Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    13 März 2008
    #1

    Herzschrittmacher leichtes Ziel für Hacker

    Ungesicherte WLAN Netzwerke findet man häufig - dass auch Herzschrittmacher ungesichert funken, überrascht da schon eher.

    Wie der Sydney Morning Herald berichtet, ermittelte eine Studie dass mehr als 100.000 Patienten einen Herzschrittmacher im Körper haben, der via WLAN gehackt werden könnte. Die neueste Generation der Geräte ist mit einer Funkverbindung ausgestattet, um Daten an einen Empfänger neben dem Bett zu senden. Diese Informationen werden dann direkt an den Arzt übermittelt.

    An sich eine sinnvolle Idee, nur eines haben die Entwickler vergessen: Die Geräte funken ohne Verschlüsselung. Hacker könnten dies ausnützen und das Gerät manipulieren - was tödliche Folgen haben könnte.

    Quelle: Chip.de

    Was denkst Du über so eine Tatsache?
     
  • SunJoyce
    SunJoyce (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    2
    vergeben und glücklich
    13 März 2008
    #2
    Wer diese Herzschrittmacher hacken würde, wäre meiner Meinung nach eine Gefahr und letztendlich im schlimmsten Fall ein Mörder....:kopfschue

    Gab es schon Fälle, wo diese Geräte gehackt worden sind....?
    Was ich nicht verstehe, warum sollte dies einer tun?!
    Die Information nützt doch nur dem Arzt.

    p.s: hab diesen Bericht noch nicht gelesen
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    13 März 2008
    #3
    Originalbeitrag --> KLICK

    Wenn man das ganze ironisch sieht, wird es demnächst eine Softwarelösung in Form von Kaspersky und Co. geben. Aber mal im ernst, ist das nicht traurig?
     
  • SunJoyce
    SunJoyce (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    2
    vergeben und glücklich
    13 März 2008
    #4
    ja es ist traurig.....

    Ich finde es einfach nur heftig.....jetzt muss man schon Herzschrittmacher mit Firewalls&co schützen:kopfschue

    Wo führt das alles bloß hin....:kopfschue
     
  • 13 März 2008
    #5
    Hacker haben wohl kein Interesse daran irgendwelchen Menschen schaden zuzufügen. Dafür ist eine andere Gruppierung verantwortlich :grin:


     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste