Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

herzschmerz

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von gurus29, 29 Dezember 2008.

  1. gurus29
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    in einer Beziehung
    hallo,

    weiß eigentlich ganricht wie anfangen soll. ich hab meine große liebe verloren denke ich. sie hat mich verlassen, weil ich nicht davon ausgegangen bin das ich sie nicht liebe bzw. ich hab ihr zuwenig gezeigt, das ich sie liebe. ich wusste von ihrer seite aus das sie mich über alles liebt, denke ich habe mich sicher gefühlt. sie hat den entschluss gemacht und ist ausgezogen und jetzt merke ich erst was ich an ihr hatte. ich möchte sie natürlich zurückhaben, weil ich merke das ich sie über alles liebe. doch sie ist sich unschlüssig, sie hat angst nochmal verletzt zu werden, ich weiß aber im tiefsten inneren das sie mich noch liebt, was soll ich tun ? ich zeieg ihr schon die ganze zeitv wie sehr ich sie liebe und ich sie wieder zurück haben möchte, doch sie sagt sie ist verwirrt und brauch zeit und so...... was glaubt ihr ?
     
    #1
    gurus29, 29 Dezember 2008
  2. FleurDeLis
    FleurDeLis (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    28
    2
    Single
    also,
    ich würde nicht damit aufhören, ihr zu zeigen, dass du sie liebst. dennoch solltest du dir im klaren sein, ob du das wirklich tust. weil du damit auch eine gewisse verantwortung trägst.
    eine bekannte von mir hatte mal das gleiche problem und die hat ihrem freund dann was tolles geschrieben, was persönliches. vllt sowas wie "100 dinge, die ich an dir mag". und die schreibst du all auf. oder lass ihr blumen zukommen und sowas.
    ganz wichtig ist aber, dass du sie nicht drängst. mach ihr auch klar, dass du ihr alle zeit der welt gibst, um sich klar zu werden, was sie will.
    und mach dir gedanken darüber, dass du dich, falls sie sich wieder für dich entscheidet, in der zukünftigen Beziehung anders verhalten musst.
    hat sie denn vor der trennung nie andeutungen gemacht, dass sie sich ungeliebt vorkommt, oder hast du diese einfach ignoriert?

    lass dir auf jeden fall was einfallen und zeig ihr, dass du sie nicht einfach fallen lassen wirst.
    wenn sie dich noch liebt, dann will sie bestimmt, dass du um sie kämpfst und ihr zeigst, was sie dir wert ist.
     
    #2
    FleurDeLis, 29 Dezember 2008
  3. Rosenmädchen
    Benutzer gesperrt
    401
    0
    5
    Verlobt
    Sie will erstmal auf Abstand gehen, das solltest du aktzeptieren.

    Ich höre öfters, daß Männer nie richtig zeigen können, daß sie ihre Frau lieben, und dann wundern sie sich plötzlich, wenn sie weg sind. Auf Dauer ist das eben auch nicht förderlich, wenn sich die Frauen nicht geliebt fühlen.

    Aktzeptiere ihre Entscheidung, bedränge sie nicht und halte erstmal die Füße still. Wenn, dann wird sie von selber auf dich zukommen. Daß du sie zurück willst, weiß sie ja.
     
    #3
    Rosenmädchen, 29 Dezember 2008
  4. gurus29
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    in einer Beziehung
    ja sie hat es mir oft gezeigt, das ich mehr tun muss, ich habe das nicht begriffen und sie hat mal was bei icq gefunden vor 2mon. und da stand etwas was ich nicht geschrieben habe, nur meine unschuld zu beweisen ist so gut wie unmöglich, sie sagt ihr gehts jetzt besser, sie hat kraft wenn sie mich zb ein paar tage nicht sieht, aber wenn sie mich sieht ist sie dann wieder verwirrt..... ich kann einfach nur ihr zeigen wie sehr ich sie liebe....

    ich hab jetzt blumen bestellt, müsste morgen bei ihr sein, ja und ich hab jetzt sowas wie ein leibesvetrag aufgesetzt, indem ich mich verpflichte, auf alle ihre vorderungen einzugehen... was haltet ihr davon ? nur so symbolisch

    ich hab sie angelogen, nur wenn ich ihr die wahrheit sage. ist es ganz aus.....
     
    #4
    gurus29, 29 Dezember 2008
  5. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Hallo,

    leider erkennt man seine Fehler oftmals erst dann, wenn der Partner die Düse macht...du bist sicherlich nicht der erste Mensch, dem das passierte.

    Du hast mittlerweile hoffentlich begriffen, dass Liebe nie eine Selbstverständlichkeit ist und man(n) sich seiner nie zu sicher sein darf. Liebe und Beziehung bedeutet ständige Arbeit, Eingehen auf den anderen und ihn vor allen Ernst zu nehmen.
    Du aber hast ihre "Warnungen" ignoriert, so dass halt irgendwann keinen Ausweg mehr sah und dich in logischer Konsequenz verlassen hat.

    Ich kann verstehen, dass deine Exfreundin Zeit benötigt und abwartet, ob dein Bemühen und deine Persönlichkeitsänderung nur eine kurzfristige Angelegenheit ist, deshalb bleibt dir jetzt nichts anderes übrig, als dich in Geduld zu üben.
    Wenn ein Mensch zu tiefst verletzt wurde, dann glaubt er vielleicht nicht mehr daran, dass sich etwas zum Besseren wendet.

    An deiner Stelle würde ich weiter am Ball bleiben, ohne aufdringlich zu wirken und alle Antennen voll auf Signal stellen, damit du jede ihrer Bedürfnisse erkennst und darauf eingehst.
    Vermeide die Worte "Beziehungsfortsetzung" und "Zukunft", denn das sind alles Dinge, die sie wahrscheinlich momentan nicht hören will.
    Bedränge sie nicht und nötige sie zu Gesprächen...sie wird reden, wenn ihr danach ist.

    Und eines lass dir noch gesagt sein: Ich halte überhaupt nichts davon, dass du dich zu irgendetwas verpflichtest. Liebe braucht doch keinen schriftlichen Vertrag, bei dem man auf Forderungen eingeht und diese dann auch noch dokumentiert.
    Auch würde ich mir ganz genau überlegen, ob du nicht endlich mal ehrlich sein willst...ein Neuanfang -basiert auf Lügen- ist in meinen Augen kein guter Start!

    Mir bleibt jetzt nicht viel übrig, als dir viel Erfolg zu wünschen...leider wirst du keine Garantie bekommen, dass du deine Exfreundin wieder zurückgewinnst, denn es kann durchaus sein, dass sie dich nicht mehr als Partner möchte, auch wenn du die Meinung vertrittst, dass sie dich noch liebt.
     
    #5
    munich-lion, 29 Dezember 2008
  6. FleurDeLis
    FleurDeLis (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    14
    28
    2
    Single
    inwiefern hast du sie angelogen?
    und was stand da bei icq?
     
    #6
    FleurDeLis, 29 Dezember 2008
  7. vrenii
    vrenii (24)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    25
    26
    0
    Verliebt
    Also ich würde ihr die Zeit lassen, die sie braucht.
    Und wenn ihr euch wirklich liebt, dann schafft ihr das auch und dann kommt sie sicher bald zu dir zurück, sobald ihr klar ist, dass sie dich liebt und du sie und sie evtl nicht ohne dich sein kann:zwinker:
    Aber lass ihr die Zeit und bedräng sie nicht!
    Aber es besteht leider auch die Möglichkeit,dass sie dich nicht mehr so sehr liebt..Sie muss sich auf jeden Fall selber ersteinmal im klaren werden, was sie will..
    Viel Glück:zwinker:
     
    #7
    vrenii, 30 Dezember 2008
  8. gurus29
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    in einer Beziehung
    was ich nicht versteh, sie trifft sich ja im moment jeden tag mit mir, zb heut abend wieder und ebend telefonierte ich mit ihr und sie sagte ich sollte sie nicht so lange warten lassen..... und das mit dem vertrag war nur symbolisch, sie sagte darauf warum der vetrag nur für 2wochen gilt und nicht bis 2010 ?:smile: naja sie sagte aber das es bei ihr nicht klick gemacht hat:geknickt: ich habe ihr auch einen brief geschrieben und alles das aufgeschrieben, was ich an ihr mag und sie hat sich geschmeichelt gefühlt denke ich...... das ganze ist wie ein film......:kopfschue
     
    #8
    gurus29, 30 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - herzschmerz
*Fiona*
Beziehung & Partnerschaft Forum
6 März 2015
14 Antworten
MyHIMC
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Oktober 2014
9 Antworten
NoName98
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Oktober 2014
13 Antworten