Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Herz vor Kopf?!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von dakota, 16 Dezember 2006.

  1. dakota
    Verbringt hier viel Zeit
    31
    91
    0
    Verliebt
    Hi

    Dann will ich mal zum Einstand gleich mit meinem ersten Beitrag mir meine Sorgen von der Seele schreiben...

    Ich habe vor einiger Zeit ein Mädchen kennen gelernt (so fangen sicher die meisten Themen an ;-)) naja, was soll ich sagen? sie ist einfach toll. Sie sieht spitze aus, hat einen wunderbaren Charackter und eine Art an sich, die mir einfach gefällt :verknall_alt: Wir verstehen uns super. Das soll nicht heißen, dass alles rosarot ist, aber es gibt keinen Streit und nichts. Aber dafür immer wieder das gleiche Thema: was soll aus uns werden? Immer wenn es zu dieser Frage kommt, ist es wie in einer Sackgasse. Nun geht das so schon einige Zeit und mein Umfeld zeigt mir schon nen Vogel, weil ich immer noch an ihr festhalte. Wenn ich das ganze überdenke, dann frage ich mich selber schon, was ich da mache. Aber so ist das wohl mit der Liebe: da hat der Kopf einfach Sendepause ;-) wo wir bei dem nächsten Punkt angekommen wären. Mittlerweile habe ich Gefühle für sie entwickelt, die mit der Zeit natürlich auch immer größer werden. Von ihrer Seite aus gibt es auch welche. Ob die so stark ausgeprägt sind wie meine, weiß ich nicht zu sagen. Klein können sie allerdings auch nicht sein. Die Situation ist also wie festgefahren. Ziehe ich nen Schlußstrich, dann sitze ich schon wieder vor einem Scherbenhaufen oder übe ich mich weiterhin in Geduld, bis es entweder endlich was mit uns wird oder halt von ganz alleine das Ende kommt? Die Sache ist halt, dass sie mir sehr wichtig ist, sonst würde ich ja nicht schon seit so langer Zeit in dieser prekär Situation sein.

    Es ist einfach grausam, wenn einem ein Mädchen den Kopf verdreht :rolleyes: ;-)

    Wäre schön, wenn jemand, der selber schon in so einer Situation war, mir da vielleicht seine Sicht der Dinge, Erfahrung und Tipps geben könnte.

    So Kommentar wie "...lass sie sitzen, die verascht dich doch eh nur.." oder so kann ich herzlich wenig gebrauchen :tongue:
     
    #1
    dakota, 16 Dezember 2006
  2. ticktick
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    Verliebt
    Also ich habe nicht ganz verstanden, warum du sie sitzen lassen solltest. Gibts da irgendwelche Gründe für? Für mich hört sich das so an, als ob ihr beide schon über eure "Zukunft" geredet habt, was natürlich ziemlich unromantisch ist imho :zwinker: . Aber so direkt hast du kein Problem erwähnt. Also wären ein paar Infos, wo so Probleme sind etc, nicht schlecht :smile:
     
    #2
    ticktick, 16 Dezember 2006
  3. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Naja, Zukunft ist relativ ;-) die große Frage ist halt, ob es zwischen uns nur eine schöne Freundschaft ist und bleiben soll oder ob es zwischen uns auch eine Beziehung geben kann. Was die Situation wohl einfach so brisant macht ist die Tatsache, dass wir leider nicht nur drei Dörfer auseinandern wohnen. Ich für meinen Teil stelle mir diese Frage nach einem "ob" gar nicht. Aber da zu soetwas immer zwei gehören zählt meine Meinung allein halt nicht.

    Der Grund, wegen dem man sagen könnte, dass ich sie "sitzen lassen" sollte ist halt, weil sich das ganze schon so ewig lange hinzieht. Aber ich seh das halt nicht ein. Geträu dem Motto "gutes brauch seine Zeit" ;-)
     
    #3
    dakota, 16 Dezember 2006
  4. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    ist sie sich denn unschlüssig? oder wie verhält sich das ganze genau? da müsste man schon mehr wissen.
     
    #4
    klärchen, 16 Dezember 2006
  5. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Japp, ich denke bzw. weiß, dass sie unschlüssig ist und ich denke mal, dass es nur an dem Umstand, den ich oben genannt habe, liegt und nicht an mir.
     
    #5
    dakota, 16 Dezember 2006
  6. klärchen
    klärchen (35)
    Meistens hier zu finden
    2.758
    133
    66
    nicht angegeben
    also du meinst die entfernung, oder? na dann häng dich doch rein und kämpf um sie. wenn sie für dich gefühle hat, kann sie doch nur weich werden. das hält sie doch sonst nicht aus...hachja...
     
    #6
    klärchen, 16 Dezember 2006
  7. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Wie finde ich nur den "richtigen" Mittelweg zwischen "weichkochen" und mich nicht zu sehr aufdrängen?! Wenn ich sag "hey, wie schauts aus? Soll ich eben los fahren, bin ne stunde später da?", dann blockt sie leider so oft ab. Ich denke es ist reiner Selbstschutz vor dem "was-wenn-ich-wieder-weg-bin"-Gefühl. Ich meine, ich versteh das mehr als gut. Aber irgendwie geht es halt weder vor noch zurück und das finde ich so schade, weil es mir mit ihr wirklich wichtig und ernst ist.
     
    #7
    dakota, 16 Dezember 2006
  8. Larissa333
    Gast
    0
    wie weit ist denn die entfernung?
    ich hab seit 1 jahr 4 monaten eine fernbeziehung, davon über ein jahr 600km entfernung, und seit 2 monatn 300km entfernung.
    wär zwar anders schöner, aber ich bin so froh, dass es meinen schatz gibt, dass ich diese entfernung auch überleb :herz:
     
    #8
    Larissa333, 16 Dezember 2006
  9. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Mh, ich schätz mal von Haustür zu Haustür weniger als 200km und das ist eine Strecke, die man locker in 1 1/2 Stunden packen kann.
     
    #9
    dakota, 16 Dezember 2006
  10. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie wärs mit mal konkret ansprechen und drauf bestehen die volle Wahrheit mit Begründung zu kriegen? Vielleicht ist sie der Meinung es kann wegen irgendwas mit euch nicht klappen und versucht ihre Gefühle zu kontrollieren. Oder ist zu feige dir zu sagen, das es nicht so viel Gefühl ist. Oder es hat einen Grund, den sie dir nicht anvertrauen kann. Oder oder oder...
    Es kann dir nur eine Person sagen, und ihr scheint ja schon nahe genug zu sein um solche Fragen zuzulassen.
     
    #10
    -Snoopy-, 16 Dezember 2006
  11. dakota
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    31
    91
    0
    Verliebt
    Wenn ich jetzt sage, dass wir nahezu wöchentlich die selbe Diskussion über uns führen, dann halten mich sicher alle für bekloppt ;-)
    So wie es den Anschein macht, hätten wir all die Sorgen gar nicht, wenn ich/sie (sinngemäß) drei Häuser weiter wohnen würde. Dass so eine Beziehung auf Entfernung nicht das Maß aller Dinge ist, läßt sich nicht verleugnen. Aber einen Versuch ist es, denke ich, immer wert. Nur wie mache ich ihr das klar?
     
    #11
    dakota, 16 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Herz Kopf
ratlos21
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 September 2016
90 Antworten
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten
Mele
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Dezember 2014
14 Antworten
Test