Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Heilige Kühe

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Grinsekater1968, 1 Juni 2006.

?

Typische Heilige Kühe ......

  1. Frauen

    6 Stimme(n)
    21,4%
  2. Dicke Menschen

    10 Stimme(n)
    35,7%
  3. Ausländer

    15 Stimme(n)
    53,6%
  4. Glauben, Religion, Kirche, ..

    9 Stimme(n)
    32,1%
  5. Nazi-bezogenes

    13 Stimme(n)
    46,4%
  6. Kinder

    9 Stimme(n)
    32,1%
  7. Heilige Kühe gab es immer schon, wird es immer geben

    20 Stimme(n)
    71,4%
  8. Heilige Kühe sind nur eine Art Mode-Erscheinung

    1 Stimme(n)
    3,6%
  9. Es gibt keine richtigen heiligen Kühe

    4 Stimme(n)
    14,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich habe neulich nicht gerade ein Blatt vor den Mund genommen was meine Ansicht zu extrem korpulenten Menschen betrifft - schwupps war der Thread im Rumgeprolle.

    Es geht mir jetzt nicht explizit um Fettsäcke sondern um die seltsame Erscheinung, dass manchen Menschen ein gesellschaftlich generell anerkannter Schutz gewährt wird. Und anderen eben nicht.
    Ein Beispiel ?

    Vor vier Jahren spülten sich die Ärzte mit ihrem Hit "Männer sind Schweine" Millionen in die eigene Kasse, der Song traf exakt den Nerv der Zeit, obwohl bzw. gerade weil extrem abfällig über Männer die Rede war. Das Bild der vermeintlichen Opfer-Rolle des weiblichen Geschlechtes wurde nicht angetastet.

    Ein anderes Beispiel : Gestern gesehen in der TV-Werbung
    Ein Mann und eine Frau sitzen an einer Klippe und bewundern den Sternenhimmel. Dann fliegt eine Sternschnuppe entlang.
    Der Mann kommentiert : "Du darfst Dir etwas wünschen..."
    Die Frau daraufhin : "Schon geschehen ..."
    Daraufhin bricht die Klippe an der Stelle ab, wo der Mann sitzt, und dieser stürzt schreiend in die Tiefe.
    Einblende für ein Heißgetränk.

    Man stelle sich vor, was das für ein Theater gäbe, wenn die Geschlechter-Rollen umgekehrt wären. Oder wenn ein extrem adipöser Mensch die Klippe herunterstürzen würde. Oder ein friedlich wirkendes Inder-Kind mit Tuban.

    Wie seht Ihr das ? Gibt es "heilige Kühe" ?
    Habt Ihr eine Erklärung dafür, dass es sie gibt ?
     
    #1
    Grinsekater1968, 1 Juni 2006
  2. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Ich kenne besagten Thread zwar nicht, aber es ist mir selbst schon aufgefallen, dass der Verschiebe-Finger bei den Moderatoren manchmal recht locker sitzt. Solch Verhalten zeugt davon, dass ein Moderator ein Thema, das ihn vielleicht selbst betrifft, nicht objektiv und wertfrei beurteilen kann.

    Zwei Dinge - da ich aus dieser Branche komme - möchte ich aber festhalten: Das kommt in (fast) allen größeren Foren vor und auch Moderatoren sind nur Menschen.

    #Hannes#
     
    #2
    dubAUT, 1 Juni 2006
  3. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ja, "Heilige Kühe" sind für mich Menschen die sich nicht oder kaum wehren können, z.B. Kinder und in gewissem Maß psychisch und/oder physisch Kranke. Und alle, die unverschuldet in ihre Lage gekommen sind. Auf die gehört Rücksicht genommen (was nicht heißen soll, dass sie sich alles erlauben dürfen). Nicht in Ordnung finde ich es, wenn Frauen verhätschelt werden und auf Männern rumgehackt wird. Frauen sind ja nicht schäwcher als Männer oder müssten geschützt werden. Aber das erlebe ich auch gar nicht mehr so oft.
     
    #3
    Ginny, 1 Juni 2006
  4. Kleeneflocke
    0
    Heilige Kühe.

    Ausländer bzw Deutsche mit Ausländischen Wurzeln sind welche.
    Wenn irgendwo in Deutschland einer davon(klingt abwertend aber ich krieg grad kein gutes Deutsch zustande :-D) vond Deutschen zusammengeschlagen wird ist es sofort eine Rassistische Straftat in den Medien.
    Dabei ist es vollkommen egal ob es eine Kneipenschlägerei oder wirklich eine Rassistische Straftat war.
     
    #4
    Kleeneflocke, 1 Juni 2006
  5. BeastyWitch
    Verbringt hier viel Zeit
    736
    101
    0
    nicht angegeben
    Hast du dich denn jemals gefragt, wieso manche/s in Schutz genommen werden muß?

    Doch einfach nur weil es solche Leute wie dich gibt.
    Andere Menschen zu verletzen ist keine Kunst, ihnen Hilfe/Respekt und Beistand zu geben, hingegen schon.

    Wenn etwas immer in eine Ecke gedrängt wird, weil es Menschen gibt die einfach nur labern ohne nachzudenken, muß es einfach den Gegenpart dazugeben.

    Weißt, wenn jemand in seinen Beiträgen immer von Respekt und Toleranz redet, werden diese ganz schnell unglaubwürdig. Und der Mensch der dahintersteckt auch!
     
    #5
    BeastyWitch, 1 Juni 2006
  6. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Mir fällt da noch ein gutes Beispiel ein: Juden/Israelis. Egal was sie tun, sie werden in Schutz genommen bzw. niemand traut sich etwas sagen, da man sonst sofort als Nazi oder Antisemit gilt.

    Blick nach Palästina: Wem ist noch nicht aufgefallen, dass die Berichterstattung über den dort schwelenden Konflikt sehr einseitig ist? Hat sich schon jemand darüber Gedanken gemacht, dass die Israelis in Palästiner mit den Palestinänsern genau das machen, was die Nazis und Antisemiten mit den Juden vor 50 Jahren gemacht haben? Ganz abgesehen davon, dass Israel Palästina besetzt.

    #Hannes#
     
    #6
    dubAUT, 1 Juni 2006
  7. since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich glaube, du solltest ganz schnell nochmal ein Geschichtsbuch aus dem Schrank holen...

    Zum Thema: "Heilige Kühe" gibt's überhaupt nicht (mehr), aber einen gewissen Schutz verdienen meiner Meinung nach Menschen, die selbst in einer schwachen Position sind und ansonsten machtlos der Mehrheit ausgeliefert wären...

    Was aber diese Werbung dort angeht, glaube ich nicht, dass irgendein Hahn danach krähen würde, wenn die Klippe unter der Frau abbräche. Das ist doch wirklich kein Tabu mehr... Man denke nur an die Bierwerbung mit Assauer und der Frau, die ist doch auch chauvinistisch ohne Ende und keiner beschwert sich drüber.
     
    #7
    since.the.day, 1 Juni 2006
  8. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Das sollte man aber vielleicht, bevor man dazu was sagt.

    @Grinsekater
    Ich hab nicht übel Lust hier zu schließen, aber da der Thread nur Anlass war und nicht Diskussionsgrundlage sein wird, werde ich hier offen lassen. Allerdings weißt du sehr genau, dass nicht die Antastung einer "heiligen Kuh" Grund für das Verschieben war, sondern dein abwertender Ton übergewichtigen Menschen gegenüber. Man kann sagen "der gefällt mir nicht" und man kann sagen "boah, ist der eklig, widerwärtig, bäh". Der Unterschied sollte einem vernunftsbegabten Menschen klar sein.

    Zurück zum Thema.
     
    #8
    User 505, 1 Juni 2006
  9. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Und warum? Vielleicht könntest du ja betreffenden Teil der Geschichte für uns Unwissende kurz abreißen.

    Als Super-Moderator(TM) hättest du wohl erkennen können, das mein Posting allgemein gehalten war und das OP nur ein Aufhänger.

    #Hannes#
     
    #9
    dubAUT, 1 Juni 2006
  10. since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Erstens haben "vor 50 Jahren" (also 1956) "die Nazis und Antisemiten" mit den Juden nichts besonderes gemacht außer den üblichen hin-und-wieder-mal-Progromen, von daher ist deine Aussage schonmal völlig sinnlos in der Hinsicht. Zweitens tippe ich mal darauf, dass du eher die Zeit vor etwas über 60 Jahren meinst, wobei du dich dann fragen solltest, wo die sechs Millionen industriell massakrierten Palästinenser hingekommen sind (und Quellen dafür nennen). Drittens ist Israel ein international völlig anerkannter Staat und kein Besatzer. Viertens gehört diese Diskussion, wenn du sie denn wirklich führen möchtest, ins Politikforum. Fünftens: Von Menschen wie dir wird mir übel.
     
    #10
    since.the.day, 1 Juni 2006
  11. Kleeneflocke
    0
    Warum setzt du Juden und Israelis gleich? Es gibt christliche, muslimische, buddhistische.... Israelis.

    Palästina? Das ist ein Kunstwort, es gab früher kein Palästina. Ebenso wenig gab es das Wort Palästinenser.
    Und du zeigst auch gerade warum Israel bzw die Juden in Deutschland Leute wie dich ansprechen wenn sie Unsinn reden.
    Wie die Nazis? Hast du sie eigentlich noch alle? Warst du schonmal in Israel? Oder gar in der Westbank? Nein? Schön.

    Israel besetzt Palästina? Gut wir lösen Israel auf und alles wird Palästina. Wo willst du nun mit den Juden hin? Ich kann dir sagen was die Hamas will, sie ins Meer treiben. Und das sagen sie nicht nur, das wollen sie auch.
    Also bitte denk mal etwas nach wenn du Beiträge verfasst.


    Desweiteren haben die Juden den Arabern in sehr großem Maßstab Gebiet abgekauft. Das war noch vor dem zweiten Weltkrieg.
    Und als sich die Chance bot haben sie den Staat Israel ausgerufen. Im selben moment hätten das die Araber auch machen können, aber nein sie haben Israel angegriffen. Und verloren, wie jeden Krieg danach auch.
    Desweiteren ist Israel die einzige feste Demokratie in der Region.



    Und bei Kritik kommt es schlichtweg auf den Ton an. Also das was du nicht hast.
     
    #11
    Kleeneflocke, 1 Juni 2006
  12. shabba
    Gast
    0
    sincetheday: POGROME!!!!!1
     
    #12
    shabba, 1 Juni 2006
  13. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Wortglauberei. Wie du am eigenen Beispiel siehst, wird ein Großteil der Leser wissen, welche Zeit ich gemeint habe.

    Was genau meinst du damit?

    Das habe ich nie in Abrede gestellt.

    Zu diesem Thema würde ich gerne jenes Volk fragen, das Jahrhunderte vor Ende des 2. Weltkrieges dort gelebt haben befragen.

    Unter Umständen, aber ich denke dass es eine zum Thema passende Diskussion ist.

    Das bestätigt meine aller erste Aussage. btw: Warum wird dir von Menschen wie mir schlecht?

    #Hannes#
     
    #13
    dubAUT, 1 Juni 2006
  14. since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Du schreibst, dass Israel das gleiche tue wie "die Nazis und Antisemiten" im dritten Reich. Nun, eben diese haben 6 Millionen Juden industriell ermordet. Also musst du jetzt auch darlegen, wo Israel eben das gleiche mit den Palästinensern macht.

    Warum mir von Menschen wie dir übel wird? Weil du hier blanken Antisemitismus verzapfst und damit zeigst, dass du aus der Geschichte aber auch garnix gelernt hast. Und weil's anscheinend kaum jemanden stört.

    @Shabba: Hm, dachte bisher beides sei korrekt. Dem ist wohl nicht so, danke für den dezenten Hinweis ;-)
     
    #14
    since.the.day, 1 Juni 2006
  15. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Du wirst mir nicht in Abrede stellen wollen, dass ein Großteil der Israelis jüdischem Glaubens sind.

    Ich habe mir erlaubt, die gängigen Bezeichnungen zu wählen. Es ist für ein Volk in der heutigen Zeit deutlich einfacher sich über solche zu präsentieren als einfach als Ansammlung unterschiedlicher Stämme.

    Den Satz versteh ich nicht. Was willst du mir sagen?

    Wie die Juden von den Nazis werden die Palästiner - meiner bescheidenen Meinung nach - ihrer Menschenrechte beraubt. Und ja, ich war schon mal in Israel, ich habe viel Kontakt zu Menschen aus Israel und mich auch viel mit Menschen beider Seiten des Zaunes unterhalten.

    Keiner spricht davon Israel aufzulösen. "Wohin mit den Juden" ist wohl eine sehr billige Formulierung - jetzt setzt DU nämlich Israelis mit den Juden gleich. Menschen mit jüdischem Glauben gibt es auf der ganzen Welt und nicht nur in Israel. Das Volk, bei dem ich mich anmaße es als "Palästinenser" zu bezeichnen, hat immer schon dort gelebt.

    Die Hamas sind das schlimmste, was in diesem Konflikt passieren konnte und ich halte überhaupt nicht's von denen. Die Palästinenser nun aber mit der Hamas gleichzusetzen wäre ein großer Fehler. Leider ist es auf der ganzen Welt so, dass die Partei mit den popolistischten Ansichten die Macht vom Volke erhalten wird.

    Das tu ich im Allgemeinen immer, im Speziellen bei solchen Themen doppelt und dreifach.

    Ich würde soweit gehen und behaupten, dass ohne die Unterstützung der USA der Staat Israel niemals ausgerufen worden wäre.
    Ich persönlich würde auch zur Waffe greifen, wenn jemand in Österreich einen großen Flecken Land kauft und dann mit Unterstützung einer großen anderen Nation einen eigenen Staat ausruft.

    Es soll ja sogar Leute geben, die der Meinung sind dass Russland eine Demokratie ist.

    Ich war der Meinung, mein Posting wertfrei und neutral verfasst zu haben. Wenn dem nicht so sei, bitte ich dies zu entschuldigen.

    Siehe weiter oben: Das bezog sich darauf, dass die Menschenrechte der Palästinenser beschnitten werden.

    Dir ist aber schon klar, was du mir hier unterstellst?

    #Hannes#
     
    #15
    dubAUT, 1 Juni 2006
  16. since.the.day
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ist nun wirklich die heftigste Holocaustrelativierung, die ich seit langem gehört habe... "Beschneidung der Menschenrechte", sachmal, kriegst du eigentlich überhaupt noch was mit? Da sind Millionen Menschen ermordet worden!!

    Bin raus aus der "Diskussion". Bei dir ist einfach keine Grundlage gegeben.


    Allerdings ist mir das bewusst, sonst hätte ich's nicht geschrieben. Und schön, dass du dich gerade nochmal selbst entlarvt hast.

    //out
     
    #16
    since.the.day, 1 Juni 2006
  17. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Ja, ich glaube, diese speziellen Gruppen gibt es. Und hast du dir schon mal überlegt wieso es anscheinend nötig ist, dass es die gibt?
     
    #17
    User 50283, 1 Juni 2006
  18. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Auch wenn ich hier jetzt als Antisemit und vielleicht auch als Nazi hingestellt wurde: Ja, wie du selbst in diesem Thread lesen kannst, hast du recht.

    #Hannes#
     
    #18
    dubAUT, 1 Juni 2006
  19. Kleeneflocke
    0
    Nein allerdings sind es immer noch Israelis.


    Man kann sie natürlich auch einfach als das Bezeichnen was sie sind: Araber.



    Du unterstellst Israel das es einen Völkermord betreibt. Dämmert es?


    Da sind wir schonmal zwei. Ein Teil meiner Familie lebt in Israel. Eine Oma sogar in der Westbank(keine angst keine Siedlerin, die Frau hat sich das Haus gekauft...).
    Ich habe in der Westbank zumindest keinen Massenmord bemerkt. Aber ich habe Katjuscha Raketen und Quassam Raketen bemerkt die in Wohngebiete geschossen wurden.


    Der Plan der meisten Palästinensischen Gruppierungen ist es nunmal die Juden ins mehr zu jagen.
    Die Juden haben da auch fast immer gelebt. Wenn wir die Zeit vor Mosche nicht berücksichtigen. Die meisten Palästinenser haben Jüdische Vorfahren die zur Zeit der Arabischen Eroberungen konvertiert sind. plop...


    Sie haben sie gewählt, ergo stimmen sie mit ihren Zielen überein. Punkt.


    Off-Topic:
    Ich würde soweit gehen und behaupten, dass ohne die Unterstützung der USA der Staat Israel niemals ausgerufen worden wäre.
    Ich persönlich würde auch zur Waffe greifen, wenn jemand in Österreich einen großen Flecken Land kauft und dann mit Unterstützung einer großen anderen Nation einen eigenen Staat ausruft.


    Im gegensatz zu Österreich gab es in Eretz Yisrael aber zu dem Zeitpunkt KEINEN anderen Staat. Also von daher...
     
    #19
    Kleeneflocke, 1 Juni 2006
  20. dubAUT
    dubAUT (33)
    kurz vor Sperre
    521
    0
    2
    Single
    Es gibt kein Volk der Araber und es hat es auch nie gegeben.

    Ein letzes Mal noch: Ich unterstelle Israel die Menschenrechte der Palästinenser zu beschneiden, und dazu stehe ich auch.

    Siehe bitte oben.

    Aja? Und du glaubst auch, dass die Mehrheit der Russen mit der Politik Putins einverstanden ist? Wenn es so wäre wie du sagst, dann würden wir in einer bessern Welt leben.

    #Hannes#
     
    #20
    dubAUT, 1 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Heilige Kühe
vlu2
Umfrage-Forum Forum
28 November 2014
14 Antworten
Freya
Umfrage-Forum Forum
23 Dezember 2012
51 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
5 September 2010
5 Antworten