Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Heißer Urlaubsflirt

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von nixangel, 1 September 2003.

  1. nixangel
    Gast
    0
    Also ich poste im Namen meiner Schwester (16)
    Sie und ihr Freund sind jeweils mit ihren Eltern in Urlaub gefahren.(Es ist ihr erster richtiger Freund und sie sind 8 Monate zusammen). Im Urlaub hatte sie dann einen heftigen Flirt mit einem gutausehenden Boy.
    Sie hatten mehrmals Sex miteinander.
    Nun meine Frage an alle
    Würdet ihr so etwas eurem Freund (Freundin)sagen oder nicht ?
    Wie würdet ihr reagieren wenn euer Freund (Freundin euch )sex mit anderen im Urlaub beichtet ?


    Nixangel
     
    #1
    nixangel, 1 September 2003
  2. kimheng
    Gast
    0
    Nicht sagen, es sei denn, sie will ihn nicht mehr als Freund.

    Schluß machen ! Sie hat sich ja einen Dreck um die Gefühle ihres FReundes geschert, nur an ihr eigenes Vergnügen gedacht.

    Deine Freundin ist halt noch jung und dumm.........:bandit:
     
    #2
    kimheng, 1 September 2003
  3. ~VaDa~
    ~VaDa~ (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.430
    121
    0
    nicht angegeben



    Wenn man schon sowas macht,dann sollte man sich auch im klaren über die Konsequenzen sein und dazu stehen können.
    Klar,das ist ja das leichteste:
    War ja nur im Urlaub,der Freund wirds ja eh niemals wissen,also was solls.
    Tolle Vertrauensbasis in einer Beziehung!

    Wenn mein Freund mir sowas beichten würde:

    Dann siehts wohl schlecht für ihn aus...

    aber er wäre dann ja auch selber Schuld!



    @kimheng:

    Wenn du es ihr nicht sagen würdest (was du ja empfiehlst) scherst du dich ebenfalls einen Dreck um die Gefühle deines Partners,denn immerhin lügst du ihn ja derbe ins Gesicht.
     
    #3
    ~VaDa~, 1 September 2003
  4. Angelina
    Gast
    0
    Ich glaube dafür wäre ich zu ehrlich. Ich könnte meinem Freund nicht einmal mehr in die Augen schauen ohne ein schlechtes Gewissen zu haben.

    Wenn er mir wirklich ganz doll wichtig ist, würde ich es ihm (denke ich) schon sagen (aber dann hätte ich das auch gar nicht getan), in der Hoffnung, dass er es verzeihen kann - irgendwann.

    Puh die Fragen sind gar nicht so leicht! *seufz*
    Von meinem Schatz die Ex hatte genau das gleiche. Sie hats ihm nicht erzählt, aber irgendwann nicht mehr ausgehalten und es jemand anderem erzählt. Logisch das dies dann irgendwann die Runde macht und bei meinem Schatz angekommen ist. Tja er hat ihr dann zwar verziehen, aber es war einfach nicht mehr so wie es Anfangs war. Die Liebe ging immer mehr weg und als er ne andere kennen gelernt hat, da hat er sie in den Wind geschossen!

    Weiss nicht ob ich das meinem Freund verzeihen könnte... ich glaube ich wäre erstmal ganz schön enttäuscht, sauer und sehr traurig. Bräuchte erstmal Zeit für mich und um nachzudenken. Meistens sagt man ja: Wers einmal tut, tuts immer wieder.
    Und da würde ich auch dran hängen bleiben. Dieses Vertrauen ist doch dann eigentlich im Po... das Vertrauen was man für ne Beziehung braucht. Fremdgehen ist sowieso das letzte... ich meine entweder macht man Schluss und kann dann in Ruhe seine Flirterei ausleben oder man ist eben mit jemanden zusammen und lässt die anderen Jungs Jungs sein. Als ich und mein Schatz frisch zusammen gekommen sind, hatte er auch Angst das ihm das gleiche nochmal passiert wie damals. Denn wir hatten den Urlaub schon gebucht und ich fuhr dann eben für 2 Wochen weg. In der Zeit hab ich da oben keinen einzigen Jungen angeschaut obwohl da viele rumliefen und es auch oft Disco war. Wenn man den Freund wirklich liebt, lässt man sich doch auf sowas gr nicht ein, zumal es doch sowieso nur auf Sex oder sowas eben ausgeht. Für länger hällt das doch sowieso nicht und da kann deine Schwester ja auch nicht gerade all zu sehr in ihrem Freund verliebt sein...

    Also mein Schatz würde sofort mit mir Schluss machen. Ist ja auch logisch...
     
    #4
    Angelina, 1 September 2003
  5. kimheng
    Gast
    0
    @VaDa
    meinst du das Gefühl, in dem Moment wo man sowas gesagt bekommt, ist toll ?
    Bestimmt kann derjenige besser im Glauben leben, es war nix gewesen, als mit dem Gefühl mein/e Partner/in ist fremdgegangen ! so hab ich das eigentlich gemeint.

    Natürlich ist da dann keine Basis mehr für eine längere Beziehung, ist sowieso nicht in dem Fall, sie ist 16 und geht im Urlaub fremd, das hält nicht mehr lange.

    Aber so wie sie gehandelt hat, sind die Gefühle ihres Freundes ihr ja sowieso egal, da spielts dann keine Rolle mehr, ob sies ihm sagt oder nicht sagt (aber hoffentlich trotzdem Schluß macht , weil lieben tut sie ihn ja nicht wirklich !!!)
     
    #5
    kimheng, 1 September 2003
  6. ich stimm kimheng zu, aber deine schwester ist ne f****
    tut mir leid! einmal als ausrutscher ok, kann man
    verzeihen, aber dann ausnutzen dass der freund nicht da
    ist und dann bis sie wund ist mit dem urlaubskerl bumsen
    ist so widerlich, meine freundin ist auch grad im urlaub, aber
    ich hoffe und glaube die macht so eine scheiße nicht!
     
    #6
    Wohl$tandskind, 1 September 2003
  7. Buh
    Buh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    Ich schließ mich voll und kanz VaDa an.

    Wenn man schon so ne Scheiße verzapft dann soll man gefälligst auch dazu stehen, und seinen Partner nicht in dem Glauben lassen es sein nix gewesen.


    Wenn mir meine Freundin sagen würde das sie im Urlauv 6x Sex mit einem Anderen hatte dann wäre es mehr als schwer die Beziehung aufrecht zu erhalten, kurz gesagt ich würde auch Schluss machen.
     
    #7
    Buh, 1 September 2003
  8. acidgirl
    Gast
    0
    ich finde es absolut nicht in Ordung jemanden so zu hintergehen. Wenn man schon so eine scheisse baut sollte man wenigstens auch dazu stehen. Denn so ist die Beziehung immer auf einer Lüge aufgebaut.Klar ist es schwer so etwas zu beichten, denn wer lässt das schon mit sich machen. Aber ich denke er hat bestimmt die Ehrlichkeit verdient. Tja mit den Konsequenzen muss sie eben leben.


    Greez
     
    #8
    acidgirl, 1 September 2003
  9. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Wenn sie Sex ohne Kondom hatten, würde ich es auf jeden Fall sagen. Wer weiß, ob sie sich nicht irgendwelche Krankheiten geholt hat... da sollte ihr Freund darüber informiert sein, dass dieses Risiko besteht.
    Ich kann mir auchn icht vorstellen, dass es noch lange hält... aber wenn es ihr ehrlich leid tut, sie glaubt, dass sie es nie wieder macht und sie ihren Freund wirklich und ehrlich liebt... vielleicht sollte sie es dann verschweigen. Warum?
    Du glaubst ernsthaft, dass das das LEICHTESTE ist?! Tut mir leid, aber das finde ich ganz schön naiv... wenn ich mich in diese Lage hineinversetze, würde ich mich mit meinem schlechten Gewissen bis in die tiefsten Abgründe quälen. Das findet vielleicht jemand leicht, dem nicht viel an seiner Beziehung liegt, aber so jemand hat ja kaum Grund, das Ganze zu verschweigen.
    Um ehrlich zu sein: Vielleicht würde ich es nicht sagen, um meine Beziehung zu retten. Ich würde mich verfluchen, wieso ich so blöd und verantwortungslos und gemein war... aber ich glaube, in so einer Situation kann (nicht muss!) es das beste für eine Beziehung sein, wenn ein Seitensprung verschwiegen wird, wobei natürlich gewisse Grundvoraussetzungen erfüllt sein müssen (keine Gefahr, dass der Andere es erfährt... mit Kondom... Liebe... das Gefühl, dass man es nie wieder tun wird...). Und es ist ganz bestimmt nicht der leichteste Weg. Ich finde es wesentlich leichter, zum Partner zu gehen, ihm das Ganze auf's Auge zu drücken und wie ein demütiger Hund die Bestrafung in Empfang zu nehmen - das kann zwar sehr schmerzhaft sein, aber "Ich habe dann ja mein Gewissen erleichtert"... Ja - ich, ich, ich. Ein Seitensprung wird selten aus Liebe zum Partner gebeichtet, sondern viel häufiger, damit man sich selbst nicht mehr so schlecht fühlt. Und vielleicht wäre es in manchen Fällen wesentlich weniger egoistisch, wenn man das Ganze verschweigen würde und die gerechten Konsequenzen hinnehmen würde - nämlich das schlechte Gewissen, das einen monatelang quält.
     
    #9
    Liza, 1 September 2003
  10. kimheng
    Gast
    0
    stimmt, sie würde es nicht für ihn tun, die Beichte. Sondern für sich selbst. Aber wie nixangel ihre Schwester beschreibt, hat die eh kein Gewissen. Spätestens nach dem ersten Sex würde man doch ein schlechtes Gewissen bekommen, wenns ein Ausrutscher wäre, aber die hats scheinbar sehr nötig und hat weiter rumgebumst :kopfschue
     
    #10
    kimheng, 1 September 2003
  11. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Mit Beleidigungen fang ich erst gar nicht an, denn ich kenne betreffende Schwester nicht und weiß nicht, wie es um ihre Beziehung steht und wie die Situation war.

    Aber allgemein glaube ich auch, dass aus der Beziehung nichts mehr wird. Hatte ich glaub ich auch irgendwo erwähnt.
     
    #11
    Liza, 1 September 2003
  12. marco17358
    Gast
    0
    Mmmmh....
    Davon mal abgesehn,dass ich solche Aktionen total hässlich und scheiße finde...hängt es echt von den Absichten deiner Schwester ab!
    Will sie ihren Freund behalten und kann sie diesen "Ausrutscher" (nach deinen Beschreibungen wär das für mich schon keiner mehr) mit ihrem Gewissen vereinbaren und evtl. auch vergessen, dann würde ich es zum Wohle der Beziehung nicht sagen!
    Es zerstört das Vertrauen, ihr Freund wird sich voll mies vorkommen und alles wäre warscheinlich der Anfang vom Ende!
    Aber man weiss ja nie...
    Ist sie der ehrliche Typ und kann ihm so wie Angelina schon sagte, net mal mehr in die Augen schaun, dann würde ich es auch beichten,allerdings muss sie sich über evtl. Konsequenzen im Klaren sein!
    Naja hatte ich schon gesagt, dass solche Aktionen so ziemlich das dümmste sind,was man in ner Beziehung machen kann....
    :angryfire :angryfire :angryfire
    Nee ganz im Ernst...eher würde ich Schluss machen vorher,wenn ich in die Verlegenheit komme meine Freundin betrügen zu müssen!
    Sowas könnte ich meinem Partner nie antun!
    Liebe Grüße
    Marco
     
    #12
    marco17358, 2 September 2003
  13. kimheng
    Gast
    0
    Sehe ich genauso wie Marco.
    Lieber Schluss machen, bevor man mal fremd geht. Wenn man überhaupt in die Verlegenheit kommt, fremdzugehen, dann kanns in der Beziehung ja schon nicht mehr stimmen bzw. man liebt den/die andere/n nicht mehr !
    Aber den Menschen den ich liebe, würde ich nie so verarschen und betrügen. Lieber ein bitterer Abschied, aber mit der Gewissheit, treu gewesen zu sein, ist für den anderen auch immer "leichter" (wenn man das als leicht bezeichnen kann)
     
    #13
    kimheng, 2 September 2003
  14. Buh
    Buh (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    Single
    Wenn sie es ihm nicht sagen würde und die Beziehung würde nicht in die Brüche gehen sonder total harmonisch weiter laufen (was ich nicht glaube denn jeder Mensch hat ein Gewissen), und irgendwann würde der nächste Urlaub kommen dann könnt ihre Schwerster ja auf die idee kommen:

    "Naja was solls das letzte mal hats ja auch keiner gemerkt, dann merkts diesmal auch keiner, also wo sind die Kerle her damit" (Wenn es dann so ist dann kann sie sich eh sicher sein das sie ihren Freund nicht liebt)

    Und dann geht alles von vorne los, und wieder , und wieder, und wieder..............................................
     
    #14
    Buh, 2 September 2003
  15. derIntellekt
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    101
    0
    nicht angegeben
    Sagen.. Es kommt eh raus, früher oder später.. Die Freundschaft wird wahrscheinlich daran zugrunde gehen, aber eine "Strafe" für dieses Verhalten muss sein.
     
    #15
    derIntellekt, 2 September 2003
  16. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    Ich würd's nicht sagen, wen ich meinen Freund behalten wollen würde, andererseits könnte ich ihm auch nicht einfach vorlügen, es sei nichts gewesen und ich weiß, dass er mit Sicherheit danch fragen würde... Allein deshalb könnte ich schon mal nicht fremd gehen.

    Allerdings denke ich, dass für mich persönlich mehr als Küssen im Urlaub generell nicht in Frage kommt, weil alles, was darüber hinaus geht mir selbst zu viel bedeutet. Das ist mir in diesem Urlaub so eingefallen... Geht es jemandem hier genauso?
     
    #16
    ogelique, 2 September 2003
  17. kimheng
    Gast
    0
    für mich wäre ein Zungenkuß schon fremdgehen :angryfire
     
    #17
    kimheng, 2 September 2003
  18. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich müßte es früher oder später auf jeden Fall sagen, denn mit dem schlechten Gewissen könnte ich nicht leben! Allerdings bin ich mir sehr sicher, dass ich niemals in eine solche Situation kommen würde. Man weiß schließlich vorher, was man tut.

    Was ich machen würde, wenn man Freund im Urlaub fremdgehen würde, weiß ich nicht genau. Aber ich denke mal ich würde die Beziehung beenden. Für mich wär das Vertrauen total weg und ohne Vertrauen kann ich keine Beziehung führen.
     
    #18
    User 7157, 2 September 2003
  19. BockeRl
    Gast
    0
    heisser urlaubsflirt... *g*
    tolle untertreibung. n bissl mehr is ja doch passiert, oder? :smile:

    und ob sie es ihrem freund sagen soll sollte sie wohl besser selber entscheiden.
    ob ich das meiner freundin sagen würde...
    ich denke, dass mir sowas nicht passieren würde. falls doch müsste ich ernsthaft über meine beziehung nachdenken und würde wohl zu dem schluss komm, diesen zu machen, schluss nämlich.
    sollte cih in so kurzer zeit, weiss net... 1 woche, 2 wochen?, mehrmals mit jemandem schlafen, OBWohl ich in einer beziehung bin, dann kann doch da irgendwas nicht stimmen.
    abwechslung zählt nicht als argument, weil sie ja erst 8 monate zusammen sind und nicht schon ewigkeiten verheiratet.

    ich mein, das mal als denkanstoss, es soll ja leute geben, die in einer beziheung sind, nur damit sie eine haben... mitgekommen?


    @ ogelique: wieso würde dein freund dich nach dem urlaub fragen, ob du etwas mit anderen hattest? vertraut er dir nciht? ich würde nie davon ausgehen, dass meine freundin fremd gegangen sei, auf diese idee könnte cih nicht kommen!

    bis die tage
     
    #19
    BockeRl, 2 September 2003
  20. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @bockerl: Wir sind noch nicht sooo lang zusammen und er ist ziemlich eifersüchtig. Außerdem denkt er, dass ich Jeden haben könnte :grin:
     
    #20
    ogelique, 2 September 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Heißer Urlaubsflirt
Nonsupi
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 August 2015
13 Antworten
nevs.01
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Juni 2015
1 Antworten
Test