Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Herunterlagen von Videos

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von User 50283, 30 Januar 2008.

  1. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Hallo ihr,
    Youtube bietet mittlerweile die Funktion "Dieses Video herunterladen" an. Sofern man den realplayer installiert hat funktioniert es dann auch.
    Nur wie sieht es rechtlich aus? Ist diese Variante durch irgendeine Besonderheit von dem Downloadverbot ausgenommen, oder ist das illegal?
     
    #1
    User 50283, 30 Januar 2008
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    #2
    User 38494, 30 Januar 2008
  3. User 50283
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Cool, danke! Dann mach ich mich mal ans Runterladen:zwinker: . Was ich aber trotzdem nicht verstehe:
    Quelle:http://www.tagesschau.de/wirtschaft/meldung45896.html

    Worin besteht dann der Unterschied zu anderen Downloads?:ratlos:
     
    #3
    User 50283, 30 Januar 2008
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    du ich bin auch kein jurist und hab auch nur gegoogelt. :grin:

    ich denke mal ähnlich verhält sich das auch, wenn du vom radio oder fernsehen aufnimmst.
    da darfst du das ja auch nur privat nutzen und nicht verkaufen. :zwinker:
     
    #4
    User 38494, 30 Januar 2008
  5. User 50283
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    #5
    User 50283, 30 Januar 2008
  6. physicist
    physicist (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    12
    Single
    Auch wenn man ein Video "nur" anschaut, wird es schon heruntergeladen, auch wenn das so mancher Jurist (zum Glück) noch nicht kapiert hat. Wie soll es denn sonst überhaupt auf dem eigenen Bildschirm ankommen?
    Ob man es dann auch noch auf der eigenen Festplatte abspeichert, macht da keinen großen Unterschied.
    Die Frage nach der Legalität muss man sich, wenn man korrekt sein will, also eigentlich grundsätzlich immer stellen.
     
    #6
    physicist, 30 Januar 2008
  7. User 50283
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Sprich: Grauzone ohne Konsequenzen?
    Dazu muss es doch ne Stellungsnahme seitens youtube.de geben?
     
    #7
    User 50283, 30 Januar 2008
  8. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    also wenn ich ehrlich bin, traue ich tagesschau.de eher was zu, als wie wenn da irgendwelche menschen da was schreiben die von tuten und blasen keine ahnung haben.

    letztlich wurde bei tagesschau.de ein jurist interviewt mit dem spezialgebiet urheberrecht.
    dem traue ich eher zu was darüber sagen zu können als irgendwelchen usern.

    aber ich denke das immer noch der spruch gilt: wo kein kläger da kein richter.
    also wenn ICH mir filme runterladen würde, hätte ich sicherlich kein problem damit, solange ich die auf meinem rechner lasse und für mein privatvergnügen nutze.
     
    #8
    User 38494, 30 Januar 2008
  9. User 50283
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Kann sich ein großes Forum wie chip solche Schnitzer leisten? Andererseits klar, tagesschau.de steht ihm darin nichts nach.
    Die meisten Informationen bei Google sprechen gegen ein Verbot, deshalb werde ich jetzt getrost den realplayer fordern.
    Danke euch.
     
    #9
    User 50283, 30 Januar 2008
  10. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    Der Tagesschau-Text ist von Anfang 2007. Soweit ich weiß, hat sich die Rechtslage zum 1.1.2008 insoweit verändert, dass nun auch downloads "offensichtlich rechtswiedrig erstellter kopieen" illegal ist.

    davor wurde wohl nur der upload geahndet.

    Off-Topic:

    bis vor einem halben jahr hätte ich noch behauptet, die feinheiten zu kennen, die es zu dem thema zu wissen gibt. mittlerweile wird aber in so viele verschiedene richtungen diskutiert, dass auch ich keinen überblick mehr habe.


    hier kannst du auch noch ein wenig lesen. soweit ich weiß geben die auch an, was ab 1.1.2008 anders ist. es geht zwar um filesharing, aber vom prinzip ist es fast das selbe. einziger unterschied: bei youtube machst du keinen upload.
    http://www.stern.de/tv/sterntv/600125.html?

    Mann im M :zwinker: nd
     
    #10
    User 18780, 30 Januar 2008
  11. CRAEF
    CRAEF (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    93
    12
    vergeben und glücklich
    Aber wieso sich extra den Realplayer saugen, und sich somit die HD mit einer Flut von Playern vollpacken, wenn es doch um einiges einfacher geht...

    klickst du hier

    bleibt natürlich die frage wie legal/illegal ist diese Möglichkeit...
     
    #11
    CRAEF, 30 Januar 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Herunterlagen Videos
Hennessy92
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 Juli 2015
12 Antworten
Hawker
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 Oktober 2013
1 Antworten
TomQ
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
7 Mai 2012
14 Antworten
Test