Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Hilfe! Beziehungsproblem

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Robert002, 28 September 2004.

  1. Robert002
    Gast
    0
    Ich weiss nicht was sie will

    Hallo Forum,

    ich bin seit ungefähr 6 Monaten mit meiner Freundin zusammen. Sie ist Ausländerin(Koreanerin). Wir haben uns ungezwungen kennengelernt, ich habe sie immer besucht(sie studiert hier). Damals war sie noch mit ihrem Freund in Korea zusammen. Wir haben viel gequatscht und ich habe ihr meine Lebensgeschichte erzählt und sie mir ihre. Eines Tages dann habe ich sie besucht und sie hat damals sehr geweint, meinte ihr Ex-Freund habe keine Gefühle mehr für sie, und ich habe sie getröstet und dann kam langsam eine Beziehung auf. Diese Beziehung wurde immer stärker. In den Semesterferien ist sie dann für 1 Monat nach Korea zurückgegangen, (auch in die Nähe von ihrem Ex). Aber ich vertraue ihr. Sie sagte auch das nichts passiert sei. Als sie wieder da war, erklärte sie mir das jetzt alles geregelt sei, und nur noch Freundschaft zu ihrem Ex besteht. Jetzt habe ich aber mitbekommen, das seit einigen Tagen ihr Ex sie unbedingt wieder zurückhaben will. Er schreibt (genau wie ich) jeden Tag eine Mail aus Korea, in der er seine Gefühle für sie beschreibt. Seit sie erstesmal seine Mails wieder hier gelesen hat, hat sie sich verändert. Ich habe ihr nicht hinterspioniert, keine Angst, aber ich habe das Gefühl das er sie wieder liebt. Aber sie weiss das eine Fernbeziehung nicht funktioniert, nach einigen Monaten hat man sich besonders daran gewöhnt das der andere einfach nicht da ist. Sie studiert noch 3 Jahre hier. Sie ist jetzt ziemlich in der Zwickmühle, und ich weiss nicht was ich machen soll. Ich liebe sie unglaublich und mache alles für sie. Was soll ich machen? Im Moment schreibe ich mehr Mails und mache kleine Geschenke usw.
    Wir verbringen jeden Tag zusammen, aber sie ist im Moment ein bisschen kühl mir gegenüber..ich weiss sie hat starkes Heimweh und das beeinflusst auch ihre Meinung, aber das Heimweh ist nach ein Paar Wochen vorbei finde ich.
    Ihre Eltern akzeptieren nicht ihren Ex, hat sie mir erzählt, mich jedoch (ich hab schon öfter mit ihren Eltern gesprochen)

    Wie soll ich mich verhalten, ich weiss nicht was ich machen soll, ich gebe sie auf keinen Fall auf :ratlos: :ratlos: :flennen:

    Bitte helft mir!!
     
    #1
    Robert002, 28 September 2004
  2. ninja
    ninja (52)
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    7
    vergeben und glücklich
    ich wolte schon nen langen text schreiben, bis ich das stichwort "mail" gelesen habe.

    deswegen auch nur eine frage: WARUM REDEST DU NICHT MIT IHR? und im grunde nicht nur du, sondern die gesamte "jugend"??? mail, sms....damit klärt, bespricht oder wie auch immer man doch keine Beziehung :angryfire

    also, sprich mit ihr und versuche ihr deine gefühle klar zu machen. vllt. liegt ihre kühle ja auch in ihrer kultur?

    dirk
     
    #2
    ninja, 28 September 2004
  3. Maze911081
    Verbringt hier viel Zeit
    72
    91
    0
    nicht angegeben
    Keine angst ich habe das selbe Problem. Ich hatte hier ein Au Pär Mädchen kennengelernt und wir waren dann nach einem Monat in einer Beziehung. Sie ist nach hause gefahren vor 2 Monaten und sie wollte hier Studieren so das sie bei mir ist. Aber das klappte nicht dann kommt sie erst das nächste Simerster vielleicht. Jetzt ist das Problem wenn sie fertig ist dann geht sie wieder nach hause (sie muss da sie aus der Ukraine ist). Das wird in Zukunft auch nicht funktionieren da ich sie Heiraten müsste das sie hier bleibt. Ich weis auch nicht was ich machen soll weil wenn ich Abend weg gehe da gibt’s genug andere Frauen aber ich habe irgendwie keine Lust auf eine andere da ich auch so oft dumm angelabert worden bin.
     
    #3
    Maze911081, 28 September 2004
  4. Dreamerin
    Gast
    0
    Also @ ninja, ich finde du hättest den langen Text schon schreiben können. Vielleicht hätte er Robert ja geholfen.

    Ich finde es nicht schlecht, wenn man sich in einer Beziehung auch Mails und SMS schreibt. Du hast ja gelesen - Sie verbringen jeden Tag zusammen.

    Schriftlich kann man doch Gefühle usw. auch sehr gut ausdrücken.

    Auch ich schreibe mit meinem Freund an den Tagen, wo wir uns sehen, SMS. Und da steht auch drin, dass wir uns gern haben. Wenn wir uns sehen, zeigen wir uns das auch, aber die SMS sind so ne Art "Ergänzung". Ist im Endeffekt doch nichts anderes als ein Brief, nur etwas unpersönlicher.

    Zu Robert:

    Ich würde sie nicht so "zuschütten" mit Geschenken und Mails. Es hört sich an, als ob es darauf ankäme, wer ihr mehr Mails schreibt. Das verwirrt sie doch nur... Genauso müssen so viele Geschenke nicht sein. Liebe ist nicht käuflich.

    Sei einfach weiterhin wie du bist... Sie wird sich schon entscheiden.

    Und frag sie, weshalb sie so kühl zu dir ist und ob sie ihn noch liebt bzw. noch Gefühle für ihn hat. Zeig ihr, dass du sie verstehst und dass du ihr die Zeit lässt. Verlange auf keinen Fall (jetzt schon) eine Entscheidung - falls sie sich nicht schon entschieden hat!
     
    #4
    Dreamerin, 28 September 2004
  5. Robert002
    Gast
    0
    Ich mache ihr immer meine Gefühle klar, sie weiss das ich ein guter Mensch bin und sie sehr liebe. Aber in Korea zeigen die Frauen nicht so ihre Gefühle (ganz normal). Sie hat sich seit den letzten Mails ihres Ex verändert :flennen:
    und ihr Heimweh ist noch ganz stark (erst wieder 6 Tage hier).
    Ich will auch nicht permanent sie bedrängen, aber auch nicht garnicht erscheinen. Im Moment tue ich so als wäre nichts geschehen..
    Wegen Arbeiten, etc. ich studiere den Internationalen Masterstudiengang und gehe sowieso nach dem Abschluss nach Asien. Deswegen keine Probleme. Auch lerne ich schon seit 1.5 Jahren ihre Sprache (schon vor ihr angefangen, nicht wegen ihr). Sie weiss das alles. Ihre Eltern wissen das genauso.

    What should i do? :grrr: :flennen:

    @Dreamerin: Diese Entscheidungsfrage möchte ich garnicht stellen.
     
    #5
    Robert002, 28 September 2004
  6. DerOppa
    Gast
    0
    Also, in dem Fall würde ich ninja einfach mal zustimmen. In dieser Situation ist es wohl am besten, Ihr zu sagen, dass Du das Gefühl hast, Ihre Art Dir gegenüber hat sich verändert seitdem Sie wieder hier ist. Aber Sie mit Mails und Geschenken zuzuschütten ist vielleicht etwas übertrieben. Sage und zeige Ihr, dass Du Sie liebst aber bedränge Sie nicht zu sehr. 6 Tage sind nicht viel und ich denke, Sie benötigt noch etwas Zeit, um Ihre Gedanken zu sortieren... Du bist auf jeden Fall in der besseren Situation, weil Du für Sie da sein kannst wenn Sie jemanden braucht.
     
    #6
    DerOppa, 28 September 2004
  7. Robert002
    Gast
    0
    Soo.. ~~
    ich war heute Mittag wieder bei ihr zuhause essen, sie hat für uns die Reste von gestern warmgemacht. Ich habe nichts in Richtung Partnerschaft gemacht, kein Kuss oder Streicheln oder so.. erstmal nicht übertreiben wie ihr das gemeint habt. Wir haben beim Essen (wir essen mit Stäbchen, und ich kann schon gut, finde ich und andere) darüber gesprochen was sie vormittags gemacht hat, alles ohne Emotionen, übers Studium halt. Sie hat einige Bescheinigungen gefunden, wo sie meinte das sie das Studium um 2 Jahre verkürzen könnte (von 3 auf 1). Ich hab mir das genau angesehen und gesehen das das ein Missverständnis von ihr war, wegen der Übersetzung, und in Deutschland sowieso nicht anerkannt wird. Sie war danach recht launisch und ich hab ziemlich was an den Kopf bekommen, von wegen das es ziemlich scheisse aussieht wie ich mit Stäbchen esse usw. Aber ich bin cool geblieben und hab nur gesagt das es reicht weil ich alles in den Mund kriege :zwinker: .
    Bei anderer Gelegenheit meinte sie das es hier total zum kotzen sei und sie am liebsten sofort in den Flieger will und nie wieder zurückkommen. Ihr Ex ist dafür natürlich das Öl in ihrem Feuer. :madgo: dabei hat er sie schonmal verlassen nach einigen Monaten, diesesmal wird wahrscheinlich das gleiche passieren.
    Soll ich nun einige Wochen warten und alle meine Annäherungen einstellen bis sie wieder normal ist/wird?
    Oder soll ich weiter bohren? Ich bin ja jetzt schon nicht mehr so intensiv.

    Nochn Problem: Wir haben zusammen ein Doppelbett gekauft, jeder die Hälfte.
    Jetzt ist es so, das noch ne andere Kommilitonin in ihrem Zimmer wohnt, und ich auf der Couch schlafe bis die weg ist Ende nächster Woche. Danach wollte ich eigentlich in unserem Doppelbett schlafen.


    :ratlos: :ratlos: ich bin wirklich ratlos wie ich mich verhalten soll, bitte helft mir :ratlos: :ratlos:
    ich hänge sehr an ihr
     
    #7
    Robert002, 28 September 2004
  8. Robert002
    Gast
    0
    Hallo Forum

    **verwirrt** danke fürs lange lesen :zwinker:

    jetzt ists einen Tag später und ich bin nun ein bisschen verwirrt.
    Ich bin wie immer zu ihrer Wohung nach der Arbeit gefahren, und bin da geblieben. Wir sassen auf dem Bett und sie war recht verhalten. Ich hab meine Bemühungen erstmal runtergedreht und versucht normal zu quatschen. Scherze gemacht und so. Das sie wieder lacht, weil ich es liebe wenn sie glücklich ist.
    Ich sagte ihr das ich vermute das sie wieder Gefühle für ihren Ex empfindet (der ist ja in Korea). Bzw. ich habe gesagt das sie in der Zwickmühle ist. Sie meinte dann wieso ich das finde, und ich sagte meine Meinung. Ich sagte dann auch das
    es Zeit braucht bis sie wieder ganz die alte ist, wie vor dem Flug. Ich habe ihr dann lange eine Geschichte erzählt und bin ihr nähergekommen bis wir uns küssen (aber sehr verhalten).
    Die Stimmung wurde immer besser und irgendwann hat sie mich aufgefordert mit ihr zu schlafen (aber sehr direkt und vielleicht aus Spass, wobei wir immer derbe Spässe machen). Ich hab dann begierdisch angefangen mit ihrem Oberkörper und habe gemerkt das sie es sehr genießt, als ich dann weiter runter wollte blockte sie ab. Alles in allem war die Stimmung gut.

    Später sind wir zu freunden gefahren und sie hat auch ihre Mails aus der Heimat gelesen, danach war sie wieder wie ausgewechselt.

    :kotz:
     
    #8
    Robert002, 29 September 2004
  9. Weihnachtsmann
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    ich möchte nicht der pessemist schlechthin sein und wenn du willst ignoriere einfach meinen beitrag :zwinker:

    erstens möchte ich eine partnerin die weiß was sie will, denn ich finde nichts schlimmer als andauernde ungewissheit.
    und zweitens würde ich sicher nicht "cool" bleiben, wenn mir meine parnterin sagt es sei zum kotzen wie ich mit stäbchen esse oder anderes an den kopf wird, nur damit sie ihren frußt auslässt an mir bzw. versucht das die beziehung vielleicht dadurch in die brüche geht, damit ihr die entscheidung leichter fällt, für wen sie sich jetzt entscheidet.
    nunja, ich hätte schon lange ein ernstes wörtchen mit ihr geredet. das heißt nicht das ich sauer mit ihr reden würde, sondern offen und ehrlich und auch von ihre eine offene, ehrliche und vor allem reife antwort erwarte.
    aber du mußt letztendlich natürlich selber wissen, ob du es durchhältst in ständiger ungewissheit zu leben oder ob sie sich für dich ändert (letzteres ist wohl das bessere/richtige, wenn es weitergehen soll)
     
    #9
    Weihnachtsmann, 29 September 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Hilfe Beziehungsproblem
Knuddeltyp
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 Dezember 2015
6 Antworten
Sebastian_95
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 September 2014
1 Antworten
ueberseeboot
Beziehung & Partnerschaft Forum
12 Januar 2010
14 Antworten