Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Herr der Ringe

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Bloody-Lady, 23 April 2002.

?

Was sagt ihr zum Herrn der Ringe?

  1. Also ich habe nur den Film gesehen und vorher noch nie was davon gehört.

    13 Stimme(n)
    31,0%
  2. Ich habe den Film gesehen, nachdem ich das Buch der alten Übersetzung gelesen habe.

    11 Stimme(n)
    26,2%
  3. Ich habe den Film gesehen und danach die neue Übersetzung gelesen, kenne die alte Übersetzung nicht

    5 Stimme(n)
    11,9%
  4. Ich habe weder das Buch gelesen, noch den Film gesehen.

    7 Stimme(n)
    16,7%
  5. Ich bin der gleichen Meinung wie Du, Bloody-Lady *gggg*

    6 Stimme(n)
    14,3%
  6. Wen interessiert das eigentlich? :D

    11 Stimme(n)
    26,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    0
    Single
    Hallo, mich interessiert einfach mal, was ihr vom Herrn der Ringe haltet, ob ihr das Buch mit der neuen Übersetzung oder das mit der alten gelesen habt, oder nur den Film gesehen habt?

    Also ich kenne die alte Übersetzung, und habe sie lange bevor der Film auch nur in Planung war gelesen, und war sehr begeistert.

    Der Film ist gut gemacht, jedoch wurden dort einige wichtige Szenen weggelassen, und auch eine sehr wichtige Person, nämlich TOM BOMBADIL !
    Und deswegen kann ich nicht verstehen, dass die sagen, sie hätten HAAR GENAU nach dem Buch gedreht...

    Ich war echt enttäuscht, dass Tom Bombadil nicht darin vorkam, die Hügelgräber, die Übernachtung bevor sie nach Bree starten, und der alte Wald mit dem singenden Baum usw...

    Nuja, wat solls :smile:
     
    #1
    Bloody-Lady, 23 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  2. eheu
    eheu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    nur mal so ne frage: was is der unterschied zw. der alten und der neuen übersetzung?!

    lG Uwe
     
    #2
    eheu, 23 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 5
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    'ne ganze Menge... Die neue Übersetzung kam eigentlich nur raus, um aus dem ganzen Filmrummel Profit zu schlagen.

    Meiner Ansicht nach wurde in der neuen Übersetzung (von Wolfgang Krege) wirklich KRAMPFHAFT versucht, alles auf modern zu münzen. Das kommt ziemlich lächerlich rüber, weil Der Herr der Ringe in einer Fantasywelt spielt, die in Grundzügen stark an das Mittelalter findet, keine moderne Welt also. Und da wirkt es hochgradig albern, wenn jemand seinen Vorgesetzten plötzlich nicht mehr mit "Herr", sondern mit "Chef" anredet oder gewisse Räume als "Clubzimmer" bezeichnet werden...
    Außerdem wurden einige Namen aus der alten Übersetzung aus unerfindlichen Gründen geändert. Kann mir mal jemand erklären, warum der Wirt "Butterblume" plötzlich unbedingt "Butterblüm" heißen muss?

    Ansonsten: Ich bin der gleichen Meinung wie du, Bloody- Lady :grin:.
     
    #3
    Liza, 23 April 2002
  4. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Auf mich trifft wieder mal keine Antwort zu *yeah* *ausderReihetanz*

    Ich hab den Film gesehen, ja - und find ihn auch ziemlich klasse. Und nachdem ich den Film gesehen hab, hab ich beschlossen die 3 "Herr der Ringe"-Bücher zu lesen, die ich ungelesen zuhause aufn Bücherregal stehen ghabt hab, seit ich ca. 12 war *ggg*. Ergo hab ich mir die alte Übersetzung zu Gemüte geführt (wirklich fantastische Bücher - mein Freund hats sogar auf englisch angefangen zu lesen) ... die neue is mir gänzlich fremd und ich denke, dass is auch gut so - bevor ich mich unnötig aufregen muß *hehe*
     
    #4
    Teufelsbraut, 23 April 2002
  5. Bunny
    Gast
    0
    also....

    Hi

    Ich hab den Film gelesen, aber vorher nix vom HDR gehört :eek: (muss ich mich jetzt eigentlich schämen? -Is das Kultur/Allgemeinbildung?)

    Fand den Film ganz gut, aaaaaaber:

    - zu lang, war da gerade in einem AT-Kino, und die Sitze waren so hart, da taten jedem nach den (warens 3,5?) Stunden der Arsch weh.... *auuuuuaaa*

    - Der ganze Rummel drumherum völlig übertrieben wie bei Harry Potter oder Starwars. "Feuer, Eis und Dosenbier" war meiner Meinung nach viiiiiel besser und hätte diese Aufmerksamkeit verdient (wenn auch gaaaanz anderes Genre -> nicht 100% vergleichbar)

    Das war meine persönliche Kinokritik nur für euch :cool: :clown: :grin:

    Ciao
     
    #5
    Bunny, 23 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  6. Experience
    Experience (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    34
    91
    0
    nicht angegeben
    Cool, wußte gar nich dass es zwei verschiedene übersetzungen gibt. Hatte so alte, grüne bücher, dürfte also wohl die alte übersetzung gewesen sein. die bücher hab ich mir kurz vor dem film geholt, so dass ich den ersten teil gerade rechtzeitig gelesen hatte bevor ich ins kino gegangen bin.(saß übrigens in der ersten reihe, was ich nie wieder machen werde, mein nacken tut jetzt noch weh *ggg*) auf jeden fall war ich total überrascht, als auf einmal dinge passiert sind, die im ersten teil des buches gar nich stehen. hab dann später gemerkt, als ich mir den zweiten teil geschnappt hab, dass die nur was vorgegriffen haben. jedenfalls fand ich den film spitzenmäßig (trotz des sch.. platzes) und kann gar nich mehr bis weihnachten warten.

    Und wegen Tom Bombadil: Ist mir bis jetzt noch gar nich aufgefallen, aber jetzt wo ichs les, hmmm komisch. war eigentlich gar nich mal so unwichtig die person... vielleicht kommt er ja noch in einem späteren teil vor, quasi als rückblick? obwohl das wäre doch ziemlich komisch.
    Jedenfalls ist HDR mal wenigstens ein Grund, sich auf den winter zu freuen (der zweite teil läuft ja erst dann), denn ich hasse winter. Aber jetzt kommt ja bald der sommer, jipppiiii!!!:drool:

    :bandit: Experience:bandit:
     
    #6
    Experience, 23 April 2002
  7. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    0
    Single
    der kleine Unterschied zwischen Filmen und Büchern *GGGGG*

    Ähm ja. Bunny *LOL* Wie hast Du das angestellt, kannst Du mir das mal verraten?
    Also, ich habe schon viele Bücher gelesen und schon viele Filme gesehen. Aber einen Film GELESEN habe ich noch nie *seufz*

    Oder hast Du evtl. einen Hörschaden und hast den Herrn der Ringe mit Untertitel gesehen? *lach*

    Naja was solls...


    ---


    Was der Unterschied zwischen neuer und Alter Übersetzung ist?
    Wie hier schon gesagt wurde, ist die neue Übersetzung nur geschrieben worden, um aus den jenigen, die den Film toll fanden, Profit zu schlagen. Ausserdem ist eben diese neue Übersetzung in einer moderneren Sprache geschrieben, was meiner Meinung nach überhaupt nicht passt, da der Herr der Ringe einfach nicht in einer modernen Zeit spielt - er ist einfach eine Sage, ein alter Fantasy-Roman, und da hat der Satz: "Chef, rück mal die Cola rüber" (<-- etwas übertrieben, aber Chef wird dort wirklich verwendet) nichts zu suchen.

    Wer den Herrn der Ringe noch nicht gelesen hat, und ihn gerne lesen würde - Dem empfehle ich die Übersetzung von M. Carroux, das ist die originale Übersetzung. Ist schwer zu kriegen, aber schaut einfach mal bei eBay rein, wenn Ihr es in Kauf nehmt, dass die Bücher eben schonmal gelesen wurden.

    Vorsicht vor Wolfgang Krege...

    Nunja, dass im Film einige wichtige Passagen fehlen, habe ich ja nun schon von mir gegeben...

    Ansonsten danke für Eure Stimmen und Beiträge...
     
    #7
    Bloody-Lady, 24 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  8. springmaus
    Gast
    0
    hm, dann oute ich mich mal als jemand der weder den film gesehen noch das buch gelesen hat und auch kein interesse daran hat das ganze zu ändern! mir ist der ganze rummel um herr der ringe schon vorher auf die nerven gegangen so daß ich für mich beschlossen habe, daß die mich können, weil ich es absolut nicht mag wenn mir schon vorher einsuggeriert wird, das ist der tollste film des jahres und wer den nicht anschaut kann nicht mehr weiterleben (mal übertrieben ausgedrückt)
     
    #8
    springmaus, 24 April 2002
  9. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    0
    Single
    Springmaus,
    mal rein zur Info - bis der Film herauskam, wurde eigentlich GAR kein Trubel um den Herrn der Ringe gemacht.
    Und diesen gibt es schon sehr lange - so seit den 50/60er Jahren. Und seit dem war dieses Buch IMMER auf der Bestseller Liste, aber wirklich Trubel wurde eben erst gemacht, als der Film rauskam, wahrscheinlich, weil alle den Herrn der ringe schon hatten, die sich dafür interessierten, und nun wieder mal ein Anlauf gestartet werden musste, um daraus eine neue Geldquelle entspringen zu lassen...
    Aber schade, dass einem der Trubel um den Film das Lesen eines tollen Buches (alte Übersetzung) versaut...
     
    #9
    Bloody-Lady, 24 April 2002
  10. springmaus
    Gast
    0
    @bloody-lady: also die trailer vom herrn der ringe haben mich schon ewige zeiten bevor überhaupt ein starttermin für den film feststand im kino genervt! und ich geh sehr oft ins kino und dann monatelang ständig denselben trailer der ist mir dann so auf die senkel gegangen daß ich für mich beschlossen hab, daß ich ohne auskomme. daß es den herrn der ringe schon lange gibt weiß ich. ich glaub ich hatte sogar mal das buch, aber da ich mich nicht für "fantasy" geschichten interessiere hab ichs nie gelesen
     
    #10
    springmaus, 24 April 2002
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Das Problem mit Tom Bombadil war wohl: es is ziemlich schwer einen absonderlichen, ständig singenden Mann mit knalligen Regenmantel in einen solchen Film unterzubringen *ggg*. Auch wenn er eigentlich dazugehört - aber irgendwie hätt der das ganze Wirken des Films wie ein Kartenhaus einstürzen lassen, weils eben so auf der eher mittelalterlichen Schiene verabreitet wurde (und da hätt man solche Leute sicher auf den Scheiterhaufen geworfen *lol*).

    Immerhin hat man im ganzen Film gänzlich auf die Gedichte, Singerein und Reimerein verzichtet (zumindest im Gegensatz zum Buch *g*). Und der liebe Tom hat eigentlich die ganze Zeit nix anderes gemacht und wurde deswegen wegen Themaverfehlung vom Set ausgeschlossen :zwinker:
     
    #11
    Teufelsbraut, 24 April 2002
  12. aHo
    aHo
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe das Buch in englisch (also nichts mit Übersetung) gelesen und den Film nicht gesehen, aber das werde ich irgendwann noch.
     
    #12
    aHo, 24 April 2002
  13. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    0
    Single
    Die englische Fassung habe ich auch gelesen, und an DIE kommt natürlich keine Übersetzung ran....der Wortwitz der Originalfassung (englisch) ist einfach nicht so zu übersetzen. Nuja, ist eben dann von Tolkien direkt :smile:

    Teufelsbraut: Hehe gerade SO ein Kontrast hätte gut gepasst finde ich...
     
    #13
    Bloody-Lady, 24 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  14. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Hach, ich gehöre auch zu den Englisch-Lesern *freu*... ich liebe dieses Buch!

    Tom Bombadil kommt übrigens nicht vor, auch nicht später, auch kein Rückblick... sie haben dem Film ein wichtiges Element geraubt *heul*... ich habe diesen Kerl geliebt, als ich die Passagen gelesen habe! Er gehört zu den wundervollsten Elementen des Buches! Es hat mich so faziniert, wie er den Ring benutzen konnte, ohne unsichtbar zu werden- aus dem einfachen Grund, dass er keinerlei Streben nach Macht in sich hatte. Genau so muss das älteste Wesen sein- und nicht so klischeehaft knochig, faltig, langbärtig, schweigsam, ernst. Tom Bombadils Weisheit sieht man erst auf den zweiten Blick, aber dann ist sie überwältigend- viel überwältigender als die klugen Sprüche von irgendwelchen faltigen, alten Männern, die mit Worten um sich werfen, so weise, dass kein Mensch dahinterkommt... Dingelong, ich habe gesprochen! *g*

    Ach ja, was mich sonst noch gestört hat (das muss sein *g*):

    - Merry und Pippin werden als die Volltrottel vom Dienst dargestellt *grummel*. Außerdem scheinen sie plötzlich Zwillinge zu sein- ziemlich komisch, wenn man bedenkt, dass Merry ursprünglich ungefähr fünfzehn Jahre älter war als Pippin. Die beiden haben so unterschiedliche Charaktere und werden im Film als seelenverwandte Spinner gezeigt... Frevel!
    - Frodo hat in Lórien offensichtlich irgendwelche bewusstseinsverändernden Drogen genommen. Mir fällt nämlich keine andere Erklärung ein, warum Galadriel sonst plötzlich vor seinen Augen blau anläuft, Augen wie Untertassen und Haare wie Schlangen bekommt und mit Männerstimme spricht. Tut mir herzlich leid, aber Galadriel ist nicht auf so eine primitive Art mächtig und gefährlich!
    - Elrond sieht in dem panischen Versuch, sich elbenangemessen zu kleiden, aus wie ein Transvestit.

    Nagut, das war's dann für's erste- das wird mein Thema *g*...
     
    #14
    Liza, 24 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  15. eheu
    eheu (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    vergeben und glücklich
    *ggg*

    da muss ich dir voll und ganz zustimmen, liza...

    ...und, was auch wichtig ist, in Lothlorien hat frodo gessehen, dass galadriel einen der drei elbenringe trägt, weil er der rängträger ist... das hat auch gefehlt *gg* irgendwie...

    ...und tom bombadil wegzulassen ist wie ein arnold schwarzenegger film ohne äktschn *ggg*

    und bruchtal hat irgendwie total kitschig ausgesehn... wie so ein model-elfen (ja, ich weiß, das sind elBen *gg*)-dorf

    aber die kampfszenen waren genial (vorallem die ganz am anfang *grinz*).... und ich freu mich schon auf die schlacht in helms klamm *gg*
    ...bin auch gespannt wie baumbart ausschauen wird (wenn sie den weglassen, dann kill ich den jackson *gg*)

    lG Uwe
     
    #15
    eheu, 24 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  16. Bloody-Lady
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    255
    101
    0
    Single
    So.

    Endlich hats mal einer gesagt. Oder auch zwei *g*

    Liza und eheu *freu* Es teilen menschen meine Meinung *gggg* :grin::grin::grin::grin:

    Nee aber mal im Ernst. Und auch die Hügelgräber haben gefehlt!
    Pff und und und.

    Jo und Merry und Pippin waren die totalen Loser im Film. Ganz anders als im Buch und das.

    Nuja. Tom Bombadil ist auch der jenige, der mich eben fasziniert hat. Sein Stand über den Dingen, seine Weisheit, alles an ihm...

    Ach naja, und wenn sie die Ents auch noch weglassen, dann gibts ehrlich Tote *GGG*
    Nee, das geht einfach nicht.

    Und Tom Bombadil können die Idioten auch net im 2 oder 3 Teil aufführen. Das geht nicht - dazu müssten sie die Struktur des Films total verändern. Und da sie ja angeblich soooo genau nach dem BUCH drehen - Nonsense!

    Was solls - man KANN den Herrn der Ringe eben einfach nicht wirklich verfilmen. Und wieso auch - das Buch ist doch TOLL! Sollen die Menschen halt nicht immer so faul sein und auch mal ein Buch lesen, das mehr als 100 Seiten hat :grin:

    Bloody
     
    #16
    Bloody-Lady, 24 April 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  17. Doomhammer
    Gast
    0
    *Also auch mal was dazu sagen will*.
    Ich habe den Film gesehen (ich bei der Premiere und am nächsten tag gleich noch mal ins kino). Ich kenne das Buch und was wircklich scheisse ist ist das Tom fehlt also gebe ich bloody-lady recht. Aber ich habe gehört ,(irgendwo in den weiten des www *GG*) das zu weihnachten ne DVD auf den Markt kommt wo die Szenen mit tom drauf sind weil sie sie gedreht haben. Ich glaube es zwar selber nicht aber bitte, hoffen darf ja noch. Ansonsten geile story (besonders das alte Buch) und der Film ist auch nicht schlecht. Freue mich schon auf den 2 teil und hoffe sie lassen dann nicht so viel aus.
    tschüssi und gute nacht Doomhammer
     
    #17
    Doomhammer, 2 Mai 2002
  18. Sellerie
    Sellerie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    424
    103
    11
    vergeben und glücklich
    Ähmn - tlw. ev. Spoiler, falls jemand das Buch nicht kennt?

    Ich hab auch die alte Version auf Englisch gelesen, lang bevor der Film ins Kino gekommen ist..
    Nachdem ich dann den ersten Teil gesehen hab, hab ichs mir aber nicht nehmen lassen, Teil 2 u. 3 quasi nochmal "vorzulesen"..

