Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Herzlos?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Neox-xSeki, 7 Juli 2007.

  1. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    0
    Verlobt
    Hallo liebe Communtiy,
    ich bin jetzt mit meiner jetztigen Freundin ca 9 Monate zusammen.
    Ich bin eigendlich sehr glücklich aber mehr auch nicht oO Ich weiß nicht wie man das verstehen kann, aber ich glaube ich kann nicht richtig lieben? Ist sowas überhaupt möglich?
    Beispiele:
    Wenn ich mit ihr zusammen bin, dann kribbelt mein Bauch mir wird heiß und ich für mich super glücklich, aber wenn sie wieder nach Hause geht, dann ist alles anders :ratlos: Ich vermisse sie kaum und denk fast nie an sie nur gelegendlich und das nicht intensiv so wie ich es hier oft lese von vielen anderen Membern. Sie schriebt mir auch oft im chat das sie mich vermisst und liebt und solche Dinge. Ich kann das irgendwie nicht aber würde es gerne. Ich möchte einfach das zurück geben was sie mir gibt. Ich würde sie nie verlieren wollen, aber fals es passiert wird mein leben ganz normal weiter gehen. :eek: Das macht mir wirklich Angst :geknickt:

    Sie macht mir auch sehr oft Geschenke mit Gedichten, die sie selbst geschrieben hat. Oder kocht mir etwas zu essen. (Dafür ist sie 3 Stunden in der Küche gestanden). Ich schenke hier eigendlich nie was und ich weiß auch nicht wieso?!? Nur zum Geburtstag oder an Weihnachten. Ich glaube irgendwie habe ich sie nicht verdient :/

    Kann ich einfach so weiter leben? Glaubt ihr, dass ich sie falsch behandel? Sie ist im Moment das wichtigste in meinem Leben aber ich kann meine Gefühle nicht ausdrücken. Wenn ich ihre Texte lesen denke ich einfach das zwichen ihrer liebe und meiner(fals sie existiert) Welten lieben. Ist mein Gedanke so falsch? Kann mit so einem Menschen eine Beziehung führen?

    Danke das ihr euch für mich und meinen Text Zeit genommen habt :smile:
     
    #1
    Neox-xSeki, 7 Juli 2007
  2. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Dann ist deine Freundin ja die weibliche Variante des sprichwörtlichen "netten Kerls". :grin:

    So wie ich das sehe wirst du entweder eher mit einer kleinen Zicke glücklich die dich in 20 Minuten vom Himmel zur Hölle und wieder zurück jagt (ja, solche Männer gibt`s) oder du findest erst heraus wieviel sie dir bedeutet wenn sie dich tatsächlich verlassen hat. Dürfte bei deiner Teilnahmslosigkeit noch so ca. ein halbes Jahr dauern, je nach Leidensfähigkeit deiner Freundin.
     
    #2
    Piratin, 7 Juli 2007
  3. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verlobt
    Danke für deine schnelle Antwort :zwinker:
    Zur Sache:
    Du glaubst ich brauch eine die mir in den Arsch tritt? Ich bin sehr sensibel und ein Weichei glaub nicht das mich das anmacht :engel:
    Sie wollte mal Schluss machen, da ihre Auffassung von Freizeit+Spass meiner nicht gleicht und sie dadurch kaputt geht. Aber sie kann nicht ohne mich hat sie dann gesagt und nun hängt sie wieder an mir.

    Ich weiß nicht weiter bitte noch mehr Antworten danke schön
     
    #3
    Neox-xSeki, 7 Juli 2007
  4. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    hehe, grad die Weicheier brauchen ne feste Hand. :grin:

    Hab das schon öfter beobachtet dass die Zicken in meinem Freundeskreis ihre Beziehungen und Männer meist hervorragend im Griff haben und die sich selbstaufopfernden Mädels sich immer mit ihren Typen rumärgern müssen.

    Aber am herrlichsten ist das Trara das die Männer solcher "lieben" Mädels veranstalten wenn Doris Day wirklich die Schnauze voll hat und für immer Schluss macht. *ggg*
     
    #4
    Piratin, 7 Juli 2007
  5. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verlobt
    Ich bin schon sehr dominat in unserer Beziehung. Von Zicken würd ich mir nix sagen lassen. Freiflug vor die Tür vieleicht.

    Ja was passiert dann? Als sie angedroht hat Schluss zu machen war ich einfach nur ein bischen traurig mehr aber auch nicht ;/ Das ist alles so seltsam und bis jetzt in jeder Beziehung

    Fals das eine Rolle spielt:
    Mit mir hat noch keine Schluss gemacht immer ich weil ich keine Gefühle mehr hatte oder zu stark geklammert wurde.

    mfg seki
     
    #5
    Neox-xSeki, 7 Juli 2007
  6. Piratin
    Piratin (38)
    Beiträge füllen Bücher
    6.949
    298
    1.090
    Verheiratet
    Genau, du bist sehr dominant bei euch weil sie springt wenn du mit dem Finger schnippst und alles für dich tut. Aber wehe sie springt nicht mehr sondern macht ihr eigenes Ding. Da freakt so mancher kleine Spielplatzhaustyrann aus. *kicher*

    Du bist mit ner lieben Maus nicht glücklich, mit ner Zicke auch nicht....tja, das ist schon ein Problem....manchen Leuten geht`s echt zu gut! ;-)

    irgendwann ist jeder mal dran...glaub mir...
     
    #6
    Piratin, 7 Juli 2007
  7. sp22
    sp22 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    91
    0
    nicht angegeben
    falls Dir das weiterhilft:
    die Beziehung mit meinem Ex lief ähnlich-ich habe ihn ständig beschenkt und wollte immer sichergehen, dass er seinen Stellenwert in meinem Leben weiß. Von ihm kam sehr, sehr wenig:angryfire
    Jetzt ist es aus, seine Gefühle sind weniger geworden, kam sehr plötzlich und jetzt, nach dem anfanglichen "Schock" ich vermisse ihn kaum, weil er mir nie das geben konnte, was ich brauche...hätte ich das früher gewusst:kopfschue vielleicht solltest Du Dir ein Wenig mehr Mühe geben und Deine (falls vorhandenen) Gefühle zulassen...sonst ist sie schneller weg, als Du gucken kannst...
     
    #7
    sp22, 7 Juli 2007
  8. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verlobt
    Ich fänd es wirklich schön, wenn sie ihre eigenen Bedürfnisse ausleben würde. Sie sagt aber immer, das es ihr gut geht solang ich bei ihr bin.
    Was soll ich da machen?
    Du findest mir geht es zu gut? Wie soll ich das verstehen? Habe schon viel einstecken müssen in meiner Erziehung :geknickt:
    Aber du kannst Recht haben vieleicht gehts mir wirklich zu gut aber wie kann ich das ändern oO?

    mfg seki

    -edit- @sp22: Wie lange war eure Beziehung? Was war der entscheidende Grund das du Schluss gemacht hast? Ich versuche mein bestes mir mehr Mühe zu geben, aber es will nicht so ganz funktionieren, außerdem habe ich ihr schon gesagt, das ich nicht der Mensch bin für Geschenke. Sie findet das nicht schlimm (sag sie wohl nur so)
     
    #8
    Neox-xSeki, 7 Juli 2007
  9. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    es geht in einer beziehung ja auch nicht darum sich ständig etwas zu schenken.wenn du keine gedichte schreiben willst oder kannst,ist das ja nicht weiter schlimm.aber bring ihr doch einfach mal eine blume mit(und wenn du sie schnell auf'm feld gepflückt hast),oder ihre lieblingsschokolade oder du kochst auch mal für sie.das dürfte doch nicht so schwer sein,oder?
     
    #9
    User 77157, 7 Juli 2007
  10. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verlobt
    Doch es ist sehr schwer für mich leider
     
    #10
    Neox-xSeki, 7 Juli 2007
  11. R.A.F.
    R.A.F. (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte das bei meinen Ex-Freunden, und erst jet (bin mit ihm in 3tagen 1jahr zusammen!) hab ich das erste mal gemerkt was es heißt wirklich zu lieben! also keine ahnung, mir gings davor so ähnlich wie du es beschreibst ,eben so, dass man denkt, der Partner liebt einen viel mehr. war bei mir auch so, bei dir ja evt auch. das nenn ich "verliebt sein" ,aber zwischen "verliebt sein" und "lieben" liegen welten ,wie ich gemerkt hab! also schau ma, wies weitergeht, ich kann dir nur sagen : bei mir warns nich die richtigen wenn ich so ein gefühl hatte wie du gerad!
     
    #11
    R.A.F., 7 Juli 2007
  12. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    ob du deine freundin liebst oder nicht musst du schon selbst entscheiden. dabei musst du dich aber nicht an anderen ("membern aus dem forum") messen, sondern deine eigenen ideale als messwert nehmen.

    zum thema schenken und dinge füreinander tun: nicht jeder ist vom gleichen typ. man kann also nicht erwarten, dass man etwas kocht, weil es der partner auch tut. oder gedichte schreiben.
    jedoch solltest du wohl auf deine art deiner freundin etwas "geben", was du eben gut kannst oder gern für sie machst.

    dabei geht es aber nicht darum, das geben und nehmen gegeneinander aufzuwiegen, sondern darum gern etwas zu geben ohne dabei nachzudenken was man schon "bekommen" oder "gegeben" hat.

    Mann im M :zwinker_alt: nd
     
    #12
    User 18780, 7 Juli 2007
  13. keks007
    keks007 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    2
    nicht angegeben
    hmm... ich denke es geht ihm auch nicht nur um das schenken sondern auch um das gefühle zeigen allgemein. mein exfreund hat mir zum beispiel auch oft einfach was mitgebracht, für mich gekocht und so. ich habe ihm zwar selten was geschenkt, aber dann dafür zum beispiel nen netten zettel geschrieben oder was in herzform gelegt wenn ich bei ihm war und er nicht daheim. einfach auch kleine aufmerksamkeiten.
    aber dir scheint ja auch sowas nicht möglich zu sein...?
    ich denke dann ganz ehrlich auch, dass sie nicht die richtige für dich ist. sie hängt sich sehr in die beziehung rein und du scheinst da kaum drauf einzugehen.
    wenn du die richtige triffst dann wirst du immer an sie denken und dadurch wird sie irgendwie immer irgendwie "bei dir sein". dadurch wirst du auch oft überlegen was sie von irgendwas halten würde und dann darüber nachdenken ob sie sich zum beispiel über ein mitbringsel freuen würde und ihr evt auch was kaufen oder eine andere freude machen.
    wenn du schluss machst, bricht für sie wahrscheinlich erst mal eine welt zusammen, aber irgendwann wird sie sehen, dass du ihr nie das geben konntest was sie braucht und dann wird sie froh darüber sein... auch wenn das wahrscheinlich lange dauert.
     
    #13
    keks007, 7 Juli 2007
  14. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verlobt
    Ja das ist der Hauptgrund. Ihr denkt ich soll die Beziehung einfach so beenden? Wir streiten uns eigendlich nie und die Zeit mit ihr ist wunderschön und sie sagt auch das sie es gewohnt ist nie zwichendurch Geschenke zu bekommen. Das ich ihr zu wenig liebe schenke, kann sie nicht behaupten. Sie findet alles perfekt und ich bin mir einfach nicht sicher, ob ich ihr genug liebe schenken kann ;(

    Fals es soweit kommt, das ich Schluss machen sollte, dann wird sie das nie verkraften! Der Grund :/
    -> <-
    Ich möchte auch nicht Schluss machen, aber für sie ist das (fals es stimmt das sie nicht die richtige für mcih ist) doch eine lüge das ich sie liebe (oder nicht ich bin so verwirrt ;_; )
    Ich bitte um mehr Antworten, danke schön :schuechte
     
    #14
    Neox-xSeki, 8 Juli 2007
  15. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Du sprichst mir aus der Seele. Habe ähnliche Erfahrungen gemacht. Irgendwann muss man dann aber einen Schlussstrich ziehen, auch wenn es beiden weh tut.
     
    #15
    Silverfish, 8 Juli 2007
  16. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verlobt
    Kannst du das genauer beschreiben? Und wann ist irgendwann bei mir oO? Kannst du mir deine Erfahrung schildern wär sehr lieb mir liegt echt viel daran :ratlos:

    mfg seki
     
    #16
    Neox-xSeki, 8 Juli 2007
  17. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verlobt
    -push- :schuechte
     
    #17
    Neox-xSeki, 8 Juli 2007
  18. Silverfish
    Verbringt hier viel Zeit
    389
    103
    2
    nicht angegeben
    Hab dir mal 'ne PN geschickt. :smile:
     
    #18
    Silverfish, 8 Juli 2007
  19. Neox-xSeki
    Neox-xSeki (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    177
    101
    0
    Verlobt
    Vielen Dank für dein Antwort :smile:
    Hat keiner noch ein Tipp oder Ratschlag für mich?
     
    #19
    Neox-xSeki, 8 Juli 2007
  20. Psychologically
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    deine war genau die einstellung meines besten freundes (nein wirklich nicht meine)

    er sah es immer als selbstverständlich an dass er seine freundinnen verlassen konnte ohne verletzt zu werden, da ihm keine wirklich so nahe ging dass es wehtat... seine beziehungen waren auch alle fröhlich und glücklich, aber keine ging tief

    und dann kam die eine, in die er sich wirklich verliebte, und die nach 1 jähriger anbandelungszeit nach ca einer woche wieder schluss machte und meinte dass das alles nix wird... seitdem weiss auch er zu schätzen, dass eine glückliche beziehung keine selbstverständlichkeit ist und dass man schneller die schlimmsten vorstellbaren schmerzen verpasst bekommt als einem lieb ist.

    was ich dir damit sagen will? the first cut is the deepest, und bis dahin wirst du nicht zu schätzen wissen dass du jemanden an deiner seite hast, der sich so sehr öffnet dass er für dich diese schmerzen in kauf nimmt, falls es mal zuende sein sollte.
     
    #20
    Psychologically, 9 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Herzlos
Kevin22
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Dezember 2010
15 Antworten
Sweet_Sunny
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 Juli 2010
84 Antworten
trauersternchen
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 September 2007
9 Antworten
Test