Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hi,sie ist in der 4woche!!

Dieses Thema im Forum "Schwangerschaft, Geburt & Erziehung" wurde erstellt von the sunn, 16 September 2008.

  1. the sunn
    the sunn (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    93
    1
    Verheiratet
    Seit ein paar tagen weiß ich das meine freundin in der 4 woche ist ....haben kp was wir jetzt machen sollen .....
    ist ja alles gut und schön ,habe ja auch festen job etc.... aber sie weiß nicht wie die lehre weiter gehen soll !!!!!:cry:
    geht baby und lehre?
     
    #1
    the sunn, 16 September 2008
  2. Larissa333
    Gast
    0
    Hallo,

    wie weit ist sie in der Lehre, was macht sie, wie lange hat sie noch?

    Hier sind mal paar Sachen zum Nachlesen:

    http://www.ruv.de/de/r_v_ratgeber/a...sbildung/3_schwangerwaehrendderausbildung.jsp
    hier die Broschüre find ich auch gut: http://www.dgb.de/themen/themen_a_z/abisz_doks/a/ausbildung_schwanger07.pdf/view
    http://www.schwanger-unter-20.de/2703.0.html
    http://www.dgb-jugend.de/mediabig/5647A.pdf

    und hier ein Link zum Mutterschutzgesetzt: http://bundesrecht.juris.de/muschg/index.html

    Mein Fazit: Lehre und Schwangerschaft sind wohl machbar, man bekommt auch Unterstützung und Erleichterungen, um beides unter einen Hut zu bekommen, aber leicht wird es wohl nicht, es ist eben eine Doppelbelastung.
     
    #2
    Larissa333, 16 September 2008
  3. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Hi und herzlichen Glückwunsch erstmal!

    Ein paar mehr Details wären nett, wie auch Larissa schon schrieb. Wie alt ist sie, was ist das für eine Lehre und in welchem Lehrjahr ist deine Freundin?

    Sie kann weiter arbeiten bis zum Mutterschutz, wenn ihr Job irgendwelche Risiken birgt (zB Laborarbeit) dann kann eingeschränkt weiter arbeiten, da muss sie sich mal mit dem Chef zusammen setzen und eine Lösung finden. In die Schule kann sie auf jeden Fall weiter gehen. Auch das, bis zum Mutterschutz, der beginnt 6 Wochen vor dem ET (errechneter Termin).
    Nach der Geburt kann deine Freundin nach 8 Wochen wieder voll in den Job einsteigen -> wenn sie das will und wenn ihr eine Betreuung für das Kind findet. Sie kann auch den AG fragen, ob sie ihre Lehre teilzeit beenden kann, das dauert dann zwar länger aber sie kann etwas mehr bei eurem Kind sein.
    Wenn sie gleich wieder in die Lehre einsteigen will/muss, dann solltet ihr euch rechtzeitig um die Kinderbetreuung kümmern, denn Krippenplätze sind in den meisten Gemeinden rar. Wenn ihr ne Oma habt, die das machen kann und will, umso besser ;-)

    Es kann auch einer von euch in die Elternzeit gehen: das bedeutet einer von euch bleibt mit dem Kind zuhause und bekommt in der Zeit 67% vom Nettogehalt vom Staat (Elterngeld) aber da müsst ihr genau rechnen, für wen von euch sich das eher lohnt und ob du dir das vielleicht auch zutraust. :smile:
     
    #3
    User 69081, 16 September 2008
  4. the sunn
    the sunn (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    93
    1
    Verheiratet
    hi

    Danke erst mal,sie ist24 und macht eine lehre im berich ergo...physo..etc,das problem ist die lehre ist privat...allso muss sie selbst zahlen.....da sie einen vertrag mit der schule hat....sie ist schon im 2 lehr jahr...und müsste weiter zahlen,(weiß nicht ob sie weiter machen kann wegen fehl stunden).... das sind so um die550 euro in monat...das macht ihr sorgen....
     
    #4
    the sunn, 16 September 2008
  5. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Dann soll sie einfach mal zur Schulleitung gehen und nachfragen. Ich wette, sie ist nicht die erste die Schwanger ist.
     
    #5
    User 37583, 16 September 2008
  6. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    kann sie nicht ein Urlaubssemester nehmen? Das Kind kommt ja erst im nächsten Sommer oder Frühsommer, solange kann sie ja weiter machen.
    Da muss es doch sicher auch Lösungen für Schwangere geben, fragt bei der Schule mal nach.

    Zur Arbeit an sich kann ich nur sagen, dass sie jetzt nicht mehr so schwer heben darf. Da soll sie sich vom FA eine Bescheinigung über die Schwangerschaft für den AG geben lassen, die kostet 5 oder 10€ und ist "offiziell"
     
    #6
    User 69081, 16 September 2008
  7. the sunn
    the sunn (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    93
    1
    Verheiratet
    hi

    ja das problem ist ja noch dazu sie ist im letzen lehrblock wo man die lehre so machen kann ab nächstes jahr ist das anders.... (neuer lehrumfang ,alles anders)

    ja das ist alles nicht so leicht.....
    das ist ja auch unser gößte sorge ....
    sie hat noch angst wenn sie nicht weiter macht, das sie sich vorwürfe machen würde....:kopfschue
    wegen der schule ......
     
    #7
    the sunn, 16 September 2008
  8. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich denke auch, dass sie mit der schulleitung reden muss. nur die wissen wie es weiter gehen kann. in der regel hab ich die erfahrung gemacht dass schulen einem da sehr entgegenkommen und eigentlich gut reagieren, denn schließlich ist sie 24 und im besten kinderalter :grin: da muss man schon mal damit rechnen, dass eine schülerin schwanger wird.

    ansonsten kann ich sagen, dass das alles eine frage der organisation ist. wohnt ihr zusammen?
    also ich bin in der selben situation, nur dass ich eine normale ausbildung mache. mein freund ist dabei voll berufstätig als koch.
    wir waren auch erst geschockt als ich wusste dass ich schwanger bin.
    aber jetzt wo da baby jeden tag kommen kann haben wir vorgesorgt und ich denke das wid auch alles gut klappen.
    ich bleibe nur während des mutterschutzes zu hause und werde danach meine ausbildung normal weiterführen, dann muss ich auch nicht meine ausbildung verlängern. mein freund ist zum glück im schichtdienst und hat meistens in der woche seine freien tage.
    dazu haben wir meine eltern mit im haus die zu not auch mal aufpassen können (was aber nicht der regelfall werden soll)

    also ab januar fange ich dann wieder an zu arbeiten da iach auch noch resturlaub habe. dann bekommen wir eine tagesmutti.
    Beim Jugendamt bzw bei uns sind es familienservicebüros haben anträge auf kostenübernahmen für tagesmütter. dazu kann man bis zu 4000 euro im jahr für kinderbetreuung steuerlich geltend machen.

    also heutzutage ist das durchaus zu schaffen mit der ausbildung, und vor allem wenn man familiären rückhalt hat. leider gibt es nur viel zu viele jungmuttis denen eine ss sehr gelegen kommt um sich um ausbildung/schule drücken zu können. Das sind dann leider immer die negativ beispiele die in den medien verpönt werden.
    Das ist aber von jedem selbst abhängig. und wie du deine freundin berschreibst ist ihr ihre zukunf und ausbildung auch wichtig. dann werdet ihr das zusammen auf jeden fall schaffen :grin:

    ganz liebe grüße und *daumen drück*

    (wissen die zukünftigen großeltern denn schon bescheid?)
     
    #8
    vienchen, 16 September 2008
  9. the sunn
    the sunn (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    93
    1
    Verheiratet
    hi

    danke vienchen,
    ja ich habe auch eine sehr guten fest job .... wir suchen uns grade ne wohnung und ich weiß auch sie ist meine große liebe.....

    es ist schön positive sachen zuhören.....
    (wissen die zukünftigen großeltern denn schon bescheid?)nein sie wissen es noch nicht!!!!
     
    #9
    the sunn, 16 September 2008
  10. vienchen
    vienchen (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    248
    101
    0
    vergeben und glücklich
    na siehste! wenn der erste schock vorbei sit und man sich gedanken gemacht hat und geplant ist alles halb so wild und man kann dich richtig richtig freuen!

    und du hörst dcih schon so an als ob du gerne papa wirst :zwinker:
    nimm deine freundin in arm und nehm ihr die angst: ihr schafft das!! hdas haben schon ganz andere mit schlechteren bedingungen geschafft!!!
    wenn du fragen hast helfen dir hier alle im forum bestimmt sehr gerne. naja und mein freund und ich haben ja grad erst das ganze organisatorische durchgemacht....

    dann sucht mal ne schöne wohnung mit kinderzimmer :grin:
     
    #10
    vienchen, 16 September 2008
  11. the sunn
    the sunn (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    93
    1
    Verheiratet
    jaja vienchen, auch erst mal alles gute .....
    werden heute an einen beratungsgespräch teil nehmen ..., wird alles ....:smile:
     
    #11
    the sunn, 16 September 2008
  12. User 35546
    Meistens hier zu finden
    1.844
    148
    111
    Verheiratet
    Ich habe auch eine private Schule besucht, ich bin Logopädin und da steht, dass man bis zu einer bestimmten Zeit wegen Schwangerschaft etc. fehlen darf! Wie das ist mit dem Geld kann ich natürlich nicht sagen. Da würde ich euch auch empfejlen, die Schulleitung zu fragen!

    Machbar ist das sicher, vielelicht kannst auch du die Elternzeit nehmen, dass sie die Ausbildung beenden kann?! Mein mann ist auch ab Geburt 12 Monate zu hause geblieben! Ich denke, das wäre doch eine gute ALternative!

    Alles Gute und auch von mir herzlichen Glückwunsch!

    Lillaja
     
    #12
    User 35546, 16 September 2008
  13. the sunn
    the sunn (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    93
    1
    Verheiratet
    hi wir freuen uns jetzt sehr .....sind jetzt an der organisatorische sache dran ....
    wird alles gut :smile:

    danke an alle................
     
    #13
    the sunn, 16 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten