Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe beim Fritteusen-Kauf, oder: Dr-Love will lecker Pommes

Dieses Thema im Forum "Stammkneipe" wurde erstellt von Dr-Love, 12 November 2008.

  1. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Liebe PLerinnen und PLer,

    ich brauche Eure Hilfe. Ich bin auf der Suche nach der ultimativen Fritteuse ;-)

    Naja, oder zumindest - nach einer halbwegs guten.

    Wer ist fritteusenerfahren von Euch und kann mit Tipps und Modellvorschläge machen?

    Danke in voraus.
     
    #1
    Dr-Love, 12 November 2008
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Mein Freund und ich haben eine Friteuse von Philips (Philips HD 6158/55) und sind sehr zufrieden mit ihr.

    Die Vorteile:

    - Heizstäbe sind nicht im Fett sondern unter dem Behälter (dadurch verlänger sich zwar die Aufheizzeit aber ich finde das einfach sicherer und hygienischer)

    - man kann über 1 Kilo Zeug reinpacken :grin:

    - man kann sie zum Reinigen einfach auseinander bauen und alles in die Spülmaschine stellen (außer halt das Gehäuse; aber Deckel, Fettbehälter, Korb und Luftfilter)

    - man muss nicht die Friteuse ausgießen, sondern kann den Fettbehälter einfach rausnehmen und so das Öl entsorgen

    - es ist eine gute Beschreibung dabei, wie lang die verschiedene Dinge brauchen und welche Gradzahl man einstellen muss


    Nachteil: sie hat keinen Zeitmesser und schaltet nicht automatisch ab, man muss selber aufpassen.


    Ach ja: und ich habe sie bei Amazon für unter 70€ gesehen



    Aber: mittlerweile schmecken mir Backofen-Pommes viel besser :grin:
     
    #2
    Chérie, 12 November 2008
  3. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Habe jetzt ein wenig nachgelesen. Vielfach wird von Geräten abgeraten, die die Heizstäbe UNTER dem Fettbehälter haben, da die abgebröckelten Lebensmittelreste nach unten sinken und dort zu den krebsgefährdenden Stoffen verbrennen...

    Gibt es noch mehr Experten in Sachen Friteuse?
     
    #3
    Dr-Love, 12 November 2008
  4. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    Wusste ich nicht. Sorry für den Fehltipp.
     
    #4
    Chérie, 12 November 2008
  5. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Kein Problem, dass ist ja kein Fehltipp :zwinker: . Ich habe das nur so aus einigen Berichten gelesen.

    Würde gerne mehr Meinungen dazu lesen.

    Trotzdem Danke...
     
    #5
    Dr-Love, 12 November 2008
  6. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Ich hätte da einen Tipp.
    Kauf dir auf jeden Fall einen Fritteuse mit Kaltzonen!
     
    #6
    User 37583, 12 November 2008
  7. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Genau. So nennt sich das: Kaltzone. Das ist der Ort, wo das abgefallene Zeugs hinsacken kann, ohne zu verbrennen.

    Hast Du einen Tipp dazu, ugijah?
     
    #7
    Dr-Love, 12 November 2008
  8. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    ich ziehe klassische Fritteusen vor, also diese eckigen mit einem Metallgehäuse.
    Ich muss zugeben, dass ich mit den modernen Dingern nichts anfangen kann, mich nervt es, ständig den Deckel aufmachen zu müssen, wenn ich die Sachen drehen will. Klar riecht es weniger, aber ich mag diese tollen, bunten vielleicht auch komfortableren Fritteusen nicht :schuechte

    Du solltest dir zudem überlegen welche Menge du frittieren möchtest, also ob für ein oder z.B. 5 Personen. Danach sollte sich dann die Grösse der Fritteuse berechnen. Alleine braucht man eher keine 2,5 Liter Fritteuse.
     
    #8
    User 37583, 12 November 2008
  9. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Deinen TIPP bitte (Marke) ;-)
     
    #9
    Dr-Love, 12 November 2008
  10. User 37583
    User 37583 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.340
    133
    19
    nicht angegeben
    Da kannst du eigentlich fast alles kaufen :-D z.B. eine von Koenig, Tefal, Rotel

    Du solltest darauf achten, dass man sie gut reinigen kann, also möglichst weit zerlegen kann. Und falls es dir wichtig ist, solltest du dich vorher informieren ob die Einzelteile in die Spülmaschine dürfen.
    Für mich wäre es noch wichtig, dass die Fritteuse einen Überhitzungsschutz hat .
     
    #10
    User 37583, 12 November 2008
  11. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Könnte mir dieses Modell vorstellen: DeLonghi F895. Da sollte doch auch das Kaltzonenproblem etwas im Griff zu bekommen sein.

    Die Reinigung ist einfach (bedenkt: ich bin ein Dreibein ;-))
     
    #11
    Dr-Love, 15 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe beim Fritteusen
Edelweiss
Stammkneipe Forum
4 Oktober 2016
69 Antworten
Edelweiss
Stammkneipe Forum
21 August 2016
2 Antworten
Damian
Stammkneipe Forum
17 Februar 2016
45 Antworten