Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Herbststimmung

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von ProxySurfer, 26 Oktober 2009.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.941
    198
    652
    Single
    Es wird jetzt schon sehr früh am Abend dunkel, trübe ist es auch meistens. Ich las mal in einer Umfrage, dass viele den Herbst mögen, den Sommer nicht. Das sehe ich völlig anders.

    Wer von euch mag und wer hasst die herbstliche Nebelstimmung und frühe Dunkelheit?
    Was kann man gegen leichte (nicht krankhafte) Herbstdepression tun? :ratlos:
     
    #1
    ProxySurfer, 26 Oktober 2009
  2. MsThreepwood
    2.424
    Ich mag diese dunkle Jahreszeit, Regen, Wind und Nebel :herz:

    Gefällt mir tausendmal besser als Sonne und blauer Himmel :smile:
     
    #2
    MsThreepwood, 26 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich hab noch nie wirklich verstanden, warum viele Leute die Zeitumstellung so "schwierig" finden und wirklich darunter leiden, dass es dann eben so früh dunkel wird. Ich finde Licht und Wärme toll, aber ich mag auch graue und bewölkte Tage, ich mag Regen, Wind, herabfallende Blätter. Blauer Himmel ist doch langweilig. Wolken sind geil.
    Ich bin absolut immun gegen Wettergenörgel. Ohne den Wechsel der Jahreszeiten würde mir was fehlen.

    Seit einigen Tagen stehe ich ziemlich früh auf und treibe Sport, bislang hat mich der Herbst dabei nicht gestört.

    Ich finde es manchmal allerdings geradezu praktisch, dass bei Regen und Herbstschmuddelwetter viele Leute nicht vor die Tür gehen - denn dann hab ich den Wald für mich :zwinker:. Und nach einer Herbstwanderung dann mit Tee und Lektüre aufs Sofa - sehr schön.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 22:37 -----------

    Es gibt Tageslichtlampen, ein Freund von mir hat so eine Lampe, da er generell zu depressiven Verstimmungen neigt in der dunklen Jahreszeit. Den genauen Namen kenne ich nicht, dass ist eben so ein Leuchtobjekt mit einem bestimmten Lichtspektrum. Jetzt im Herbst hat er das Teil wieder aus dem Keller geholt, ihm hilft es.
     
    #3
    User 20976, 26 Oktober 2009
  4. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Ich habe nichts dagegen wenn es früh dunkel wird.
    Ich mag aber hasse den Herbst auch nicht. Doch momentan ist das für mich einfach kein Herbst sondern schon ein Winter. Und ich hasse alles was kalt und nass ist >.<

    Ich will wieder Sommer haben!

    LG ViolaAnn
     
    #4
    ViolaAnn, 26 Oktober 2009
  5. Moonlightflower
    Verbringt hier viel Zeit
    471
    113
    69
    nicht angegeben
    Also ich mag den Sommer schon aus dem Grund lieber, dass ich ein fürchterlicher Angsthase bin und nicht so gerne alleine draußen bin, wenns schon dunkel ist- da lob ich mir den Sommer, wenn ich da um 21:00 arbeiten aufhöre ists immer noch hell :zwinker:!

    Außerdem liebe ich die Sonne und die Wärme, bin nämlich auch noch ne Frostbeule- und so heizen, dass mir richtig kuschlig warm ist, kann ich mir nicht leisten :zwinker:. So muss ich dauernd mit Decke und dickem Pullover dasitzen *g*
     
    #5
    Moonlightflower, 26 Oktober 2009
  6. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.941
    198
    652
    Single
    Die Zeitumstellung macht mir nichts aus, nur die langen dunklen Abende hasse ich. Vor allem dann im Dezember wenn es gar nicht mehr richtig hell draußen wird. :ratlos:
     
    #6
    ProxySurfer, 26 Oktober 2009
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Das ist doch nur vorübergehend. Ich finde laue helle Sommerabende auch angenehm, aber herbstliche Dunkelheit oder Kälte zu hassen, scheint mir unproduktiv, wenn Du nun mal in Deutschland wohnst und jedes Jahr wieder Herbst und Winter durchstehen musst... :zwinker: Klar ist auch Hass ein Gefühl, aber vielleicht kannst Du Dich ja doch mit dem dunklen Herbst versöhnen? Manche Gefühle lassen sich durchaus steuern.

    Eventuell kommt so eine Leuchte ja auch für Dich in Frage. Natürlich ersetzt das kein Sonnenlicht, aber es scheint ganz gut zu wirken. Frag mich nicht nach Details, geht da um Melatonin, Botenstoffe und Ähnliches.

    Lichttherapie ? Wikipedia
     
    #7
    User 20976, 26 Oktober 2009
  8. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Sommer ist mein ein und alles, Herbst stürzt mich in depressive Stimmung, aus der ich aber langsam schon wieder raus bin. Ok, zu Hause laufe ich weiterhin in Shorts und Flip Flops rum, ich ziehe mich nicht warm an, schimpfe über den Winter, aber ich habe immer bis 20 Uhr Uni und bekomme eh nix von irgendwelchen Sonnenstrahlen mit, egal, wie früh oder spät es nun dunkel werden mag. Bald brauch ich auch morgens meinen Rolladen gar nicht mehr hoch ziehen.

    Den nächsten Koller bekomme ich in wenigen Wochen, dann aber nicht wegen dem Wetter, sondern der Weihnachtsgeschenke-Hektik, die ich so sehr hasse, dass ich wütend schreien möchte und mich ungesunderweise aufrege.
     
    #8
    xoxo, 26 Oktober 2009
  9. Wundertüte
    Sehr bekannt hier
    1.459
    198
    676
    nicht angegeben
    Ich mag den Herbst auch nicht, ich nicht Sommer und ist nicht Winter ist einfach blöd ...
    und ich mag es nicht das es so früh dunkel wird, und so spät hell... ich hasse es im dunklen
    Auto zu fahren und dann auch noch wenns regnet - ist doch echt blöd
     
    #9
    Wundertüte, 27 Oktober 2009
  10. User 75021
    Beiträge füllen Bücher
    8.289
    298
    988
    Verheiratet
    Ja genau! Dem schließe ich mich an.
     
    #10
    User 75021, 27 Oktober 2009
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    ich lehne den herbst als konzept vollinhaltlich ab.

    gegen die kälte pack ich mich gut ein und gegen die furchtbare lichtarmut verlege ich meine hauptaktivität auf den vormittag, wo die sonne noch scheint. ich bin recht anfällig auf herbst- & winterdepression und für mich ist der herbst nichts als ein depri-zeitraum zwischen dem ende des sommers und dem ersten schnee. wenn es dann schneit, ist es wieder besser, ab jänner geht alles wieder aufwärts, man fährt ski, .. aber oktober, november, dezember sind wirklich schwer erträglich.

    ich fahr natürlich ganzjährig mit dem rad auf die uni - scheiß herbst bzw. winter braucht nicht glauben er kann mir was ;D
     
    #11
    squarepusher, 27 Oktober 2009
  12. klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.585
    133
    75
    Single
    Ich muss sagen prinzipiell mag ich den Herbst am liebsten. Ich mag dieses neblige Stimmung, und die bunten Bäume :smile:. Und ich mag es, dass man im Herbst nicht doof angesehen wird, wenn man schlechte Laune hat :grin: ..im Sommer geht das ja mal gar nicht, schließlich ist SOMMER und da haben bitte alle gute Laune zu haben....

    Ich muss sagen, dass mir meine depressive Störung im Sommer mehr zu schaffen macht als in Herbst und Winter- zumindest sehe ich eine Tendenz.
     
    #12
    klatschmohn, 27 Oktober 2009
  13. donmartin
    Gast
    1.903
    Herbstbeginn
    die Zeit
    der kalten Dunkelheit
    Wärmend ist der Kachelofen
    Kuscheln​

    Off-Topic:
    Autor: Gerhard Ledwina
    (*1949)



    Ich (Man) kann doch eh nix daran Ändern....auser Laub fegen...

    Jede Jahreszeit hat ihre Berechtigung, ich mag sie Alle.

    Ich liebe es, wenn es schneit,
    Ich liebe es, wenn der Herbst die Welt bemalt, es stürmt und auch regnet, ich mag es, wenn die Sonne im Sommer das Gemüt und die Körper erwärmt, ich liebe den Frühling mit seinem Krach am Morgen, Vögel "schreien" um die Wette, die Welt befreit sich und atmet auf..... Egal welche Jahreszeit - ich habe einen lieben Menschen, ich habe ein Zu Hause - das mir keine Jahreszeit dieses "kleine Glück" vermiesen kann. Daran will ich nichts Ändern.....

    :winkwink:
     
    #13
    donmartin, 27 Oktober 2009
  14. Nudelchen78
    Verbringt hier viel Zeit
    258
    103
    4
    Verheiratet
    Ich mag den Herbst und den Winter nicht. Aber auch nur aus einem Grunde: Es ist dunkel wenn ich zur Arbeit gehe und dunkel wenn ich Feierabend habe. Dann kann ich mich nie im Hellen um mein Pferd kümmern, das is aber auch der einzige Grund.
    Ansonsten liebe ich die Farbenvielfalt, durch das gefallene Laub zu laufen, den Geruch und die Sonnenuntergänge.
     
    #14
    Nudelchen78, 27 Oktober 2009
  15. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    kuscheln kann
    ich im sommer



    auch.
     
    #15
    squarepusher, 27 Oktober 2009
  16. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Doch.
    Auswandern.
     
    #16
    xoxo, 27 Oktober 2009
  17. kaninchen
    Gast
    0
    Der Herbst ist eigentlich auch nicht meine Lieblingsjahreszeit, mich machts traurig morgens im dunkeln zur Arbeit zu gehen und abends im dunkeln wieder nach Hause zu kommen, mich vollregnen zu lassen und auf matschigem Laub auszurutschen...

    Deshalb versuch ich das postiv zu sehen, die Bäumchen freun sich über den Regen, das Laub ist hübsch bunt, wenns kalt wird kann ich endlich meine schöne Mütze auspacken, wenns früher dunkel wird machen Kerzen mehr Sinn als im Sommer, wenns draußen iggelig ist, ist es gemütlicher sich mit nem heißen Kakao oder Pudding im Bett einzuwühlen, man kann sich gaaanz langsam schon mal auf Weihnachten freuen, es gibt Nüsse, man kann kleine Kastanienmännchen basteln... Sowas halt :zwinker:
     
    #17
    kaninchen, 27 Oktober 2009
  18. donmartin
    Gast
    1.903
    :grin:

    Off-Topic:
    Klar, es gibt nix Schöneres als bei 32Grad den Grill anzumachen, den Duft von verbrannter Marinade einzuatmen dem verbrannten Rasen und den vertrockneten Bäumen beim Dürsten zuzusehen, wärend die Sonne die letzten HAutkrebszellen aktivierend mit einem ebenso verschwitzten Körper zu kuscheln, ......
     
    #18
    donmartin, 27 Oktober 2009
  19. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    Off-Topic:
    nein, es gibt tatsächlich wenig schöneres als um 11 aufzustehen und einen wunderschönen tag zu sehen, dann mit freunden bis 10pm draußen zu sein und die verschiedensten sachen zu unternehmen, um dann in einem pub draußen zu sitzen und mit dem jeweiligen partner eng verschlungen abgekämpft den schönen tag revue passieren zu lassen. im winter gibt es schifahren und das wars. die restliche zeit ist man den zentralheizungen ausgeliefert.

    btw: ich schwitze natürlich im sommer auch, aber mehr stören tut es mich im winter. keine zentralheizung kann einen raum wirklich gut klimatisieren, und wenn man draußen ist, ist man entweder zu wenig angezogen und einem ist kalt, oder man ist zuviel angezogen, und man schwitzt. unter pullover und anorack schwitzen ist das letzte. da schwitz ich im sommer lieber sturzbäche - dagegen kann man sich ausziehen oder an einen kalten strom baden fahren.

    es gibt überhaupt nichts schöneres als im heißen sommer an einen echt kalten strom baden zu fahren. da könnt ihr euch eure ladida-bäume mit den ladida-bunten blättern sonstwohin... ;D

    uuh! schaut euch den baum an! ist er nicht super? die ganzen blätter fallen runter.. oh, hast du vielleicht ein taschentuch? mir rinnt furchtbar die nase.. gehen wir überhaupt rein, mir tun die nebenhöhlen schon weh.. ist zwar erst 17:00, aber immerhin schon finsterste nacht! und müde bin ich auch schon.. dann kommen wir gerade recht zum 17:00-fernsehprogramm, das bekanntlich das qualitativste im deutschsprachigen raum ist! oh nein, moment - ich kann ja nicht, ich bin ja mit uni-kram eingedeckt bis über beide ohren. kaufen wir uns einen tee - den können wir dann trinken, während es draußen kalt ist. aber dreh die heizung nicht so weit rauf, das kostet viel geld! 20° müssen reichen. LADIDA - meine freunde. ladida.
     
    #19
    squarepusher, 27 Oktober 2009
  20. donmartin
    Gast
    1.903
    Spätestens dann wird er dir irgendwann fehlen. oder auch nicht... :zwinker:


    Damit schafft man aber die Jahreszeit "Herbst" auch nicht ab.


    Ich kann mich auch ärgern, wenn ich auf meinem Fahrrad nicht vorran komme, ich 2x am Tag nass werde, auf Laub ausrutsche und nur in schlechtgelaunte, gebleichte Gesichter schaue und laut fluchen wenn mir wieder mal ein Auto ne Ladung Wasser verpasst.

    Aber "wegrennen" vor dem Wetter oder den Jahreszeiten - dem Verlauf der Natur..... ;-) .....nö.

    Da "besinne ich mich auf die angenehmen Seiten, die jeder Tag hat, jede Jahreszeit weil es sich lohnt.
    Auswandern oder Ärgern - das lohnt sich nicht.


    Aber klar, Menschen, die alles negativ sehen kann man mit so ner sentimentalen Scheiße garnicht kommen.
    Meine Freundin "mag" den Herbst auch nicht, bekommt auch schnell Depressionen.
    Aber das ist mehr der Ärger über sich selbst als an einer Jahreszeit.
     
    #20
    donmartin, 27 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test