Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

heftiges Flirten, aber sie ist vergeben...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sessor, 26 Juni 2007.

  1. Sessor
    Gast
    0
    Hallo erstmal,

    ich bin jetzt schon ne ganze Weile hier nur Beobachter, aber jetzt bräuchte ich glaub ich mal euren Rat. Ist am Ende doch länger geworden als geplant...srry:schuechte

    Zu meiner Person...Ich bin jetzt seit nem guten Monat wieder Single, nachdem ich mit meiner Ex anderthalb Jahre zusammen war. Haben uns freundschaftlich getrennt und dieses Kapitel hab ich auch ganz deutlich abgeschlossen. Ich hab generell nicht die Probleme damit Mädchen anzusprechen und bin bis jetzt ganz gut klar gekommen:zwinker:

    Nur gibt es da jetzt seit ein paar Monaten ein Mädchen in meinem Leben, aus dem ich nicht ganz schlau werde...
    Wir haben uns zufällig übers Internet kennengelernt und halt gelegentlich gechattet, das alles aber nur auf ner höchstens freundschaftlichen Ebene. Sie ist auch 19 und wohnt sogar in der Nähe, weshalb wir schon recht früh mal dran gedacht hatten uns rein freundschaftlich zu treffen. Da sie nen Freund hat und ich zu dem Zeitpunkt ja ebenfalls noch vergeben war wäre es auch nur dabei geblieben.

    Haben uns aber aus zeitlichen Gründen erst getroffen als ich mit meiner Freundin schon auseinander war und es war echt ein netter Nachmittag. Seit unserm Treffen wurde die Flirterei immer stärker, ausgehend von ihr (!!!). Sie schreibt halt, dass sie mich süß findet, schwärmt von meinen Augen, meint sie wäre nervös gewesen, usw.. Wir chatten oft stundenlang miteinander, telefonieren auch mal spät abends und verstehen uns dabei super.
    Auch unser zweites Treffen verlief echt klasse. Sie meinte aber schon während des Treffens, dass sie mich gerne küssen würde bzw daran denkt...Ich habe das aber abgewiesen, da sie ja noch vergeben ist...obwohl ich selbst nicht abgeneigt wäre...
    Im Icq kommen mittlerweile so Sachen wie "wünschte du wärst jetzt hier", "möchte mit dir kuscheln" etc...

    Das Problem mit ihrem Freund ist, dass es zwischen den beiden nun schon seit Monaten nicht mehr gut läuft und auch immer schlimmer wird (sie sind 1 Jahr zusammen), sie sich aber nicht so schnell trennen könne...
    Ich selbst wollte in die Sache nicht zu viele Gefühle reinstecken, da sie nen Freund hat und das eigentlich ein absolutes No-Go ist. Ich ertappe mich aber immer häufiger dabei, dass ich an sie denken muss und das zerreißt mich.

    Hab sie schon drauf angesprochen, dass die Situation nicht grade optimal ist, aber sie sagt nur ich solle mir nicht so viele Gedanken machen. Mit ihrem Freund würde das nichts mehr werden und ich würde sie nicht verlieren...

    Ich hab nur ein wenig die Befürchtung, dass sie sich von mir nur die Zuneigung holt, die sie von ihrem Freund nicht mehr bekommt...
    Sie möchte sich ja auch nicht entscheiden, also mit ihrem Freund schlussmachen oder den Kontakt zu mir verringern...
    Was kann ich denn tun, außer abzuwarten?
    Die Situation verwirrt mich total und ich hab keinen Plan was das Klügste wäre...
    Hat jemand von euch sowas schon erlebt bzw kann mir nen Tipp geben?


    lg, Sessor
     
    #1
    Sessor, 26 Juni 2007
  2. SierraTequila07
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    1
    nicht angegeben
    die Tatsache, dass sie sich von ihrem Freund nicht trennt, heisst ja dass sie noch an ihm hängt.. dh selbst wenn sie sich trennen würde, istdie Frage, ob es ratsam wäre eine Beziehung mitihr anzufangen...

    Liebt sie ihn denn?

    Dir bleiben eigentlich nur 2 Möglichkeiten, 1. sie vor die Entscheidung zu stellen (bzw etwas netter; ihr zu sagen, dass du es so nicht möchtest und sie ganz oder gar nicht willst)
    oder 2. es so weiter laufen zu lassen und abzuwarten...
     
    #2
    SierraTequila07, 26 Juni 2007
  3. User 41772
    User 41772 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.562
    123
    2
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    bis auf den teil mit dem schlussmachen steck ich mom genau in der rolle wie das mädl... :geknickt: *seufz*
     
    #3
    User 41772, 26 Juni 2007
  4. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also nach längerer Beziehung trennt man sich halt nicht mal einfach so. Selbst wenn man weiß, dass man am Point-of-no-return ist, tut man sich oft eben noch schwer, man lässt immer wieder die "guten alten Zeiten" aufleben und das schönt dann wieder den Blick auf die aktuelle Situation...

    Ich denke, wenn sie dir sagt, du sollst dir wg. ihm keine Gedanken machen und das würde sich schon regeln, dann lass ihr eben noch ein bisschen Zeit. Klar ist es keine Garantie, dass die Dinge sich für dich positiv entwickeln, aber ich kann sie schon verstehen.
     
    #4
    Inspector, 26 Juni 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - heftiges Flirten vergeben
quaero
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 September 2015
64 Antworten
Alexx27
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2014
2 Antworten
sad_girl
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Mai 2005
7 Antworten