Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Löwenstolz
    0
    3 Januar 2004
    #1

    heute so,morgen so.. gefühle spielen verrückt!

    Hallo zusammen !
    Mensch, so verwirrt wie die letzten 2 Wochen war ich schon lange nicht mehr. Ein hin und her. Da verliebe ich mich Knall auf Fall in einen wesentlich älteren Mann, und er sich auch in mich. So weit so gut. Aber jetzt bin ich mich eben nicht mehr sicher. Suche ich nur nach Geborgenheit oder sind da tatsächlich Gefühle im Spiel ? Kann das gut gehen, dieser Altersunterschied? In einem Moment sehne ich mich nach ihm (tatsächlich nach ihm oder eben doch nur nach Geborgenheit, Kuscheln?) und im nächsten Moment denke ich "oh nein, wie kann ich nur, er ist ja schon so alt etc.. " Ich spiele so langsam verrückt hier. Verrenne ich mich (mal wieder) in was? Man kann sich ja auch wirklich in was reinsteigern, wenn diese Phase vorbei ist, kommt das Erwachen. Was tun ??
     
  • Dreamerin
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #2
    Bitte nicht den kompletten Ausgangstext zitieren .. ist doch logisch, dass du dich daraf beziehen willst :zwinker: ... Juvia

    Im Endeffekt ist es doch egal, WESHALB Du ihn liebst. Ob Du Geborgenheit suchst und kuscheln willst...

    Es hört sich für mich an, als ob Du nicht ganz mit dem Altersunterschied klar kommst. Wie alt ist er denn?

    Ich würde sagen, du solltest euch eine Chance geben. Du bist ja noch jung. Probier es einfach aus. Ich kenn genügend Fälle, die großen Altersunterschied haben und wo es klappt!

    Wenn Du unbedingt nachdenken willst, dann frag dich, weshalb er DICH liebt!
     
  • mr_error
    mr_error (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    280
    101
    0
    Single
    3 Januar 2004
    #3
    hab zwar zur zeit leider keine feste beziehung aber ich denke, dass wenn du ihn wirklich liebst der altersunterschied nicht ganz so wichtig ist.
    wenn du aber wirklich nur schutz und geborgenheit suchst, denke ich dass du es ihm vielleicht sagen solltest, damit er sich nicht al zu große hoffnungenmacht.
    ich denke du solltest erst mal für dich selbst entscheiden, was das für eine beziehung ist und dann dementsprechend handeln.

    ich hoffe ich konnt dir damit weiterhelfen
     
  • glashaus
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #4
    Wie sieht es denn von seiner Seite aus? Wenn er nicht will, hätte sich das ja eh alles schon erledigt.
    Ich glaube auch eher dass du dich vor dem Altersunterschied 'fürchtest' und deshalb ins Zweifeln gerätst. Aber hey, wenn die Gefühle auf gegenseitigkeit beruhen sollte doch dem eigentlich nichts im Wege stehen?

    Ich wünsch dir viel Glück
     
  • r|nch3n
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #5
    Naja, bin nun auch genau 15 Monate mit meinem Freund zusammen und weiß echt nicht mehr, ob das mit uns beiden noch was wird.
    Von meiner Seite her fehlt einfach das vertrauen. Er kann sich auch so anstrengen wie er nur will, das Vertrauen wurde mal zerstört und ich zweifle dran, dass es was wird.
    Mir geht's wie dir! Heute denke ich, dass ich ihn wirklich liebe und vermisse und morgen ist er mir schon wieder egal! Ich weiß einfach nicht, was mit mir los ist.

    Die 15 Monate waren wirklich schön, aber soll das so weiter gehn?
    Ich kann mit ihm auch nicht drüber reden, weil er vom Thema Beziehung und von den Sachen, die vorgefallen sind einfach immer abweicht.

    Dachte, dass alles wieder gut ist in der Beziehung, aber...
    Keine Ahnung was ich falsch mache.. aber vielleicht könntet ihr mir auch noch helfen?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    3 Januar 2004
    #6
    Mir gehts genauso .. seltsam, dass es im Moment so vielen so geht :rolleyes2

    Juvia
     
  • Haster
    Haster (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Januar 2004
    #7
    Genau das hat meine ex zu mir gesagt als es zu ende ging.
    Schon komisch, bei mir war sowas noch nie :confused:
    Aber scheint ja einigermaßen "normal" zu sein.
     
  • Cecile
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #8
    Im Zweifel immer dem Herzen folgen und vielleicht noch mal was zu "Altersunterschied" 1-2 Seiten weiter hinten lesen. Glaube persönlich ja nicht, das der Altersunterschied ein verliebtes Herz abschrecken kann. Gibt auch einfach zuviele Bsp. wo´s funktioniert...

    Viel Glück...
     
  • r|nch3n
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #9
    Das Alter ist nicht dran schuld, wenn einer der beiden es nicht ausnützt!!!
     
  • User 11753
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2004
    #10
    Wie meinst du das? Auch ob einer den anderen ausnützt, ist doch völlig altersunabhängig.
     
  • r|nch3n
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #11
    Nehmen wir an,
    sie ist 14 und er 18 - da hat er klare vorteile, weil er dann gehen kann wann er will - weil er höschst wahrscheinlich den führerschein hat.
    Und wenn er das ausnutzt, könnte es auch am Alter liegen.
    das hat nix mit gegenseitig ausnutzen zu tun...
    Ansonsten ist es relativ egal, wie groß der Altersunterschied ist - es muss eben zwischen den beiden passen.
     
  • User 11753
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    101
    0
    nicht angegeben
    4 Januar 2004
    #12
    Abgesehen davon dass diese beiden ja schon etwas älter sind und wahrscheinlich beide den Führerschein haben:
    Um jemanden sitzenzulassen braucht man doch keinen Führerschein :confused:
     
  • r|nch3n
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #13
    Hier wurde mal kurz das Thema "Alter" angesprochen...
    k, hab's vielleicht en bissl zu arg verallgemeinert, aber dennoch
    kann es bei jung+alt in solch einer Situation am alter liegen!
    Siehe oben warum
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste