Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Helft mir bitte. Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll.

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Bine, 13 Dezember 2004.

  1. Bine
    Gast
    0
    Hallo Leute,

    das hier ist mein erster Eintrag. Hab schon viel gelesen hier mich aber nie getraut was zu schreiben. Aber ich brauche dringend eure Hilfe..

    Es geht darum..

    Ich habe jemand kennen gelernt, der eine Freundin hat die im moment in frankreich studiert. Ich wollte eigentlich gar nichts von ihm. Haben uns einfach nur gut verstanden. Doch irgendwann hat er mich einfach geküsst und mir gesagt das er mich liebt. Naja und bei mir hats auch sofort klick gemacht und ich weiß das ich niemand anderen mehr möchte. So bescheuert das auch klingt. Haben dann viel Zeit zusammen verbracht und Pläne geschmiedet und geredet wie es weiter gehen soll. Weil er ja immer noch mit ihr zusammen ist. Er hatte aber Angst Ihr das zu sagen wel er ihr damit weh tut meinte er.Und wegen der Wohnung, immerhin wohnen Sie zusammen. Naja und dann hat er doch von mir erzählt und hat Schluss gemacht. Aber nach dre Tagen (Sie haben jeden Tag telefoniert) hat er gesagt das es ihm mies geht und das sie über die Probleme gerdet haben und er weiß was er an ihr hat. Und nicht darüber wegkommt. Mich aber auch liebt und an mir hängt. Er hat dann versucht mir einzureden das es besser ist ohne mich und so, aber ich habe nicht aufgegeben und er sagt das er sehr an mir hängt und mich vermisst. Was soll ich denn jetzt machen? Ich habe noch nie einen Menschen so sehr geliebt und will auch nicht aufgeben. Bitte sagt mir jetzt nicht das er mich verarscht denn das weiß ich das es nicht so ist. Er hat mir auch versprochen wenn sie am we kommt weil sie Ferien hat nochmal ihr zu sagen das er auch an mir hängt. Könnt ihr mir vielleicht Tips geben wie ich ihn ganz erobern kann???
    Bitte helft mir ich weiß einach nicht weiter
    Liebe Grüße Bine
     
    #1
    Bine, 13 Dezember 2004
  2. Juliada
    Gast
    0
    Biene

    Hallo,

    also ich weiß nicht, der sollte sich erst einmal im klaren werden, was er eigentlich will. Denn dieses hin und her hilft niemanden von euch dreien.

    Ich würde ihm klipp und klar sagen, dass er sich erst einmal Gedanken machen soll wen von euch beiden er will.

    Bei einer solchen Geschichte lohnt es sich nicht zu kämpfen. Er muss sich entscheiden. Wenn du mit ihm zusammen wärst und sie ein Verhältnis mit ihm hätte, dann würde es sich lohnen zu kämpfen. Da sie schon eine weile zusammen sind und einiges mitgemacht haben und er sich ja eigentlich für sie entschieden hat, naja würde ich die Finger von lassen.


    Gruß Julia

    Viel Glück
     
    #2
    Juliada, 13 Dezember 2004
  3. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich war mal die Geliebte meines Freundes. Er war verheiratet, seine Frau schwanger, zusammen gewohnt haben sie natürlich auch. Ich dachte auch, ich müsste kämpfen. Irgendwie hab ich mich richtiggehend abgestrampelt, hatte aber nie das Gefühl, ich erreiche was. Da wusste seine Frau auch schon von mir, nach anderthalb Jahren. Davor wollte ich gar nicht, dass er sich entscheidet, bzw. hab es halt nicht von ihm verlangt. Als seine Frau das mit uns dann aber rausbekommen hat, wollte ich von ihm eine Entscheidung. Da hab ich dann auch das Kämpfen angefangen. Als alles irgendwie nichts geholfen hat, hab ich ihm eine Email geschrieben, sie dann aber nicht abgeschickt, sondern ausgedruckt und ihm zu lesen gegeben, als er bei mir war. Ich schrieb ihm, dass er mich kaputt macht mit seinem Verhalten. Dass er sich entscheiden müsse. Dass ich dachte, er liebt mich. Er hatte ja auch immer gesagt, er liebe mich und seine Frau nicht mehr, hatte für sich selbst also eigentlich schon eine Entscheidung getroffen und konnte die nach außen nur irgendwie nicht vertreten. Naja, im Endeffekt hat er sich nach meiner mail, nachdem er verstanden hatte, dass er der Frau, die er wirklich liebt, so wehtut, von ganz von selbst entschieden.

    Ich denke, das ist auch das Einzige, was Du tun kannst. So hart es klingt, aber für Deinen Freund ist es angenehm, Euch beide zu haben und sich nicht entscheiden zu müssen. Es ist immer einfacher, vor unangenehmen Entscheidungen wegzulaufen als dazu zu stehen. Das wird er dann aber mit jeder Entscheidung für den Rest seines Lebens so machen. Willst Du das? Kannst Du damit leben? Dräng ihn jetzt zu einer Entscheidung. Wirklich kämpfen kannst Du nicht - was willst Du denn tun? Am besten, Du sagst ihm, dass er Dir sehr weh tut und dass Du zum Selbstschutz jetzt eine Entscheidung von ihm möchtest. Wenn er sich für seine Freundin entscheidet, weißt Du wenigstens, woran Du bist. Wenn er sich für Dich entscheidet - ist das ja ideal! :smile: Und wenn er keine Entscheidung trifft, sondern weiter feige ist, dann zieh Du daraus Konsequenzen und verlass ihn!
     
    #3
    SottoVoce, 13 Dezember 2004
  4. Bine
    Gast
    0
    Liebe SottoVoce...

    Er hatte sich für mich entschieden und schluss gemacht mir ihr. Aber sie wollte dann ihr studium abbrechen und so und da hat er einen rückzieher gemacht und gesagt er wüsste was er an ihr hat und versucht alles mit ihr zu bestärken. hängt aber an mir genauso sagt er und liebt mich auch. Wenn ich ihn jetzt vor eine entscheidung stelle bleibt er bei ihr weil es leichter ist.
     
    #4
    Bine, 13 Dezember 2004
  5. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Dann liebt er Dich nicht, sonst wäre es ihm egal, was leichter ist!
     
    #5
    SottoVoce, 13 Dezember 2004
  6. Bine
    Gast
    0
    kann man leichter sagen als tun denk ich mal
    er sagt er liebt beide
     
    #6
    Bine, 13 Dezember 2004
  7. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Ich kann nur wiederholen, was ich schon gesagt habe. Wenn er Dich liebt, ist er stark genug. Wenn er Dich nicht liebt, wird er es nie sein. Wie gesagt, es ist angenehm für ihn, Euch beide zu haben und sich nicht entscheiden zu müssen. Wenn Du ihn vor keine Entscheidung stellst, wird das ewig so weitergehen wie jetzt. Werd Dir klar drüber, was Du willst. Möchtest Du Geliebte in der Heimlichkeit sein und ihn immer dann sehen, wenn seine Freundin das nicht mitbekommt - okay, lass es laufen. Wenn Du ihn um alles in der Welt behalten willst und auch bereit wärst, Geliebte zu sein, anstatt ihn ganz zu verlieren - meinetwegen, lass es auch laufen, ist Deine Entscheidung. Aber wenn Du willst, dass er sich für Dich entscheidet, hast Du nur eine Möglichkeit: Stell ihn vor die Entscheidung und verschwinde aus seinem Leben, wenn er Dich tatsächlich nur als Geliebte behalten will! Mit ein bisschen Glück merkt er dann, was er an Dir verloren hat und verlässt seine Freundin doch. Wenn nicht, weißt Du, dass er Dich nicht genügend liebt.
     
    #7
    SottoVoce, 13 Dezember 2004
  8. Thorx
    Gast
    0
    Hallo,

    Das kann ich so nicht unterstreichen. Auch wenn Er dich (Bine) liebt, kann ich nachvollziehen, weshalb er seiner »noch« Freundin das Gefühl gibt sie zu lieben. Ich persönlich wüsste ehrlich gesagt nicht, was ich tun sollte. (Typisch Mann? :geknickt: ) [Aber das leigt denke ich daran, da ich nicht in der Situation stecke] Es ist eine verdammt schwierige Situation. Es ist immer so einfach gesagt, "Wenn du die Frau nicht mehr liebst, dann verlasse Sie und gehe deiner neuen Lieben entgegen." Doch so einfach ist das nicht. Ich sehe das mit dem Studiumsabruch wirklich schon fast als Erpressung. "Bleibe bei mir oder ich breche das Studium ab". Zwar möchte Ihr das so auch nicht unterstellen, aber...! Sollte Sie das Studium wirklich abbrechen, wenn Er sich gegen Sie entscheidet, könnte Er darunter leiden. Esseidenn er bricht den Kontakt ohne zu zögern ab, was Er aber wohl nicht tun könnte. Wie ich das gelesen habe telefonieren die Beiden ja noch regelmäßig, oder?

    BG Tobias
     
    #8
    Thorx, 13 Dezember 2004
  9. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    @Thorx: Ich habe nie gesagt, dass es leicht für ihn wäre. Aber es wäre ihm nicht so wichtig, wenn er sie wirklich liebt und vor der Wahl stünde, sich entscheiden zu müssen oder sie zu verlieren! Vergiss nicht, dass ich mal in der gleichen Lage wie Bine war - mein Freund war mit der Anderen verheiratet und sie war von ihm schwanger. Ich schätze, die Entscheidung war noch etwas schwieriger, weil das Kind ja auch noch mit reingezogen war. Trotzdem hat er sich für mich entschieden, als ich sagte, entweder er wird mein richtiger Freund und steht dazu, oder ich will keinen Kontakt mehr zu ihm. Er wusste, dass ich das durchziehe. Ich glaube, das hat den nötigen Mut gegeben. Die Liebe zu mir, die er hätte verlieren können.

    Und er hat seiner Freundin eh schon weh getan, er hatte ja schon Schluss gemacht! Von daher hätte er eigentlich nur noch zu seinem Entschluss stehen müssen. Zeugt nicht unbedingt von Stärke, dass ers nicht getan hat... Klar, ich kann ihn verstehen, aber ich finds halt nicht so fair - beiden Frauen gegenüber nicht! Und wenn er schon nichts besser machen kann, muss Bine ihn halt zwingen...
     
    #9
    SottoVoce, 13 Dezember 2004
  10. Bine
    Gast
    0
    ja sie wohnen auch zusammen und telefoniert mit ihr nachdem die entscheidung für mich war. weil er nicht wollte das es ihr schlecht geht. dann kam das mit dem studium was er nicht wollte das sie es abbricht.und jetzt meint er sie hätten wieder so eine verbundenheit. er hat versucht mich aufzugeben hat aber gesagt dann das es ihm schwer fällt und er mich vermisst. dann hab ich gesagt das es noch nicht zu spät ist und wir noch ne andere lösung finden werden. er hat gesagt das er mich damit kaputt macht worauf ich gesagt habe das er mich kaputt macht wenn er mich komplett einfach streicht. ja und er will ihr halt nochmal sagen (sie weiß ja von mir) das er auch an mir sehr hängt.
     
    #10
    Bine, 13 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Helft mir bitte
386
Kummerkasten Forum
16 November 2016
22 Antworten
Tobias1584
Kummerkasten Forum
5 April 2016
2 Antworten
cheeky
Kummerkasten Forum
7 Januar 2016
15 Antworten
Test