Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Herz vs. Verstand

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Chocolate, 17 Juni 2005.

  1. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Stellt euch folgende Situation vor:

    Frau trifft Mann, treffen sich einige Male, unternehmen Dinge, irgendwann nach ein paar Wochen Kuss, sie sind eigentlich ein Paar, schlafen 1x miteinander. Mittwochs. Verabreden sich dann für Sonntags. Bis dahin meldet er sich nicht, reagiert auch nicht auf eine Email von ihr. Sie denkt das wars, er wollte nur das Eine und schaltet Sonntagnachmittag das Handy aus, nachdem von ihm immer noch kein Lebenszeichen kam. In der Zwischenzeit versuchte er aber doch anzurufen, probierte es 2x, was sie aber nicht wusste, Handy war ja aus.

    Dann nichts mehr. Dienstags dann ne Mail von ihm, was los war. Eine Diskussion, mit dem Ende, dass dieser Vorfall mit dem abgeschalteten Handy in ihm Zweifel hervorgerufen haben, die seine Gefühle überragen. Das wars.

    Funkstille. Dann 3 Monate später...sie schreibt ihm eine Mail, fragt wie es ihm geht. Er antwortet gut, aber dass er viel an sie denkt. Sie sagt dass es 2 Möglichkeiten gibt:

    1. sich weiterhin zu ignorieren und es dabei zu belassen.
    2. sich wiederzusehen und zu sehen was passiert.

    Er antwortet folgendes:

    "Also im Grunde bin ich ja auch für Letzteres ; aber nur wenn du versprichst, mir nicht böse zu sein, wenn es dann doch nicht klappt ; oder ganz ehrlich gesagt, mein Verstand mein Herz besiegt und die kleinen Zweifel die ich habe, dann ganz groß werden...

    Ansonsten dann doch besser Möglichkeit 1."

    Versetzt euch mal in ihre Lage. Was würdet ihr antworten/tun?

    Ein Mensch der jede Entscheidung ausschließlich dem Kopf überlässt und alles rational abwiegt, kann der glücklich werden? Man weiß doch im Vorfeld nie, ob etwas halten wird.
     
    #1
    Chocolate, 17 Juni 2005
  2. kleine_fee
    Gast
    0
    Sei mir nicht böse für meine Antwort, aber es hört sich an, als ließe er sich alle Türen offen. Denke nicht, dass er mit dem Herz dabei ist. Hört sich für mich nach ner Entschuldigung im Voraus an, dass er Dich wieder fallen lässt. Laß die Finger von ihm, wenn Du nicht leiden willst.

    Sorry. Viel Glück
     
    #2
    kleine_fee, 17 Juni 2005
  3. Eleganza
    Eleganza (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    93
    2
    vergeben und glücklich
    Um ehrlich zu sein würde ich mich nicht darauf einlassen! Bei mir fing es auch so an und meisst kommt dabei kein Happy End raus! Ich würde erstmal versuchen eine normale Freundschaft aufzubauen, ohne körperlichen Kontakt.
     
    #3
    Eleganza, 17 Juni 2005
  4. Felicia
    Felicia (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Das ist eine verzwickte Situation.

    Ich an deiner Stelle würde mir, wie Fee schon sagt, nicht allzu große Hoffnungen machen. Das klingt alles sehr nach "ich wollt einfach mal poppen".

    Ich wäre allerdings zu neugierig. Ich würde mich dennoch mit ihm treffen und schauen, was er so erzählt. Einlassen würde ich mich auf nichts, aber ich wäre wirkilch zu neugierig. Ich würde ihn ein wenig auszuquetschen versuchen und mir dann in Ruhe überlegen, obs das wirklich wert ist. Denn ich habe auch die Befürchtung, dass, wenn du zu viele Gefühle mit einbringst, du unter Umständen eine ganz derbe Enttäuschung erleben könntest.
     
    #4
    Felicia, 17 Juni 2005
  5. Reeva
    Gast
    0
    er ist doch einfach bloß ehrlich und ich finde da nichts schlechtes dran.
    so hast du die möglichkeit, dich mit ihm zu treffen und zu sehen, wo das hinführt, kannst aber gleichzeitig vorsichtig sein.
    das ganze klingt von seiner seite aus eher wie unsicherheit, nicht böswilligkeit.

    was ich mich nur frage: was könnte sein verstand gegen dich haben?

    und dass er wegen eines ausgeschalteten handys auf einmal das große zweifeln bekommt, ist schon etwas seltsam.
    scheint eine sehr eigene person zu sein, der herr.
     
    #5
    Reeva, 17 Juni 2005
  6. Rennschnecke
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    Single
    die Frage ist was du (sie) willst. Das ist doch das wichtigste. Er war ehrlich, jetzt ist die frage, was du dir erhoffst und wie wichtig dir das ganze ist. ich glaube nicht, dass es viel hilft, wenn wir hier schreiben was mir machen würden.

    es hängt hier sehr viel von deinen (ihren) gefühlen ab. wenn man dienicht kennt, kann man sich schlecht in deine (ihre) lage versetzen...
     
    #6
    Rennschnecke, 17 Juni 2005
  7. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Allerdings! Ich habe schon festgestellt, dass er ziemlich eigen und manchmal ganz schön schwierig ist und deshalb hab ich am Anfang ja auch gezweifelt.

    Ich glaube er sieht die Sache mit dem ausgeschalteten Handy irgendwie als kindische Unzuverlässigkeit, dabei hab ich ihm die Beweggründe ja erklärt und er schien es auch kaperit zu haben. Ich glaube er hat ein Problem damit, dass er 11 Jahre älter ist als ich.
     
    #7
    Chocolate, 17 Juni 2005
  8. Reeva
    Gast
    0
    sprich ihn darauf an und finde es heraus.
    das könnte in einer Beziehung schon zu problemen führen, wenn er von dem gedanken nicht weg kommt.
     
    #8
    Reeva, 17 Juni 2005
  9. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Ich weiß es ja, er hat es mir ja schonmal gesagt, dass er die Bedenken auch deswegen hat, ob ich vielleicht zu jung bin.

    Wie gesagt, er ist ziemlich eigen und ich weiß nicht ob das mit uns gut gehen würde. Wahrscheinlich würde ich mich dann in allem nur nach ihm richten...
     
    #9
    Chocolate, 17 Juni 2005
  10. Reeva
    Gast
    0
    wenn du das schon absehen kannst, sollte die antwort auf deine frage klar sein.
    falls du allerdings die hoffnung hast, dass es "vernünftig" laufen könnte, gib euch eine chance, wenn du möchtest.

    so oder so, erst noch einmal mit ihm zu reden, halte ich nicht für falsch.
     
    #10
    Reeva, 17 Juni 2005
  11. Sternchen_19
    0
    Ich weiß nicht aber für mich liegen die Dinge etwas anders.
    Also ich finde z.B. süß das er gesagt hat das er oft an dich denkt...
    Und ich glaube er ist so einer der Männer die vielleicht nicht so gut über ihre Gefühle reden können. Ich glaube nicht, dass du für ihn nur ne Nummer warst.
    Immerhin er antwortet auf deine E-mail obwohl er 3 Monate keinen Kontakt hatte. Ne arger Casanover hätte einen da vielleicht schon halb vergessen.
    Sehe es doch mal so: Er denkt darüber nach und will wenn er eine Beziehun eingeht halt was mit Ernsthaftigkeit und Sicherheit. Zwar ist man vor Trennungen nie sicher, aber das zeigt doch Stil.
    Also ich würde in jedem Fall mit ihm reden also ein Treffen ausmachen.
     
    #11
    Sternchen_19, 17 Juni 2005
  12. curse
    Gast
    0
    zumindest kann ein mensch der nur rational entscheidet nicht so leicht enttäuscht werden...sein glück zu finden und zu begreifen wird aber umso schwerer
     
    #12
    curse, 17 Juni 2005
  13. User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es gibt keinen tatsächlichen Unterschied zwischen Herz und Verstand.
    "Herz" ist nur eine blumige umschreibung für die naive Dummheit, mit der man trotz besseren Wissens an einer wahrscheinlich oder tatsächlich schlechten Sache festhalt, weil dein Gehirn das kleine Kribbeln nochmal möchte.

    Es gibt nur eher dumme und eher gute Entscheidungen.
    Dessen ist sich jeder bewusst. Unsere Erfahrung macht es uns möglich, dumme Entscheidungen zu ahnen. Trotzdem handeln die Menschen nicht immer danach. Teilweise aus Hoffnung, teilweise, weil sie tatsächlich dumm sind.

    Im Vorfeld weiß man nicht, wenn es um so unsichere Dinge geht.
    Aber man kennt sich selber.

    Wer lediglich seinem "Herzen" folgt, verleugnet seinen Verstand.
    Man muss nur die Begriffe richtig deuten, und sich nicht mit komischen Umschreibungen für "eigentlich weiß ich es besser" selbst betrügen.

    Vielleicht wird ja alles ganz toll. Aber mit "Herz" hat das nix zu tun...
     
    #13
    User 16351, 18 Juni 2005
  14. *sunny*
    *sunny* (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn ein Mann mir sowas sagt, würde ich extrem vorsichtig sein! Ich bin eher ein Verstand Typ, sprich ich mache immer das was ich vom Kopf her richtig halte und vom demher würde ich ihn nicht "nahe" Genüg an meine Gefühle ranlassen bevor ich 100%sicher weiß das ihn es ernst ist!!!Und solange er nicht weiß was er will, würde ich vorsichtig sein! Lass die Finger von ihn, sonst würdst du nur verletzt!
     
    #14
    *sunny*, 18 Juni 2005
  15. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Ich schließe mich da an... Bei dem lieber auf Abstand bleiben. Wer sich schon im Voraus für's Beziehungsende entschuldigt, kann's nicht ernst mit dir meinen.
    Cheerio
     
    #15
    Loomis, 18 Juni 2005
  16. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    Habe gerade mal wieder eine Mail erhalten:

    "also sehen wir beide das ganze ja dann schon mal sehr ähnlich ; meine zweifel in prozent auszudrücken ist nicht wirklich möglich ; zumal das auch stark schwankt...

    ihr mädels möchtet ja immer männer, die wissen was sie wollen ; und da fängt das problem bei mir schon an. ich weiß nur, was ich nicht will und das auch leider nicht immer ; mit anderen worten, ich bin immer hin- und hergerissen wenn es um das weibliche geschlecht geht ; manchmal denke ich, ich leide an bindungsängsten oder sowas...
    bei allen dingen kann ich mich festlegen und stehe zu meiner entscheidung ; nur bei frauen geht das irgendwie nicht...was man wohl gerne damit erklärt, dass halt noch nicht die richtige dabei gewesen ist....
    aber wer ist die richtige? das kann einem ja auch niemand sagen...
    ...zumal ich das dann auch gerne schon mal merke, wenn es schon längst viel zu spät ist.

    tja, und nun?"


    Und nun? Frage ich mich auch...
     
    #16
    Chocolate, 20 Juni 2005
  17. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Dein Schatzi hat die Hosen voll. Er möchte vielleicht schon etwas Verbindliches, aber er traut sich nicht, und ob er Dir traut, wenn er sich selbst noch nicht mal geheuer ist, steht auch auf einem anderen Blatt. Für meinen Geschmack ist in Eurer Begegnung viel zuviel Kopf drin, viel zu wenig Herzlichkeit. Zusammen bleiben nur solange man sich gegenseitig nicht weh tut wäre für mich keine Alternative, ich persönlich erwarte Herzklopfen und Schmetterlinge im Bauch von der Liebe. Wenn das nicht da ist - Pech gehabt.
     
    #17
    Grinsekater1968, 2 Juli 2005
  18. keenacat
    keenacat (29)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    198
    243
    vergeben und glücklich
    er entschuldigt sich im vorfeld dafür dass es nicht klappenw ird... lass es miene liebe! der is nicht mit herz und seele beid er sache!
     
    #18
    keenacat, 2 Juli 2005
  19. LittleSmile85
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    "Der Verstand sagt dir was du unterlassen sollst, aber das Herz sagt dir was du tun musst..."
     
    #19
    LittleSmile85, 2 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Herz Verstand
jana232
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2016
4 Antworten
Alpha91
Beziehung & Partnerschaft Forum
4 September 2015
31 Antworten
FreshThana
Beziehung & Partnerschaft Forum
18 Mai 2015
14 Antworten