Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Heirat. Er will nicht. Brauche Rat

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Loona74, 3 Juni 2004.

  1. Loona74
    Gast
    0
    Ich hab ein echt schwerwiegendes Problem und bitte Euch mal um Eure Meinung:
    Ich bin mit meinem Freund seit 3 Jahren zusammen, seit 2 Jahren wohnen wir zusammen. Wir hatten schon einige Hochs und Tiefs, haben aber immer wieder gemerkt, dass wir zusammen gehören, dachte ich jedenfalls. Ich bin 30 und ich weiss, dass er der Richtige ist. Jetzt würde ich mir langsam mal wünschen, dass wir unsere Beziehung etwas "fester" machen und heiraten. Ich würde auch gerne endlich Kinder haben, denn das ist eigentlich mein größter Wunsch.
    Nun ist mein Problem aber, dass mein Freund überhaupt nicht den Wunsch hat, zu heiraten und immer wenn wir davon sprechen, er mir klar macht, dass doch so alles in Ordnung ist und so bleiben kann. Ich verstehe zwar, dass er Angst vor der Verantwortung eines Kindes hat, damit könnten wir ja auch noch warten, aber ich bin einfach total traurig darüber, dass er nicht heiraten will.
    In meinen Augen kommt das immer so rüber, als ob er mich nicht genügend lieben würde und sich noch sicher sein müsse, dass ich die Richtige bin. Das er sich noch Hintertürchen offen lassen möchte, falls er doch noch etwas "Besseres" findet.
    Ich bin nach einem gestrigen Gespräch langsam der Meinung, dass ich mit so einem Mann meine Zeit verschwende, da er es ja sowieso nicht ernst meint. Eine andere Möglichkeit kann es dafür ja nicht geben. Allerdings würde ich jetzt wirklich sehr gerne mal Eure Meinung dazu hören. Wie seht ihr die Sache???
    Wenn er mich lieben würde, bräuchte er sich doch nicht so dagegen sträuben. Es ist doch das normalste der Welt. Sehe ich die Sache zu verbissen? Bitte helft mir. Ich weiss nicht mehr, was ich noch denken soll. Ist seine Liebe nicht echt? Hält er mich nur hin? Warum traut er sich nicht?
     
    #1
    Loona74, 3 Juni 2004
  2. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    *puuuhhh*... schwierige sache...

    ich würde sagen, was das heiraten angeht siehst du es zu verbissen 8aber ichhab da ja auch leicht reden, ich bin ja verheiratet)... es muss grundsätzlich ja nich heißen, dass er dich nich liebt,, er will halt nich heiraten... und punkt..

    klar, es kann sein, dass er noch die richtige sucht, aber das muss ja nich sein.. vll is er einfachnur der meinung, dass man heutzutage keinen trauschein mehr braucht.... oder er denkt: sollten wir unsjemals trennen isses so einfacher als scheidung... oder so... keine ahnung....

    wegend er zeitverschwendung: das würde ich NUR DANN so sehen, wenn er grundsätzlich keine kinder will und du aber ja.. denn wenn ihr euch DARÜBER nich einig seid, dann würde ich mich trennen.. denn da kann man auch keinen kompromiss eingehen... man kann ja nich sagen: ichkrieg das kind und du musst dich nich drum kümmern und hast damit nix zu tun oder..

    naja, jetz hab ich dir wahrscheinlich so absolut gar nich weitergeholfen *lach*
     
    #2
    Beastie, 3 Juni 2004
  3. Loona74
    Gast
    0
    Hm

    Ja, aber wieso hast Du denn geheiratet???

    Ich mein, wenn er jetzt schon an eine eventuelle Scheidung denken würde, dann wärs ja sowieso Quatsch.

    Ich versteh ihn halt einfach nicht.
    Wenn er sowieso mit mir zusammenbleiben wollte, dann könnte er doch auch heiraten, dass ist ja nicht so schwer und er weiss ja wieviel mir daran liegt. Ist doch viel schöner, wenn man "richtig" zusammengehört.
     
    #3
    Loona74, 3 Juni 2004
  4. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ich seh das ja auch so wie du *lach*..geheiratet hab ich, weil ich ihn liebe.. ich hab ja auch damit angefangen und mein mann hat zugestimmt.. und ichhab natürlich nich darüber nachgedacht, was mal is wenn wir uns trennen..

    hat er vll schlechte erfahrungen gemacht?? is er selbst ein scheidungskind??
     
    #4
    Beastie, 3 Juni 2004
  5. Loona74
    Gast
    0
    Hm

    Ja, aber wieso hast Du denn geheiratet???

    Ich mein, wenn er jetzt schon an eine eventuelle Scheidung denken würde, dann wärs ja sowieso Quatsch.

    Ich versteh ihn halt einfach nicht.
    Wenn er sowieso mit mir zusammenbleiben wollte, dann könnte er doch auch heiraten, dass ist ja nicht so schwer und er weiss ja wieviel mir daran liegt. Ist doch viel schöner, wenn man "richtig" zusammengehört.
     
    #5
    Loona74, 3 Juni 2004
  6. Loona74
    Gast
    0
    Hm

    Ja ist er.
    Aber siehst. Was hättest Du gesagt, wenn Dein Mann nein gesagt hätte? Wärst Dir doch sicherlich total bescheuert vorgekommen, oder?
    Ich komm mir jetzt voll ungeliebt vor.
     
    #6
    Loona74, 3 Juni 2004
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    versteh ich ja...

    aber vielleicht liegt darin ja der knackpunkt... dein freund hat das alles schon mal mitgemacht... und er will das möglichst verhindern??

    ich weiß auch nich..
     
    #7
    Beastie, 3 Juni 2004
  8. mausewix
    Gast
    0
    "richtig" zusammen seid ihr dann,wenn ihr euch liebt,wenn ihr euch achtet und vertraut
    dazu braucht es keinen schein oder etwas anderes
    ich kenne viele paare die lange zusammen waren und nach der heirat sind sie ein jahr später auseinander gegangen
    häng dich nicht so an der heirat auf sondern geniess eure Beziehung und was daraus werden kann
    wenn dein schatz irgendwann einmal bereit dazu ist,dann wird er das auch tun wollen
    ich finde nur,dass die bereitschaft zu heiraten gar nichts damit zu tun hat,wie sehr man jemanden liebt
    wenn er zb verantwortung tragen kann für eure partnerschaft,wenn er kinder mit dir haben möchte und eine familie gründen kann dann ist er der richtige für dich
    verheiratet oder nicht wird dir keine zusätzliche sicherheit geben denn die kann man sich nur erarbeiten
     
    #8
    mausewix, 3 Juni 2004
  9. Loona74
    Gast
    0
    :smile:

    Da hast Du schon Recht. Läuft ja sonst auch alles prima. Ich wünsche es mir halt so sehr. Irgendwie heiraten alle um mich herum. Irgendwie finde ich halt, wenn man heiratet, dann zeigt man auch der Aussenwelt das man zusammengehört. Und man beweist seinem Partner damit, dass er der Einzige für einen ist.....
    Jede Frau wünscht sich das doch irgendwie, oder nicht???

    Ich kann´s schlecht erklären
     
    #9
    Loona74, 3 Juni 2004
  10. Loona74
    Gast
    0
    :smile:

    Ach ja, und ich bin übrigens auch ein Scheidungskind.
    Hab trotzdem den Glauben nicht verloren...

    Bin vielleicht zu altmodisch
     
    #10
    Loona74, 3 Juni 2004
  11. mausewix
    Gast
    0
    was wünscht sich eine frau denn?
    liebe und geborgenheit?kinder und eine familie?
    du wirst sehen,dass für jede frau ihre prioritäten anders liegen aber in einem hast du sicher recht
    es tut gut,wenn man nach aussen hin auch zeigen kann,dass man zusammengehört so dass es jeder sehen kann
    aber ich kenne paare die SIND verheiratet und bei denen würdest du das nicht merken,wenn dus nicht wüsstest
    ich spiele in einer band die fast 50 musiker hat und einige sind verheiratet
    glaub mir mal eins bei denen die sich lieben kann man das genau erkennen und jeder sieht,dass sie zusammengehören aber das ist ganz unabhängig davon,ob sie nun verheiratet sind oder nicht
    hält er deine hand wenn ihr spazieren geht und umarmt dich?küsst er dich immer mal wieder wenn ihr draussen seid und redet er bei anderen liebevoll und zärtlich über dich?dann seid ihr zusammen und jeder kann das sehen und wird es auch erkennen
    ich verstehe deinen wunsch zu heiraten sehr gut aber mach deine und auch seine gefühle nicht davon abhängig,ob er denn nun einen schein unterschreiben will oder nicht
    man hat sich allzuleicht in etwas reingesteigert dass einen nicht mehr loslässt
     
    #11
    mausewix, 3 Juni 2004
  12. Loona74
    Gast
    0
    :zwinker:

    Ist leider schon passiert.

    Hatten eine riesige Diskussion darüber gestern und ich bin stur geblieben und auf dem Standpunkt, dass er mich dann ja nicht lieben kann...

    Ich kann ihn halt trotzdem irgendwie nicht verstehen...

    Das mit dem Händchenhalten und so ist ja auch nicht mehr so wie am Anfang. Komm mir ja eh schon wie n altes Ehepaar vor (nicht mehr so oft weggehen, auf der Couch sitzen und ab und an anmotzen wegen "Zahnpastatube" oder so...:zwinker: ), dann könnte er mir zuliebe doch wenigstens mal drüber nachdenken...aber er stellt sich ja auch voll stur.
     
    #12
    Loona74, 3 Juni 2004
  13. mausewix
    Gast
    0
    kannst du erahnen wie er sich nun fühlen muss,bloß weil er nicht heiraten will zweifelst du an seinen gefühlen für dich?
    stell dir mal vor es wäre umgekehrt
     
    #13
    mausewix, 3 Juni 2004
  14. Loona74
    Gast
    0
    :smile:

    Ja klar.

    Wenn Deine Freundin heiraten wollte. Was würdest Du machen???
    Wenn Du dann nicht wolltest, wie würdest Du es Ihr erklären? Täte es Dir nicht weh, Ihr weh zu tun??
     
    #14
    Loona74, 3 Juni 2004
  15. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Kann mausewix - wie immer - in sämtlichen Punkten nur zustimmen.

    Aber ich glaube, das größte "Problem" ist das:

    Mann nennt das auch den Hang zur Sozialintegration oder besser:
    GRUPPENZWANG
    Das bedeutet, dass man den Normen, die einem die Umgebung vorgibt, nachkommen will um in dieser Umgebung anerkannt zu werden.
    Deshalb gibt es auch Sekten ... :bandit:

    Liebe hat mit Ehe so viel zu tun, wie Ehre mit einem Orden.
    wenn Dein Freund ich liebt, dann ist das das Allerallerallerwichtigste !
    Alles andere ist ein Zettel, auf dem draufsteht, dass ihr zusammengehören SOLLTET. Und das ist leider zu oft der Fall ...
     
    #15
    waschbär2, 3 Juni 2004
  16. Loona74
    Gast
    0
    :smile:

    Stimmt. Der Gruppenzwang ist schon schlimm. Das muss ich zugeben. Man kommt sich dann schon als "Aussenseiter" vor.
    Aber ich hab dabei noch n anderes Problem.
    Ich bin halt schon ziemlich oft entäuscht worden und ich will mir nicht weh tun lassen. Ich hab so eine Angst davor, dass er innerlich schon weiss, dass ich nicht die Richtige bin und sich nur die Zeit mit mir vertreibt. Lieber würde ich Ihn jetzt verlassen, als das erfahren zu müssen. Vielleicht will ich ja gerade deswegen diesen Beweis seiner Liebe. Vielleicht will ich die Bestätigung, weil ich sonst im Ungewissen bin, wie er zu mir steht
     
    #16
    Loona74, 3 Juni 2004
  17. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Sodala es gibt mehrere Möglichkeioten warum er dich nciht heiraten will.
    1. Er hat eine negative Einstellung zu dem Thema Ehe allgemein und hält diesselbige für veraltet und nutzlos und unnötig
    2. Er hat Angst diesen letzten Schritt zu tun
    3. (Vorsicht schwarzer Humor) er ist noch verheiratet

    Du siehst das aber auch zu eng, was sagt ein Stück Papier (Trauschein) über seine Gefühle zu dir aus ???

    Was das Thema Kinder betrifft sieht die Welt schon ganz anders aus. Will er denn absolut keine oder nur jetzt nicht??
    Könnte ja sein, daß wenn ihr euch dann gemeinsam entschließt ein Kind zu haben und du schwanger sein solltest er auf einmla auch an die Ehe denkt (ging mir so und nun bin ich verheiratet)

    Stonic
     
    #17
    Stonic, 3 Juni 2004
  18. Loona74
    Gast
    0
    :smile:

    Er will jetzt nur nicht, sagt er. Ob ich´s glauben kann? Ich weiss es nicht.

    Bin ja schon mal beruhigt, dass ich sicher bin, dass er nicht noch verheiratet ist...
     
    #18
    Loona74, 3 Juni 2004
  19. mausewix
    Gast
    0
    naja wenn meine liebste sowas fragen würde dann würde ich 10 sekunden später das aufgebot bestellen aber das ist eine andere sache
    denn ich bin nicht dein mann/freund/liebster und das kann man nicht vergleichen
    im grunde kann ich dein problem gut verstehen,aber mach bitte nicht den fehler seine gefühle davon abhängig zu machen,ob er nun deine wünsche erfüllt oder nicht
    du unterstellst ihm jetzt schon dinge die sicher nicht so sind weil du stur oder verbittert bist
    das kann sehr schlimme folgen haben für eure Beziehung und wenn dir daran liegt,dann achte gut darauf was du sagst
     
    #19
    mausewix, 3 Juni 2004
  20. Loona74
    Gast
    0
    :smile:

    Hast Recht.

    Danke
    Obwohl es schwer ist...
    Komm mir vor wie das hässliche Entchen, dass niemand haben will....

    :frown:((
     
    #20
    Loona74, 3 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Heirat will Brauche
badner91
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 September 2016
20 Antworten
Honning
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2016
33 Antworten
Kuschelherz85
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Mai 2016
33 Antworten