Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

help pls

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Tutiefrutie1, 22 Januar 2009.

  1. Tutiefrutie1
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Guten morgen

    ich habe folgendes problem :
    Meine freundin hat mich entjungfert. generell hab ich damit kein problem nur sie war keine jungfrau mehr und jetzt muß ich ständig daran denken das sie es vorher schon mal mit nem andern assi gemacht hat.
    ich kann deswegen nicht mehr schlafen nicht essen wisst ihr wie ich zur zeit ausseh wie so nen verdammter crackhead. meine freundin ist meine traumfrau ich mache alles für sie und ich liebe sie über alles .
    natürlich habe ich sie auf das thema auch schon mehrmals angesprochen und sie sagt immer sie will nicht an die zeit denken und das sie das ekelig findet. sie sagt aber auch das ich sie erst wirklich entjungfert habe und das sie es ?bereut? das sie nicht gewartet hat. ich kann nicht anders ich will das irgendwie rückgängig machen.
    ich will sie knacken.
    besonders bitter ist die ganze geschichte auch noch weil wir uns schon kannten bevor sie sex hatte und wir beide auch in einander verliebt waren nur das problem sie war mit dem bruder meines besten atzen zusammen und der hat gesagt ich sie ihm nicht weg nehmen.
    könnt ihr mir bitte helfen
    und jetzt die alles entscheidende frage: Was kann ich machen das es mir wieder besser geht?? ICH KANN NICH MEHR!
    ich bin mir sicher in diesem forum gibt es ellenlange seiten zu diesem thema nur das ist ja nicht spezielle für mich darum poste ich auch mal ein thema.xD

    ich danke für eure hilfe
     
    #1
    Tutiefrutie1, 22 Januar 2009
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    dir ist schon mal aufgefallen, dass du es 1. sowieso nicht ändern kannst, und 2. mehr als egoistisch denkst?
    dass du das schade findest - ok. aber wenn du sie weiter damit stresst wirst du nicht mehr lange mit ner freundin zusammen sein, die ihr erstes Mal nicht mit dir hatte, sondern du wirst ganz einfach wieder single sein.

    und bitte, was soll der ausdruck "ich will sie knacken"? wenns das ist, was ich vermute... naja, ich lass dich das erstmal erklären :zwinker:
     
    #2
    Nevery, 22 Januar 2009
  3. Tutiefrutie1
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Warum?

    und knacken ist so meine sprache für entjungfern:engel:
     
    #3
    Tutiefrutie1, 22 Januar 2009
  4. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    weil es IHR körper ist. nicht deiner :zwinker:

    und das is dann wohl schlicht nicht mehr möglich, find dich mit ab, oder such dir ne andere freundin. sie jetz deswegen zu stressen bringts voll nicht...
     
    #4
    Nevery, 22 Januar 2009
  5. Tutiefrutie1
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ja ist mir auch klar und ich will das ja auch nicht nur hör mal zuu wenn du keinen produktiven vorschlag hast wie ich damit umgehen kann dann kann ich auf deine komentare pfeifen sry aber ist so ich habe mich hier angemeldet das mir geholfen wird und nich das ich fertig gemacht werde
     
    #5
    Tutiefrutie1, 22 Januar 2009
  6. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich denke, dass wir dir hier wahrscheinlich wenig helfen können, wenn du weiterhin diese krasse Einstellung besitzt und nicht versuchst, auch gewisse positive Gedankengänge miteinfließen zu lassen und Dinge zu akzeptieren, die nun mal nicht mehr rückgängig gemacht werden können.
    Da wird es dir nicht viel nützen, wenn du dir wie ein leicht trotziger, kleiner Junge vorsagst "ich will sie aber knacken". (ehrlich gesagt finde ich das Wort knacken ziemlich bescheuert und sehr abwertend)

    Es ist nicht so, dass ich dich nicht verstehen kann...scheinbar ist dir Sex in Verbindung mit Liebe sehr wichtig, so dass du auch gewartet hast, bist die Richtige für dich da war und deshalb tun dir manche Dinge auch so weh und sind scheinbar schwer nachzuvollziehen.
    Deine Freundin hat das wohl nicht getan und ihr erstes Mal so erlebt, dass sie es heute bereut. (und ich hoffe schwer, dass du ihr das nicht mit ständigen Vorwürfen eingetrichtert hast, sie voll das schlechte Gewissen bekam und sie das letztendlich nur sagt, weil sie nicht mehr weiß, wie sie dich überhaupt trösten kann)
    Ich gehe allerdings davon aus, dass sie es "aus freien Stücken" getan hat und da spielt es keine Rolle mehr, welche Beweggründe sie dafür hatte...es ist geschehen, Vergangenheit und ein Teil ihrer Persönlichkeit, die du doch im Großen und Ganzen sehr an ihr schätzt, sonst wärst du wohl nicht mit ihr zusammen.

    Leider hast du uns das Alter deiner Freundin nicht verraten und wann ihre Entjungferung (hat sie wirklich nur einmal mit diesem Mann gepoppt?) stattfand.
    Auch wissen wir nicht, wie lange ihr bereits zusammenseid und ob du bereits vor eurer Sexpremiere wusstest, dass sie keine Jungfrau mehr ist.

    Aber jetzt gilt es erst einmal, deine Gedanken zu sortieren...was genau verursacht deinen schlechten körperlichen und seelischen Zustand?

    Ist es die Tatsache, dass du deinen Vorgänger partout nicht leiden kannst?
    Bist du eifersüchtig, weil ihm die "Ehre" zuteil wurde, so dass du dich in deiner gekränkt fühlst, weil eben der Vorgänger etwas von deiner Freundin besitzt, was du nie (mehr) haben kannst?
    Hast du Angst vor Vergleichen?
    Meinst du vielleicht, du könntest deine Freundin durch eine Entjungerung emotional stärker an dich binden?
    Hast du generell ein Problem, wenn Frauen mehr Erfahrung besitzen als du (auch wenn sie auf manche Dinge hätten verzichten können) oder ihre Sexualität anders ausleben?
    Siehst du deine Partnerin sogar ein wenig als "Schlampe" an?


    Wenn du deine Freundin wirklich so sehr liebst, wie du hier behauptest, dann solltest du eigentlich alles daran setzen, dass sie MIT DIR den Sex so erlebt, wie es nur zwei Liebende können...mach du sie glücklich...ich bin mir sicher, das bleibt in prägenderer Erinnerung als ein unglückliches erstes Mal.
    Ihr werdet zusammen noch so viele Premieren haben, euch gemeinsam entdecken und das wiederum kann euch dann keiner nehmen.
    Wer liebt, will dem Partner auch normalerweise keine Schmerzen zufügen...du tust das aber, indem du wie immer wieder auf den "Fehler ihres Lebens" hinweist, der ihr vielleicht nicht nur körperliche Schmerzen zugefügt hat.

    Außerdem solltest du dir mal vor Augen halten, wie es dir erst gehen würde, wenn deine Freundin ganz plötzlich aus deinem Leben verschwunden wäre....vielleicht auch deshalb, weil sie es nicht mehr ertragen kann, dich leiden zu sehen oder sich mit Vorwürfen zuschütten lassen zu müssen.
    Ist diese Vorstellung nicht viel schrecklicher? Würde die Leere, die in dein Leben eintritt, nicht alles andere in den Hintergrund rücken lassen?

    Und dann noch eines...wie würdest du dich fühlen, wenn du irgendwann eine zweite oder dritte Liebe erlebst (auch wenn du dir das momentan nicht vorstellen kannst und dir nichts sehnlicher wünscht, dass deine Traumfrau noch ganz lange an deiner Seite ist) und diese dann nicht damit zurechtkommt, weil du kein Jungmann mehr bist?
    Oder gedenkst du gar, die nächste Frau vorher zu fragen, ob sie noch Jungfrau ist, (was sich ab einem gewissen Alter der Frau als recht schwierig herausstellen könnte) um dann zu entscheiden, ob es sich wirklich "lohnt", diese Frau zu lieben?

    Im Prinzip kann ich dir eigentlich nicht helfen...das musst du mit Unterstützung deiner Freundin (und ich bin mir sicher, sie zeigt dir mit so vielen Dingen, wie unendlich lieb sie dich hat) schon selber tun.
    Schaffst du es mit der Zeit (die ja bekanntlich viele Wunden heilt) nicht, dich mit der Tatsache abzufinden, dass du nicht der Erste warst, dann bleibt dir wohl oder übel nichts anderes übrig, als deine Freundin zu verlassen.
    Ich hoffe nicht, dass es soweit kommt, aber lass dir sagen, dass es manchmal besser ist, ein Thema fallenzulassen, als es ständig auf den Tisch zu bringen, weil man sonst immer wieder daran erinnert wird.
     
    #6
    munich-lion, 22 Januar 2009
  7. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    ach junge... "fertig machen" sähe mal ganz anders aus.

    aber an den tatsachen ändern kann nunmal niemand was. entweder du kannst mit leben, oder du kannst es nicht. geht ja eben um DICH und deine gefühle, nicht darum, was wir davon halten, oder?

    ich hätte auch nichts dagegen, wenn mein 1. mal anders/mit wem anders gewesen wäre. aber im vergleich zu dem was danach noch kommt ist das so egal... nur, deine eigene einstellung dazu ändern, das kannst nur du.
     
    #7
    Nevery, 22 Januar 2009
  8. Tutiefrutie1
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
     
    #8
    Tutiefrutie1, 22 Januar 2009
  9. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Also ist es nicht so, dass deine Freundin nur einmal Sex hatte, sondern sie war in festen Beziehungen und du hast gewusst, dass da nicht nur Händchenhalten lief.

    Allerdings fände ich es äußerst erschreckend, wenn sie wirklich 9 Monate Sex gegen ihren Willen gehabt hätte bzw. sogar dazu gezwungen wurde...wenn das wirklich stimmt, dann wäre das ein Grund für eine Anzeige und das auch noch nachträglich.

    Aber was genau bereut sie denn jetzt? Hier kann man doch nicht von einem "Ausrutscher" reden, denn sie hatte Sex mit 2 Männern und das auch noch öfters.
    Auf wen oder was reagierst du denn jetzt allergisch?

    Ich denke, deine Freundin war noch nicht reif für den Sex...hat vielleicht Dinge getan, denen sie nicht gewachsen war.
    Aber sie kann jetzt zumindest einschätzen, welches Glück sie mit dir hat und sie wird wohl auch nicht so schnell das Gefühl bekommen, dass sie etwas "verpasst" hätte, was in jüngeren Jahren schon verstärkt vorkommen kann und du auch nicht weißt, ob es bei dir nicht einmal aufkommt.

    Ehrlich gesagt glaube ich auch, dass du ein verunsicherter junger Mann bist, der den Sex vielleicht "überbewertet" und vergisst, dass eine Beziehung aus so viel mehr besteht als miteinander zu vögeln.
    Auch bin ich mir sicher, dass der Gedanke mit den Vergleichen wahrscheinlich gar nicht oder so stark ausgeprägt wäre, hättest du bereits mit einer anderen Frau Sex gehabt.
    Du hast Angst, ihr nicht zu genügen und jetzt suchst du dir gezielt etwas aus, das dir die Angst nehmen könnte...in eurem speziellen Fall ist es das Jungfernhäutchen, das für dich scheinbar das Maß aller Dinge ist.
    Du vergisst aber, dass deine Freundin es ein bisschen anders sieht, denn sie hat sich scheinbar auch emotional davon getrennt...es wiegt nämlich keine schlechte Beziehung auf, so dass sie überhaupt keine Veranlassung sah, mit ihrem Entjungferer bis an ihr Lebensende zusammenbleiben zu müssen.

    Bist du eigentlich glücklich mit deiner Freundin? Gibt sie dir alles, wonach du dich sehnst? Oder habt ihr nicht doch andere Probleme und da hackt man dann gerne auf Dingen herum, die den anderen wehtun, um von eigenen Fehlern abzulenken.

    Du schreibst, du willst deine Freundin nicht verlieren...sei dir bewusst, dass das aber genau passieren kann, wenn du dein Gedankengut nicht in den Griff bekommst.
    Nur wer in der Lage ist, auch Verständnis für den Partner aufzubringen und die Vergangenheit zu akzeptieren, kann wirklich glücklich sein.
    Du machst mir aber ein wenig den Eindruck, dass du dich in das Ganze dermaßen hineinsteigerst und jeden verteufeln willst und als potentiellen Feind ansiehst, der sich deiner Freundin genähert hat.
    Stehe über den Dingen und konzentriere dich (darauf), dass eure Beziehung gut läuft...da hast du wirklich genug damit zutun.
    Keiner deiner angesprochenen "Assis" hat es geschafft, deine Freundin glücklich zu machen und zu halten...du hast jetzt die einmalige Chance, ganz anders zu sein als die anderen, dich "abzuheben"...riskiere nicht, dass du diese Gelegenheit durch Vorwürfe, Verblendung, persönliche Defizite und gekränkter Ehre vertust.
     
    #9
    munich-lion, 22 Januar 2009
  10. Tutiefrutie1
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    ich bin zu hundert prozent glücklich und ich kann mir ein leben ohne meinen engel nicht mehr vorstellen.
    und ich bin mit dem gesamt packet unzufrieden ,ich meine ich hatte vorher auch ne freundin und da lief auch mehr als nur händchen halten nur den sex im original sinn hab ich nicht gemacht.
    und ich weiß auch nicht ich .......
    könnte so sterben weil mich as von innen auffrisst.
    natürlich weiß ich auch das eine funktionierende beziehung nicht nur aus sex besteht ich kuschel auch sehr gerne und unterneheme auch was mit ihr (kino shoppen essen gehen gemeinsam kochen tv computer usw.) nur kann ich dir nicht sagen, weil ich nicht weiß warum, warum ich daran kaputt gehe ich will daran nicht denken ich kriege jedesmal das große schütteln weil mich das so anwiedert ich weiß sie hat sich damals dafür entschieden das sie es macht, sie hat gedacht scheiß drauf ich mache es für meinen traummann.
    nur das war eine scheiß entscheidung und ich würde alles dafür geben das es nicht so ist es geht nur nicht ich habe die letzten fünf monate so viel geheuelt wie mein ganzes leben noch nicht das ist doch nicht normal oder was .
    ich werde diese frau heiraten !
    darf ich dich was fragen wie alt bist du?
    sie liebt mich auch und sie sagt ich bin ihr traummann und das sie es rückgängig machen will das sie es aber nicht kann sie kümmert sich auch ganz lieb um mich und wenn wir sex hatten dann denk ich da komischer weise nicht mehr dran aber wenn wir dann länger nicht haben dann wird das immer schlimmer das ist mir jetzt gerade aufgefallen.!!
    mfg
     
    #10
    Tutiefrutie1, 22 Januar 2009
  11. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Zuerst einmal: Du kannst es nicht ändern, also musst du dich damit abfinden. Das klingt vielleicht banal, aber das ist eine wichtige Sache über die man sich erst klar werden muss!

    Wie du damit klar kommst... tja, das kann dir niemand abnehmen, wir können höchstens versuchen dich ein wenig in die richtige Richtung zu 'schubsen'.
    Sie liebt dich, sie ist mit dir zusammen. Immerhin schon seit einem halben Jahr, das ist schon einmal ein gutes Zeichen, denn warum sollte sie mit dir so lange zusammen sein, wenn sie mit dir nicht glücklich ist? Versuch weniger daran zu denken, wer vorher Sex mit ihr hatte, sondern genieß es, dass du jetzt derjenige bist. Ob du die gleichen Gedanken hättest, wenn du ihr erster gewesen wärst? Sicher nicht in Bezug auf Sex (den hätte sie dann ja noch nicht gehabt), aber dann hätte dich vielleicht gestört, dass du nicht der erste warst, mit dem sie gekuschelt hat, den sie geküsst hat, in den sie verliebt war...
    Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Der Sex mit dem Partner ist besser, als es der mit dem Ex war! Die Gefühle spielen beim Sex in einer Partnerschaft nämlich eine verdammt wichtige Rolle. Die Entjungferung bleibt dir zwar verwehrt, aber du kannst bei ganz anderen Sachen der erste/ der Beste sein. Ihr könnt euren Sex so gestalten, dass er für euch beide schön ist. Ich z.B. hatte kein so tolles erstes Mal. Körperlich betrachtet bleibt es zwar mein erstes Mal, aber gefühlsmäßig sehe ich eine ganz andere Situation als mein erstes Mal.

    BTW: Ich finde den Ausdruck 'knacken' für die Entjungferung auch etwas abwertend. Das klingt so nach "Ich mach eine Dose auf (ein Ding, kein menschliches Wesen)", aber wenn du das nicht so gemeint hast ok ;-).
     
    #11
    happy&sad, 22 Januar 2009
  12. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich bin ein gutes Stück älter als du, aber irgendwann war ich auch mal jung. :zwinker:


    Du schreibst, du hattest bereits eine Freundin und die Beziehung war nicht nur rein platonisch, wobei ich jetzt nicht weiß, weshalb es damals nicht zum Geschlechtsverkehr kam. (Wolltest du nicht? Wollte sie nicht? War die Beziehung bereits beendet, bevor es dazu kommen konnte?)

    Nochmals: Deine Freundin hat es nicht nur einmal gemacht, sondern 9 Monate lang...(und dann nochmals mit einem anderen)...kann man da wirklich sagen "Scheiß drauf, ich mache es nur für meinen Traummann?" :ratlos: (wobei mich dieser Begriff Traummann an deiner Stelle schon massiv stören würde...der Entjungferer war einer, du bist es auch und das Ganze im zarten Alter von 17, wovon die meiste Zeit jedoch nicht mit intensiven Kontakten zu Männern verbracht wurde...ziemlich inflationär.)

    Du hast also vor, diese Frau irgendwann zu heiraten, obwohl das Gesamtpaket nicht ordentlich geschnürt ist und dich gewisse Dinge sogar anwidern. Ich glaube kaum, dass es bei euch zu einer Hochzeit kommen wird...schon gar nicht unter diesen Voraussetzungen. (alle anderen Bedenken lasse ich mal gezielt weg)

    Vielleicht melden sich ja noch Personen, die sich in einer ähnlich schrecklichen Lage befunden haben und erzählen, wie sie aus dem Dilemma wieder herauskamen.
    Sonst aber können noch 1000 Menschen schreiben und es wird keine Besserung eintreten. Sollte aber nur einer dabei sein, der deine Lage absolut versteht, dann sind alle anderen Tipps hinfällig geworden, weil du dich durch diese eine Meinung bestärkt fühlst.
    Du steckst in einer außerordentlich blöden Situation.

    Off-Topic:
    Mich würde ja schon interessieren, weshalb sich diese negativen Gedanken verstärken, wenn ihr länger keinen Sex mehr hattet? Kannst du uns da vielleicht ein plausible Begründung liefern oder liegt es daran, dass du Panik schiebst, sie könne nichts mehr von dir wollen, weil sie womöglich permanent an die anderen Männer denkt?
     
    #12
    munich-lion, 22 Januar 2009
  13. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Warum beschwerst du dich dann?
    Wenn du zu hundert Prozent glücklich wärst, wäre dieser Thread ja wohl überflüssig. :ratlos:

    Ja und? Sex ist ja auch kein Muss. Es war damals bei euch beiden eben nicht der Fall, aber es hätte auch anders laufen können. Oder meinst du, dass du was verpasst hast, weil deine jetzige Freundin schon Sex hatte, du aber nciht?

    Woher willst du wissen, dass sie das gedacht hat? Hat sie dir das so gesagt?
    Kann ich mir nicht vorstellen. Andererseits war sie wohl sehr jung und auch entsprechend naiv. Durchaus möglich, dass sie dachte, sie könne ihn mit Sex an sich binden bzw. ihn halten.
    Aber man lernt dazu und sie hat sicher auch dazu gelernt, wenn diese 9 Monate wirklich so schlimm waren.
    Andererseits waren sie vielleicht längst nicht so schlimm für sie wie du das hier schilderst.

    Ich würde auch viel drum geben, wenn ich meine erstes Mal ungeschehen machen könnte. 10 Jahre ist das nun fast her, ich habs abgehakt und verdrängt, aber es wäre mir trotzdem nach wie vor lieber, ich könnte es ungeschehen machen. Aber ich kanns nicht, also bringt es nichts, sich damit zu quälen. Es ist so gelaufen, ich kann niemandem außer mir selbst die Schuld daran geben, aber mit meinem heutigen Leben hat das nichts mehr zu tun.

    Woher willst du das bitte wissen?

    Wie lange seid ihr eigentlich schon zusammen? Oder steht das irgendwo schon und ich habs überlesen?

    Eben. Sie kann es nicht und du auch nicht. Fertig!!!
    Es gibt wirklich schlimmere Dinge und ich finde, du steigerst dich da viel zu sehr rein.
    Auch du hattest ein Leben vor deiner Beziehung mit ihr, auch du hast nicht dein ganzes Leben nur auf sie gewartet und das alles so geplant.
    Niemand weiß, wie lange ihr überhaupt zusammen seid. Dann kommt vielleicht in deinem Leben auch mal wieder ein anderes Mädel und dann hattest du doch tatsächlich auch schon mit einer Anderen Sex!!! :eek: Soll sie dann deswegen auch so einen Stress machen?

    Ich bin kein Mann. Vielleicht kann ich nicht nachvollziehen, was so toll daran sein soll, der Erste zu sein.
    Andererseits finde auch ich als Frau es nicht unschön, die Erste zu sein, aber ich wars bei meinem jetzigen Partner auch nicht. Er hatte vor mir auch schon eine (eine ganz, ganz schlimme noch dazu :grin:). Aber sie hat mit uns nichts zu tun, genauso wenig wie der, den ich vorher hatte.

    Es geht um euch beide!! Um niemanden sonst.
     
    #13
    krava, 22 Januar 2009
  14. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.683
    598
    7.627
    in einer Beziehung
    naja, dazu muss man nicht unbedingt nen mann sein. ich muss zugeben, mich hats auch schon gejuckt, wenn nen mann einige vor mir hatte.
    ABER das letzte was mir einfallen würde, wäre, ihm deswegen nen vorwurf zu machen... völlig egal, ob man sich zu dem zeitpunkt schon kannte, oder eben nicht.

    ist eben einfach ne tatsache, die man akzeptieren muss wenn man die partnerschaft weiterführen möchte.
     
    #14
    Nevery, 22 Januar 2009
  15. Tutiefrutie1
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    hi liebe leude vom planeten liebe :smile:
    ich konnte gestern nacht endlich mal wieder länger als zwei stunden schlafen (lag vieleicht daran das ich sex hatte :cool1: )
    und mir gehts auch wieder besser.
    ihr braucht mir nicht zu sagen das ich die beziehung damit kaputt mache wenn ich sie daruf anspreche und ihr nen schlechtes gewissen einrede und so das weiß ich auch ich war durch diese sache hier gestern kurz davor schluß zu machen aber sie hat mir dann erzählt was wir schon alles gemacht haben was sie vorher noch nie gemacht hat ;ich war der erste:smile:(in sexueller weise und normal im leben natürlich auch) das hat mir sehr gut getan.

    nochmal ich bin mit ihr ein halbes jahr zusammen und sie hatte ihr erstes mal mit 15.

    so ich danke euch für eure hilfe
    und lion dir danke ich am leisten ich glaube du hast mich an aller besten von allen verstanden !:herz:
    Ich würde mich allerdings noch über ne meinung von einem leidensgenossen sehr freuen.
    mfg mc icke
     
    #15
    Tutiefrutie1, 24 Januar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - help pls
EternalFame
Das erste Mal Forum
16 September 2010
7 Antworten
stephan280989
Das erste Mal Forum
23 Januar 2010
11 Antworten
duster
Das erste Mal Forum
25 August 2009
12 Antworten
Test