Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Steve_1985
    Steve_1985 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    3 April 2006
    #1

    Hey, die ist ja ganz nett!

    Hi Leute,

    ich habe gleich am ersten Tag an der Uni ein Mädel kennengelernt (das war so vor 6 Monaten).
    Sie ist nicht im gleichen Studiengang wie ich, ich habe sie über ein Freund kennengelernt, der mit ihr studiert.
    Ok - soweit nichts besonderes...es hat sich dann heraus gestellt, dass sie bei mir sozusagen ums Eck wohnt. Ich treffe sie ein paar mal pro woche morgens in S-Bahn.
    Wir sind neulich mal zusammen von der Uni zurückgefahren und da ist mir aufgefallen, dass sie ja eigentlich ganz nett ist und auch nicht schlecht aussieht. :zwinker:
    Ist mir sonst gar nicht so aufgefallen. Morgens bin ich anscheinend noch ziemlich benebelt und auch nicht gerade gesprächig :grin:
    So im nachhinein stelle ich aber fest, dass Sie aber trotzdem immer ein Gespräch angefangen und auch aufrecht erhalten hat.
    Sie läuft nach der Ankunft am Bahnhof auch nicht gleich in die andere Richtung, sie läuft immer noch ein Stück mit mir mit und biegt dann zu sich nach Hause ab.
    Also ich würde mal sagen, dass ich ihr nicht gänzlich unsympathisch bin.
    Wie kann ich am besten festellen ob sie sich mit mir mehr als nur eine Freundschaft vorstellen kann?

    Was mir ein bißchen unangenehm ist, dass ich ihren Namen vergessen habe. Überspitzt ausgedrückt, war es mir auch am Anfang egal wer mich morgens beim MP3 hören stört :schuechte :engel::grin:

    MfG
    Steve
     
  • Ghost1986
    Ghost1986 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    3 April 2006
    #2
    frag sie halt mal ob sie mal was mit dir zusammen machen will, z.B. weggehen, spazieren gehen, eis essen, ...

    wenn sie dich mag dann wird sie sicher ja sagen!
     
  • Neonlight
    Verbringt hier viel Zeit
    447
    101
    0
    nicht angegeben
    3 April 2006
    #3
    laber sie irgendwie an (tut ihr ja schon, laut deinem beitrag), und wenn du (oder sie) dann aussteigst sagst du was wie "gib mir deine handynr., dann ruf ich dich mal an". was weiss ich, irgendsowas in der art halt.

    "sollten dieses gespräch unbedingt fortsetzen" etc... gibts ja genügend...
     
  • Steve_1985
    Steve_1985 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    3 April 2006
    #4
    Hmm...ich hatte vor zwei Jahren schonmal das Problem, da hat ein Mädel es nicht übers Herz gebracht "nein" zu sagen. Das hab ich mit meiner rosaroten Brille allerdings viel zu spät gemerkt.

    Deshalb wollte ich diesmal zuerst ihre Reaktion bei kleineren Bemerkungen/Komplimenten abwarten.
    Wenn sie mir z.B. mit einem lächeln auf dem Bahnsteig entgegenkommt, sowas wie "Für das lächeln hat sich das aufstehen aber gelohnt"

    ?
     
  • LiebesPessimist
    Verbringt hier viel Zeit
    4.129
    121
    0
    Single
    4 April 2006
    #5
    Du könntest, weil sie eben umme ecke wohnt.. mit ihr was kochen..

    wenn du kochen kannst..

    erstmal irgendwie so anquatschen.. wenn du sie in der Uni siehst, zu ihr gehen.. am besten noch in der s bahn fragen, ob sie mal Pause hat und man mit ihr quatschen kann..

    blabla...

    bleib dran.. sowas haben nicht viele Leute
     
  • Steve_1985
    Steve_1985 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    5 April 2006
    #6
    Ja ok, werde sie dann mal fragen ob wir was zusammen machen wollen - "was" kann ich mir dann immer noch überlegen.

    Ja genau - sie soll mir mal was kochen :grin: :cool1:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste