Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Heiraten ?!?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von SunnyBee85, 7 September 2006.

  1. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Hallo ich mal wieder...

    Ich glaube jetzt dreh ich echt ganz am Rad, deswegen muss ich mich jetzt hier mal ausschreiben.

    Das ich ja schon ziemlich lange Single bin und eigentlich mir nichts mehr wünsche als einen neuen Freund, ist ja bestens bekannt.

    Seit ein paar Wochen hab ich aber noch einen anderen Wunsch. Ich würde gerne heiraten. Normalerweise haben das Mädchen meistens so mit 10 Jahren, sie sehen irgendwo ne Braut und finden das klasse und träumen davon.

    Ich gucke immer wieder auf verschiedene Brautseiten im Internet, gucke mir Fotos an von Hochzeiten, denke an meine Cousine die letztes Jahr geheiratet hat und schaue mir auch mit Begeisterung den Wedding Planer an...:eek:

    Meine Beste hat letztens als wir uns getroffen hatten auch davon gesprochen, das sie sich vorstellen könnte ihren Freund zu heiraten und so. Ne andere Bekannte, will auch höchst wahrscheinlich...

    Keine Ahnung, bis jetzt hatte ich diesen Gedanken mehr oder weniger nicht beachtet. Hab mir so gedacht ja in einigen Jahren würde ich sehr gerne verheiratet sein....aber das ist alles noch sooo weit weg.

    Und jetzt hab ich irgendwie ne Sehnsucht danach. Das ich mir der Liebe von jemandem wirklich sicher sein kann....das er immer an meiner Seite ist und ich nie mehr alleine bin....diese Vorstellung, die spult sich immer wieder im Kopf ab...
    Dann aber auch die Angst. Was ist wenn du immer Single bleibst, was ist wenn du das nie erleben wirst...:kopfschue

    Früher haben ich und meine Freundinnen darüber gesprochen, was für ne Musik in ist und wann wir wo wieder dazu tanzen werden und nun...die haben bei mir irgendwie einen Hype ausgelöst und ich bin irgendwie nicht davon abzubringen....ich glaub ich hab echt nen Knall....:flennen:
     
    #1
    SunnyBee85, 7 September 2006
  2. MeLkiRa
    MeLkiRa (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    300
    101
    0
    nicht angegeben
    ganz ehrlich gesagt gehts mir so ähnlich....
     
    #2
    MeLkiRa, 7 September 2006
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Na mit 21 Jahren darf man schon von einer Hochzeit träumen. :tongue: Ich werd nur immer aus den Träumen gerissen, wenn ich an die gesamten Kosten denke. Alte Schulfreunde meines Freundes heiraten am 22. September, ich glaube, der Stress lässt mich ein wneig in die Realität zurück führen. :zwinker:

    Ich träume auch von einer Märchenhochzeit, ich denke, das macht irgendwann jeder mal, aber vielleicht solltest du dir erstmal den passenden Mann suchen. :grin:

    Mach dir keine Sorgen, Träume sind nicht schlimm. Und lieber von sowas träumen... Und schwuppdiwupp bist du steht die Hochzeit vor der Tür und du lädst uns alle ein. :tongue:

    LG
     
    #3
    Lysanne, 7 September 2006
  4. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Dann bin ich ja froh wenn das alle mal haben...

    Jaaa den richtigen Mann zu finden um ihn zu heiraten, dass ist wohl ne abendfüllende, wenn nicht lebensfüllende Aufgabe :grin:

    Naja aber das meine Freundinnen jetzt echt schon so weit sind, dass sie sich das ganz realistisch vorstellen können, darum beneide ich sie..

    Mich macht das traurig, weil die ersten nun genug erlebt haben um zu sagen Ja ich werd jetzt erwachsen und mach den Schritt und ich verliere nur meine Zeit mit Träumen darüber...

    Schon seltsam irgendwie
     
    #4
    SunnyBee85, 7 September 2006
  5. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ach komm Sunny, Kopf hoch. Noch ist das letzte Wort doch bei dir mit Männern nicht gesprochen. Wo steht denn bitte geschrieben, dass man mit 20 schon seinen Mann fürs Leben kennenlernt? das ist doch Quatsch. Wenn deine Freundinnnen schon so weit sind, dann freu dich mit ihnen, irgendwann wird es auch bei dir soweit sein. Bis dahin kannst du dich noch umschauen und deine Freiheiten genießen.
    :smile:

    LG
     
    #5
    Lysanne, 7 September 2006
  6. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich will aber nicht frei sein...(wie sich das anhört...bäh)...
    Ich finde es toll dass meine Beste so lange mit ihrem Freund zusammen ist, denn sie war lange Zeit auf jedem drauf der nicht bei drei aufm Baum ist.

    Aber das meine ich auch. Sie hatte Sturm und Drang und jetzt kommt so langsam ne neue Etappe....wir sind in dem Alter dafür..

    Ich hatte nie Sturm und Drang, hatte nie wirklich meinen Spaß...
    Und noch nichtmal einige vernünftige Beziehungen, sondern eine Büchse Würmer nach der anderen...

    Meine Mom hat auch mit 22 geheiratet....und sie sind heute immernoch glücklich...

    Ich komme mir langsam unnormal vor... ich träume nur und setzte nichts in die Tat um...aber ich kann mir ja auch keinen backen.
     
    #6
    SunnyBee85, 7 September 2006
  7. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    ch finde, mit deiner Mutter kannst du das in der heutigen zeit nicht mehr wirklich vergleichen. Meine Mutter hat auch mit 20 geheiratet und war davor mit mir schwanger... Heutzutage geht die Dendenz doch dazu hin, dass die Leute immer weniger Geld auf der hohen Kante haben, somit nicht heiraten und keine Kinder in die Welt setzen. ich denke genauso, wenn ich also mal im Lotto gewinnen werde....-....dann finanzier ich auch deine Hochzeit. :zwinker: :smile:

    Gut, mit deinen fast 22 Jahren hast du noch nichts verloren. Mag sein, dass du jetzt so darüber denkst, aber wenn du heute einen Mann kennenlernst, dann willst du ja auch bestimmt eine Weile mit ihm zusammen bleiben, bis du dich bindest, oder? Da muss dann einfach das gewisse Etwas da sein. Und manche finden das eben erst mit Ende 20.

    Gut, ich bin älter als du, jedoch denke ich, so eine Hochzeit ist zwar schön, aber nicht unbedingt notwendig. Ein Mann Kann dir auch so noch weglaufen. :frown:

    Unnormal bist du ganz sicher nicht. Bisher ist dir eben noch nicht Mr. Right über den Weg gelaufen, aber das macht auch nix, weil du noch Zeit hast.

    Darf ich dich fragen, wieviele Beziehungen du schon geführt hast, wie lange diese gingen? Du sagst ja selbst, das deine Strum und Rangzeit schon vorbei ist.

    LG
     
    #7
    Lysanne, 7 September 2006
  8. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ich weiß das früher nicht mit heute vergleichbar ist, aber das war ja eben auch nur 21 Jahre her... wir sprechen von keinen Generationen....und ich hör schon sehr oft von Pärchen die sind auch noch nichtmal mitte 20 und wollen heiraten...

    Ich hatte geschrieben das ich so ne "Sturm und Drang" Phase eben nie hatte...
    Ich hatte drei Beziehungen, die erste, war noch die aufrichtigste und ging auch mit Reibereien 3 Jahre lang. Die nächsten beiden war sehr kurz und leider für mich sehr unschön zu Ende gegangen...
    Ja das wars. Auf One Night Stands hatte ich nie Lust und wäre mir auch jetzt zu schade dafür...

    Ja DEN one and only Mr. Right...der braucht es nicht direkt zu sein, nur jemand bei dem die Sachlage wenigstens in diese Richtung geht.
    Jemand der wirklich interessiert ist was ernstes zu haben...
    Und das haben meine Leute halt und das finde ich persönlich schlimm für mich....hätte es eben auch gern
     
    #8
    SunnyBee85, 7 September 2006
  9. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Naja, 21 ist ja noch nicht das Alter, wo Heiraten im Freundeskreis so das große Thema ist. Auch wenn Deine Freundin davon redet, heisst das noch lange nicht, dass das demnächst ansteht.

    Mit Ende zwanzig wird das dann eher bei vielen akut.

    Noch ein bisschen später rücken dann die Scheidungen mehr in den Mittelpunkt der Gespräche (das fängt jetzt in meinem Bekanntenkreis so langsam an)

    Von Hochzeit träumen darfst Du natürlich, aber erzähl das lieber den Männern nicht. :tongue: In dem Alter rennen die dann meistens schneller weg, als Du schauen kannst. :grin:
     
    #9
    metamorphosen, 7 September 2006
  10. ffomoon
    ffomoon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    64
    91
    0
    nicht angegeben
    Also ich bin auch der Meinung das man sich mit 21 Jahren noch nicht solche Gedanken über Hochzeit machen sollte,
    auch wenn i9ch es manchmal auch mach.
    Vor 30 Jahren mag das ja alles noch normal gewesen sein,
    allerdings hat sich ja seit dem auch ne ganze Menge geändert.
    Warum sollte man Heiraten wenn man nicht auch ne Familie gründen will, und das ist heute mit 21 nicht ohne weiteres möglich man will dem Kind ja auch was bieten(zB Sicherheit...und ja das mein ich jetzt rein finanziell).
    Willste heiraten weil de mal nen Brautkleit anziehen willst oder wat?
    ^^das halte ich für Quatsch
     
    #10
    ffomoon, 7 September 2006
  11. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Ach mir geht es doch nicht nur ums Brautkleid.

    Ich finde es so schön, dass man immer jemanden hat. Ich fühle mich schon lange sehr allein in quasi allem was ich tue. So würde man seinen ganzen Alltag, alles was einem im Kopf herum geht teilen...

    Auch bräuchte man sich keine Sorgen zu machen, dass es nicht ernst gemeint ist. Es ist nicht wieder irgendein Kerl, bei dem du nicht weißt was er eigentlich plant, sondern jemand der genauso denkt und fühlt wie du.

    Ich freue mich ja schon dass mein Vorredner gesagt hat "auch wenn ich manchmal darüber nachdenke".
    Klar, wäre das für jeden Mann in meinem Alter zuerst ein Schock.
    Aber ich wünsche mir das sich jemand mal so in mich verliebt, dass er das Bedürfnis hat immer bei mir bleiben zu wollen. Und ich genauso.

    Wenn ich schon höre dass ein Mann mit mir zusammen ist und seine "Freiheiten" braucht....ich glaub das hat mich irgendiwie geschädigt...
    Er kann seine Freiheiten, was immer er damit meint, gerne haben, aber nicht wenn ich darunter zu leiden hab, weil ich gerade die Dumme bin, mit der er zusammen ist.....
     
    #11
    SunnyBee85, 7 September 2006
  12. ankchen
    Gast
    0
    Off-Topic:
    kann es sein, dass du in deinem wahn nahezu alles idealisierst? glaubst du wirklich, dass dir das eheversprechen DIE sicherheit gibt, dass er es ernst meint, er dich nicht betrügen und es für immer halten würde? kleiner tipp: unterhalt dich dann am besten nie mit geschiedenen männern. die berichte darüber, dass sie schon beim ja-wort wussten, dass es das eigentlich nicht ist, sind irgendwie erschreckend^^
     
    #12
    ankchen, 7 September 2006
  13. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ich finde auch, du idealisierst viel zu sehr. selbst wenn ein mann sich liebt (und die haben davon manchmal auch nen anderes verständnis), wird er nie und nimmer denken und fühlen wie du. er ist ein mann. je mehr du ihn kennenlernst, desto mehr spürst du, dass sein und dein hirn offenbar in völlig unterschiedlichen sphären schweben. du wirst dich in deiner ehe sehr oft allein fühlen. und das noch schlimmer als jetzt, weil du wissen wirst, dass auch aufrichtige liebe nicht im geringsten ausreicht, um sich jemandem richtig nah zu fühlen, der so anders ist. er wird das meiste, was dich beschäftigt, überhaupt nicht verstehen und sich oft gar nicht dafür interessieren. er wird nichtmal die dir wichtigen dinge erkennen, wenn du ihm dein herz ausschüttest.

    sicherlich, es ist schön zu wissen, dass man geliebt und beschützt und unterstützt wird, wenn not am mann ist. es ist schön abends zu zweit einschlafen zu können.

    aber was du dir vorstellt, gibt es denk ich mal nicht. ich kenne zumindest niemanden in einer echt langen Beziehung, der so empfindet und habe auch selber nie so empfunden.

    deshalb denke ich, dass du nicht so traurig sein musst und dich so auf deinen heiratswunsch fixieren musst. du projezierst jetzt halt alle deine wünsche und träume auf die ehe. aber das ist echt keine gute idee.
     
    #13
    klärchen, 7 September 2006
  14. Fabelle
    Fabelle (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ach.. so eine Phase hat man mal :zwinker: das geht vorüber....

    Ich bin 25ig, will meinen Freund unbedingt heiraten... aber noch nicht jetzt :zwinker:. Vor nem Jahr sah das anderst aus.. da wolle ich heiraten und hatte einen extremen Kinderwunsch :zwinker:.
     
    #14
    Fabelle, 7 September 2006
  15. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Also wenn das wirklich so ist, dann tust du mir irgendwie leid.
    Ich war bislang nur einmal wirklich lange mit nem Mann zusammen, und eigentlich waren wir beide jung und ziemlich dumm, aber trotzdem waren wir sowas wie Seelenverwandte... Jeder wusste was dem anderen wichtig ist und was er gerade denkt...auch wenn man es nicht gesagt hat...

    Ich denke das man nicht nur einen Seelenverwandten treffen kann, sondern das es mehrere Menschen gibt, die derartig zu einem passen.

    Und wenn er das was mich beschäftigt nicht versteht und sich nicht dafür interessiert, dann ist er der Falsche für mich und ich denke, er wird daraufhin nicht lange mein Freund sein.
    Schon gar nicht ein Anwärter um zu heiraten...

    Mag sein, dass ich alle Wünsche, Hoffnungen, Träume auf die Ehe projiziere und diese dadurch idealisiere...aber ich würde sowieso nur jemanden nehmen, der absolut weiß das es das richtige ist und der sich dessen bewusst ist, dass er nur mit mir glücklich werden kann...

    Siehst du. Du hast einen Mann gefunden, von dem du denkst, dass es keinen besseren gibt als ihn....und was wäre wenn er morgen mit nem Strauss Blumen und nem Ring vor dir steht und sagt Lass uns heiraten und zwar Ende November...
    Da würdest du bestimmt nicht sagen, ne danke, später vielleicht.
    Du würdest es machen, weil du schon jetzt überzeugt bist...

    Keine Ahnung es sieht wohl so aus, als würden mit spätestens 25 eine richtig ernste Beziehung haben, die mehrere gesunde Jahre Bestand hat und von der man ausgehen kann, dass sie das auch noch weitere Jahre tut.
    Alles was ich vorweisen kann, sind ein paar windige Lumpen die ich an mich rangelassen hab und das wars....
     
    #15
    SunnyBee85, 8 September 2006
  16. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Das ist doch schonmal ein guter Ansatz. :zwinker: Gefällt mir besser als die "ich habe meine große Liebe verloren und werde niiiiieee mehr jemanden finden, der genauso gut zu mir paßt"-Einstellung. :zwinker:

    Das ist ja klar, wenn einer dich nicht versteht und sich auch nicht für dich bzw. deine Gedanken/Interessen interessiert, ist er natürlich nicht der Richtige für dich. Nur - du idealisierst da schon SEHR! Ich glaube, in den meisten Beziehungen (und vor allem Ehen!) gibt es irgendwann, früher oder später, auch handfeste Probleme und Differenzen, wo die "Seelenverwandtschaft" sich dann plötzlich nicht mehr so stark anfühlt. Es gibt sehr harmonische Beziehungen/Ehen, aber perfekte Beziehungen/Ehen gibt es nicht.

    Na ja, aber was, wenn der andere auch, genauso wie du, die Einstellung hat: "Es gibt - ganz grundsätzlich - mehr als eine Frau, die zu mir paßt", heiratest du ihn dann nicht? :zwinker:

    Ach Quatsch, du tust, als wäre mit 25 schon alles gelaufen. So ist das doch überhaupt nicht. Es gibt Leute, die haben eine richtig langjährige, ernste Beziehung, die mit 25 nach 5, 6 Jahren kaputtgeht. Es gibt Leute, die haben nie was Ernstes, bis sie Anfang 30 innerhalb von einem halben Jahr plötzlich verheiratet sind und die ersten Kinder planen. Und es gibt noch tausende von anderen Varianten.

    Mein Freund hatte GAR keine Beziehung, bevor er mit mir zusammen kam. Und weißt du, wie alt er da war? 28! Mit 22, 23 oder auch 25 ist das Leben doch noch nicht vorbei!

    Außerdem: Nicht jeder, der in einer Beziehung ist oder heiratet, ist auch wirklich glücklich oder führt die Art von Beziehung, die du dir für dich wünschst. Wahrscheinlich gibt es eine ganze Menge an Beziehungen, wo du nur die Hände überm Kopf zusammenschlagen würdest und sagen: "Um Himmels Willen, wieso sind die eigentlich überhaupt noch zusammen?". Es ist nicht alles Gold, was glänzt. :zwinker: :schuechte_alt:

    Außerdem kannst du es auch umgekehrt sehen: Während sich bei anderen dann irgendwann schon so richtig der Alltag einschleicht, alles nur noch Gewohnheit ist, man sich gegenseitig anmotzt oder die Beziehung langsam aber sicher einschläft, bist du vielleicht gerade so richtig frisch verliebt mit Kribbeln im Bauch. :zwinker:
     
    #16
    Sternschnuppe_x, 8 September 2006
  17. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Es kommt der Richtige, dann wird geheiratet und wenn sie nicht gestorben sind, leben sie heute noch glücklich zusammen.

    *Grübel* Irgendwo hab ich sowas schon mal gelesen. War es in einem Zeitungsbericht? Könnte sein. :engel:

    Im Ernst, natürlich kann man sich danach sehnen, eine dauerhaft glückliche Beziehung zu führen, möglichst noch mit Garantien. Aber die gibt es leider nicht.

    Sich einmal Versprechen, dass man immer für einander da sein will, sich lieben, bla bla etc. pp. ist ja schön und gut. Das jeden Tag zu leben, ist eine völlig andere Sache! Und das ist mit Zettel vom Amt genauso schwer wie ohne.

    "aber ich würde sowieso nur jemanden nehmen, der absolut weiß das es das richtige ist und der sich dessen bewusst ist, dass er nur mit mir glücklich werden kann..."

    Menschen denken gerne, dass sie irgendetwas "absolut wissen". Hinterher sind sie dann manchmal klüger. :zwinker:
     
    #17
    metamorphosen, 8 September 2006
  18. SunnyBee85
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    1.535
    123
    2
    nicht angegeben
    Also dein Wort in Gottes Ohr :smile:
    Obwohl je länger ich allein bin, desto weniger glaub ich dran, dass ich jemals ne Beziehung haben werde und wenn dann wahrscheinlich nur wieder ne Büchse Würmer die sich nach 2 Monaten mir nichts dir nichts verkrümelt und nichts hinterlässt als einen Haufen Trümmer...:zwinker:

    Das ist klar. Streits hat man auch mal mit seinen Seelenverwandten :grin:
    Was ich meine ist, dass man sich nicht wegen so ganz banalen Sachen mehr streitet.... wann sehen wir uns wieder, wieso bist du nicht ans Handy gegangen, was machst du dann und dann...
    Solche Sachen entfallen wenn man mit jemandem lebt und über alles informiert ist...
    Ich finde es im Moment einfach schrecklich, das sich niemand wirklich für mich und meine Belange interessiert und sich Zeit nimmt.
    Meine Freundinnen sind nur mit sich und ihren Beziehungen beschäftigt und meine Eltern sind eben meine Eltern und ich kann denen nicht alles erzählen...

    Moment, ich meinte das es passieren kann das man nicht nur einmal den Seelenverwandten trifft. Aber wenn man ihn hat, dann bleibt man auch da.
    Wenn ich nicht so denken würde, müsste ich ja quasi sagen, nach meinem ersten Freund ist Schluss gewesen und ich treffe nie mehr einen Mann der besser zu mir passt....und das wäre ja entsetzlich...
    Von Treue halte ich ne Menge. Und wenn ich wen heirate, dann sollte es eben keine Zweifel geben. Denn von sich scheiden lassen oder irgendwas halte ich rein gar nichts...

    Naja man muss sich ja nicht immer am schlechtesten Fall orientieren... dass dein Freund mit 28 noch keine Beziehung hatte finde ich schon krass und würde das als Ausnahmefall bezeichnen, ist nicht normal ....
    Klar ist das Leben noch nicht vorbei. Auch wenn man einen Freund hat muss man nicht direkt heiraten, auch klar. Aber ich kenne keine Frau, die nicht einen Freund hat und nicht schon mindestens ein Jahr Beziehung führt.
    In meinem Alter ist das einfach so. Freundschaften werden lockerer weil jeder einen Partner hat und sich lieber/gerne um den kümmert...
    Und bei mir ist da nur Stagnation. Die anderen planen Zukunft, ob sie sie ausführen sei mal dahingestellt, aber es gibt die Option langsam...und ich fühle mich wie ein Kind. Niemand nimmt mich wahr, niemand käme auf die Idee das ich solche Wünsche hab....:ratlos:
     
    #18
    SunnyBee85, 8 September 2006
  19. elly
    elly (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    103
    2
    in einer Beziehung
    Ich bin auch grad in der Phase...Nicht lachen, aber ausgelöst hat das letzten Freitag Verliebt in Berlin. Bzw. die Folgen davor. Ich muss aber auch sagen, das ich nicht den Mann, mit dem ich zusammen bin heiraten möchte. Das bremst meine Fantasie wieder ein wenig...naja...mal schaun was die Zeit so bringt..

    Mir würds derzeit eigentlich reichen, mal wieder auf eine Hochzeit zu gehen! Leider feiern meinen Freunde derzeit nur Trennungs und Scheidungsfeiern...
     
    #19
    elly, 8 September 2006
  20. metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.418
    168
    227
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Und das reicht nicht, um Deine Heiratsgelüste etwas zu bremsen?
     
    #20
    metamorphosen, 8 September 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Heiraten
Zeynep
Kummerkasten Forum
4 Januar 2011
12 Antworten
flip1977
Kummerkasten Forum
11 Mai 2006
48 Antworten