Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Heirat und Zusammenziehen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von fanny-frisch, 9 September 2009.

  1. fanny-frisch
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo liebe Community,

    Ichi bin mit meineJm Freund seit fast 4 Jahren zusammen, wir haben uns kennengelernt als ich 15 war und er 17. Nun sind wir durch dick und dünn gegangen, Streit und Trennung, Versöhnung, Krankheiten usw. Wir lieben uns wirklich sehr... :herz::herz:

    Nun haben wir schon hunderte Male darüber nachgedacht zusammen zu ziehen und zu heiraten. Nächstes Jahr gehe ich studieren und er zieht von zuhause aus. Ich liebe ihn wirklich sehr und ich möchte nächstes Jhr mit ihm zusammen ziehen. Nur weiss ich nicht wie ich das anstellen soll.. Miete und alles mögliche ist ein Problem.. natürlich würden wir arbeiten.. wir habn auch schon übers heiraten gesprochen .. aber so richtig gefragt habe ich ihn noch nicht... :geknickt:mein größter wunsch ist es ihn zu heiraten.. wie mache ich das? wie kann ich ihn fragen`? ich trau mich nichz wirklich... oder ist es vllt zu früh? heiraten ist eine bindung.. eine große

    Liebe GRÜße
     
    #1
    fanny-frisch, 9 September 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Ich würde es Schritt für Schritt machen. Erst Mal ein Jahr zusammen ziehen und schauen wie es läuft. Wenn es gut läuft, dann kann man immer noch heiraten.
     
    #2
    Subway, 9 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 85918
    Meistens hier zu finden
    1.320
    148
    90
    nicht angegeben
    Ich vergleiche sowas gerne mit mir, vom Alter her sind wir ja nun nicht sehr weit auseinander.

    Mein mitlerweile Exfreund und ich waren 2 Jahre zusammen und davor 4 Jahre beste Freunde. Wir kennen uns in und auswendig, wir planten alles, waren sogar schon beim Architekten für ein gemeinsames Haus (das Geld spielte bei uns keine Rolle, er war Selbststaendig und ich damals noch mit meinem Schulabschluss beschaeftigt), heiraten usw, das war alles ein Thema, ein Kind hatten wir schon. Tja, nun, um es genau zu sagen, er sagte auch immer, wie sehr er mich liebt. Wie gluecklich er mit uns ist. Menschen ändern aber im jungen Alter ziemlich schnell die Meinung, was heute noch schön ist und bis ans Lebensende gehen kann, kann morgen schon wieder Spießig, öde und was nicht alles sein.

    Ich persoenlich wuerde noch ein wenig warten. Vorallem, wenn das Geld knapp ist und man einfach noch nicht weiß, wie man das alles finanzieren soll..
     
    #3
    User 85918, 9 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  4. Dandy77
    Meistens hier zu finden
    1.501
    133
    56
    nicht angegeben
    Hallo fanny,

    ich finde, ihr solltet erstmal versuchen, zusammenzuziehen. Und dann solltet ihr dieses Zusammenleben genießen. Ihr seit noch jung und habt alle Zeit der Welt zum Heiraten.

    Was meinst du, verändert sich durch die Heirat? Hast du das Gefühl, mit der Heirat aller Welt zeigen zu müssen, wie Glücklich ihr seit?

    Meiner Meinung nach nur die Dokumentation einer Beziehung nach außen. Durch das Zusammenziehen und den Eintritt in einen neuen Lebensabschnitt (Studium und Auszug von zuhause) ändert sich für euch wesentlich mehr. Darauf solltet ihr euch zunächst konzentrieren.
     
    #4
    Dandy77, 9 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  5. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    hey kann allen anderen nur zustimmen:zwinker:
    zieht erstmal zusammen, die heirat läuft euch wirklich nicht weg.
     
    #5
    User 70315, 9 September 2009
  6. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ich denke auch... Zusammenziehen ist ein großer Schritt, und danach muss man erst mal das Zusammenleben lernen. Das ist gar nicht so leicht, es gibt viele kleine stolperfallen, an die man am Anfang noch gar nicht denken kann.

    Aber wenn ihr euch so liebt und diese Hürde dann auch meistert - warum sollt ihr dann nicht in ein, zwei Jahren den nächsten Schritt machen?

    Ich würde aber nie heiraten, ohne vorher mindestens 2 Jahre zusammengelebt zu haben.
     
    #6
    Shiny Flame, 9 September 2009
  7. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Einige Meinungen hier sind ja echt der Hammer...:eek:


    Ich würd sagen zusammen ziehen kommt vor Heiraten! Auch wenn ihr schon länger zusammen seid, kommt es vor dass wenn man zusammen wohnt man sich zuviel streitet und alles vorbei ist. :zwinker: Drum prüfe wer sich ewig bindet!

    Wenns klappt ein paar Jährchen mit dem zusammen wohnen könnt ihr immer noch heiraten!
     
    #7
    capricorn84, 9 September 2009
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Uhm... alle Meinungen waren doch eigentlich gleich?
     
    #8
    Subway, 9 September 2009
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Wohnt erstmal ein paar Jahre zusammen und ich würde sogar warten, bis das 'richtige' Arbeitsleben (nach dem Studium) begonnen hat.
    Die Schwester meiner Freundin war 13 Jahre mit ihrem Freund zusammen, bevor sie mit 33 Jahren geheiratet und ein Kind bekommen hat.
     
    #9
    xoxo, 9 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Ja schon aber so Sache wie "Zusammen ziehen ist ein großer Schritt" so quasi das sollte man sich schon soooo gut überlegen. :rolleyes:
     
    #10
    capricorn84, 9 September 2009
  11. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Es sind ja nicht nur soziale Aspekte die das Zusammenziehen zu einem großen Schritt machen. Auch der finanzielle Aspekt muss bedacht werden, gerade wenn es so junge Menschen sind, die eben noch keine großen Rücklagen und regelmäßige Einkommen haben.
     
    #11
    Subway, 9 September 2009
  12. brauche Hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    405
    103
    14
    Single
    Naja, ich würde sagen. Ihr sollt erstmal auf euren Beinen stehen, bevor ihr übers Heirate nachdenkt. Denn das ist jetzt bei euch im Moment wirklich nicht der Fall.
     
    #12
    brauche Hilfe, 9 September 2009
  13. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich schliesse mich den anderen Meinungen an. Bedenke, dass Du erst 18 bist und er so 20/21. Um jetzt schon ans Heiraten zu denken, ist es noch viel zu früh. Du must eines bedenken: Ihr beide ändert Euch noch, Eure Ansichten, die jetzt noch stimmen mögen können in zwei Jahren völlig anders aussehen.

    Mein Tip: konzentriert Euch aufs Zusammenziehen, denn erst wenn man Tag für Tag zusammen lebt, sieht man erst richtig, ob man auch füreienander geschaffen ist und gemeinsam den Alltag bewältigen kann.
     
    #13
    User 48403, 9 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  14. Frinka
    Frinka (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    88
    2
    vergeben und glücklich
    Denke auch, dass das mit dem Zusammenziehen erstmal ausreichend ist.
    Du sagst, du fängst jetzt demnächst an zu studieren; ich kann nur aus eigener erfahrung berichten, dass mich das Studieren, die neuen Umgebungen und die neuen Leute (besonders die neuen Männer) erstmal so aus der Bahn geworfen haben, dass ich mich erstmal von meinem Freund getrennt habe.
    Sage ja nicht, dass es bei allen anderen auch so sein muss (hoffe ich mal nicht :zwinker: ) denke aber schon, dass dies einfach sehr bezeichnend für diese Phase des Lebens ist.
    Das was jetzt kommt ist die Phase, in der man seine Persönlichket festigt, anfängt seine eigene Existenz zu entwickeln, die ganze Zeit in Katastrophen alá "es ist der 10. und ich habe kein Geld mehr auf dem Konto" gerät. (naja, was sag ich...stecke ja mittendrin :grin:)
    Das was jetzt auf euch beide, also eigentlich jeden für sich, zukommt, ist so krass und neu, dass ich dir einfach nur raten kann: Schau erstmal nach, wie ihr damit klarkommt. Und denke noch nichts ans Heiraten. Das Leben wird dir in den nächsten paar Jahren wahrscheinlich noch genug zum Nachdenken geben :smile:
     
    #14
    Frinka, 9 September 2009
  15. angelherz88
    Verbringt hier viel Zeit
    445
    103
    9
    Es ist kompliziert
    ich würde erstmal zusammen ziehen und erstmal ein paar jahre zusammen gelebt haben bevor man ans heiraten denkt.. das zusammen ziehen an sich kostet schon geld.. es müssen vlt neue möbel her, dann die miete etc ist gerade für die erste wohnung sehr kostenspielig... eine hochzeit kostet auch geld gerade wenn man ne schöne kleine feier möchte mit kirche und alles drum und dran... unter 1000 euro wird da sicher nix gehen... es muss finanzell auch passen um heiraten zu können.. wie schon erwähnt erstmal auf eigenenden beinen stehen, zusammen ziehen und dann in ein paar jahren ans heiraten denken
     
    #15
    angelherz88, 9 September 2009
  16. Nimbe
    Nimbe (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    78
    33
    2
    vergeben und glücklich
    Ich bin jemand, der auch davon träumt, mit meinem Partner zusammen zu ziehen, zu heiraten, Kinder zu bekommen, mit ihm glücklich zu werden. So leicht ist das aber leider nicht. Am Anfang habe ich mir das alles auch so sehr gewünscht, dass ich sogar etwas blauäugig war. Es gibt einfach sooo viele Dinge, die man bedenken sollte. Ich mache meine Ausbildung, in der ich kein Geld bekomme und so ist es auch mit deinem Studium, bevor du nicht geregelt Geld bekommst, ist zusammenziehen einfach nicht drin. Bei mir ist das auch so, obwohl ich mir nichts sehnlicher wünsche, als mit meinem Freund das Leben zu verbringen.
     
    #16
    Nimbe, 9 September 2009
  17. fanny-frisch
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hey
    danke für eure zahlreichen anworten! Also wir haben noch mal hesprochen und er war der meinung dass wir vllt erstmal zusammen ziehen sollten und werden, und wir danach weiter planen. Ich hoffe trotzdem wir können heiraten... wir sind soo glücklich ich kann mir gar ncícht vordtellen das sich das ändern könnte
     
    #17
    fanny-frisch, 10 September 2009
  18. fuego
    fuego (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    142
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Genau, zieht erstmal zusammen und schaut wie es läuft, bloß nix überstürzen :zwinker:
    Ich kann natürlich verstehen, dass man, wenn man jemanden so sehr liebt und mit ihm auch schon viel erlebt hat, sich da gleich "das ganze Paket" sichern möchte, aber alles will auf jeden Fall wohl überlegt sein.
    Testet es lange genug aus und wenn es dann wirklich funktioniert und ihr es beide wollt, dann kann es natürlich auch mit Heirat weitergehen.
    Ich wünsch euch auf jeden Fall alles Gute! :smile:
     
    #18
    fuego, 10 September 2009
  19. Nudelchen78
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    4
    Verheiratet
    Ja, ich denke jeder, der hier ist, kann solche Gedanken und Situationen nachempfinden. Waren wir nicht alle schon mal soooo verknallt und glaubten es hält ewig ?

    Ich war auch mit meinem ersten Freund verlobt und wir wohnten zusammen, und dennoch hat es nicht gehalten. Als wir noch nicht zusammen wohnten war noch alles ok, aber wehe der Alltag schleicht sich ein, wenn man unter einem Dach wohnt. Nach 7 Jahren ist dann alles zerbrochen.
    Ebenso mit den nächsten beiden Freunden. Auch jeweils nach dem zusammenziehen war es schon bald wieder vorbei.

    Von daher würde ich erst mal von der Hochzeit absehen. Zieht erst mal zusammen und schaut, ob Ihr auch im Alltag bestehen könnt. Wenn es dann nach 1 oder 2 Jahren noch immer hält und BEIDE noch immer bedingungslos dahinterstehen und keine Reibereien , dann würde ich den nächsten Schritt gehen, eher nicht.

    Ich bin im Moment in einer ähnlichen Situation. Aber ich wohne schon seit 1 Jahr mit meinem Freund zusammen und so laaaangsam beginnen wir ernsthaft an den nächsten Schritt zu denken :zwinker:
     
    #19
    Nudelchen78, 11 September 2009
  20. Party_Girl
    Meistens hier zu finden
    1.198
    133
    28
    vergeben und glücklich
    Ganz ehrlich du willst ja auch eine schöne Hochzeit oder? Und das kostet. Also gehe erst mal studieren danach arbeiten und verdiene dein Geld damit du auch eine schöne Hochzeit mit allem drum und dran haben kannst. Du hast alle Zeit der Welt.
     
    #20
    Party_Girl, 11 September 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Heirat Zusammenziehen
badner91
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 September 2016
20 Antworten
Honning
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Juni 2016
33 Antworten
Kuschelherz85
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Mai 2016
33 Antworten
Test