Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Cicero600
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2004
    #1

    Hemmschwelle a-tergo

    HI,

    die "Hündchenstellung" (a-tergo) ist bei uns in der Beziehung immer wieder ein "Tabu-Thema".
    Ich würds total schön finden, meiner Freundin verweigert es jedoch, da sie es unpersönlich findet,
    denkt sie ist dafür nicht "schön genug" oder einfach vermutet, es sei nicht angenehm... :blablabla
    Jedoch hat sie/ich es noch nie probiert (leider)

    Nun, ich denke dass einige Mädchen irgendwann mal so gedacht haben,
    bis sie es probierten und dabei dann gefallen fanden :link:

    So würden mich nun Erfahrungen von Mädels (und deren Freunden) mit ähnlicher "Einstellung" interessieren.

    Wie habt ihr euch über diese "Hemmschwelle" getraut,
    oder ist es immer noch ein Tabuthema und kommt nicht in Frage?

    Wie kann man sich/seine Freunding zu dieser Stellung "überreden"?

    Ich selbst hab dieses Thema schon öfters anklingen lassen,
    dass ich es schön fände, etc... wir sind auch schon 3 Jahre zusammen,
    aber, ... ja ... mag einfach nicht, obwohl sie garnicht weiss,
    wie schön das ist :tongue:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. a tergo
    2. A-Tergo
    3. a tergo
    4. A Tergo ??
    5. Probleme bei A Tergo
  • Lita
    Gast
    0
    6 Juli 2004
    #2
    Könnte auch sein, dass sie sich in dieser Stellung hilflos vorkommt. Dich nicht richtig sehn kann, und daher nicht weiß was du gerade noch machen könntest. :tongue:

    Ich war damals experementierfreudig und somit hatte ich damit auch keine Probleme.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    6 Juli 2004
    #3
    Habt ihr denn schonmal die Löffelchenstellung probiert?
    Ich find das ist für den Anfang doch ganz gut! Ihr seid nah beieinander und das ganze ist sehr zärtlich und liebevoll finde ich.
    Wenn deine Freundin dann mal Gefallen dran findet, könnt ihrs vielleicht mal mit a tergo probieren!
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    6 Juli 2004
    #4
    mh, also ich dachte am Anfang es wäre total unbequem.
    Gut, nach längerer Zeit tun einem schonmal die Arme weh, aber ist nicht tragisch.

    Jedenfalls find ich die Stellung ziemlich geil, hat was versautes. Vielleicht ist das auch der Punkt, weshalb sie nicht will?

    Sie sagt es ist zu unpersönlich, klar, man kann dem Partner nicht in die Augen schauen und so, der eine findets geil, der andere nicht..
     
  • Cicero600
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2004
    #5
    Naja, sonst vertraut sie mir ihr Leben an.
    Wo liegt das Problem. Und mich nicht sehen, naja, OV ist Null Problemo :bandit:

    Jepp, hab wir. Findet sie nicht so toll :blablabla
    da ich scheinbar nicht wirklich tief eindringe und sie mich
    dabei kaum spührt ...

    Ja, also als "versaut" wird sie sich eher nicht bezeichnen.
    Sie weiss, dass sie von der gehemmten Sort ist.
     
  • the_Mistress
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    in einer Beziehung
    6 Juli 2004
    #6
    also, ich finde ja, das man es wenigstens ausprobieren sollte. dann kann man immer noch sagen "gefällt mir nicht", aber es von vorn herein ablehnen finde ich imme rnie so gut in einer partnerschaft, weil du ja nix "perverses" verlangst, cicero!

    ich persönlich liebe es von hinten, und darum kann ich nicht so ganz nachvollziehen, warum sie es ablehnt. *grübel*
     
  • Cicero600
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2004
    #7
    the_mistress, meine Liebste, du sprichst mir von der Seele!!!! :jaa:
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    6 Juli 2004
    #8
    Mein Schatz, hat es irgendwann von sich aus ausprobieren wollen, nachdem ich sie diesbezüglich in Ruhe gelassen habe, denn...

    ... Liebe hat nichts mit überreden zu tun! Sexuelle Hingabe hat in einer Partnerschaft mit Liebe und Zuneigung zu tun und nur etwas Wahres, wenn beide die Wünsche des anderen berücksichtigen!

    LG misoe
     
  • Cicero600
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    6 Juli 2004
    #9
    ja, hast schon recht. "überreden" war nicht die richtige Wortwahl.

    Aber es gibt eben Persönlichkeiten, die etwas "geführt" werden wollen
    Denk an die Leute am Sprungbrett. Bist du manchmal im Freibad?
    Es gibt Typen, die stehen den ganzen Tag auf dem 5m Brett,
    schauen hinunter in das Becken, und gehen am Abend dann wieder trocken heim.

    Und diese Art von Menschen brauchen eben jemanden,
    der sie führt/schubst, damit sie rausfinden, dass es anders/besser/einfacher ...
    ist, als sie sich vorstellten. Und dann geniessen sie es auch (früher, länger
    oder auch überhaupt)

    Mich muss man beim Fallschirmspringen das erste Mal
    auch aus dem Flugzeug schubsten, damit ihr überhaupt springe.
    Danach kann ich kaum mehr aufhören :zwinker:

    cicero
     
  • jOoh
    Benutzer gesperrt
    739
    0
    1
    Single
    6 Juli 2004
    #10
    "denkt sie ist dafür nicht "schön genug" "

    Macht doch einfach das Licht aus bzw. etwas dunkler ?!
    Und sag ihr dass Frauen im Dunkeln besser sehen als Männer (welche dafür im hellen besser sehen). Oder war das andersrum ? :schuechte
     
  • the_Mistress
    Verbringt hier viel Zeit
    303
    101
    0
    in einer Beziehung
    6 Juli 2004
    #11
    hmm, und wenn du dich langsam herantastest?
    ich meine, wenn sie auf´m bett sitzt, dann schleich dich einfach mal von hinten an sie ran, umarme sie, küsse sie in den nacken... dann schleichst du dich wieder um sie nach vorne.
    beim nächsten mal ziehst du ihr dabei das shirt aus, usw, usf... weißt wie ich das meine? immer ein stückchen weiter.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    6 Juli 2004
    #12
    Also ich fand a-tergo schon immer geil, und kann dir deshalb auch keine Tips aus eigener Erfahrung geben.

    Also eigentlich würde ich dir jetzt raten weiter das Vertrauen aufzubauen usw, aber da du schon seit 3 Jahren mit ihr zusammen bist, passt das wohl nicht so wirklich.
    Ich glaube auch ehrlich gesagt nicht, dass du deine Freundin irgendwie dazu bringen kannst es mit dir von hinten zu machen. Sie mag diese Stellung nicht, aus was für Gründen auch immer, und lehnt sie absolut ab. Ich denke nicht, dass du sie da umstimmen kannst.
     
  • Kolumbus
    Gast
    0
    6 Juli 2004
    #13
    1.vllt denkt sie es is zu unpersnlich=das könntest du mit jeder machen, es fehlt ihr die nähe bzw blickkontakt zu dir.

    2.sie will nich dass du ihren arsch siehst [gibt ja auch solche]

    3.sie kann sich nich vorstellen dass es ihr gefällt.

    4.sie verbindet irgendne schlimme erinnerung damit.

    das würde ich normalerweise vorschlagen, wenn ihr aber schon DREI jahre zusammen seid?isses glaub wirklich hoffnungslos...
     
  • Ruthyn
    Ruthyn (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    36
    91
    0
    Verheiratet
    7 Juli 2004
    #14
    Also ich bin jetzt mit meiner ... oh Gott sind das echt 9 Jahre ?

    Na ja, auf jeden Fall entwickelt man sich auch nach 9 Jahren noch weiter,
    auch im Bett.
    Also keine Panik a la "Kolumbus".

    Gruß

    Ruthyn
     
  • Cicero600
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Juli 2004
    #15
    ja, das würde ja bedeuten, dass nun in der Beziehung
    nix mehr Neues gibt. Uff, die nächsten 40 Jahr nur noch
    die Missionars ... das wäre nix :gluecklic

    Ich glaub, dass sie einfach auf den "Geschmack" kommen muss (jetzt nicht nur
    auf a-tergo bezogen) und ich muss eben herausfinden, wie ich mich da
    am besten "herantasten" kann :zwinker:

    cicero
     
  • ange
    ange (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    7 Juli 2004
    #16
    Also ich persönlich kann nur sagen, dass a-tergo für mich die geilste Stellung ist.
    Es ist doch einfach schön, wenn er man mich am Becken festhält... und ...

    Probier es doch mal mit einer Massage, sie liegt auf dem Bauch und du sitz auf ihr, dann hauch ihr ein paar Küsse an Hals und Nacken... Also wenn sie da nicht auftaucht, dann weiß ich auch nicht... Bei mir wirkt das immer...brr..
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    7 Juli 2004
    #17
    Ditto..bei mir wars genauso...hatte eigentlich nur bei einem Hemmschwellen aber das ist ein anders Kapitel :tongue:
     
  • Cicero600
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    107
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Juli 2004
    #18
    ok, also werd ich mir das nächste Mal viel Zeit fürs
    Vorspiel und ne Hand voller Massageöl nehmen :zwinker:

    Sonst gibt es scheinbar niemanden,
    der Probleme beim Hündchenspiel hat? :zwinker:

    cicero
     
  • orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.868
    148
    183
    vergeben und glücklich
    7 Juli 2004
    #19
    Ich hab da auch keine Probleme, deswegen kann ich dir da schwer weiterhelfen. Ich war mit 14/15 schon sehr experimentierfreudig und da mein damaliger Freund schon erfahrener war, hab ich mal einfach alles mitgemacht und ausprobiert.

    Wie schon vorher jemand geschrieben hat, mach ich doch klar, dass man Dinge nur beurteilen kann, wenn man sie probiert hat. Ihr könnt ja gleich wieder die Stellung wechseln, wenn es ihr nicht gefällt.

    Da du allerdings schreibst, dass sie eher "verklemmt" ist, kann sogar dieses kleine "Ausprobieren" wohl schon zum Problem werden. Die Missionarstellung ist ja doch sehr "jugendfrei" und kann leicht zu Standardsex führen, was eben langweilig wird. Vielleicht gehst du es mal anders an und fragst sie, was sie gerne ausprobieren würde (egal was es ist, tu es *gg*) und vielleicht könnt ihr euch so an die Hündchenstellung rantasten.
     
  • such-ender
    such-ender (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    7 Juli 2004
    #20
    Vielleicht ist es ja auch nur ein Missverständnis?
    Bei uns war es so: sie dachte am Anfang, von hinten würde anal bedeuten. Nachdem dieser Irrtum ausgeräumt war, haben wir es ausprobiert, und da es ihr auch gefallen hat, gehört es seither zum Standardrepertoire.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste