Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hemmungen Frauen "zu berühren" (+Umfrage @Frauen:Berührungen von Männern anzüglich ?)

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Al Bundy, 18 April 2005.

  1. Al Bundy
    Gast
    0
    Hallo !

    Der Betreff klingt nach nem sehr großen Problem, soooo schlimm ist es aber eigentlich gar nicht.

    Es ist nur so: Ich habe kein Problem, mit Frauen zu flirten. Augenkontakt und verbale Schlagabtäusche mit diesem gewissen Unterton sind kein Problem. Auch bin ich nicht gerade schüchtern. Mein Problem ist nur, dass aus dem Flirt meistens nichts wird, weil ich die entscheidende Barriere "die Körpernähe" nicht durchbrechen kann. - Daran liegt es zumindest denke ich.
    Bsp.: Ich bringe XY (weiblich) mit dem Auto nach Hause. Sie jetzt um Abschied einfach zu küssen, traue ich mich nicht, aus Angst sie könnte das nicht wollen und würde mir dann ne Ohrfeige verpassen oder so und denken ich wäre ein Macho und ein Mann, der Frauen als Fleisch betrachtet. (Ich meine teilweise bin ich tierisch geil auf die Frauen und will eigentlich keine Beziehung oder so - aber trotzdem will ich eben nicht diese Situation entstehen lassen. -Will vielleicht auch nicht, dass sie mit anderen Frauen trascht: "Der hat mich angegrabscht...")
    Viel trivialer: Ich tue mich schwer Frauen zur Begrüßung oder Verabschiedung zu umarmen, es sei denn sie hat das Umarmen irgendwann mal angefangen und es hat sich so eingebürgert. -Auch wieder aus Angst, diejenige könnte es als lästig oder anzüglich empfinden. Einfach irgendwo aus Respekt vor der Gleichberechtigung usw...lala

    Naja...und da der Mann meistens die Initiative ergreifen muss, und ich mich dann nicht traue initiativ zu werden (körperlich) -Umarmung, vielleicht Hand streicheln usw...- wirds dann meistens nichts mit dem Flirt, weil Frau denkt, der will nur mit mir befreundet sein, "wenn er mich nicht anfasst". (So würde ich das vereinfacht ausdrücken. -Stimmt ihr der Schlussfolgerung zu ?)

    Hat also jemand nen Tipp, wie ich diese Hemmungen abstellen kann ? Am besten wäre es wohl, wenn ihr Mädels mal schildert, was für Berührungen ihr ok findet vom einem Freund und was für Berührungen von einem, den ihr noch lieber mögt.. Außerdem, was ihr als anzüglich oder "grabschen" empfindet.

    Danke

    Gruß

    Al
     
    #1
    Al Bundy, 18 April 2005
  2. vawoka
    Gast
    0
    Also ich kann nur von meinen Erfahrungswerten sprechen - aber wenn du dir nicht sicher bist was du zB zum Abschied machen sollst: Ein Küsschen links/rechts (ev. in Verbindung mit vorsichtiger Umarmung) auf die Wange ist mit Sicherheit für keine ein Problem (auch falls sie kein Interesse wird sie höchstens etwas zurückweichen aber dir sicher keine runterhauen :zwinker: und ein ganz gutes Barometer ob sie der Körperkontakt mit dir stört oder nicht.
     
    #2
    vawoka, 18 April 2005
  3. Al Bundy
    Gast
    0
    Kommt Mädels !!! So viele Views und keine Antworten...
     
    #3
    Al Bundy, 18 April 2005
  4. gwyneth
    Gast
    0
    hm, weiß nicht obs gut ist, wenn ich als parade-überhaupt-nicht-beispiel antworte.... ich mag diesen oberflächlichen bussi links - bussi rechts körerkontakt gar nicht. finde das immer unangenehm und, ja oft ist mir der sexuelle unterton der mich stört. flüchtige berührungen an der hand oder so sind viel eher ein indiz ob es ok ist, schon viel früher, nicht erst bei der verabschiedung, wo man schon auf die kleinsten zeichen, signale achtet, von beiden seiten.
    und wenn ich auch will und er keinerlei schritte unternimmt hab ich schon öfter den ersten schritt gemacht in die richtung. und da die meisten wissen, dass ich körperlich recht distanziert bin, wußten sie es auch immer zu deuten
     
    #4
    gwyneth, 18 April 2005
  5. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    huhu,

    ich persönlich mag körperkontakt ausschließlich bei menschen, die ich sowieso schon sehr gerne habe. umarmen nach dem ersten treffen empfinde ich selten als angenehm, küssen nie. ich würde aber deshalb niemals jemanden anfahren oder über ihn lästern. es ist für männer schwer, die signale der frau richtig zu deuten. umarmungen und küsse gehören für mich noch zu einer respektvollen und "netten" art, seine zuneigung auszudrücken, auch wenns unangebracht ist. festes zupacken und festhalten oder das berühren an intimen stellen würde ich als grabschen bezeichnen. solches verhalten zeigt (wenn man sich nur flüchtig kennt und noch keine sexuelle Beziehung hat), dass es einem völlig egal ist, was der andere empfindet. bei sowas werd ich aus angst schnell mal ruppig.
    für mich ist es am schönsten, wenn ein mann das kennenlernen einfach ganz natürlich laufen lässt, planlos. wenn er auf vorsichtige aber eindeutige art zeigt, dass er an mir interessiert ist und mich nach dieser phase des "werbens", die ich gerne ganz dem mann überlasse, auf sich zukommen lässt oder eben nicht. und dann kommen erst die berührungen.
    klingt kompliziert, ist aber irgendwie logisch, oder? wo kommt man den hin, wenn einen jeder anpacken darf, nur weil man mal mit ihm kaffee trinken war?
     
    #5
    klärchen, 18 April 2005
  6. HoschiKS
    Gast
    0
    Du hast mir aus der Seele gesprochen......
    Ich kenn das auch. Überall sonst ist man überhaupt nicht schüchtern. Im Gegenteil sogar, aber wenns um Frauen geht, is alles anders.
    Zum Mäusemelcken ist das. Man kann sich tausendmal vornehmen, dass man es beim nächsten Mal besser macht, aber dann fällt man immer wieder in die alten Verhaltensmuster zurück.

    Ich z.B. brauch einfach meine Zeit, bis ich genügend Sicherheit hab, um mich so zu zeigen wie ich bin. Das ist schade, aber so bin ich halt. Leider wollen die Frauen häufig nicht so lange warten.

    Vielleicht hilft es Dir ein bisschen, wenn ein Leidensgenosse was geschrieben hat:smile:
    Viel Glück.. das wird schon noch. Ganz sicher!!
     
    #6
    HoschiKS, 18 April 2005
  7. BurnT
    Gast
    0
    Hab auch meine Probleme damit -_- Aber ich geh jetzt einfach dranne wenns was wird wirds was wenn nit eben nit ^^
     
    #7
    BurnT, 19 April 2005
  8. Dreamerin
    Gast
    0
    Das ist echt schwer...

    Will Frau mehr, will sie auch Körperkontakt.
    Will sie nix, ist ihr Körperkontakt unangenehm.

    Ich hatte beides schon:

    Jemanden, der was von mir wollt, ich haber nix von ihm: Er hat mich umarmt, meine Hand genommen *bäh*

    Und einen, den ich wollte, der mich auch wollt, aber anfangs eher weniger tat... War nicht so gut, aber ist schnell geworden :zwinker:

    Du muss abwägen, wie sie sich verhält, was sie sich wünschen könnt.

    Und musst ja net gleich in die Vollen gehen. Einfach flüchtig. Eine kurze Umarmung ist nicht weiter schlimm. Haben auch schon Bekannte von mir (unerwartet) getan...
     
    #8
    Dreamerin, 19 April 2005
  9. wakken
    Verbringt hier viel Zeit
    11
    86
    0
    nicht angegeben
    und da der Mann meistens die Initiative ergreifen muss find ich quatsch :grrr:

    und das der Mann meistens die Initiative ergreifen muss find ich quatsch :grrr:
     
    #9
    wakken, 19 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hemmungen Frauen berühren
nachdenklich94
Kummerkasten Forum
23 November 2016
9 Antworten
Der Matze
Kummerkasten Forum
10 September 2007
3 Antworten
n-o-o-n-e
Kummerkasten Forum
4 Mai 2007
51 Antworten