Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

@ Heteros

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von Shizi, 20 April 2007.

  1. Shizi
    Gast
    0
    Fragebogen für Heteros

    15 Fragen an einen heterosexuellen Menschen:

    1. Was hat Ihrer Meinung nach Ihre Heterosexualität verursacht?

    2. Wann wurden Sie sich zum ersten Mal darüber klar, dass Sie heterosexuell sind?

    3. Ist es möglich, dass es sich dabei nur um eine Phase handelt, die Sie überwinden werden?

    4. Ist es möglich, dass Ihre Heterosexualität durch eine neurotische Angst vor anderen Menschen des gleichen Geschlechtes verursacht wird?

    5. Wenn Sie niemals mit einer Person gleichen Geschlechtes geschlafen haben, ist es möglich, dass alles, was Ihnen fehlt, ein guter schwuler oder lesbischer PartnerIn ist?

    6. Wem haben Sie von Ihren heterosexuellen Tendenzen erzählt? Wie haben diese reagiert?

    7. Warum fühlen sich Heteros immer veranlasst, andere zu ihrem Lebensstil zu bekehren?

    8. Warum bestehen Sie immer wieder darauf, Ihre Heterosexualität herauszukehren? Können Sie nicht einfach so sein, es aber verschweigen? 9. Möchten Sie, dass Ihre Kinder heterosexuell werden, wenn man die Probleme, die auf sie zukommen, bedenkt?

    10. Ein überproportionaler Anteil des Kindesmissbrauchs Schuldiger ist heterosexuell. Halten Sie es für sicher, Ihre Kinder heterosexuellen Lehrern auszusetzen?

    11. Selbst angesichts all der sozialen Unterstützung, die Heirat findet, wächst die Scheidungsrate immer weiter an. Warum gibt es so wenige stabile, heterosexuelle Partnerschaften?

    12. Warum legen Heterosexuelle soviel Wert auf Sex?

    13. Wenn man die Überbevölkerung der Erde bedenkt, wie könnte die menschliche Rasse überleben, wenn jeder so wie Sie hetero wäre?

    14. Könnten Sie einer heterosexuellen TherapeutIn vertrauen, objektiv zu sein? Müßten Sie nicht befürchten, daß jene Sie in Richtung ihrer eigenen Vorlieben beeinflussen würde?

    15. Wie können Sie eine ganzheitliche, in sich ruhende Person werden, wenn Sie sich ganz auf zwanghafte, ausschließliche Heterosexualität beschränken, und Ihr natürliches, gesundes homosexuelles Potential nicht ausleben und entwickeln?
     
    #1
    Shizi, 20 April 2007
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    Fragebogen für Heteros

    15 Fragen an einen heterosexuellen Menschen:

    1. Was hat Ihrer Meinung nach Ihre Heterosexualität verursacht?
    meine dna? keine ahnung, ist halt so
    2. Wann wurden Sie sich zum ersten Mal darüber klar, dass Sie heterosexuell sind?
    gute frage. ich denke so in der 5. klasse
    3. Ist es möglich, dass es sich dabei nur um eine Phase handelt, die Sie überwinden werden?
    nein, ganz sicher nicht
    4. Ist es möglich, dass Ihre Heterosexualität durch eine neurotische Angst vor anderen Menschen des gleichen Geschlechtes verursacht wird?
    ich hab keine angst vorm selben geschlecht. aber ich finde frauen eben sexuell unattraktiv
    5. Wenn Sie niemals mit einer Person gleichen Geschlechtes geschlafen haben, ist es möglich, dass alles, was Ihnen fehlt, ein guter schwuler oder lesbischer PartnerIn ist?
    -
    6. Wem haben Sie von Ihren heterosexuellen Tendenzen erzählt? Wie haben diese reagiert?
    hab ich keinem erklären müssen. die mehrheit der menschen ist es, also ist das überflüssig
    7. Warum fühlen sich Heteros immer veranlasst, andere zu ihrem Lebensstil zu bekehren?
    ich tu das sicher nicht. von mir aus darf jeder das sein, was er ist
    8. Warum bestehen Sie immer wieder darauf, Ihre Heterosexualität herauszukehren? Können Sie nicht einfach so sein, es aber verschweigen?
    ich kehr nix raus. es ergibt sich eben, dass ich von meinem freund rede oder mit ihm in die öffentlichkeit gehe. is ja nicht verboten
    9. Möchten Sie, dass Ihre Kinder heterosexuell werden, wenn man die Probleme, die auf sie zukommen, bedenkt?
    falls ich mal kinder habe, ist es mir scheißegal, was sie sind
    10. Ein überproportionaler Anteil des Kindesmissbrauchs Schuldiger ist heterosexuell. Halten Sie es für sicher, Ihre Kinder heterosexuellen Lehrern auszusetzen?
    wer weiß schon, wer hetero ist und wer nicht? ich werde leuten nicht vorgestellt wie "guten tag, mein name ist... und ich bin hetero"
    11. Selbst angesichts all der sozialen Unterstützung, die Heirat findet, wächst die Scheidungsrate immer weiter an. Warum gibt es so wenige stabile, heterosexuelle Partnerschaften?
    gibts nicht? oh... mist. liegt wohl daran, dass das beziehungs-noobs sind
    12. Warum legen Heterosexuelle soviel Wert auf Sex?
    ist das bei homos anders?
    13. Wenn man die Überbevölkerung der Erde bedenkt, wie könnte die menschliche Rasse überleben, wenn jeder so wie Sie hetero wäre?
    kaum
    14. Könnten Sie einer heterosexuellen TherapeutIn vertrauen, objektiv zu sein? Müßten Sie nicht befürchten, daß jene Sie in Richtung ihrer eigenen Vorlieben beeinflussen würde?
    ja / nein
    15. Wie können Sie eine ganzheitliche, in sich ruhende Person werden, wenn Sie sich ganz auf zwanghafte, ausschließliche Heterosexualität beschränken, und Ihr natürliches, gesundes homosexuelles Potential nicht ausleben und entwickeln?
    wieso zwanghaft? ich bins von natur aus. hab damit kein problem. dass ich psychisch gestört und unausgeglichen bin, hat nix mit meiner sexualität zu tun

    kränk shizzle!
     
    #2
    CCFly, 20 April 2007
  3. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Was soll das werden? Provokation, weil angeblich Schwule durch ähnliche auf sie getrimmte Fragen diskriminiert würden?
     
    #3
    Wowbagger, 20 April 2007
  4. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Vielleicht ja auch nur ein kleiner Denkanstoß. Man muss ja nicht jedem unterstellen, dass er nur provoziert oder Streit sucht.
     
    #4
    Liza, 20 April 2007
  5. Larissa333
    Gast
    0
    gelöscht
     
    #5
    Larissa333, 20 April 2007
  6. Legstrong
    Legstrong (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    283
    103
    6
    vergeben und glücklich
    Das klappt nicht, meine Gute


    Ein überproportionaler Teil ist heterosexuell?

    Nun, mal angenommen man könnte Leute in die Kiste Hetero oder Homo stecken (was man nicht kann), selbst dann musst du zugeben dass ein überproportionaler Teil Heteros wären. Dann wär das schon ein proportionaler Anteil gemessen an der Gesamteinteilung

    statement: Gesamtheit aller Sexualitäten - (minus) Homosexuelle UNGLEICH Heterosexuelle
     
    #6
    Legstrong, 20 April 2007
  7. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    haben deine Fragen einen tieferen Sinn...?:ratlos:

    Ich bin hetereo und den Rest deiner Fragen zu beantworten ist mir einfach zu blöd,da ich die Fragen total daneben finde....:kopfschue
    Wieso?
    - sie pauschalisieren und kommen so rüber,als ob du auf heteros nicht besonders gut zu sprechen bist....

    Genau dasselbe hab ich mir auch gedacht :anbeten:
     
    #7
    Sunny2010, 21 April 2007
  8. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    1. Was hat Ihrer Meinung nach Ihre Heterosexualität verursacht?
    JUNGS
    2. Wann wurden Sie sich zum ersten Mal darüber klar, dass Sie heterosexuell sind?
    Als ich für Jungs schwärmte
    3. Ist es möglich, dass es sich dabei nur um eine Phase handelt, die Sie überwinden werden?
    Hält seit 22 Jahren denke nicht das dies eine Phase ist.
    4. Ist es möglich, dass Ihre Heterosexualität durch eine neurotische Angst vor anderen Menschen des gleichen Geschlechtes verursacht wird?
    Die Frage kapier ich nicht.
    5. Wenn Sie niemals mit einer Person gleichen Geschlechtes geschlafen haben, ist es möglich, dass alles, was Ihnen fehlt, ein guter schwuler oder lesbischer PartnerIn ist?
    ......?
    6. Wem haben Sie von Ihren heterosexuellen Tendenzen erzählt? Wie haben diese reagiert?
    Das hat jeder gewusst.
    7. Warum fühlen sich Heteros immer veranlasst, andere zu ihrem Lebensstil zu bekehren?
    Die Umfrage ist krank
    8. Warum bestehen Sie immer wieder darauf, Ihre Heterosexualität herauszukehren? Können Sie nicht einfach so sein, es aber verschweigen?
    Warum sollte ich es verschweigen sieht doch e jeder.
    9. Möchten Sie, dass Ihre Kinder heterosexuell werden, wenn man die Probleme, die auf sie zukommen, bedenkt?
    Ja möchte ich um auch so blöde Umfragen beantworten zu können.
    10. Ein überproportionaler Anteil des Kindesmissbrauchs Schuldiger ist heterosexuell. Halten Sie es für sicher, Ihre Kinder heterosexuellen Lehrern auszusetzen?
    Mir egal ob der Lehrer schwul oder lesbisch ist.
    11. Selbst angesichts all der sozialen Unterstützung, die Heirat findet, wächst die Scheidungsrate immer weiter an. Warum gibt es so wenige stabile, heterosexuelle Partnerschaften?
    Weil eine Beziehung zu führen harte Arbeit ist.
    12. Warum legen Heterosexuelle soviel Wert auf Sex?
    Weil sie es brauchen.
    13. Wenn man die Überbevölkerung der Erde bedenkt, wie könnte die menschliche Rasse überleben, wenn jeder so wie Sie hetero wäre?
    Durch Sex
    14. Könnten Sie einer heterosexuellen TherapeutIn vertrauen, objektiv zu sein? Müßten Sie nicht befürchten, daß jene Sie in Richtung ihrer eigenen Vorlieben beeinflussen würde?
    Hä?
    15. Wie können Sie eine ganzheitliche, in sich ruhende Person werden, wenn Sie sich ganz auf zwanghafte, ausschließliche Heterosexualität beschränken, und Ihr natürliches, gesundes homosexuelles Potential nicht ausleben und entwickeln?
    __________________........??
     
    #8
    capricorn84, 21 April 2007
  9. Julie19
    Julie19 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ....
     
    #9
    Julie19, 21 April 2007
  10. Homunculus
    Homunculus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    93
    2
    Single
    15 Fragen an einen heterosexuellen Menschen:

    1. Was hat Ihrer Meinung nach Ihre Heterosexualität verursacht?

    Die evolutionäre Entwicklung, bei der ein hoher Anteil heterosexueller Menschen sich als vorteilhaft erwiesen hat.

    2. Wann wurden Sie sich zum ersten Mal darüber klar, dass Sie heterosexuell sind?

    Das war so mit 10, olympisches Damen-hockey :tongue:

    3. Ist es möglich, dass es sich dabei nur um eine Phase handelt, die Sie überwinden werden?

    Nö, es ist vollkommen normal heterosexuell zu sein, da es evolutionär vorteilhaft ist. Würde ich Gedanken an einen Amoklauf haben, würde ich hoffen es wäre eine Phase. Dem ist aber nicht so (Gedanken!)

    4. Ist es möglich, dass Ihre Heterosexualität durch eine neurotische Angst vor anderen Menschen des gleichen Geschlechtes verursacht wird?

    Nein, es ist natürlich und Standard.

    5. Wenn Sie niemals mit einer Person gleichen Geschlechtes geschlafen haben, ist es möglich, dass alles, was Ihnen fehlt, ein guter schwuler oder lesbischer PartnerIn ist?

    Nein auf keinen Fall, die Perversion muss sich erklären, nicht umgekehrt.

    6. Wem haben Sie von Ihren heterosexuellen Tendenzen erzählt? Wie haben diese reagiert?

    Ich habe niemanden davon erzählt! Wozu auch?

    7. Warum fühlen sich Heteros immer veranlasst, andere zu ihrem Lebensstil zu bekehren?

    Ich bekehre niemanden. Das ist eine leere Behauptung, die ihrerseits als Angriff zu verstehen ist.

    8. Warum bestehen Sie immer wieder darauf, Ihre Heterosexualität herauszukehren? Können Sie nicht einfach so sein, es aber verschweigen?

    Bis zu dieser anonymen Online-umfrage habe ich niemals meine Heterosexuailität "herausgekehrt"? Oder zählt verstohlenes Playboy-Kaufen dazu? siehe oben.

    9. Möchten Sie, dass Ihre Kinder heterosexuell werden, wenn man die Probleme, die auf sie zukommen, bedenkt?

    Da ich ein kinderfreundlicher Mensch bin, betrachte ich kleine süße Kinder nicht einfach als "Probleme". Nein im Gegenteil, ich würde mich sehr freuen.

    10. Ein überproportionaler Anteil des Kindesmissbrauchs Schuldiger ist heterosexuell. Halten Sie es für sicher, Ihre Kinder heterosexuellen Lehrern auszusetzen?

    Das halte ich für ein Gerücht, es sei denn man unterteilt nur in Homo- und Heterosexuell, und nicht etwa auch Paido- oder Gerontosexuell.


    11. Selbst angesichts all der sozialen Unterstützung, die Heirat findet, wächst die Scheidungsrate immer weiter an. Warum gibt es so wenige stabile, heterosexuelle Partnerschaften?

    Was ist so toll an stabilen Beziehungen???

    12. Warum legen Heterosexuelle soviel Wert auf Sex?

    Weil er Spaß macht???

    13. Wenn man die Überbevölkerung der Erde bedenkt, wie könnte die menschliche Rasse überleben, wenn jeder so wie Sie hetero wäre?

    Sehr dumme Frage, die menschliche Rasse bleibt besser so erhalten (und ist nur aus dem Grund auf der Welt), es gibt in überbevölkerten Gebieten deshalb nur mehr tote einzelne Menschen.

    14. Könnten Sie einer heterosexuellen TherapeutIn vertrauen, objektiv zu sein? Müßten Sie nicht befürchten, daß jene Sie in Richtung ihrer eigenen Vorlieben beeinflussen würde?

    Ich traue keinem Therapeuten-Fuzzi.

    15. Wie können Sie eine ganzheitliche, in sich ruhende Person werden, wenn Sie sich ganz auf zwanghafte, ausschließliche Heterosexualität beschränken, und Ihr natürliches, gesundes homosexuelles Potential nicht ausleben und entwickeln?

    Wenn ich so ein Geschwurbel beantworten soll, lass ich mich besser gleich morgen in eine ganzheitlich-ökologische-synergetische-Ayurveda-Heilanstalt einweisen. :tongue:
     
    #10
    Homunculus, 21 April 2007
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    1. Was hat Ihrer Meinung nach Ihre Heterosexualität verursacht?
    hetero- oder homosexualitaet wird doch nicht verursacht :kopfschue

    2. Wann wurden Sie sich zum ersten Mal darüber klar, dass Sie heterosexuell sind?
    wahrscheinlich mit 12 oder so, als ich von homosexualitaet hoerte

    3. Ist es möglich, dass es sich dabei nur um eine Phase handelt, die Sie überwinden werden?
    Off-Topic:
    ich habe langsam das gefuehl hier wird homo- und herterosexualitaet verwechselt ...

    vllt. ueberwinde ich meine hetero phase ja und werde bi :grin:

    4. Ist es möglich, dass Ihre Heterosexualität durch eine neurotische Angst vor anderen Menschen des gleichen Geschlechtes verursacht wird?
    Off-Topic:
    oh, also doch ne hetero umfrage ...

    ja nee ist klar, ich kuesse auch frauen

    5. Wenn Sie niemals mit einer Person gleichen Geschlechtes geschlafen haben, ist es möglich, dass alles, was Ihnen fehlt, ein guter schwuler oder lesbischer PartnerIn ist?
    gut moeglich :grin: nee sorry, ne freundin hat neulich gemeint, wenn vor mir 4 heisse frauen und ein typ stehen wuerden, ich wuerde dennoch immer den kerl nehmen

    6. Wem haben Sie von Ihren heterosexuellen Tendenzen erzählt? Wie haben diese reagiert?
    das muss man ja in unserer gesellschaft niemandem erzaehlen, weil es als "normal" gilt und jeder erstmal annimmt, dass man hetero ist

    7. Warum fühlen sich Heteros immer veranlasst, andere zu ihrem Lebensstil zu bekehren?
    ich hab lesbische und schwule freunde und kein solches beduerfnis

    8. Warum bestehen Sie immer wieder darauf, Ihre Heterosexualität herauszukehren? Können Sie nicht einfach so sein, es aber verschweigen?
    wie bitte, was? wieso sollte ich das verschweigen, gehoert doch zu mir dazu :ratlos:

    9. Möchten Sie, dass Ihre Kinder heterosexuell werden, wenn man die Probleme, die auf sie zukommen, bedenkt?
    was ist wenn ich homo kinder will, meine kids aber hetero sind, da kann ich dann und will ich auch nichts drann aendern

    10. Ein überproportionaler Anteil des Kindesmissbrauchs Schuldiger ist heterosexuell. Halten Sie es für sicher, Ihre Kinder heterosexuellen Lehrern auszusetzen?
    ist die umfrage bescheuert oder ich ? :grrr_alt: natuerlich sind die meisten hetero, weill\ die meisten menschen der gesellschaft nunmal hetero sind [oder bi, aber es nicht zugeben]

    11. Selbst angesichts all der sozialen Unterstützung, die Heirat findet, wächst die Scheidungsrate immer weiter an. Warum gibt es so wenige stabile, heterosexuelle Partnerschaften?
    weil man nicht mehr ueber probleme redet, man laesst sich einfach scheiden

    12. Warum legen Heterosexuelle soviel Wert auf Sex?
    weil wir es lieben, genauso wie homosexuelle auch

    13. Wenn man die Überbevölkerung der Erde bedenkt, wie könnte die menschliche Rasse überleben, wenn jeder so wie Sie hetero wäre?
    nehmen wir doch china als beispiel: nur 1 kind pro familie erlaubt :grin:

    14. Könnten Sie einer heterosexuellen TherapeutIn vertrauen, objektiv zu sein? Müßten Sie nicht befürchten, daß jene Sie in Richtung ihrer eigenen Vorlieben beeinflussen würde?
    wenn sie jung ist, je juenger, desto tolerante, hoffe ich ...

    15. Wie können Sie eine ganzheitliche, in sich ruhende Person werden, wenn Sie sich ganz auf zwanghafte, ausschließliche Heterosexualität beschränken, und Ihr natürliches, gesundes homosexuelles Potential nicht ausleben und entwickeln?
    ich bin vielleicht 90% hetero und 10% homo = 100% bi und ich lebe das aus ...
     
    #11
    xoxo, 21 April 2007
  12. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    leute, keept mal cool, ich denk, dass is nur ein kleiner spaß. und ich finds ziemlich gut gemacht. vermutlich ist es irgendwo kopiert worden.

    was willst du uns damit sagen? kapier ich irgendwie nicht. und wo steht, ein überproportionaler teil wäre hetero? :ratlos: ich lese hier:
    soll heißen: die meisten sexualstraftäter sind hetero. oder?
     
    #12
    CCFly, 21 April 2007
  13. ~Majo~
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    101
    0
    nicht angegeben
    Genau das dache ich auch!!

    Und der erste Gedanke war ... --> :ratlos: Hä? Ist klar Shizi. Wasn los mit dir? :eek:

    Off-Topic:
    Ich besitze Hintergrundwissen, also unterstellt mir keine irgendwelche Dinger.
    Ich kann Larissa verstehen!
     
    #13
    ~Majo~, 21 April 2007
  14. Homunculus
    Homunculus (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    80
    93
    2
    Single
    Also ich finde es ehrlich gesagt, hm, überraschend, das der Sinn dahinter nicht klar geworden ist. Die Fragen sind alle auf die Homosexualität statt Heterosexualität bezogen zu denken, da irgendwelche Fundis "Gründe" und "Kindheitsprobleme" als Ursachen der Homosexualität zu suchen finden. Die Autorin (selber homosexuell oder engagiert) hat diese Fragen einfach auf Heterosexualität bezogen, um die Dämlichkeit der Fragen - die von Christen oder so was, normalerweise Homosexuellen gestellt werden - darzulegen. Während ich nicht der Meinung bin das Homosexualität nun etwas "ganz natürliches" ist, sondern eher zum Teil ein "evolutionärer Abfall" (gleiches Gen bewirkt beim anderen Geschlecht mehr Kinder, weswegen Veranlagung nicht ausselektiert wird), zum anderen auch die kulturelle Beschränkung unserer Zeit ist, was man häufig(!) an Kommentaren von Schwulen sieht, wenn einer sich als "Bi" outet (was in einigen Kulturkreisen als Standard galt.
     
    #14
    Homunculus, 21 April 2007
  15. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    smile
    ich finde diese umfrage sehr gut gelungen. :zwinker:
     
    #15
    User 38494, 21 April 2007
  16. Shizi
    Gast
    0
    danke :anbeten:
     
    #16
    Shizi, 21 April 2007
  17. emkay83
    emkay83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hetero

    15 Fragen an einen heterosexuellen Menschen:

    1. Was hat Ihrer Meinung nach Ihre Heterosexualität verursacht?
    keine ahnung, die frage hat sich mir nie gestellt

    2. Wann wurden Sie sich zum ersten Mal darüber klar, dass Sie heterosexuell sind?
    von anfang an eigentlich

    3. Ist es möglich, dass es sich dabei nur um eine Phase handelt, die Sie überwinden werden?
    das wäre dann jetzt eine phase von ca 12 jahren, ich glaub die überwind ich nicht mehr

    4. Ist es möglich, dass Ihre Heterosexualität durch eine neurotische Angst vor anderen Menschen des gleichen Geschlechtes verursacht wird?
    ich bin zwar nicht scharf auf männer, aber deswegen habe ich keine angst vor ihnen.

    5. Wenn Sie niemals mit einer Person gleichen Geschlechtes geschlafen haben, ist es möglich, dass alles, was Ihnen fehlt, ein guter schwuler oder lesbischer PartnerIn ist?
    kann ich nicht beurteilen

    6. Wem haben Sie von Ihren heterosexuellen Tendenzen erzählt? Wie haben diese reagiert?
    naja auf meiner stirn steht ja nicht "hetero", aber die die es "erlebt" haben, sind nicht gleich davon gerannt.

    7. Warum fühlen sich Heteros immer veranlasst, andere zu ihrem Lebensstil zu bekehren?
    ich will keinen bekehren, ist mir egal, ob männer mit frauen oder mit männern poppen. schade nur, das bei M/M keine kinder entstehen und ich denke halt, sie verpassen etwas.

    8. Warum bestehen Sie immer wieder darauf, Ihre Heterosexualität herauszukehren? Können Sie nicht einfach so sein, es aber verschweigen? ich glaub, du kennst mich ziemlich schlecht. ich lauf jedenfalls nicht rum und sag: "guten tag, ich heisse michi und übrigens, ich bin hetero"

    9. Möchten Sie, dass Ihre Kinder heterosexuell werden, wenn man die Probleme, die auf sie zukommen, bedenkt?
    ich denke eher, das homosexuelle menschen es schwieriger haben

    10. Ein überproportionaler Anteil des Kindesmissbrauchs Schuldiger ist heterosexuell. Halten Sie es für sicher, Ihre Kinder heterosexuellen Lehrern auszusetzen?
    es ist ja auch ein überproportionaler anteil aller menschen in deutschland hetero. insofern kann man aus dieser statistik nichts schlussfolgern, oder soll ich meinen kindern sagen: hey werdet doch homosexuell, dann steht der lehrer nicht auf euch :kopfschue

    11. Selbst angesichts all der sozialen Unterstützung, die Heirat findet, wächst die Scheidungsrate immer weiter an. Warum gibt es so wenige stabile, heterosexuelle Partnerschaften?
    weil die menschen nicht mehr bereit sind, an partnerschaften zu arbeiten und auch in schwierigen zeiten zueinander zu halten, sondern die meisten nur noch an sich selbst denken, wenn es mal nicht so gut läuft. und auch weil es heutzutage viel einfacher ist, sich scheiden zu lassen, als z.b. vor 30 jahren. und mir wäre nicht bewusst, das es so viele funktionierene homosexuelle beziehungen gibt
    Man muss halt nur zu leben wissen mit Kompromissen (Zitat Roger Cicero


    12. Warum legen Heterosexuelle soviel Wert auf Sex?
    ich denke, homosexuelle legen fast genauso viel wert auf sex, wenn nicht mehr.

    13. Wenn man die Überbevölkerung der Erde bedenkt, wie könnte die menschliche Rasse überleben, wenn jeder so wie Sie hetero wäre?
    es gibt keine überbevölkerung der erde, nur sind oder werden lebensmittel, medizinische versorgung, geld und auch der platz zum leben falsch verteilt. um ehrlich zu sein, ist es auch nicht mein problem, wenn in china oder indien viel zu viele menschen leben. ich weiss nur das in deutschland die leute im durchschnitt immer älter werden und die kinder immer weniger. und bisher ist aus homosexuellen "vereinigungen" noch kein einziges kind entstanden.

    14. Könnten Sie einer heterosexuellen TherapeutIn vertrauen, objektiv zu sein? Müßten Sie nicht befürchten, daß jene Sie in Richtung ihrer eigenen Vorlieben beeinflussen würde?
    die frage ist dämlich, denn ein homosexueller therapeut könnte genauso versuchen, mich nach seinen vorlieben zu beeinflussen.

    15. Wie können Sie eine ganzheitliche, in sich ruhende Person werden, wenn Sie sich ganz auf zwanghafte, ausschließliche Heterosexualität beschränken, und Ihr natürliches, gesundes homosexuelles Potential nicht ausleben und entwickeln?
    ganz einfach: weil mein heterosexuelles potential bei ca 95% liegt und mein homosexuelles nur bei 5%. also ich bin ziemlich ganzheitlich und ruhend :kopfschue
     
    #17
    emkay83, 21 April 2007
  18. Balbo
    Meistens hier zu finden
    1.098
    133
    76
    nicht angegeben
    15 Fragen an einen heterosexuellen Menschen:

    1. Was hat Ihrer Meinung nach Ihre Heterosexualität verursacht?

    Eine Laune der Natur

    2. Wann wurden Sie sich zum ersten Mal darüber klar, dass Sie heterosexuell sind?

    nie daran gezweifelt -ab dem Moment an als ich mich für Frauen interessierte und mich Männer sexuell kalt ließen

    3. Ist es möglich, dass es sich dabei nur um eine Phase handelt, die Sie überwinden werden?

    nein - sicher nicht. Mänenr reizen mich 0,000000000000....

    4. Ist es möglich, dass Ihre Heterosexualität durch eine neurotische Angst vor anderen Menschen des gleichen Geschlechtes verursacht wird?

    nein- das kann nicht sein. Ich verbringe gern meine freizeit mit männern -aber sexuell uninteressant.


    5. Wenn Sie niemals mit einer Person gleichen Geschlechtes geschlafen haben, ist es möglich, dass alles, was Ihnen fehlt, ein guter schwuler oder lesbischer PartnerIn ist?
    nein- das fehlt mir nicht. Man muss im Leben nicht alles ausprobiert haben um es für einen selber abzulehnen.

    6. Wem haben Sie von Ihren heterosexuellen Tendenzen erzählt? Wie haben diese reagiert?

    Ich habe niemanden davon erzählt. ist ja nix sensationelles und die anderen werdes es auch so gemerkt haben. und wenn nicht-auch egal.

    7. Warum fühlen sich Heteros immer veranlasst, andere zu ihrem Lebensstil zu bekehren?

    ich bekehre niemanden

    8. Warum bestehen Sie immer wieder darauf, Ihre Heterosexualität herauszukehren? Können Sie nicht einfach so sein, es aber verschweigen?

    ich finde dass homosexuelle ihre Sexualität viel stärker herauskehren : siehe CSD-Day und ähnliche kontraproduktive Veranstaltungen


    9. Möchten Sie, dass Ihre Kinder heterosexuell werden, wenn man die Probleme, die auf sie zukommen, bedenkt?

    kann man nicht beeinflußen. Aber sicherlich hat mans einfacher wenn man heterosexuell ist -insofern wärs mir in gewisser Art und weise lieber.

    10. Ein überproportionaler Anteil des Kindesmissbrauchs Schuldiger ist heterosexuell. Halten Sie es für sicher, Ihre Kinder heterosexuellen Lehrern auszusetzen?
    Halte ich für ein gerücht.Ein überproportionaler Anteil der Bevölkerung ist heterosexuell.Was ist also daran überraschend. In Prozenten gerechnet statt in absoluten Zahlen wird sich das nicht viel nehmen

    11. Selbst angesichts all der sozialen Unterstützung, die Heirat findet, wächst die Scheidungsrate immer weiter an. Warum gibt es so wenige stabile, heterosexuelle Partnerschaften?
    schwule Partnerschaften sind erwiesenermaßen noch sehr viel brüchiger

    12. Warum legen Heterosexuelle soviel Wert auf Sex?
    schwule legen noch einen höheren Wert darauf

    13. Wenn man die Überbevölkerung der Erde bedenkt, wie könnte die menschliche Rasse überleben, wenn jeder so wie Sie hetero wäre?

    die menschliche Rasse wäre schon ausgestorben wenn jeder homosexuell wäre

    14. Könnten Sie einer heterosexuellen TherapeutIn vertrauen, objektiv zu sein? Müßten Sie nicht befürchten, daß jene Sie in Richtung ihrer eigenen Vorlieben beeinflussen würde?

    das vertrauen zu einem anderen menschen hat nix mit der Sexualität zu tun


    15. Wie können Sie eine ganzheitliche, in sich ruhende Person werden, wenn Sie sich ganz auf zwanghafte, ausschließliche Heterosexualität beschränken, und Ihr natürliches, gesundes homosexuelles Potential nicht ausleben und entwickeln?

