Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe! Ab wann seid ihr krank und geht nicht mehr zur Arbeit?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von david24j, 27 Juni 2006.

  1. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    ich fühl mich heute Morgen nicht so gut. Hab eindeutig tiefergehenden Husten. Und so wie es sich anfühlt, ist es wohl etwas, was nicht morgen einfach weggeht, sondern schlimmer wird.

    Was macht ihr in einem solchen Fall?
    Also ich werde wohl jetzt noch zur Arbeit gehen. Aber ehrlich gesagt wäre es wohl besser, wenn ich nicht gehe und versuche die Krankheit aufzuhalten und niemand anzustecken. Am Freitag machen wir einen tollen Ausflug mit Arbeitskollegen. Auf den kann ich natürlich nicht mit, wenn die Erkältung richtig ausbricht.
    Aber irgendwie fühl ich mich verplichtet zu gehen, wenn ich noch arbeitsfähig bin.

    Wie seht ihr das?
     
    #1
    david24j, 27 Juni 2006
  2. BenGee
    BenGee (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    nicht angegeben
    Kommt drauf an wo Du arbeitest.
    Wegen Erkältung, Husten usw. hab ich mich nie krank gemeldet.
    Um heissen Tee zu trinken oder Medikamente einzuwerfen muss ich nicht zu Hause bleiben. Aber das muß halt jeder für sich selbst entscheiden.
     
    #2
    BenGee, 27 Juni 2006
  3. D_Raven
    D_Raven (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    0
    Verheiratet
    Musst im Endeffekt selbst einschätzen.
    Allerdings muss man halt immer berücksichtigen, dass man die Kollegen ansteckt und eine durchgeschleppte Krankheit zu noch längeren Ausfällen führen kann und was bringst dem Unternehmen, wenn ich 2-3 Tage hustens am Platz sitze , danach 2 Wochen krank bin und auch noch 3 Leute angesteckt hab die dann auch ausfallen...

    Dementsprechend bleib ich bei Erkältungen und Co meist 1-2 Tage zuhause im Bett und lass mich pflegen und bin dann in der Regel danach wieder top fit.
     
    #3
    D_Raven, 27 Juni 2006
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    also wegen ein bischen husten und schnupfen bleib ich nicht zu hause und da ich sowieso draussen arbeite, ist die ansteckung meiner kollegen eher gering. :grin:
    bin schon seit november krank geschrieben und mir geht das echt auf die nüsse, dieses rumhocken.
     
    #4
    User 38494, 27 Juni 2006
  5. Stonic
    Stonic (41)
    Grillkünstler
    7.536
    298
    1.769
    Verheiratet
    Wenn ich den Kopf nicht mehr heben kann ist es zeit zu hause zu bleiben
     
    #5
    Stonic, 27 Juni 2006
  6. Ichicky
    Verbringt hier viel Zeit
    893
    101
    0
    in einer Beziehung
    Jute Frage...
    ich habs mal so gemacht, dass ich halb-tot zur Arbeit gegangen bin und das war´n Fehler...jetzt hab ich irgendwie immer Schleim im Hals - is chronisch geworden.
    Hab´s dann so gehalten, dass ich zum Arzt gehe, wenn ich morgens nicht mehr aufstehen kann vor Halsweh oder sonstewas!
     
    #6
    Ichicky, 27 Juni 2006
  7. Stephi2707
    Stephi2707 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin im krankenstand...aber alles andere als freiwillig...wer wird bei dem wetter schon gerne krank :ratlos:
     
    #7
    Stephi2707, 27 Juni 2006
  8. Norman Bates
    Verbringt hier viel Zeit
    204
    101
    0
    Verheiratet
    Ich bin auch zur Zeit krank!
    Habe seit 4 Wochen Durchfall.
    Das ist nicht nur ,im wahrsten Sinne des Wortes, SCHEISSE, sondern deprimiert mittlerweile auch ganz schön!

    Um der Sache auf dem Grund zu gehen, habe ich nächste Woche einen Termin zur Magen- und Darmspiegelung.
    Ich hoffe, die können mir dann was dazu sagen.
     
    #8
    Norman Bates, 27 Juni 2006
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    es kam schon desöfteren vor, dass mir schlecht war.. in dem Fall hab ich mir nen Tee gemacht und mich noch etwas hingelegt und hab einfach 2 Züge später genommen oder so :zwinker:

    Aber ansonsten: Bei Durchfall, starker Grippe etc. würde ich schon zu Hause bleiben.

    Während meiner Ausbildung war ich in ner Abteilung und dort hatte die eine ne magen-darmgrippe und kam trotzdem zur Arbeit! Sie ist alle 5 Minuten auf die Toilette gerannt und das Ende vom Lied war, dass sie mich dann angesteckt hat...

    sowas muss wirklich nicht sein!
     
    #9
    User 37284, 27 Juni 2006
  10. User 40590
    User 40590 (37)
    Sehr bekannt hier
    2.337
    198
    655
    in einer Beziehung
    Kommt immer darauf an.
    Wenn ich weiss, dass die Krankheit meine Arbeit stark beeinträchtigt oder wenn ich weiss die Sache ist stark ansteckend ist dann bringt das arbeiten Gehen nämlich niemandem was, weder mir noch der Firma. Aber sicher nicht wegen ner Erkältung oder nem Husten oder ähnlichen Kleinigkeiten. Da muss schon was passieren.

    Allerdings ist Fieber ein KO Kriterium, seit ich einmal wegen eines verschleppten Infekts 3 Wochen ganz flach lag und nichts mehr konnte.

    Genau das meinte ich, da kommen gleich beide o.g. Punkte zusammen.
     
    #10
    User 40590, 27 Juni 2006
  11. Trogdor
    Trogdor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    472
    101
    0
    nicht angegeben
    Immer dann, wenn meine Genesunschancen sich dadurch ändern. Wenn ich erkältet bin, ist es eigentlich recht egal, ob ich in meinem Büro oder auf meinem Sofa sitze. Tee kochen etc. kann ich mir auch im Büro, Zugluft etc. bekomme ich auch dort nicht ab. Wenn ich auf der anderen Seite Fieber habe liege ich sowieso die ganze Zeit im Bett und schlafe, das geht im Büro nicht so gut.
     
    #11
    Trogdor, 27 Juni 2006
  12. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Ich gehe solange zur Arbeit, bis ich wirkliches Unwohlsein spüre. Also in Form von Fieber zum Beispiel.
    In dem Zustand helfe ich dann eh niemandem und schade mir nur zusätzlich.
    Zumeist schickt mich der Chef aber schon früher nach hause, bevor andere Kollegen angesteckt werden.
     
    #12
    Novalis, 28 Juni 2006
  13. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.540
    398
    2.015
    Verlobt
    Jetzt im Studium würde ich mich noch halb tot zur Arbeit schleppen. Zum Glück war ich bis jetzt immer gesund.

    In der Schule, wenn im Sport Hinternisläufe oder Geräteturnen bevor stand, war ich sehr leicht "krank". Ich danke jetzt noch meiner Mam, dass ich das ganz offen komunizieren durfte:engel:


    Ich habe einige Tippfehler korrigiert, ausser Hintern(is), weil der ein Freud'scher ist
     
    #13
    simon1986, 28 Juni 2006
  14. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Wegen Husten bzw. einer Erkältung nicht zur Arbeit? Nee, so zimperlich bin ich nicht. :zwinker: Nur, wenn noch Fieber hinzukommt, würd ich dann zu Hause bleiben. Kauf dir Hustensaft, Gripoistad oder was auch immer und mach dir ein paar Tee, dann wird das schon :zwinker:
     
    #14
    User 7157, 28 Juni 2006
  15. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    wenn du meinst das wird was schlimmeres geh nahc der arbeit zum arzt. ansonsten nimm dir acc (oder die billigen varianten), husten und bronchialtee und geh zur arbeit. viel mehr kannst du zuhause eh nciht tun.
    ich bleib zuhause wenn ich fieber hab oder so nen durchfall, dass es keinen sinn machen würde mich irgendwo ausser auf dem klo aufzuhalten...
     
    #15
    SunShineDream, 28 Juni 2006
  16. holzwurm01
    holzwurm01 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    Also mir muß es auch schon richtig schlecht gehen bis ich mal zu hause bleibe. In der Regel hab ich dann in 3-4 Tagen die Grippe auch schon wieder auskuriert.
    Leider bin ich jetzt seit 15 Mai im Krankenstand und kann mit vieeel Glück mitte August mit der Wiedereingliederung beginnen. So eine Sch.....:flennen:
    Wünsche allen, die im Moment auch krank sind, gute Besserung
     
    #16
    holzwurm01, 28 Juni 2006
  17. (ma)donna
    (ma)donna (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.830
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir war es bisher immer so, dass ich erst dann nicht zur Arbeit gegangen bin, wenn ich kotzen musste oder Durchfall habe.

    Halsschmerzen haben mich noch nie abgehalten.
     
    #17
    (ma)donna, 28 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe krank geht
Trouserbond
Off-Topic-Location Forum
14 Oktober 2016
36 Antworten
keenacat
Off-Topic-Location Forum
20 August 2016
2 Antworten
KokerKoler
Off-Topic-Location Forum
16 Dezember 2015
38 Antworten