Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Herz gegen Verstand

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von lilly2004, 23 September 2007.

  1. lilly2004
    lilly2004 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Guten Morgen!
    Kurz gefasst habe ich folgendes Problem: ich habe eine entscheidung zu treffen (wenn mein Freund sie nicht eh trifft) in der Meine Gefühle etwas komplett anderes Sagen als mein logisches Denkvermögen. Ich weiß nicht wie ich das ordnen könnte um vielleicht mal einen klaren Kopf zu bekommen.

    Das Problem ist, dass ich mit meinem Freund seit ca 5 Monaten (sind ca 1,5 Jahre zusammen) das Problem habe, dass wir vollkommen verschiedene Vorstellungen von Beziehung haben. Er möchte oft seine Ruhe und ich brauche halt Nähe und Zuneigung. Dazu muss ich sagen, dass wir uns meistens nur am Wochenende sehen, da wir ca 130 km voneinander entfernt wohnen. Sehen wir uns, so ist die Welt meistens vollkommen in Ordnung, doch die Woche über meldet er sich halt meistens gar nicht und findet das auch normal so. Er sagt , wenn ich anrufe um von meinem Tag zu erzählen, zum Beispiel auch, dass ihm mein Leben scheiß egal ist.

    Tja kurz gesagt mein problem ist: irgendwas in meinem Kopf (oder vllt doch das Herz :zwinker:) liebt diesen Mann und etwas anderes merkt was für ein A**** er eigentlich ist.

    Nur muss doch irgendeine Seite endlich mal gewinnen.
    Nun fragen sich sicher einige: "Oh mein Gott warum schreibt sie das hier rein" ... Meine Absicht oder besser Hoffnung war es einfach jemanden zu finden, der so ein problem vllt auch hat oder der es am besten schon gelöst hat und mir helfen könnte ....

    MfG und schönen Sonntag,
    Lilly
     
    #1
    lilly2004, 23 September 2007
  2. cassy-anna
    cassy-anna (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Also... hast du ihm schon einmal gesagt, dass du das ätzend findest?
    Und... weiß er, was du von ihm erwartest?
    Habt ihr schon darüber gesprochen?

    [Ich hab meinen jetzigen Ex auch (nach drei Jahren Beziehung) nur noch am WE und so gesehen... Aber wir wurden halt immer mehr "Freunde"... Ist also etwas anders gewesen.]
     
    #2
    cassy-anna, 23 September 2007
  3. lilly2004
    lilly2004 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, wir haben schon sehr oft darüber gesprochen und es wird immer mehr zum Streitthema, das uns nun leider auch immer wieder das Wochenende kaputt macht.
     
    #3
    lilly2004, 23 September 2007
  4. cassy-anna
    cassy-anna (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Ohje... das ist natürlich nicht gut.

    Naja, hast du ihn auch schon mal gefragt, ob er noch glücklich ist in der Beziehung?
    Oder wie wichtig es ihm ist?
    Wenn ihm das alles noch sooo viel bedeutet: Melde dich einfach mal gar nicht. Am besten, wenn ihr euch sowieso länger nicht seht. Lass ihn ein bisschen schmoren. Auch wenn dir das schwer fallen wird.
    Dabei kommt entweder raus, dass er sich bei dir meldet... Das wäre ja positiv für eure Beziehung.
    Oder (was nicht so schön wäre), dass du ihn gar nicht vermisst. Bzw: Seine schlechte Laune am Telefon und so...
     
    #4
    cassy-anna, 23 September 2007
  5. User 48753
    User 48753 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    858
    113
    46
    Verheiratet
    Hi du,

    ich kann dich wirklich total gut verstehen.
    Habe meinen Freund die ersten 4 Monate fast jeden Tag sehen können, aber als ich dann umgezogen bin, wurde eine We-Beziehung daraus.
    Er hat sich auch nicht sehr oft gemeldet, konnte auch kaum mit ihm reden, weil er einfach keinen Bock hatte usw. Mich hat das total fertig gemacht. Nach und nach waren die Wochenenden dann auch nimmer schön. Als dann noch weitere Probleme hinzukamen, ist es dann soweit eskaliert, dass wir uns nach 14 Monaten Beziehung getrennt haben.
    Drei Wochen später sind wir wieder zusammen gekommen und nun ist alles ganz anders. Doch es hat viel Zeit gebraucht. Durch die Trennung wurde ihm bewusst, wie wichtig ich ihm bin.
    Telefonieren konnte er allerdings immer noch nicht so richtig, aber wir haben jeden Tag wenigstens kurz telefoniert. Inzwischen ist er aber so aufgetaut, dass die Telefonate oft eine Stunde oder noch länger dauern. Das wäre früher undenkbar gewesen.
    Seitdem läuft unsere Beziehung wieder super.

