Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • NickiMD
    NickiMD (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    584
    101
    1
    vergeben und glücklich
    8 Juni 2007
    #1

    Helix - Erfahrungsberichte

    Ich hätte die Möglichkeit, mir für 35 € ein Helix in einem super Tatto-/Piercing-Studio stechen zu lassen (bieten dort im Moment alle Piercings für 35 € an).

    Wollte es eigtl. erst nächstes Jahr machen, da ich dachte, ich schaue lieber erstmal mit dem Geld (dachte, es würde 50 € kosten).
    Aber 35 € sind immer noch günstiger als 50 €.

    Hat vllt. jemand Erfahrungsberichte?

    Vor dem Stechen selbst habe ich nicht so viel Angst, jedoch vor dem berühmt berüchtigten "Knirschen" oder "Knacken" beim Durchstechen des Knorpels.

    Ich habe auch etwas Angst wg. meiner Haare, die ich generell offen trage.

    Vllt. mag mich ja jemand beraten? Wäre super lieb!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Helix
    2. Helixpiercing
    3. Helix-Piercing
    4. Helix/Tragus
    5. Tattoos/Piercings Helix-Piercing
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    9 Juni 2007
    #2
    ich habe mir meinen schiessen lassen . . . :schuechte :tongue:

    haare halt mit einem suessen klaemmerchen zurueckhalten.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    9 Juni 2007
    #3
    Bei mir hat da nix geknackt, bzw ich hab da nix gehört....
    Aber da das eh bei jedem anders ist, solltest du es einfach machen, is doch in 1 Sekunde eh vorbei...
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    9 Juni 2007
    #4
  • ankchen
    Gast
    0
    9 Juni 2007
    #5
    keine schmerzen, keine knirsch- und kanckgeräusche. die zeit danach war aber immer wieder umso "lustiger". (ja, ich hab bereits mehrere versuche durch) und nun isses auch schon wieder weg. ich bräuchte auch mal wieder schmerzen
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    9 Juni 2007
    #6
    Bei mir hat nur das Helix geknackt. :tongue:
    Bei Rook und Tragus war nichts.
    Na, hoffentlich kommt das tolle Geräusch bei Dir nicht. :cool1:
    Beste Lösung wegen der Haare: BCR als Ersteinsatz. Da verfängt sich so schnell nichts.
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    14 Juni 2007
    #7
    Habs auch schießen lassen und hat nix geknackt oder sonstwas....
     
  • AnnyDx
    Gast
    0
    14 Juni 2007
    #8
    hab mir meins selbst gestochen, wie fast alle meiner ohrlöcher (zum ärgernis meiner mutter hat sich da bis jetzt auch noch nichts entzündet ^^) das hat mich gar nichts gekostet :zwinker:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juni 2007
    #9
    Trotzdem sollten wir diese fragliche Methode lieber nicht auch noch verbreiten, denke ich.
     
  • *Gelini*
    *Gelini* (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    493
    101
    1
    nicht angegeben
    14 Juni 2007
    #10
    Also eigentlich war die Betonung auf, dass es nicht geknackt hat :zwinker:

    Was an ohrlöchern schießen bedenklich ist weiß ich nicht. Wahrscheinlich haben sich sehr viele im Kindesalter die Ohrlöcher schießen lassen und nicht stechen.
    Wo Vor-und Nachteile sind weiß ich nicht. Ich hatte jedenfalls kein Problem damit.
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #11
    Sei froh! Gerade bei Knorpelgewebe.
     
  • Julianna
    Gast
    0
    15 Juni 2007
    #12
    Jap, schießen ist ganz ganz schlecht. Kann richtig mies ausgehen.
    Naja, ich mit meiner bescheuerten Angst vor Nadeln, Piercern und co ließ sich nicht verdrängen, also musste die nette Tante aus dem Juwelier dran glauben... Tat zwar nicht weh und hat auch nichts geknackt beim schießen, allerdings tut meins andauernd weh, wenn ich mal falsch gelegen habe tut es Wochen danach noch weh...
    Mein Freund hat es beim Piercer stechen lassen , noch nie entzündet oder so... Also ich kann jedem raten, geht lieber zum Piercer, das Risiko ist ziemlich hoch, dass beim schießen irgend etwas schief geht :geknickt:
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    15 Juni 2007
    #13
    Also trotz Angebot würde ich dir raten, das Piercingstudio genau zu prüfen etc. auf Hygiene, Kompetenz, usw. Sry aber ich bin bei sowas immer etwas skeptisch, hab bei vielen Freundinnen miterlebt was die für Probleme hatten weil sie in dubiosen, vermurksten Studios waren, nur weils dort am billigsten war...Na ja, das nur mal als Anmerkung von mir... Nicht nur den Preis im Auge behalten, sondern auch den Rest ausreichend abchecken okay? Grad bei Piercings kann sooooviel schief gehen...
     
  • die jule
    die jule (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 Juni 2007
    #14
    Ich habe schon längere Zeit einen Helix. Geknackt hat es nicht, nur danasch höllsich gebrannt. Nach einiger Zeit hat sich der Stecker auch entzündet. Aber durch regelmäßige Reinigung ist jetzt alles verheilt und ich trage jetzt einen Stecker drin.
    Wo bekommt ihr denn die Ringe für das Loch her??
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2007
    #15
    Na, aus 'nem Piercingshop. :ratlos:
     
  • die jule
    die jule (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    354
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 Juni 2007
    #16
    Ich meine bezahlbare^^ In dem Laden wo ich mir meinen stechen lassen habe,wollen sie 40 € haben, und da sis mir dann doch ein wenig zu teuer :zwinker:
     
  • Knalltüte
    Knalltüte (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.608
    123
    0
    vergeben und glücklich
    16 Juni 2007
    #17
    www.crazy-factory.com
    Langer und teurer Versand, aber super günstige Piercings. Gleich paar mehr Sachen bestellen! Und für Leute, deren Stichkanal noch nicht abgeheilt ist: Nur Titan rein, kein Chirurgenstahl!
     
  • undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2007
    #18
    der thread is zwar schon ein bissel älter aber egal^^ :smile:

    ich hab mir grad einen termin für morgen geben lassen zum helix-schiessen- und bezahle nur 29,90€ inkl. schmuck.
    freu mich schon total drauf und hoffe das ich nachher nicht all zuviel leiden muss. :zwinker:
     
  • rock_chick
    rock_chick (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    189
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2007
    #19
    Ich bin auch am überlegen, ob ich mir eins machen lassen soll...erzähl mal wie´s bei dir gelaufen ist!:smile:
     
  • undeath
    Verbringt hier viel Zeit
    97
    91
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juni 2007
    #20
    jop mach ich gerne! morgen um 15uhr muss ich hin :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste