Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe - 1. mal mit Hindernissen

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von sweety69, 15 August 2005.

  1. sweety69
    Gast
    0
    Hallo liebe Community,
    ich bin jetzt 25 und hatte bisher noch keinen Sex, jedenfalls nix mit vaginalem Verkehr. Nun hab ich schon seit fast 2 jahren meinen süßen Freund und wir würden ganz gern endlich auch mal so "richtig". Im Grunde ja ganz einfach, wenn da nicht ein klitze kleines Problemchen wäre. Also ich hatte seitdem ich ca. 17 war ständig leichte schmerzen im Unterbauch - ok ich hab meine Regel erst mit 15 bekommen und die Tage liefen allgemein nie sehr schmerzfrei ab. ich hatte mich also mit dem Schmerz arangiert. naja dann so mit 20 wurde alles unerträglich schlimm und nach unzähligen ratlosen (und inkompetenten) Ärzten wurden dann ein Vaginalkarzinom (Krebs in der Scheide) festgstellt. Es mussten etlichen operationen durchgeführt werden, da es einige komplikationen gab. Im Grunde habe ich einen komplett neuen Unterleib. Meine Scheide mußte komplett mit Haut aus dem Oberschenkel neu gemacht werden (Meshgraft-Scheide). Ja nun ist das Problem das meine Scheide kaum dehnfähig ist. Mit gutem willen und etwas vorarbeit passen so ca. 2,5 cm im durchmesser rein (tiefe so ungefähr 9 cm). Naja und mein Freund sein Penis sprengt die maße natürlich und sex ist irgendwie unmöglich. irgendwie frustriert uns die Situation.
    Hat jemand Rat oder ein paar aufmunternde worte in der ausichtslos scheinenden Lage?

    Liebe Grüße,
    sarah
     
    #1
    sweety69, 15 August 2005
  2. Der homberger
    0
    kann man das operativ weiten lassen?
     
    #2
    Der homberger, 15 August 2005
  3. sweety69
    Gast
    0
    Naja nach 3 OPs bin ich ehrlich gesagt nicht bereit mich nochmal unters messer zu legen. Bin so froh das ich wieder schmerzfrei bin, alles von außen ganz gut aussieht und eigentlich alles OK ist - nbis auf weite und tiefe eben...
    Ich mache derzeit physiotherapie (beckenbodentraining) und ich habe solche plexiglas dummies (sowas wie dildos) beckommen mit denen ich mich slebst weiten soll - täglich, aber das macht zum einen nicht sehr viel spaß und es tut zumondest am Anfang weh. Ach ja ich muss auch noch sagen, das ich ein großteil meiner Sekret produzierenden Drüsen verloren hab und daher ist Gleitgel auf jedenfall ein muss.
     
    #3
    sweety69, 15 August 2005
  4. Der homberger
    0
    du tust mir leid dass ist ja mehr qual als freude! :geknickt:
    kommt er denn überhaupt rein?
    oder garnicht?
    wie siehts aus mit fingern das geht doch oder?
     
    #4
    Der homberger, 15 August 2005
  5. sweety69
    Gast
    0
    Danke für dein Mitgefühl! Finger ja das geht, 2 passen rein (aber bitte einzeln eintreten :zwinker: ). So mach ich auch mein beckenbodentrainig. Ich muss meinen finger reinstecken um zu kontrolieren ob ich die richtigen Muskeln anspanne. Hmm naja aber das erregt mich alles irgendwie nich so sehr. lediglich as so drum herum außer Scheide ist recht schön. Aber irgendwie wollte ich schonmal wissen wie es ist mit nem Mann zu schlafen. Vor allem hab ich im OP vorgespräch gesagt bekommen. "Um ihre neue Scheide in außreichender teife zu erhalten sollten sie regelmäßig sex haben" (oder eben mit den dummies "spielen"). Ach ja sex haben. die sind witzig - wie denn??? :cry:
     
    #5
    sweety69, 15 August 2005
  6. Aurora Sun
    Gast
    0
    Weiß nich ob die Idee blöd ist oder nicht, abre das erste, was mir eingefallen ist. Bezieh doch deinen Freund in die Dehnungssache mit den "Dummies" mit ein. Vielleicht wirds dann nich ganz so schwierig.
     
    #6
    Aurora Sun, 15 August 2005
  7. caitlin
    Gast
    0
    Das klingt ja ziemlich heftig, aber das Schlimmste scheinst Du bereits hinter Dir zu haben, der Rest wird mit Geduld auch noch. Ich würde mich auch nicht wieder unters Messer legen wollen und wenn mit Dummies und Gleitgel nachgeholfen werden kann, dann macht das doch einfach gemeinsam, auch wenn es nicht angenehm ist - denn geteiltes Leid ist halbes Leid. Und es hat den Vorteil, dass sich Dein Freund nicht von Deinen Problemen ausgeschlossen fühlt, sondern helfen kann. Ist vielleicht ein bisschen bizarr, aber das geht schließlich nur Euch beide etwas an.
     
    #7
    caitlin, 15 August 2005
  8. sweety69
    Gast
    0
    Das ist ne gute Idee. Durch die ganzen Probleme bin ich da unten auch etwas ängstlich was berührungen angeht. Hmm eigentlich paradox, wenn ich bedenke wie oft ich mich in der letzten Zeit vor ärzten ausziehen mußte und die an mir rumgefummelt haben... Aber in der Beziehung ist das ja was anderes. Mein freund hat auch ein paar Berührungsängste, denn er hat viel von dem ganzen Kram mitbekommen und er ist da teilweise zu übervorsichtig bzw. hab das gefühl das er nicht so richtig weiß wie er mit der Situation umgehen soll - ich weß es aber auch nich so. Die Zeit wird es bringen, nur ob sex so ganz normal jemals möglich wird :ratlos: :ratlos:

    lg, sarah
     
    #8
    sweety69, 15 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe mal Hindernissen
Agatha17
Das erste Mal Forum
5 März 2016
15 Antworten
Lae.lke
Das erste Mal Forum
6 Dezember 2015
20 Antworten
Phosphor5O2
Das erste Mal Forum
8 August 2015
5 Antworten