Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe betreffen ExFreundin

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von AcidWing, 18 Mai 2008.

  1. AcidWing
    AcidWing (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    Hi Leute, ich habe ein RiesenProblem und hoffe dass ihr mir eventuell ein paar Tipps geben/Meinungen äußern könnt..
    Zum Thema:
    Vor 3 Jahren lernte ich ich J. kennen.
    Sie arbeitete als Kassiererin im Supermarkt und ich habe mich sofort in sie verguckt..
    Nachdem ich immer wieder an ihrer Kasse irgendeinen Kleinkram kaufte um sie häufig zu sehen, schaffte ich es irgendwann ihr einen Zettel mit meiner HandyNummer und einen kleinen Brief zu geben..
    Jedoch meldete sie sich nicht..
    Nachdem ich 3 Tage danach schon dachte dass es ein totaler Fehler war, schrieb' sie mir eine SMS und wir trafen uns am Tag darauf an einem neutralem Ort.
    Keiner von uns brachte mehr als 2 Sätze raus, doch als es langsam Abend wurde brachte ich sie nach hause und sie gab mir zum Abschied einen Kuss auf die Wange..^^
    Leider musste ich am Folgetag mit meiner WG 1 Woche nach Italien..
    Ich schrieb ihr eine Karte und brachte ihr auch ein kleines Souvenir mit..
    Wir tauten langsam auf und kamen uns nach einigen Wochen auch näher, schließlich wurden wir ein Paar..
    Alles war Super, wir schwebten im siebtem Himmel..
    Doch nach einem Jahr trennte ich mich von ihr, die Gründe möchte ich hier nicht breittreten.
    (Nur so viel: Keiner von uns hat Scheisse gebaut, es ging mehr darum dass meine Persönlichkeit sie so sehr belastete, dass ich es nicht mehr verantworten konnte.). Wir liebten uns noch.
    Sie war auch 2 Jahre lang in mich verliebt und hatte wie ich keine Beziehung mehr..
    Jetzt zum Problem:
    Bei der Trennung sagt ich ihr, dass sobald ich meine persönlichen Probleme geregelt habe, ich es wieder mit ihr versuchen will..
    Doch an diesem Wochenende erzählte mir ein gemeinsamer Freund dass sie wieder eine Beziehung hatte..
    Ich war stinkwütend, denn schließlich habe ich seit 2 Jahren versucht unsere Beziehung zu retten, und wir haben uns verprochen aufeinander zu warten..
    Ich fuhr am nächsten Tag zu ihr um mit ihr zu reden..
    Wir hatten ein langes Gespräch.
    Sie erklärte die Sache damit, dass sie auch mal eine sorglose Beziehung führen wollte..
    Sie liebt ihren neuen Freund, hat aber auch noch große Gefühle für mich..
    Ganz objektiv meinte sie auch, dass es mit dem auch nicht für die Ewigkeit sein wird, und dass ich in allen Belangen besser zu ihr passe..
    Ich sagte ihr dass es mich sehr verletzte, vor allem da sie mit dem Typen schon nach 3 Wochen intim wurde..
    Wir haben uns damals viel Zeit gelassen, da ich schlechte Erfahrung mit dieser Art von Nähe habe.
    Ich machte ihr klar, dass sich meine Gefühle ihr gegenüber in all der Zeit keinen Deut verändert haben.
    ...weil ich sie aber nicht unter Druck setzen wollte, machte ich ihr auch keine Vorwürfe..
    Wenn sie mit ihm glücklich ist, dann wünsch' ich ihr alles gute..
    Denn wenn man jemanden liebt sollte man wollen das derjenige glücklich ist..(So seh' ich das jedenfalls)..
    Das sagte ich ihr auch..
    Jetzt das aktuelle:
    Sie kommt mich gleich besuchen..
    Ich weiss nicht recht wie ich mich verhalten soll..
    Ich will sie unbedingt zurück, aber natürlich falle ich nicht mit der Tür in's Haus..
    Denn wenn ich sie unter Druck setze, versau' ich's damit auch nur...
    So..
    Sorry, für den RiesenText aber so versteht man mein Problem sicher besser..
    Hoffe dass ihr mir ein paar Meinungen/Tipps geben könnt, nicht nur zum heutigem Treffen, sondern auch zur Sache an sich..
    Vielen Dank im Vorraus.
     
    #1
    AcidWing, 18 Mai 2008
  2. squibs
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    113
    35
    Single
    Ich kann sie irgendwie schon verstehen. Ich mein, sie hat 2 Jahre auf dich gewartet, und jetzt machst du ihr Vorwürfe, wenn sie mal mit dir abschließen will.:kopfschue Es ist ihr Leben, nicht deines.

    Auch wenn du sozusagen nur an sie gedacht hast, wie du dich von ihr getrennt hast, sie hat ein eigenes Leben, und gehört nicht dir. Wielang hätte sie denn noch auf dich warten sollen??
     
    #2
    squibs, 18 Mai 2008
  3. Fireman86
    Fireman86 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Verhalte dich am besten so "normal" wie möglich.

    Geh einfach locker mit ihr um und mach dir nicht soviele Gedanken.
    Wenn sie dich wiederhaben will, dann wird sie das selbst merken.

    Hast vollkommen recht, dass es nix bringt sie unter Druck zu setzen.
     
    #3
    Fireman86, 18 Mai 2008
  4. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Wie lange ist es denn her, als ihr euch getrennt habt? Und wie alt ist J?

    Ich meine, selbst wenn ihr euch gesagt habt, dass ihr eure Beziehung nach der Lösung deiner Probleme weiterführen bzw. neu beginnen wollt, steckst du nicht in der Person selbst. Auch dir hätte es passieren können, dass du dich in ein anderes Mädel verguckst (auch wenn du das jetzt nicht wahr haben möchtest :zwinker: )

    Tja, wenn sie dich besuchen kommt, wird es nicht das Beste sein, wenn du auf sie einwirkst. Versuch ganz locker mit ihr umzugehen, soweit dir das möglich ist. Versuche Körperkontakt in der Situation zu vermeiden, denn das birgt dann auch körperliche Anziehungskraft in sich (ist zumindest bei mir so).
    Ich denke, es liegt an ihr, sich erst einmal über ihre Gefühle für dich und ihre Gefühle ihrem Freund gegenüber im Klaren zu sein.
    Selbst wenn sie sagt: mit ihrem derzietigen Freund wäre es auch nichts für ewig....... entschuldige, aber wie soll ich das verstehen? Dich stellt sie solange aufs Wartegleich und wenn es mit ihrem aktuellen Freund nicht funktioniert, darfst du wieder zum Vorschein kommen?
    Ich weiß, man kann nicht gegen seine eigenen Gefühle an, aber ich denke, dass du jetzt unter der Situation leiden sollst, dass ist sie nicht wert, oder?

    Sorry, das hört sich böse an und sicher auch nicht genau das, was du gerne hören/lesen möchtest, aber das sind meine Gedanken, die mir so in den Kopf kamen, als ich deinen Text gelesen habe.
     
    #4
    User 25480, 18 Mai 2008
  5. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    ich kann sie verstehen, ich würde auch nicht auf einen mann warten, die zeit bleibt schließlich nicht stehen und man entwickelt sich weiter, eventuell auch in unterschiedliche richtungen.
    akzeptier, dass sie wieder vergeben ist, freu dich für sie, auch wenn es dir wehtut.da kann man leider nichts anderes zu sagen, ich mein du willst ihr doch wohl keine vorwürfe machen, nur weil sie sich eine Beziehung wünscht und je nach dem was du für probleme hast/hattest gar keine hoffnung auf besserung besteht...ich versteh sie voll und ganz
     
    #5
    JackyllW, 18 Mai 2008
  6. AcidWing
    AcidWing (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    Versteh' schon.

    Ja, wie gesagt ich mache ihr überhaupt keine Vorwürfe, deswegen freu' ich mich auf eine masochistische Weise ja schon dass sie jemanden hat, mit dem sie glücklich ist..
    Aber ich tue dass alle für uns, und ich habe sie nie unter Druck gesetzt..
    Sie ist 22, ich 21 um die Frage mal zu beantworten..
    Ich verstehe nur nicht dass wenn sie mich noch so sehr mag, sie einen anderen hat..
    Also ich meine, das is' dem Typen gegenüber auch nicht fair..
    Danke erstmal für die Antworten..
     
    #6
    AcidWing, 18 Mai 2008
  7. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Was sie da macht, ist weder dir noch ihrem aktuellen Freund gegenüber fair. Deshalb schrieb ich ja, sie sollte sich erstmal über ihre wirklichen Gefühle klar werden, bevor sie dich noch mehr verletzt bzw. ihren Freund verletzt.

    Du machst es für euch beide, schreibst du? Du machst es für dich, denn du willst sie nicht aufgeben und ja, du bist dabei masochistisch gegen dich selbst (und da weiß ich sehr gut, was man da fühlen kann :zwinker: )

    Mach das, womit du am besten zurecht kommst, aber pass auf dich und deine Verletzbarkeit auf :smile:
     
    #7
    User 25480, 18 Mai 2008
  8. AcidWing
    AcidWing (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    3
    86
    0
    Single
    ..

    ..tja, stimmt wohl...
    Soweit ich weiss soll ihr Neuer auch'n ziemliches Machoarschloch sein.
    Aber auf Gerede von anderen geb' ich nichts..
    Naja, sie braucht mich schon, dass kann ich zu 100% sagen, deshalb versuche ich auch ihr beizustehen, ..zumindest insofern es mich nicht selbst allzu sehr fertigmacht..
    Werde ihr jedenfalls nicht auf Knien hinterherrutschen, denn sonst wär' es nur eine abgefuckte Mitleidstour..
    Ich lass' auch nicht alles mit mir machen, wer weiss ob ich noch dazu bereit bin wenn sie mich wieder "will"..
    Danke nochmals. :smile:
     
    #8
    AcidWing, 18 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe betreffen ExFreundin
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
katrin94
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juni 2014
56 Antworten