    Irgendwie ist es schon faszinierend, dass Tolkien einfach so, aus dem Nichts heraus eine ganze Welt geschaffen hat.. *grübel* Hat jemand von euch vielleicht das "Simarillion", den kleinen Hobbit (die Vorgeschichte von Bilbo (das heisst, wie Bilbo zu dem Ring kam) oder ein anderes Buch ausser der Trilogie gelesen?
    Irgendwie gehört das alles dazu, find ich.. *g*

    Ooobwohl ich zugeben muss, dass ich mir mit Tolkiens Stil zeitweise total schwer tu. Teilweise ist es schon etwas langatmig.
    Allein im zweiten Teil.. die ersten 50 Seiten lang passiert eigentlich nichs anderes, als das Gimli, Legolas und Aragorn durch den Wald latschen, ab und zu schlafen (naja.. alle ausser Legolas. :zwinker:) und in erster Linie Blätter, Boden und Stämme sehen, müde sind.. und aus. Viel was anderes tut sich nicht.

    Und: *denanderenzustimm* (übrigens) wenn sie die Ents weglassen, oder auch nur iiiiirgendetwas an Gollums Rolle verändern, werd ich bös! :smile:

    Was sie aber vermutlich wirklich weggelassen haben (ich weiss es nicht, ich hab keine Previews oder sowas gelesen - vielleicht kennt sich ja jemand besser damit aus als ich?) wird der Schlussstreit im Auenland sein.. oder? Vermutlich werden sie den Film einfach beim Schicksalsberg aufhören lassen.. *grübel* *indenRaumstell* und was aus Saruman wird, das soll sich dann jeder selbst überlegen?

    Zumindest ist das Ende des dritten Teils (lustige Hochzeit, ein bisserl herumwandern, das herumkämpfen u. Ende von Saruman u.s.w) a bissal langwierig und nicht sonderlich Filmwirksam!?

    Naja.. das nur soweit meine Gedanken dazu.. :smile: Mich würd eure Meinung jedenfalls intressieren..
     
    #18
    Sellerie, 9 Mai 2002
  19. snot
    Gast
    0
    die kampszenen waren gut?
    naja, wenn man davon absieht, daß der köcher des elben in der party (wiehießernochgleich?) NIE leer wurde, sich immer von zauberhand auffüllte.

    ansonsten stimm ich liza zu. merry und pippin waren im film die letzten idioten, während sie ja im buch schon jahrelang vorausgeplant hatten und frodos flucht aus dem shire heimlich mit vorbereiteten. blöd fand ich im film auch dieses starwars-reife kräftemessen zwischen saruman und gandalf, während im buch, soweit ich mich erinnern kann, gandalf sich ganz ohne martialischen kampf geschlagen gab - was viel würdevoller und passender für einen zauberer ist. er wußte eben, wer der stärkere ist.

    aber jetzt mal ehrlich: wenn sich der film GENAU ans buch gehalten hätte, würde er nicht 3 sondern 6 stunden dauern. und der film schafft es immerhin, sich so genau wie möglich ans buch zu halten. einige stellen mußte dabei einfach wegfallen, und der arme tom bombardill war dazu einfach prädestiniert - weil er im weiteren verlauf der geschichte keine rolle mehr spielt.

    so oder so, ich fand den film sehr beeindruckend und freu mich schon auf die fortsetzung.
     
    #19
    snot, 9 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  20. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ich habe letztens so ein komisches Herr-der-Ringe- Quiz im Internet gemacht (was man nicht alles anstellt, wenn man nichts zu tun hat), und da war eine Frage aufgenommen: Was ist das Besondere an Legolas' Köcher? Und ich dachte auch nur noch, Moment mal- die richtige Antwort ist "Er wird niemals leer"? Ich kann mich aber noch sehr genau erinnern, dass er im Buch nach jedem Kampf losrannte, um seine Pfeile zusammenzusuchen... *kopfschüttel*
    Und, Sellerie- soweit ich weiß, ist der Schlussstreit im Auenland dabei. Ich würd's jetzt nicht beschwören, aber ich bin mir schon halbwegs sicher.
    Und was die anderen Bücher angeht: Mit dem kleinen Hobbit bin ich erst auf Tolkien gekommen, und das Silmarillion... nunja- hast du mal versucht, die Bibel zu verstehen? Du hälst sie für kompliziert? Meiner Ansicht nach ist das NICHTS gegen das Silmarillion *ggg*... Ich hab's gelesen, musste aber über jeden Satz erstmal zwei Minuten lang nachdenken.
     
    #20
    Liza, 10 Mai 2002
    • Danke (import) Danke (import) x 1

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Herr Ringe
banklimit
Umfrage-Forum Forum
21 Januar 2004
13 Antworten
daedalus
Umfrage-Forum Forum
27 Juli 2003
13 Antworten
Test