    Allerdings: Er hätte sich nie so Aussagen erlauben dürfen, von wegen, dass ihm mein Leben scheißegal ist. Das finde ich von deinem Freund echt nicht gut.
    Ist er eigentlich wirklich immer so am Telefon? Oder gibts auch ab und zu gute Telefonate? Vielleicht hat es ja bestimmte Usachen, dass er an gewissen Tagen nicht so gut drauf ist (besonders viel Stress oder so)?

    Vlg Sonnensche!n
     
    #5
    User 48753, 23 September 2007
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Also ich kann dich echt gut verstehen, dass dich das stört!
    Mich würde das viel zu sehr stören.... ich denke nicht, dass ich mit so jemandem weiterhin eine Beziehung führen könnte :kopfschue

    Im Prinzip musst du dich für was entscheiden.
    Aber ich denke, da reden nichts gebracht hat und er sein Verhalten nicht ändern will, musst du entweder total auf deine Bedürfnisse verzichten oder du musst eben (auch wenns schwer ist) einen Schlussstrich ziehen!
     
    #6
    User 48246, 23 September 2007
  7. Verena'92
    Verbringt hier viel Zeit
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    Wenn er das SO gesagt und auch gemeint hat und nicht nur von irgendwas genervt war :angryfire ,gibt es nur eine Entscheidung.

    Goodbye my friend:winkwink: goodbye
     
    #7
    Verena'92, 23 September 2007
  8. lilly2004
    lilly2004 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, wenn das denn so einfach wäre ....
     
    #8
    lilly2004, 23 September 2007
  9. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    oh je battle zwischen verstand und gefühl.. ich kenn das gut, nur nich jetzt in dem ausmaß wie du..
    bei mir war es noch nie ganz so krass was mich auch extrem bedrückt wenn ich den thread von dir lese.

    was gewinnen sollte ist eindeutig dein verstand. ich hab den eindruck, dass er sich ähnlcih benimmt wie der freund einer guten freundin von mir... er weiß, er hat ne freundin,... gut is.. und sich um die freundin kümmern: fehlanzeige.

    dein gefühl sagt dir, du liebst ihn. aber auch wenns bitter klingt, ich denke alles in allem gehen die punkte ganz klar an den verstand...

    schlussmachen ist sicherlich ein schritt, den du vorallem erstmal selbst für absolut nötig empfinden musst.
    vorher mach deinem freund den ernst der lage unmissverständlich klar.
    und hab keine angst.
     
    #9
    User 70315, 23 September 2007
  10. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Ihr beide scheint unterschiedliche Erwartungen von eurer Beziehung zu haben bzw. scheint ihr beide euch unterschiedlich weiter zu entwickeln.

    Du setzt andere Prioritäten als dein Freund. Du bist bereit eine Art Fernbeziehung zu führen, aber nur unter deinen "Gesetzen", er hat dafür wieder seine "Gesetze".
    Es ist für dich sicher nicht schön, wenn du die ganze Zeit nichts oder kaum etwas von ihm hörst, wenn ihr euch nicht sehen könnt, für ihn scheint sein Verhalten ganz normal zu sein.

    Mehr als darüber reden und dass ihr euch beide klarmacht, was ihr vom anderen erwartet, kann ich euch nicht raten.
    Du sagst, ihr habt schon oft darüber gesprochen und es scheint schon ein Streitthema zu werden, dann habt ihr zwar darüber gesprochen, aber es ist wohl kein Kompromis dabei herausgekommen, zumindest keiner, der für euch beide akzeptabel war.

    Männer ticken nunmal anders als Frauen und wenn man das Gegenüber nicht so akzeptieren kann wie es ist, muss man den Ofen suchen und sich ein passendes Gegenüber selbst backen.
     
    #10
    User 25480, 23 September 2007
  11. lilly2004
    lilly2004 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das Männer anders ticken als wir Frauen ist mir klar und ich will ja auch keinen perfekten Traumprinzen , ich will einfach nur, dass mir etwas respekt entgegen gebracht wird.
     
    #11
    lilly2004, 23 September 2007
  12. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Entschuldige bitte, ich wollte dich ganz sicher nicht angreifen, aber wo bitte bringt er dir mangelnden Respekt entgegen? Hat er dich beleidigt oder so? Wenn ja, dann muss ich das überlesen haben.

    Wieso ist er ein A***l***, nur weil er nicht das Verlangen danach teilt, sich in Abwesenheit ständig zu melden?

    Also wenn man einen Mann bei sowas schon als A***l*** bezeichnet, wie bezeichnet man dann einen Mann der richtig schlimme Dinge sagt und macht?
     
    #12
    User 25480, 23 September 2007
  13. lilly2004
    lilly2004 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Das zum Beispiel ist das Verhalten eines A******.

    Es gibt auch nette Telefonate aber nur ganz selten. Er meint ich rufe immer im falschen Moment an ... aber naja woher soll ich wissen wann der richtige Moment ist?? Dann habe ich vorgeschlagen, dass er dann ja anrufen kann wenn es ihm passt .... da habe ich dann die ganze Woche über gewartet und es kam nix ....
     
    #13
    lilly2004, 23 September 2007
  14. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Sorry, das habe ich wohl wirklich überlesen.
    Dann musst du halt die Konsequenzen ziehen, denn wer will schon mit einem A***l*** zusammen sein.
     
    #14
    User 25480, 23 September 2007
  15. lilly2004
    lilly2004 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Es fällt aber sooo schwer einen schlussstrich zu ziehen, wenn man doch auch positive sachen an diesem menschen hat. Bin wohl einfach nicht stark genug zu sehen, dass ich mit ihm nie wieder glücklich werde.
     
    #15
    lilly2004, 23 September 2007
  16. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Positive Dinge sind später in der Erinnerung die Dinge, die dich zum Lächeln bringen.

    Negative Dinge sind in der späteren Erinnerung die Dinge, die aus dir das werden ließen, was du heute bist.
     
    #16
    User 25480, 23 September 2007
  17. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Wow, du beschreibst da grade meinen Freund :zwinker:

    Bei uns läuft es sehr ähnlich - wir sind etwas über zwei Jahre zusammen und führen seit einigen Monaten eine Wochenendbeziehung.
    Weil er unter der Woche oft länger arbeiten muss und nur wenig Zeit für seine Kumpels hat, holt er das am Wochenende auch nach und wir sehen uns oft erst Samstag abend oder sogar erst sonntags. Ist okay, ich kann das verstehen (auch wenn ich mir die Parties am Freitag etwas weniger ausschweifend wünschen würde, damit ich am Samstag noch was von ihm habe.... aber egal) und respektiere diesen Freiraum, wie er es nennt.

    Das eigentliche Problem ist also nicht die wenige Zeit, die wir miteinander verbringen, sondern der nicht vorhandene Kontakt unter der Woche.

    Tägliche Anrufe oder dauernde Simserei muss ich nciht haben, das würde auch mich nerven.
    Aber ein oder zwei Telefonate wären schon nicht schlecht - zwischen Montag und Freitag/Samstag!
    Aber nicht mal die bekommen wir hin :-(
    Von sich aus ruft er praktisch nie an (in vier Monaten jetzt drei Mal) und wenn ich ihn dann mal anrufe (meistens mittwochs oder donnerstags), ist er genervt und gereizt.

    Er hat mir zwar noch nie gesagt, dass ihn mein Leben nicht interessiert (fänd ich auch sehr heftig! :mad_alt: ), aber er lässt mich doch immer deutlich spüren, dass er keinen Bock hat, mit mir zu sprechen.
    Ich schwanke dann die ganze Woche über zwischen Sehnsucht und Entfremdung und fühl mich schrecklich ungeliebt und nicht ernstgenommen.

    Wenn wir uns am Wochenende sehen, ist zwar meist -wie bei euch-alles in Ordnung, aber das reicht einfach nicht. Und wenn ich ganz ehrlich zu mir selbst bin, muss ich mir auch eingestehen, dass er mir auch "live" nicht genug Aufmerksamkeit und Zärtlichkeit gibt. Eigentlich bin ich auch am Wochenende nur dazu da, sein Gejammer anzuhören und ihn ein bisschen zu betütteln. Das kanns irgendwie nciht sein.

    Sorry, dass ich jetzt nur über meine Erfahrungen mit dem Thema geschrieben habe - ich würde dir gern einen Lösungsvorschlag bieten können, hab aber selbst grade keinen Plan.

    Aber vielleicht hilfts ja wenigstens ein bisschen, zu wissen, dass es noch andere gibt, die mit solchen Mistkerlen zu kämpfen haben :zwinker: :knuddel_alt:
     
    #17
    Miss_Marple, 23 September 2007
  18. User 78196
    Meistens hier zu finden
    721
    128
    189
    nicht angegeben
    Hallo lilly2004,

    Mein Freund ist auch ein Telefonmuffel. Früher habe ich täglich bei ihm angerufen, bis er mir irgendwann gesagt hat, dass er

    a) sich damit unter Druck gesetzt fühlt
    b) Telefonate generell zu unpersönlich findet

    Außerdem steht er in der Woche ziemlich unter Stress und ist schnell vom Rest der Welt genervt.
    Vielleicht trifft das ja auch auf deinen Freund zu?

    Ich verstehe heute ehrlich gesagt selbst nicht mehr, wieso ich damals gemeint habe, jeden Tag anrufen zu müssen. Umgekehrt würde mir das nämlich genauso auf den Senkel gehen, weil ich eben -wie er- sehr viel Zeit für mich brauche.
    Aber ich denke, das lag an "Frisch verliebt"-Phase. :zwinker:

    Der Spruch, den dein Freund gebracht hat, war alles andere als ok und das solltest du ihn wissen lassen. Zeig ihm, wie sauer du deswegen auf ihn bist und frag ihn, warum genau er nicht/kaum mit dir telefonieren will. Letzteres aber bitte ohne Vorwürfe à la "Du vernachlässigst mich!"


    LG,
    Kuroi
     
    #18
    User 78196, 23 September 2007
  19. lilly2004
    lilly2004 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für deinen Lieben beitrag, hast mir echt geholfen. Krass, dass es noch andere Menschen gibt denen es auch so geht... aber wie schaffst du es mit dieser Sehnsucht und dieser Entfremdung fertig zu werden? Denn glücklich macht es dich doch sicherlich nicht ...

    @kuroi: er will nicht mit mir telefonieren, da er meint sein Leben ist langweilig und er hätte eh nix zu erzählen und mein Leben interessiert ihn wohl wirklich nicht.
     
    #19
    lilly2004, 23 September 2007
  20. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Tagsüber bin ich gut abgelenkt, aber abends macht es mich oft fast wahnsinnig (ich trau mich oft ja schon gar nciht mehr, ihn noch anzurufen) und auf die Dauer geht das ganz sicher nicht gut. Ich hänge zu sehr an ihm, um "einfach so" Schluss zu machen, zumal wir ja auch immer mal wieder gute Tage haben. Aber Fakt ist, er tut mir nicht gut. Ich verschwende viel Zeit und Energie darauf, mir den Kopf zu zerbrechen, was er eigentlich noch für mich empfindet und so weiter.

    Wir haben nicht erst einmal darüber gesprochen und er sollte eigentlich wissen, was Sache ist.

    Möglich, dass Männer da anders ticken, aber wenn mein Freund mir sagen würde, dass er sich ungeliebt fühlt und es ihm schlecht geht deswegen, würden bei mir alle Alarmglocken schellen und ich würde Himmel und Hölle in Bewegung setzen, damit er checkt, dass es dafür keinen Grund gibt.

    Und er? Fehlanzeige. Im Gegenteil, er reagiert sauer oder beleidigt.

    Nachdem es am Mittwoch bei einem Telefonatsversuch mal wieder heftig gekracht hat, herrscht bei uns derzeit Funkstille. Ich bin zwar wie fast jeden Freitag nach Hause zu meinen Eltern gefahren, aber wir werden uns diese Wochenende wohl nicht mehr sehen. Tja :-(


    word :-D
     
    #20
    Miss_Marple, 23 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Herz gegen Verstand
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten
Alpha91
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2015
31 Antworten
FreshThana
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Mai 2015
14 Antworten