Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

hilfe. bez nach 11 j vorbei. was tun

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von mellimaus81, 26 Februar 2007.

  1. mellimaus81
    Verbringt hier viel Zeit
    5
    86
    0
    Single
    hi ihr . bin am ende. mein schatz hat nach 11 j alles beendet. ich war damals 13,5 j als wir zus kamen . wie soll ichdamit fertig werden das er nicht mehr kann und will. bitte gebt mir Tipps.


    kann nicht mehr
     
    #1
    mellimaus81, 26 Februar 2007
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    na ja,

    so hart es klingt, aber du musst damit fertig werden!

    Also klar kann man sagen "geh raus- lenk dich ab" aber da bist du sicher auch net zu in der Verfassung usw. ..

    jeder trauert anders! Man kann dir nur Hoffnung und Mut auf weitere schöne Beziehungen machen! :smile:

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 26 Februar 2007
  3. *kAY*
    *kAY* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    kämpfen ? Weiß nicht, wenn man so lange zusammen war, würd ich alles dafür geben,d ass es doch noch weiter geht. weiß zwar auch, dass ich was blauäugig bin aber was muss dass muss :smile:

    Was waren denn die Trennungsgründe?
     
    #3
    *kAY*, 26 Februar 2007
  4. *Luna*
    *Luna* (34)
    Meistens hier zu finden
    2.674
    133
    14
    Single
    Fühl dich erstmal dick umarmt :knuddel:

    Ein Zaubermittel gegen Liebeskummer gibt es leider nicht. Das eizige und beste ist die Ablenkung. So schwer es fällt, die Gedanken auf etwas anderes zu lenken....

    Verabrede Dich, geh laufen, stürz Dich in die Arbeit, renoviere Dein Zimmer/Deine Wohnung, fang ein neues Hobby an - alles, was von ihm ablenkt, ist jetzt gut.

    Was waren denn die Trennungsgründe, wenn ich fragen darf?
     
    #4
    *Luna*, 26 Februar 2007
  5. Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja würd ich auch gern wissen warum man nach 11 jahren alles beendet?
     
    #5
    Waldkäuzchen, 26 Februar 2007
  6. capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.752
    298
    1.137
    Verheiratet
    Wow. 11 Jahre das ist eine echt lange Zeit. Warum wollte er denn nicht mehr? Gibt es nicht noch eine Chance für euch?
     
    #6
    capricorn84, 27 Februar 2007
  7. Viktoria
    Viktoria (29)
    kurz vor Sperre
    2.378
    0
    0
    vergeben und glücklich
    Was ist denn passiert, daß er es beendet hat? 11 Jahre sind doch eine recht lange Zeit :frown:
     
    #7
    Viktoria, 27 Februar 2007
  8. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Ich glaub zu wissen, warum alles vorbei ist - Vielleicht haben sich die beiden zu sehr mit den Jahren verändert, als dass es noch passt. Sie sagt ja selbst, sie sei erst 13 gwesen, und er sicherlich auch nicht viel älter. So gesehen ist diese Zeitspanne sehr davon geprägt gewesen, dass die beiden ihre eigenen Interessen und Vorstellungen entwickelt hatten, aber irgedwann so sehr auseinander drifteten, dass sie als Partner nicht mehr zusammenpassen.

    Es könnte aber auch sein, dass ihr Freund jetzt gemerkt hat, dass ihm die Austobphase fehlt und das jetzt nachholen will....

    Aber 11 Jahre sind schon ne lange Zeit, ich find, da sollte man als Mann schon wissen, eine so lange Zeit wirklich wegwerfen zu wollen....

    @TS:
    Tut mir sehr leid, dass es so passiert ist. ich kann Dir auch nur sagen, Dich so gut wie möglich abzulenken und vielleicht einen neuen Lebensabschnitt zu geniessen, jetzt, wo Du frei und ungebunden bist:zwinker:
     
    #8
    User 48403, 27 Februar 2007
  9. blauer.samt
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    vergeben und glücklich
    wow ?
    11 Jahre das ist echt viel !
    tut mir sehr sehr sehr leid für dich !

    Leider kann ich auch nich mehr als schreiben: lenk dich ab !!
     
    #9
    blauer.samt, 27 Februar 2007
  10. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Fühl Dich gedrückt! :knuddel: Das ist echt hart! :knuddel:

    Es ist sehr schwer Dir einen Rat zu geben. Mach einfach das, was Du machen möchtest. Wenn Du zu Hause heulen willst -tu es. Wein Dich aus.
    Aber versuch so schnell wie möglich wieder auf die Beine zu kommen und lenk Dich ab! Geh raus und mach was Dir Spaß macht.

    Warum hat er die Beziehung nach so einer langen Zeit beendet? Gab es schon länger Probleme?
    Gibt es eventl. eine Chance, dass ihr wieder zusammen kommt?
     
    #10
    Klinchen, 27 Februar 2007
  11. mellimaus81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    also die gründe , angeblich würde er mich nicht mehr so lieben, es passt seiner meinung nach nicht mehr.

    denke aber das es mit seiner neuen zu tun hat. er war abends bei ihr und hat es danach erst mit mir beendet. sobald sie nicht kann sehen wir uns immer und verbringen echt viel zeit und ´meist will er auch das ich übernacht bleibe. aber warum wen er doch ne neue hat? lenkt er sich nur ab oder kann man über nacht alle gefühle abschalten und meinen das man die frau seines lebens gefunden hat?? die kennen sich grad mal 4 wochen und die olle will nicht mal ne bez mit ihm nur spass und mehr nicht.

    wenn er doch keine gefühle mehr hat warum sehnt er sich teilweise so nach nähe und zärtlichkeiten? ich sollt wohl nix zulassen an kuscheln usw aber es tut mir so gut, jede min in seinen armen.
     
    #11
    mellimaus81, 28 Februar 2007
  12. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    nun ja ich denke, auch wenn das jetz total hart klingt, er sehnt sich noch nach deinen zärtlichkeiten weil sie ihn 11 jahre begleitet haben. es spielt wahrscheinlich da noch die gewohnheit eine rolle. aber das solltest du nicht mit dir machen lassen. er tut dir sicherlich sehr weh, zumal in seiner entscheidung als auch in der tatsache dass er ne neue hat und du solltest wirklich nicht "aushilfe" sein wenn sie mal keine zeit hat.
    wenn du denkst es ist es noch wert,dann würd ich dennoch um ihn kämpfen. vielliecht ist er verwirrt. er liebt dich vielleicht noch, aber da reizt grad etwas, was er noch nicht kennt. eine neue erfahrung. und dann ist er blind für seine wirklichen gefühle und stürzt sich in etwas rein. so war es bei mir damals zumindest gewesen. ich hatte jemanden verlassen allerdings waren wir nur 2 jahre zusammen für jemanden, und ich hab das mega bereut.
    wie lang hat er diese "neue"schon?
     
    #12
    User 70315, 28 Februar 2007
  13. mellimaus81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    zum thema das es wieder wird sagt er nur, ich weis nicht was in zukunft passieren wird. er will wenn halt neu anfangen und nicht an den 11 j anknüpfen.

    wir haben uns ja beide ausgetobt. er ist aufgrund seiner kindheit auch nur der typ der nicht allein sein kann und jemanden braucht der fast immer da ist.

    deswegen denke ich das er sich nur ablenkt . hoffe ich jedenfalls.

    ablenken kann ich mich nicht, wie gesagt freunde hatten wir nicht viele und die die wir hatten stehen nur zu ihm. klar ich heul ja nur rum und die haben dan lieber spass mit ihm und der neuen.

    es ist so schwer das ich aus allem rausgedrängt wurde, samstag schluss und montag bin ich ausgezogen, mir fehlt mein zuhause meine umgebung einfach alles so sehr. selbst meine ex schwieger mama, mit der ich viel ärger hatte fehlt mir so.

    es nützt alles reden nix ich muss da durch, bin nur froh das ich ihn noch sehen kann und etwas das vertraute haben darf.

    klammere mich nur daran das es nix wird mit der oder nicht lange hält weil da so viel mist schon war in der kurzen zeit mit ihr.

    wenn er die so wollen würde und mich nicht mehr will. dann verbringt man nicht so viel zeit, ich war fast die ganze woche bei ihm.und wir hatten echt spass ohne ende.

    puh ich denke so viel nach und kann nix dagegen tun. danke für eure Tipps und das mitgefühl
     
    #13
    mellimaus81, 28 Februar 2007
  14. Starla
    Gast
    0
    Eine Bekannte von mir wurde auch nach 9 Jahren von ihrem Freund verlassen (sie ist in Deinem Alter). Es ging wohl hauptsächlich darum, dass er sich in eine andere verliebt hat. Mit dieser Frau war er dann aber auch nicht lange zusammen.

    Ich glaube, da spielen nämlich letztendlich doch ganz andere Gründe die tragende Rolle für eine Trennung. Die anderen haben das ja schon erklärt.

    Und es ist doch auch ganz natürlich, dass es ihm trotzdem schwer fällt, auf alles zu verzichten. Nach 11 Jahren ist das eben total ungewohnt.

    Ob es noch eine Zukunft für euch gibt, das weiß ich nicht. Aber ich hoffe, dass Du die kommende Zeit gut überstehst :knuddel:
     
    #14
    Starla, 28 Februar 2007
  15. mellimaus81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    die kennen sich gerade mal 4 wochen ca.

    es tut einfach nur gut wenn er für mich da ist. ich kann nicht kämpfen weil er ne rosa rote brille auf hat. die zicken sich ständig an und das nervt ihn nichtmal. klar ist das toll für ihn das ist das neue wo es kribbelt und alles so schön ist aber er sieht nicht das es zu viel wert ist was wir haben, er wirft es einfach weg. die weis ja sogar das letzte woche viel gelaufen ist mit uns und das is der egal, hallo , er merkt nicht mal das er ihr nicht wirklich viel wert ist. nur mir sind die hände gebunden ich kann nix tun
     
    #15
    mellimaus81, 28 Februar 2007
  16. Sheilyn
    Sheilyn (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.803
    123
    11
    Verheiratet
    was mir als 1. durch den kopf geangen ist als ich das las war: "hoffentli passiert mir das nie" :frown:
    sorry ist echt traurig... :frown: :geknickt:
    tut mir voll leid für dich!
    allerdings trennen sich leute nach 5 jahren nach 20 jahren oder sogar nach 40 jahren etc.. :frown:...

    ist schon gefährlich so von jung auf eine bezihung lange zu halten denk ich mir. weil man verändert sich ja dermassen in dem alter...

    und man weiss nie was kommen wird. beruf, ausland, freunde, wohnort... etc! alles kann sich so schnell ändern...
    das es jetzt so kommen musste ist doof :frown:... wie alt ist denn dein freund?
    hattet ihr nur immer euch 2? also beide den 1. sex miteinander?

    meine eltern sind auch seit meine mutter 14 ist mit meinem vater zusammen und gerade diesen monat haben sie sich offiziell geschieden nach 30 jahren!!!
    aber bei ihnen fand ichs gut. ist aber wieder was anderes natürlich.
    tut mir wirklich leid... hoffe es kommt gut für dich! mit oder ohne den "alten" freund...

    :gruppe::gruppe::gruppe:
     
    #16
    Sheilyn, 28 Februar 2007
  17. Punki
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    Single
    :flennen: Sorry, mir geht es ja gerade selbst genauso. Auch, wenn wir "nur" 2 Jahre zusammen waren. Er hat einfach so Schluss gemacht, meinte, er würde mich nicht mehr so lieben wie am Anfang, es sei ihm zuviel Routine eingekehrt.
    Nun, was soll ich dagegen tun? Egal, was ich probiert habe, ich konnte ihn nicht aufhalten. Er hat zwar keine neue, aber viel besser ist die Situation für mich auch nicht. Vor allem, weil wir beschlossen haben, uns nicht mehr zu sehen.

    Ich kann so sehr verstehen, wenn du schreibst, du genießt jeden Moment in seinen Armen. Ich würde alles geben, um in täglich bloß 5 Minuten umarmen zu dürfen, aber das ist leider nicht möglich. Wir haben uns auch nach dem Trennungsgespräch noch ein paar Minuten umarmt und es war einfach so hart für mich, also ist es ja noch immer, ist ja grade erst passiert.

    Tut mir leid, ich habe dir natürlich mit meinem Eintrag kein Stückchen geholfen, aber der Thread hat mich einfach so sehr an meine Verzweiflung erinnert, dass ich einfach schreiben musste, weil es einfach gut tut, die ganzen Gedanken aufzuschreiben.
    Ich habe selbst keinen Plan, wie ich nun weitermachen soll, habe ich doch mein ganzes Leben auf ihn konzentriert, wir sahen uns ja eigentlich täglich. Nun habe ich meinen einzigen Halt, meine einzige große Freude, in meinem Leben verloren und weiß nicht mehr, was ich tun soll.
    Tut mir wirklich leid, dass ich hier so rumjammere, dir geht es vermutlich noch viel schlechter, 11 Jahre sind ja doch noch ein Stückchen mehr, aber für mich ist gerade die Welt komplett zusammengebrochen.

    Ich wünsche dir, dass es wenigstens dir bald besser geht, denn ich weiß, dass das bei mir noch sehr sehr lange dauern wird, da ich so ein Mensch bin, der jemanden nur schwer vergessen kann, wenn er jemanden geliebt hat. :cry:
     
    #17
    Punki, 28 Februar 2007
  18. mellimaus81
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    5
    86
    0
    Single
    er hatte vor mir schon ne freundin gehabt somit auch schon sex.

    wisst ihr um so mehr ich nachdenke um so weniger weis ich weiter. er sitz jetzt mit ihr in unserem zuhause und macht sich n schönen abend, er reagiert nicht mal auf ne normale sms. und morgen wird er den halben tag ständig anrufen.

    er ist für mich alles habe ihn selbst vor meine familie gestellt obwohl ich die besten eltern habe die ich mir wünsche. bin halt 25 j und seit dem ich bewusst gefühle habe ist er alles für mich gewesen. haben sovile durchgemacht

    damals ne drogensucht bei ihm, bei mir ne vergewaltigung wo fast zwi jahre nix gelaufen ist an sex bei uns. dann haben wir beide zwei dreimal jemanden kennengelernt wo wir schluss hatten und es nur ne flucht war.

    letztes jahr ne grössere krise in der ich dann noch schwanger geworden bin .habe unser kind leider im 3 monat verloren. dann haben wir alles in griff bekommen und nun das wieder ich komm nicht mehr zur ruhe.

    er ist einfach so kalt sobald sie da ist und merkt nicht das sie ihm nicht gut tut. er ist immer nach treffen sehr hart und herzlos so ohne gefühl.

    naja mal sehen wie es weitergeht
     
    #18
    mellimaus81, 28 Februar 2007
  19. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Ich habe gedacht du redest von 11 glücklichen Jahren, aber so wie sich das anhört gab es ja auch mehrere Pausen.

    Du musst dich von ihm Trennen willst du dein ganzes Leben lang einen Mann haben der mit anderen rumvögelt und zu dir zum kuscheln kommt? Er sehnt sich wie es aussieht nach Abwechslung anderen Frauen und wie kannst du damit Leben so verletzt zu werden, du machst dich total abhängig von ihm.

    Ignoriere ihn bau dir dein eigenes Leben auf, unternimm etwas lern neue Leute kennen, du machst dich doch nur kaputt.

    11 Jahre sind eine lange Zeit, aber er tut dir doch nur weh und du solltest aufhören zu hoffen das er zurück kommt, vielleicht tobt er sich jetzt 1-2 Monate aus kommt wieder zu dir an und denkst alles ist gut dann lernt er wieder eine kennen mit der er seinen Spaß hat.

    Willst du das?
     
    #19
    stella2002, 28 Februar 2007
  20. Waldkäuzchen
    Verbringt hier viel Zeit
    253
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich finds schon krass dass er ne neue hat zum vögeln oder was auch immer und momentan zweigleisig fährt. irgendwann ist das verständnis zu ende. ist ja echt die hölle und total unverschämt. er soll sich bitte mal entscheiden, lieber ein ende mit schrecken als ein schrecken ohne ende!
     
    #20
    Waldkäuzchen, 28 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - hilfe bez vorbei
Egon25
Beziehung & Partnerschaft Forum
30 Oktober 2016
7 Antworten
Dampferin
Beziehung & Partnerschaft Forum
9 Oktober 2016
10 Antworten
Popcornduft
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2016
1 Antworten