    der Fehler liegt in der Frage: Heterosexualität is nix zwanghaftes -zumindest nicht für heterosexuell veranlagte Menschen. Und das jeder Mensch ein homosexuelles Potential besitzen soll ist ein altes nicht totzukriegendes gerücht,welches gerne von der Homosexuellen Szene gestreut wird
     
    #18
    Balbo, 21 April 2007
  19. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    15 Fragen an einen heterosexuellen Menschen:

    1. Was hat Ihrer Meinung nach Ihre Heterosexualität verursacht?
    Ist sowas nicht was weiß ich, veranlagt.. naja nicht ganz.. kA

    2. Wann wurden Sie sich zum ersten Mal darüber klar, dass Sie heterosexuell sind?
    Ich habs mit Mädchen ausprobiert.

    3. Ist es möglich, dass es sich dabei nur um eine Phase handelt, die Sie überwinden werden?
    weiß ich nicht! Ich halte mich für alles offen aber momentan.. ne

    4. Ist es möglich, dass Ihre Heterosexualität durch eine neurotische Angst vor anderen Menschen des gleichen Geschlechtes verursacht wird?
    nein

    5. Wenn Sie niemals mit einer Person gleichen Geschlechtes geschlafen haben, ist es möglich, dass alles, was Ihnen fehlt, ein guter schwuler oder lesbischer PartnerIn ist?
    nein

    6. Wem haben Sie von Ihren heterosexuellen Tendenzen erzählt? Wie haben diese reagiert?
    Eigl wissen es viele, aber nicht alle glauben es, da ich mit Freundinnen zu Scherzen neige

    7. Warum fühlen sich Heteros immer veranlasst, andere zu ihrem Lebensstil zu bekehren?
    kA? Seh ich nicht so

    8. Warum bestehen Sie immer wieder darauf, Ihre Heterosexualität herauszukehren? Können Sie nicht einfach so sein, es aber verschweigen?
    wieso muss man was verschweigen? Nur weil viele Homos es tun?

    9. Möchten Sie, dass Ihre Kinder heterosexuell werden, wenn man die Probleme, die auf sie zukommen, bedenkt?
    ne

    10. Ein überproportionaler Anteil des Kindesmissbrauchs Schuldiger ist heterosexuell. Halten Sie es für sicher, Ihre Kinder heterosexuellen Lehrern auszusetzen?
    Ist mir egal welche sexuellen Vorliegen der Lehrer meiner Kinder bzw meiner haben wird bzw hat.

    11. Selbst angesichts all der sozialen Unterstützung, die Heirat findet, wächst die Scheidungsrate immer weiter an. Warum gibt es so wenige stabile, heterosexuelle Partnerschaften?
    kA, wird wohl bei homosexuellen prozentual genauso sein.

    12. Warum legen Heterosexuelle soviel Wert auf Sex?
    Homos nicht?

    13. Wenn man die Überbevölkerung der Erde bedenkt, wie könnte die menschliche Rasse überleben, wenn jeder so wie Sie hetero wäre?
    gut?? weil hetero = Kinder und die, die keinen kriegen = verkackt (Frauen)

    14. Könnten Sie einer heterosexuellen TherapeutIn vertrauen, objektiv zu sein? Müßten Sie nicht befürchten, daß jene Sie in Richtung ihrer eigenen Vorlieben beeinflussen würde?
    nein...? Jeder Mensch hat vorlieben

    15. Wie können Sie eine ganzheitliche, in sich ruhende Person werden, wenn Sie sich ganz auf zwanghafte, ausschließliche Heterosexualität beschränken, und Ihr natürliches, gesundes homosexuelles Potential nicht ausleben und entwickeln?
    Heterosexulität ist sicher nicht zwanhaft genausowenig wie homosexualität


    sorry der Fragebogen war bescheuert.
     
    #19
    User 68557, 21 April 2007
  20. User 38570
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.427
    348
    2.472
    offene Beziehung
    Off-Topic:

    Das ist die mit Abstand geilste Umfrage, die ich bisher hier gesehen habe.

    Klar ist das Ironie, aber vielleicht machen sich so manche mal Gedanken, mit welchen Fragen andere Menschengruppen bedrängt werden, statt jeden so zu lassen, wie er ist...
     
    #20
    User 38570, 21 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Heteros
BrooklynBridge
Liebe & Sex Umfragen Forum
7 Dezember 2015
42 Antworten
Hallöle
Liebe & Sex Umfragen Forum
22 April 2013
38 Antworten
bolero
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 Februar 2006
45 Antworten
Test