 14 März 2008
  12. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Gibt's vllt. auch Tipps für Männer? Steh jetzt nicht unbedingt auf Kosmetik, aber bin schon länger auf der Suche nach einem Mittelchen gegen Haut die kurze Zeit nach dem Duschen schon einen Fettfilm bildet. Hab nur mal ein Männerpeeling ausprobiert, hat aber nur gestunken wie sonst was und wenig gebracht. Kenn mich da auch nicht wirklich aus, normalerweise brauch ich nur DuschDas und Schauma, dann bin ich glücklich :tongue:
     
    #12
    Linguist, 14 März 2008
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Probier doch einfach ein "Frauenprodukt". Mein Freund benutzt auch Neutrogena, zwar nur sporadisch, weil er kaum Hautprobleme hat, aber er nimmts. :smile:
     
    #13
    krava, 14 März 2008
  14. Starla
    Gast
    0
    Akne oder so hast Du aber nicht?
     
    #14
    Starla, 14 März 2008
  15. Linguist
    Linguist (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    538
    103
    13
    vergeben und glücklich
    Ne, das ist mittlerweile vorrüber (toitoitoi). Trotzdem fettet meine Haut nach einer Weile. Hab schon überlegt mit einem Peeling und einer Bürste die Haut regelmäßig zu reinigen, vllt. würde das was bringen.
     
    #15
    Linguist, 14 März 2008
  16. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich benutze seit vielen Jahren Avène, da eine leichte Crème und eine Reinigungsmilch. Zusätzlich benutze ich eine verschreibungspflichtige Crème vom Hautarzt. Ich habe sehr sensible (Gesichts-)Haut, vertrage nichts, das parfümiert ist, mit ätherischen Ölen oder pflanzlichen Zusätzen versetzt ist etc. Da gabs ein paar ganz üble Zwischenfälle mit Bodyshop-Zeug, Alverde, Origins, Teebaumöl und ähnlichen lustigen Experimenten.

    Mit den obigen Produkten habe ich eine nahezu einwandfreie Haut, vielleicht alle paar Monate mal nen Pickel und bin superhappy :smile:

    Preislich sind die Sachen im mittleren Bereich anzusiedeln. Die Reinigungsmilch kostet etwa 15€, die Crème etwa 13€, beides hält so 2-3 Monate. Den Preis finde ich total verschmerzbar, ich würde auch mehr ausgeben, wenn ich nur teureres vertragen würde - meine Haut ist mir echt heilig...

    Ich habe teure Reinigungen ausprobiert und billige. Bei den teuren waren mir meistens zuviele Zusätze (siehe oben) drin und ich habe innert kürzester Zeit ne miserable Haut gekriegt. Die ganz billigen Sachen à la Clearasil etc. waren mir viel zu scharf, haben Pickel verursacht und die Haut völlig ausgetrocknet.

    Ich bleibe meiner Pflege auch seit Jahren treu (und werde auch weiterhin treu bleiben), weil ich durch die viele Produkteausprobiereri und Hüpferei früher Probleme gekriegt habe, meine Haut hat das nicht vertragen.

    Nur Seife und Wasser wäre mir zu wenig bzw. würde meine Haut zu sehr austrocknen. Zu viel Feuchtigkeit und Plege verträgt sie aber auch nicht, ich verzichte daher komplett auf Peelings, Masken & Co.
     
    #16
    Samaire, 14 März 2008
  17. Starla
    Gast
    0
    Also spezielle Produkte kann ich Dir leider nicht empfehlen (habe ja bisher keine Produkte für Männer ausprobiert :zwinker: ), aber man sollte nicht den Fehler machen, fettige Haut durch aggressive Reiniger "austrocknen" zu wollen. Das rächt sich nämlich insofern, als dass die Talgproduktion noch stärker angeregt wird.

    Soll heißen, dass ich normale Seife (die nicht ph-neutral ist) nicht empfehlen würde. Generell ist es nicht gut, zu oft das Gesicht zu waschen und daran rumzuzerren, einmal täglich reicht mMn aus!

    Welches Produkt für Dich am besten ist, lässt sich wohl nur durch Selbsterfahrung erproben, wenn Du die Gelegenheit hast, kannst Du Dir ja auch mal Deine Haut vom Arzt oder Kosmetikerin abchecken lassen.

    Wenn man sich nämlich fälschlicherweise einem anderen Hauttyp zuordnet, können falsch abgestimmte Produkte kontraproduktiv wirken. Aber wie gesagt, das kann man auch im Selbstversuch testen :zwinker:
     
    #17
    Starla, 14 März 2008
  18. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    #18
    User 29290, 14 März 2008
  19. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ich vertrag noch lang nicht alles und bekomme schnell Allergien, habe auch ganz leicht unreine Haut, die sich aber seit der neuen Pille stark verbessert hat.
    Ich benutze seifenfreie Waschlotion, von DM (Eigenmarke, weiß grad nicht...ist das Balea?) oder von Aldi, die seifenfreie Lotion von Ombia ist auch gut.
    Dann habe ich ein Feuchtigkeitsfluid von AOK first beauty (mit klärender Minze und Joghurt-Extrakt), was für Tag&Nacht geeignet ist, das trage ich morgens und abends nach dem waschen auf.
    Zum schminken benutze ich Puder von Manhattan clearface (abends auch mal das Make Up) und den Abdeckstift von Balea, wobei ich den eher für Augenränder benutze. Hab selten Pickel abzudecken.
     
    #19
    User 75021, 14 März 2008
  20. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Ich benutze zur Zeit von Lavera das Waschgel und das Gesichtswasser mit Minze, ein Rosenpeeling & Augencreme und Aloe Vera Pflegecreme & Feuchtigkeitsfluid.
    Meine Haut mag das anscheinend sehr gerne, so gemixt.
    Ich habe noch keine Pflegeserie gefunden die meiner Haut wirklich entspricht, darum mixe ich. Naturkosmetik ist mir auch wichtig, ich benutze nichts anderes mehr, seither geht es auch meinen Allergien deutlich besser.

    Ich glaube nicht, dass teuer unbedingt besser ist, ich halte mich da einfach an die Inhaltsstoffe. Oft bezahlt man auch einfach für den Namen der Marke...
     
    #20
    User 32843, 15 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hautreinigung Produktempfehlungen
Earl Grey
Lifestyle & Sport Forum
30 November 2004
9 Antworten